rtmark
LearnBonds.com

So schließen Sie Bitcoin in 3 einfachen Schritten

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Bitcoin verkaufen und einige der besten Broker auflisten, die Crypto Short Trading unterstützen.
Autor: Adam Green

Letzte Aktualisierung: November 5, 2020
So schließen Sie Bitcoin | Lernanleihen
So schließen Sie Bitcoin | Lernanleihen

Bitcoin gibt es seit über einem Jahrzehnt, aber es erregte erst die Aufmerksamkeit der Welt, als sein Wert Ende 20,000 auf rund 2017 USD pro BTC stieg. Einige dachten, Kryptowährungen würden Fiat-Währungen übernehmen, während andere Bitcoin für die neueste Blase hielten.

Aufgrund der Besonderheit der Kryptowährung war ein Leerverkauf im traditionellen Sinne jedoch historisch nicht möglich. Grundlegende Kryptobären und Spekulanten beobachteten, wie Bitcoin 75 um fast 2018% fiel, mit wenigen formellen Möglichkeiten, dagegen zu wetten.

Heutzutage bieten viele Online-Broker verschiedene Möglichkeiten an, um wichtige Kryptowährungen zu verkürzen. In diesem Handbuch lernen Sie, wie Sie Bitcoin kurzschließen und einige der besten Kryptowährungsbroker überprüfen, auf deren Plattformen Sie Bitcoin und andere Kryptos kurzschließen können:

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Unsere dreistufige Anleitung zum Kurzschließen von Bitcoin:

    Schritt 1: Wählen Sie den richtigen Broker für Leerverkäufe

    eToro Index Handel

    Bevor Sie entscheiden, wann Sie Bitcoin verkaufen möchten, informieren Sie sich bei unseren vorgestellten Brokern und wählen Sie den für Sie geeigneten aus.

    Schritt 2: Erfahren Sie, wie das Kurzschließen von Bitcoin funktioniert

    Illsutration auf einer Bitcoin-Münze | Bitcoin Learnbonds

    Erfahren Sie, wie Bitcoin mit CFDs, ETNs, Futures oder Optionen kurzgeschlossen wird.

    Schritt 3: Richten Sie Ihr Konto ein und legen Sie los

    Ein Abwärtstrendmarkt und eine Dollarmünze, die eine Rezession darstellen Lernanleihen

    Sie sind jetzt bereit zu handeln. Eröffnen Sie ein Konto, versuchen Sie sich mit einem kostenlosen Demo-Konto und legen Sie los!

    Diese Anzeige fördert Investitionen in virtuelle Kryptowährungen innerhalb der EU (von eToro Europe Ltd. und eToro UK Ltd.) und der USA (von eToro USA LLC). Das ist sehr volatil, in den meisten EU-Ländern nicht reguliert, hat keinen EU-Schutz und wird nicht vom EU-Rechtsrahmen überwacht. Anlagen unterliegen dem Marktrisiko, einschließlich des Kapitalverlusts.

    Schritt 1: Wählen Sie einen Broker, mit dem Sie Bitcoin kurzschließen können

    1. eToro: Bester Allround-Kryptowährungsbroker

    eToro ist einer der größten Online-Broker mit globaler Präsenz. Es bietet ein vollständiges Krypto-Angebot (verfügbar für US-Kunden) und eine der größten Auswahl an Aktien, ETFs, Rohstoffen, Indizes und Forex. Der Krypto-Handel ist direkt für Long-Positionen ohne Hebel oder über CFDs für alle anderen Trades verfügbar.

    Der Handel mit eToro ist dank seiner elegant gestalteten und Social-Media-ähnlichen Plattform intuitiv und macht Spaß. Eine großartige mobile App ergänzt die Weboberfläche, damit Sie Ihre Positionen unterwegs handeln und überwachen können.

    Neben Bitcoin bietet eToro den Handel mit 17 wichtigen Kryptowährungen (ETC, XRP, BTC), 64 Währungspaaren (BTC / EUR, XRP / JPY), 16 Krypto-Paaren (ETH / BTC) und sogar einem Gold / BTC-Kreuz an. Krypto-Enthusiasten werden zweifellos auf der Plattform von eToro finden, wonach sie suchen und mehr

    Eines der wichtigsten Merkmale von eToro, insbesondere für Leerverkäufer, ist das Social-Trading-Erlebnis. Mit dem CopyTrader-System können Sie durchsuchen, was andere Marktteilnehmer sagen und tun. Jedes Asset verfügt über einen Newsfeed, einen Indikator, der angibt, wie viele eToro-Benutzer es handeln, und den Prozentsatz der Händler, die einen Short aufgenommen haben. Sie können auch beliebte Bitcoin-Händler durchsuchen, sehen, was sie sagen (und handeln!), Und damit Ihre eigene Strategie entwickeln. Darüber hinaus können Sie mithilfe der beliebten CopyTrade-Funktion entscheiden, Geld für das passive Kopieren ihrer Trades zuzuweisen.

    Der Anmeldevorgang ist ebenfalls einfach und unkompliziert.

    Das Leerverkaufen eines Assets mit der Volatilität von Bitcoin ist von Natur aus riskant. Nehmen Sie sich also die Zeit, sich mit dem kostenlosen Demo-Konto von eToro zu versuchen, bevor Sie Skin ins Spiel bringen!

    Unsere Wertung

    • Eine der größten Auswahl an Münzen und Kryptopaaren (über CFDs)
    • Schöne und intuitive Oberfläche für Web & Mobile
    • Enge Spreads für Münzen & Paare
    • Nicht viele Leerverkäufer auf der Social-Trading-Plattform
    Haftungsausschluss: CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und 75% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

    2. CryptoRocket: Aufstrebender kryptofokussierter Broker mit höheren Hebelgrenzen

    CryptoRocket ist ein neuer, kryptofokussierter Broker mit einer Vielzahl klassischer Paare (z. B. BTC / USD) und Paare (z. B. ETC / BTC), die über CFDs gehandelt werden können. Neben Cryptos werden auch Forex, beliebte Aktien, Indizes und Rohstoffe sowie Dollar-Futures angeboten.

    Als aktuelle Plattform konzentriert sich CryptoRocket auf Einfachheit. Die Eröffnung eines Kontos ist mit nur einem Kontotyp sehr schnell. Mit CryptoRocket können Sie auf einem kostenlosen Demo-Konto handeln, um sich mit dem Vorgang vertraut zu machen. Die Mindesteinzahlung ist niedrig (10 USD) und Sie können Ihr Konto per Kreditkarte, Überweisung oder direkt über eine Bitcoin-Brieftasche aufladen.

    Die Handelsplattform ist in die beliebte MetaTrader-Software integriert, sodass Sie mit einer führenden Plattform über das Web, den Desktop oder das Handy handeln können. MetaTrader ist zunächst nicht immer intuitiv, wird jedoch sehr leistungsfähig, sobald Sie lernen, die breite Palette der verfügbaren Diagramm- und Analysetools zu verwenden.

    CryptoRocket bietet wettbewerbsfähige Spreads für alle Kryptowährungen und -paare und eine Hebelwirkung von bis zu 1: 100 für Kryptowährungen. Denken Sie wie üblich, insbesondere im Zusammenhang mit Leerverkäufen, daran, dass Hebel eine Option ist, die mit potenziell höheren Gewinnen, aber einem viel höheren Risiko verbunden ist und mit Vorsicht eingesetzt werden sollte. Wenn Sie Fragen haben, ist der Kundendienst von CryptoRocket sehr reaktionsschnell und läuft rund um die Uhr!

    CryptoRocket hat zwar schnell an Popularität und Glaubwürdigkeit gewonnen, bleibt jedoch ein Offshore-Broker mit Sitz in St. Vincent und den Grenadinen (derzeit nicht in den USA oder der EU + Großbritannien reguliert).

    Unsere Wertung

    • Große Auswahl an Kryptowährungen und Paaren über CFDs
    • Schneller Anmeldevorgang, einfache Ein- und Auszahlungen
    • Wettbewerbsfähige Spreads und höhere Hebeloptionen
    • Das gesamte Spektrum der handelbaren Vermögenswerte bleibt begrenzt
    • Offshore (nicht regulierter) Broker
    Haftungsausschluss: Transaktionen mit ETFs, Aktien, CFDs und anderen Finanzinstrumenten unterliegen verschiedenen Risiken, wie z. B. Preisschwankungen, und sind nicht für jeden geeignet. Ihr Kapital ist gefährdet.

    Schritt 2: Erfahren Sie, wie Sie Bitcoin kurzschließen

    Short gehenWie funktioniert Leerverkäufe?

    Leerverkäufe sind die Praxis, einen Vermögenswert zu leihen, zu verkaufen und darauf zu warten, dass er an Wert verliert, bevor er zurückgekauft und an den Kreditgeber zurückgegeben wird. Es wird an der Börse häufig verwendet, um von vorübergehenden oder dauerhaften Rückgängen der Vermögenspreise zu profitieren.

    Während einige sie als reine Spekulanten betrachten, spielen Leerverkäufer auf den Finanzmärkten eine entscheidende Rolle. Wenn die Preise für Vermögenswerte über ihren Grundwert hinaus steigen, können Leerverkäufe Druck nach unten ausüben und die Preise wieder in Einklang bringen. Leerverkäufe sind ein mächtiges Instrument, um Blasen einzudämmen, arme oder betrügerische Manager zu bestrafen und Kapital in einem Bärenmarkt zu schützen. Für mehr darüber, Lesen Sie unsere ausführliche Anleitung zum Leerverkauf von Aktien.

    Was kann dazu führen, dass der Preis für Bitcoin sinkt?

    Wie bei jedem anderen Vermögenswert hängt der Preis von Bitcoin von Angebot und Nachfrage ab.

    Im Kern ist die Anzahl der Bitcoins, die abgebaut werden können, begrenzt, und jeden Tag werden weniger Bitcoins abgebaut. Wenn die Nachfrage konstant bleibt und mehr Bitcoins entstehen, sollten die Preise natürlich fallen.

    Das relevante „Angebot“ an Bitcoin ist jedoch nicht die Anzahl der vorhandenen Münzen, sondern die Anzahl der Münzen, die Menschen gegen eine andere Währung (z. B. den US-Dollar) verkaufen. Ebenso ist die "Nachfrage" nach Bitcoin die Anzahl der Leute, an die sie ihre Dollars verkaufen Bitcoins kaufen.

    Um zu verstehen, was den Preis für Bitcoin senken kann, müssen Sie herausfinden, was zu mehr Angebot oder weniger Nachfrage führen kann. Betrachten wir einige Beispiele:

    1. Regulierungsängste. Als China beschloss, die Peitsche im Bergbau zu knacken, oder als Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt sagten, sie betrachteten Beschränkungen für Kryptowährungen, reagierte der Preis von Bitcoin negativ. Im Allgemeinen können schwerwiegende regulatorische Maßnahmen (Verbote, Limits, Razzien an Börsen) den Preis von Bitcoin beeinträchtigen.
    2. Betrug in großem Maßstab. Berichte über große Hacks und groß angelegte Bitcoin-Diebstähle können gleichzeitig Käufer abschrecken und Panikverkäufe auslösen, die den Preis von Bitcoin hart treffen.
    3. Bitcoin-Austauschfehlerdem „Vermischten Geschmack“. Seine beste Bitcoin-Börsen sind nicht vor Risiken geschützt und anfällig für Betrug, schlechtes Management oder Insolvenz. Wenn große Börsen scheitern, wie z. Gox im Jahr 2014 kann einen Preisverfall bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen auslösen.
    4. Harte Gabeln. Die Gründung von Bitcoin Cash im Jahr 2017 führte dazu, dass zahlreiche Krypto-Enthusiasten von BTC zu BCH wechselten, was sich vorübergehend negativ auf den Preis von BTC auswirkte. Harte Gabeln (große technologische Änderungen) können daher den Preis von Bitcoin negativ beeinflussen.
    5. Bewegungen in den ersten von Satoshi Nakamoto abgebauten Münzen. Die meisten Bitcoin-Enthusiasten werden über die rund eine Million Bitcoins Bescheid wissen, die vom mysteriösen Satoshi Nakamoto abgebaut wurden. Während der „Vater von Bitcoin“ inaktiv geblieben ist, sind seine Bitcoin-Bestände so groß, dass er den Preis von BTC ernsthaft beeinträchtigen könnte, sollte er sich eines Tages entscheiden, in großen Stücken zu verkaufen. Dies ist offensichtlich spekulativ, zeigt aber deutlich die Dynamik von Angebot und Nachfrage.
    6. Panik & "Dash for Cash". Wenn die Märkte zusammenbrechen und die Anleger in die Berge rennen, ist Bitcoin möglicherweise nicht immun gegen groß angelegte Ausverkäufe. Die jüngste Coronavirus-Krise ist ein Beweis für die Anfälligkeit von Bitcoins für Ansteckung durch die globalen Finanzmärkte.

    Was sind die Hauptmethoden, um Bitcoin zu verkürzen?

    Kurzschluss von Bitcoin

    Im Gegensatz zu anderen Vermögenswerten können die Bitcoin-Preise äußerst volatil sein, was den Händlern sowohl nach oben als auch nach unten viele Möglichkeiten bietet. Leerverkäufe von BTC sind riskant, können jedoch sehr profitabel sein.

    Herkömmliche Leerverkäufe (Ausleihen, Verkaufen und Zurückkaufen) sind für Bitcoin sehr schwierig. Wenn Sie dies tun möchten, müssen Sie auf Derivate wie CFDs, ETNs, Futures und Optionen zurückgreifen.

    Kurzschluss von Bitcoin über CFDs

    Contracts-For-Difference (CFDs) sind derivative Produkte, mit denen Sie gegen den Broker auf die Richtung des Preises eines Vermögenswerts „wetten“ können. Weder der Broker noch Sie besitzen den Vermögenswert effektiv. Sie versuchen einfach, die Preisbewegung zu antizipieren. Für mehr darüber, Erfahren Sie mit unserem speziellen Leitfaden, wie Sie mit CFDs handeln.

    Der Handel mit Bitcoin über CFDs ist einfach, intuitiv und wird von vielen Online-Brokern zugelassen. Im Gegensatz zu anderen Derivaten sind CFDs leicht zu verstehen und für Einzelhändler leichter zugänglich. Da kein Vermögen den Besitzer wechselt, benötigen Sie kein Krypto Brieftasche oder sich über Hacks an vielen Krypto-Börsen Gedanken zu machen.

    Wenn Sie eine (kurze) Bitcoin-Bestellung über CFD eingeben, setzen Sie effektiv auf die kryptowährung Makler dass der Preis von BTC sinken wird. Um Geld zu verdienen, benötigen Sie einen ausreichend großen Preisverfall, um Ihre Kosten auszugleichen.

    In Bezug auf die Gebührenstruktur berechnet der Broker normalerweise einen Bid-Ask-Spread (die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis) und tägliche Gebühren, um Ihre Position zu verlängern. Diese täglichen Gebühren (<10 Basispunkte) sind bei Short-Positionen tendenziell niedriger, hauptsächlich aufgrund der Tendenz der Vermögenspreise, langfristig zu steigen.

    Nehmen wir ein einfaches Beispiel:

    • Tag 1 (BTC handelt bei 5,000 USD): Sie beschließen, 1 Bitcoin kurzzuschließen. Das Gebot (Preis, zu dem Sie an Ihren Broker „verkaufen“) beträgt 4,950 USD. Sie zahlen eine tägliche Gebühr: 2 $.
    • Tag 2 (BTC handelt bei 5,100 USD): Ihr Handel verliert, aber Sie entscheiden sich zu warten. Sie zahlen eine tägliche Gebühr: 2 $.
    • Tag 3 (BTC handelt bei 4,850 USD): Ihr Trade gewinnt und Sie beschließen, ihn zu schließen. Die Nachfrage (Preis, zu dem Sie von Ihrem Broker „zurückkaufen“) beträgt 4,900 USD.

    Sie haben bei 4,950 USD verkauft und bei 4,900 USD zurückgekauft. Ihr Trade wurde zweimal auf den nächsten Tag übertragen, sodass Sie 4 USD an Gebühren bezahlt haben. Ihr Nettogewinn beträgt somit 46 US-Dollar (~ 1% Ihrer Position).

    Leerverkauf der Exchange Traded Notes von Bitcoin

    Exchange Traded Notes (ETNs) ähneln Exchange Traded Funds (ETFs) mit einigen wesentlichen Unterschieden. ETFs sind börsennotierte Fonds, die Anteile an Unternehmen halten und Anteile des Fonds an einer Börse an die Öffentlichkeit verkaufen (ähnlich wie Aktien). Im Gegensatz dazu sind ETNs strukturierte Produkte in Form von vorrangigen Schuldverschreibungen (ähnlich wie Anleihen). Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Bester Leitfaden für ETFs-Broker und unsere Leitfaden für Anleiheninvestitionen.

    Mehrere ETNs an verschiedenen Börsen ermöglichen es Ihnen, indirekt zum Preis von BTC zu handeln. Beispielsweise kann das an der NASDAQ OMX Nordic notierte Bitcoin XBTE ETN über einen traditionellen Broker gekauft oder leerverkauft werden. Beachten Sie jedoch, dass ETNs komplizierte Produkte sein können. Stellen Sie sicher, dass Sie sie gründlich verstanden haben, bevor Sie diesen Ansatz wählen.

    Handel mit Bitcoin-Optionen und -Futures

    Ein weiterer Weg, um Bitcoin zu verkürzen, ist: Handelsoptionen oder Futures, zwei Arten von Derivaten, die an ausgewählten Börsen erhältlich sind. In den USA bieten die Chicago Mercantile Exchange und die Chicago Board Options Exchange eine Reihe von BTC-Futures und Put-Optionen für BTC-Bären an. Andere Plattformen wie Deribit bieten eine Vielzahl von Bitcoin-Derivaten für den Handel an. In Europa ist der Zugang zu diesen Produkten schwieriger.

    Futures und Optionen sind riskante Produkte und möglicherweise nicht für Privatanleger geeignet. Um zu lernen, wie man sie handelt, konsultieren Sie unsere Options Trading Guide . unsere Bewertung der Best Futures Brokers.

    Schritt 3: Richten Sie Ihr Konto ein und beginnen Sie mit dem Handel

    Nachdem Sie sich für einen Broker entschieden und verstanden haben, wie man Bitcoin leerverkauft, schauen wir uns an, wie Sie Ihren ersten Trade platzieren können. Wir werden das beliebte verwenden eToro Handelsplattform als Referenz.

    Der erste Schritt ist die Anmeldung. Um ein Konto zu erstellen, geben Sie zunächst grundlegende Informationen und eine gültige Telefonnummer an.

    eToro Anmelden

     

    eToro wird Ihnen dann mehrere Fragen stellen, um die Registrierung abzuschließen. Zunächst müssen Sie Ihre Adresse und Ihren Beruf angeben und Fragen zu Ihren Einnahmequellen beantworten. Anschließend erhalten Sie eine Reihe von Fragen zu Ihrer Einstellung zum Risiko, Ihrem Anlagestil und Ihrer Handelserfahrung.

    eToro-Anmeldung 3

    eToro-Anmeldung 2

    Sobald Sie den Fragebogen ausgefüllt haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Um das volle Potenzial der Plattform nutzen zu können, müssen Sie jedoch einige weitere Dokumente einreichen (z. B. Identitätsnachweis).

    Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie Ihren ersten Trade platzieren. Leerverkäufe sind riskant, daher sollten Sie Ihr eigenes Geld erst verwenden, wenn Sie mit dem Prozess voll vertraut sind. Wir beginnen mit dem kostenlosen Demo-Konto von eToro.

    Wenn Sie sich anmelden, wählen Sie oben links auf der Handelsplattform „Virtuell“. Sie verwenden jetzt das Demo-Konto.

    Suchen Sie mit der Suchfunktion nach Bitcoin und klicken Sie auf "Handeln". Sobald Sie "Verkaufen" auswählen, handeln Sie automatisch über einen CFD.

    Sie können dann den zu verkaufenden Dollar oder Einheitsbetrag, den Hebel und die zusätzlichen Optionen (z. B. Auftragsart) auswählen. Der Preis oben links ist der von eToro notierte Geldkurs („Verkaufspreis“).

    eToro Short Bitcoin

    Üben Sie den Handel auf ihrem Demo-Konto und gehen Sie bei verschiedenen Trades Long & Short, bevor Sie Ihr Konto aufladen und mit dem Handel beginnen!

    Fazit

    In diesem Handbuch haben wir erklärt, wie Leerverkäufe von Bitcoin funktionieren und wie Sie mit dem richtigen Broker beginnen können.

    Das Leerverkaufen von Bitcoin ist nicht einfach und birgt einige Risiken, kann aber bei korrekter Ausführung sehr rentabel sein. Der Schlüssel ist nicht nur, den Preisverfall zu berechnen, den Sie benötigen, um die Gebühren zu decken und einen Gewinn zu erzielen, sondern um das richtige Timing zu erreichen. Viel Glück und viel Spaß beim Handeln!

    Unser empfohlener Krypto-Austausch für 2021

    Crypto Exchange
    • 15+ Kryptos verfügbar
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • Nur $ 200 Mindesteinzahlung
    • Akzeptiert Paypal
    Crypto Exchange
    75% der Anleger verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

    Glossar relevanter Begriffe

    FAQs

    Was sind die Hauptmethoden, um Bitcoin zu verkürzen?

    Der einfachste, billigste und zugänglichste Weg ist das Kurzschließen über CFDs. Wenn Sie Zugriff darauf haben, können Sie auch versuchen, Bitcoin-ETNs zu schließen oder Optionen und Futures zu verwenden, um Richtungswetten abzuschließen.

    Wie volatil ist Bitcoin?

    Bitcoin ist wohl eines der volatilsten Vermögenswerte der Welt. In der Vergangenheit ist BTC an einem einzigen Tag häufig um> 30% gesprungen oder gefallen!

    Wie funktioniert ein Margin Call?

    Wenn Sie Bitcoin leerverkaufen und der Preis stark steigt, kann Ihr Broker entscheiden, dass Sie nicht genug Geld auf Ihrem Konto haben, um Ihre möglichen Verluste zu decken. Der Broker fordert Sie dann auf, mehr Geld auf Ihr Konto einzuzahlen (Margin Call). Wenn Sie nicht können, wird der Broker Ihre Position liquidieren.

    Benötige ich eine Krypto-Brieftasche, um Bitcoin zu handeln?

    Sie können eine haben, aber Sie brauchen sie nicht, um über CFDs zu handeln! Der Bitcoin-CFD-Handel beinhaltet kein Eigentum an Bitcoin, sondern lediglich eine Richtungswette auf den Preis des Vermögenswerts.

    Welche Gebühren kann ich bei Leerverkäufen von Bitcoin zahlen?

    Die Leerverkaufsgebühren umfassen in der Regel den Bid-Ask-Spread und die täglichen Rollover-Kosten für mehrtägige Positionen.

     

    Sehen Sie sich unser gesamtes Angebot an Kryptowährungsressourcen an - AZ

    ABCDeFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#

     

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Adam Green ist ein erfahrener Schriftsteller und Fintech-Enthusiast. Er arbeitete seit 2019 bei LearnBonds.com und deckt eine Reihe von Bereichen ab, darunter: persönliche Finanzen, Ersparnisse, Anleihen und Steuern.

    Schreibe den ersten Kommentar

    antworten

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    X

    eToro: Short Bitcoin mit 0% Provision

    eToro: Short Bitcoin mit 0% Provision

    eToro: Short Bitcoin mit 0% Provision

    Besuchen Sie eToro

    Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

    eToro: Short Bitcoin mit 0% Provision
    Besuchen Sie eToro

    Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.