rtmark
LearnBonds.com

Beste Investment Bonds & Bond Rates 2021

Möchten Sie mehr über Anleihen erfahren und entscheiden, ob sie die richtige Investition für Sie sind? Sehen Sie sich unsere Liste der besten Broker an, bei denen Sie 2021 kaufen können
Autor: Kane Pepi

Letzte Aktualisierung: März 7, 2021
Wer sind die besten Rohstoffmakler im Jahr 2020? Lernanleihen
Wer sind die besten Rohstoffmakler im Jahr 2020? Lernanleihen

Sie möchten in Anleihen investieren, sind sich aber nicht sicher, wie diese funktionieren? Oder haben Sie ein grundlegendes Verständnis für Anleihen, möchten aber weitere Informationen zu den besten Anleihen, die Sie 2021 kaufen können?

Was auch immer Ihr Grund ist, Sie sollten wissen, dass Bindungen in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich sind. Ob Unternehmensanleihen, Staatsanleihen, festverzinsliche Anleihen, SparbriefeBei Immobilienanleihen ist für jedes Risiko etwas dabei.

Lesen Sie daher zuerst unseren umfassenden Leitfaden, bevor Sie Ihre Anlageinvestitionsreise beginnen. Wir decken alles ab, was Sie wissen müssen, wie Anleihen tatsächlich funktionieren, wo Sie sie kaufen können, wie viel Geld Sie verdienen können und welche Risiken Sie berücksichtigen müssen.

Empfohlener Bonds Broker 2020

Stash Invest-Logo
  • Mindesteinzahlung und Investition nur 5 $
  • Zugang zu Anleihen sowie Aktien und Fonds
  • Sehr benutzerfreundliche Plattform
Stash Invest-Logo

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Was ist eine Anleihe?

    Welchen besseren Ort gibt es, als zu erklären, was eine Anleihe tatsächlich ist? Wenn Sie also Anleihen kaufen, verleihen Sie dem Unternehmen oder der Regierung, die sie ausgegeben haben, effektiv Geld. Institute geben Anleihen aus, um Geld zu sammeln, und zahlen Ihnen daher Zinsen als Gegenleistung für Ihre Investition.

    Dies wird normalerweise einmal pro Jahr gezahlt, einige Anleihen werden jedoch alle drei Monate verzinst. Sobald die Anleihen verfallen, erhalten Sie Ihre ursprüngliche Investition vollständig.   

    Die Zinsrendite, die Sie für Ihre Anleihen erhalten, kann sehr unterschiedlich sein. Dies hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. der Laufzeit des Anleihevertrags und dem mit dem Emittenten verbundenen Risiko.

    Lassen Sie uns ein kurzes Beispiel untersuchen, um sicherzustellen, dass Sie ein grundlegendes Verständnis für die Funktionsweise einer Anleihevereinbarung haben.

    • Sie investieren 5,000 USD in festverzinsliche Anleihen
    • Der Laufzeit der Anleihe ist 3 Jahre
    • Der Ausbeute auf die Anleihen beträgt 4%
    • Am Ende der Jahre 1, 2 und 3, du wirst bezahlt 4% Zinsen (200 USD pro Jahr)
    • Sobald die Anleihen verfallen (3 Jahre) Sie erhalten Ihre ursprünglichen 5,000 USD vollständig zurück
    • Sie hätten in den drei Jahren Zinsen in Höhe von 600 USD (200 USD pro Jahr) verdient

    Obwohl das obige Beispiel sehr einfach ist, gibt es Ihnen hoffentlich eine bessere Vorstellung davon, wie eine Anleihevereinbarung funktioniert.

    Welche unterschiedlichen Arten von Investmentanleihen gibt es?

    Es gibt eine Vielzahl von Anleihentypen, in die Menschen investieren, die jeweils unterschiedliche Merkmale aufweisen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten Anleihen, in die Menschen investieren.


    USA

    • Unternehmensanleihen: Anleihen großer Unternehmen
    • Staatsanleihen: Von Regierungen ausgegebene Anleihen
    • Immobilienanleihen: Durch Immobilien besicherte Anleihen oder zur Finanzierung von Immobilienentwicklern
    • Sparanleihen: Anleihen von Banken oder Bausparkassen
    • Anleihen-ETFs: Handel mit Anleihepreisen auf dem freien Markt, ohne die Anleihen zu besitzen
    • Festzinsanleihen: Anleihen, die bis zu ihrer Fälligkeit einen festen Zinsbetrag zahlen
    • Rentenfonds: In diesem Fall gestatten Sie einem erfahrenen Fondsmanager, in Ihrem Namen Anleihen zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln

    UK

    • Britische Anleihen - Festverzinsliche Anleihen über einen Zeitraum von ein oder zwei Jahren
    • Premium-Anleihen - Anleihen werden monatlich von der Regierung zurückgezogen, Gewinne sind steuerfrei

    Warum investieren Menschen in Anleihen?

    Ähnlich wie bei jeder anderen im Anlagebereich verfügbaren Anlageklasse investieren die Menschen in Anleihen, um Geld zu verdienen. Aber was unterscheidet Anleihen von anderen Anlagen? Schauen Sie sich die folgenden Faktoren an, die Anleger zum Kauf, Verkauf und Handel von Anleihen motivieren.

    In den allermeisten Fällen zahlen Anleihen immer einen festen Zinssatz zu einem festen Zeitpunkt, der immer vor der Anlage festgelegt wird. Dies bedeutet, dass Sie genau wissen, was Sie machen werden, wenn Sie an Ihren Anleihen festhalten, bis sie verfallen. Dies ist perfekt, wenn Sie ein passives Einkommen erzielen möchten.

    Obwohl einige Anleihen viel riskanter sind als andere, sind einige praktisch risikofrei. Wenn Sie beispielsweise in US-Staatsanleihen investieren, bei denen es sich um von der US-Regierung ausgegebene Anleihen handelt, können Sie Ihr Geld nur verlieren, wenn die Regierung zusammenbricht. In diesem Sinne sind Anleger an praktisch kein Risiko gewöhnt.

    Wenn Sie ein Investor sind, der Ihr Portfolio diversifizieren möchte, um das Risiko zu minimieren, können Anleihen Ihnen dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen. Tatsächlich besteht häufig eine umgekehrte Korrelation zwischen Anleihen und dem Aktienmarkt. Dies bedeutet, dass mit steigendem Wert des Aktienmarktes die Anleihepreise sinken. Wenn Sie Ihrem Anlageportfolio eine Reihe von Anleihen hinzufügen, können Sie daher problemlos diversifizieren.

    Bestimmte Anleihen, wie die von der US-Regierung ausgegebenen, sind nicht steuerpflichtig. Daher ist das Halten einer Auswahl von Staatsanleihen eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Steuerverbindlichkeiten zu minimieren und somit Zinsen zu verdienen, ohne dass dies Ihre jährliche Schwelle beeinflusst.

    Obwohl die überwiegende Mehrheit der Anleihen festverzinslich ist, bedeutet dies nicht, dass die Anleihen nicht an den Sekundärmärkten gehandelt werden können. Tatsächlich ist der Handel mit Anleihen zwischen Instituten heute ein Multi-Billionen-Dollar-Sektor. Der Preis der Anleihe wird durch ihren Zinssatz bestimmt. Da der Zinssatz je nach Angebot und Nachfrage schwanken wird, investieren einige Händler gerne in Anleihen, um über die zukünftige Richtung der Zinssätze zu spekulieren.

    Erfahren Sie mehr: Die Federal Reserve und Zinssätze

    Hinweis: Wenn Sie in Nicht-Staatsanleihen investieren möchten, ist es alles andere als sicher, dass Sie sich an einen Online-Broker wenden müssen. Daher ist es wichtig, dass Sie nur eine US oder wählen UK Bond Broker Das ist stark reguliert, einfach zu bedienen und hat eine wettbewerbsfähige Gebührenstruktur. Bevor Sie einem neuen Broker beitreten, sollten Sie sich unser Bewertungssystem ansehen  

    Vor- und Nachteile einer Anlage in Anleihen

    Bevor du Anleihen kaufenStellen Sie sicher, dass Sie einige Überlegungen zu den Vor- und Nachteilen einer Investition anstellen.

    Vorteile

    • Verdienen Sie passives Einkommen - Sie müssen nichts tun, bis die Anleihen fällig werden
    • Wählen Sie aus, wie viel Risiko Sie eingehen möchten
    • Entscheiden Sie, wie lange die Anleihevereinbarung gültig sein soll
    • Sie können Ihr Risiko und Ihre Rendite auswählen
    • US-Staatsanleihen sind praktisch risikofrei
    • Bei einigen Bond-Plattformen können Sie bereits ab 100 US-Dollar loslegen
    • Anleihen haben manchmal einen Sekundärmarkt

    Nachteile

    • Einige Anleihen zahlen sehr niedrige Jahresrenditen
    • Einige Anleihemärkte (z. B. ausländische Staatsanleihen) sind möglicherweise nur schwer zugänglich, wenn Sie kein institutioneller Anleger sind

    Wie man in Anleihen in den USA investiert

    amerikanische Flagge

    Wenn Unternehmen neue Anleihen ausgeben, geben sie einen Mindestbetrag an, den Sie investieren können, um auf das Angebot zuzugreifen. Da das Minimum normalerweise weit in Millionenhöhe liegt, ist es wahrscheinlich, dass Sie Anleihen nicht direkt von dem Unternehmen kaufen können, das sie ausgegeben hat. Aus diesem Grund müssen Sie einen Online-Broker verwenden. Der betreffende Broker kauft im Namen seiner Kunden eine erhebliche Anzahl von Anleihen und verkauft sie dann über seine Online-Plattform

    Auf der anderen Seite können von der US-Regierung verkaufte Anleihen jetzt direkt von der Website des US-Finanzministeriums gekauft werden. Dies bedeutet, dass Sie nicht durch Dritte gehen müssen und somit keine Gebühren oder Provisionen kosten.  

    Hinweis: Wir können nicht betonen, wie wichtig es ist, nur einen seriösen Online-Broker zu verwenden. Informieren Sie sich immer über die Anmeldeinformationen des Brokers, z. B. darüber, ob er über behördliche Lizenzen verfügt oder nicht.  

    Wie wir US Online Bond Brokers bewerten

    Da der Kauf und Verkauf von Anleihen bei Online-Anlegern mittlerweile sehr beliebt ist, gibt es mittlerweile eine beträchtliche Anzahl von Anleihenmaklern. Während Wettbewerb immer eine gute Sache ist, kann es auch schwierig sein zu wissen, welche man wählen soll. Schauen Sie sich unsere Liste an, in der die wichtigsten Faktoren aufgeführt sind, auf die wir achten, bevor Sie einen Anleihenmakler empfehlen.

    • Gebühren und Provisionen
    • Benutzerfreundlichkeit und Kundenbetreuung
    • Forschungs- und Analysetools
    • Anzahl der Anleihen, in die investiert werden soll
    • Handelsplattformen
    • Angebote und Aktionen
    • Anzahl der Märkte, auf die der Händler zugreift

    Top 5 US Bond Brokers für 2021

    1. StashApp

    STASH Trader App Logo in lila und hellblauen Farben

     

    StashApp ist eine in den USA ansässige Plattform, mit der Sie nicht nur Anleihen kaufen und verkaufen können, sondern auch Aktien und Mittel, auch. Die Plattform macht den Einstieg sehr einfach, nicht zuletzt, weil die mobile Anwendung sehr benutzerfreundlich ist. Darüber hinaus können Sie mit der StashApp-Plattform bereits ab 5 US-Dollar investieren. Dies ist großartig, wenn Sie noch nicht mit Anleihen vertraut sind und Ihr Wissen erweitern möchten, bevor Sie größere Beträge einzahlen.

    Investitionsprozess

    Als erstes müssen Sie die StashApp-Anwendung auf Ihr Handy herunterladen. Es kann kostenlos auf iOS- und Android-Geräten heruntergeladen werden. Anschließend müssen Sie ein Konto registrieren, das einen Identitätsprüfungsprozess umfasst. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Sozialversicherungsnummer zur Hand haben.

    Sobald Sie Ihre Identität überprüft haben, können Sie Ihr Konto aufladen.

    Gehen Sie als Nächstes zum Abschnitt "Anleihen" der StashApp-Plattform und wählen Sie aus, welche Anleihen Sie kaufen möchten.

    Gebühren und Mindesteinzahlung

    Eines der Hauptverkaufsargumente von StashApp ist, dass Sie nur 5 US-Dollar einzahlen und investieren können. Beachten Sie jedoch, dass Ihnen eine monatliche Gebühr von 5,000 US-Dollar berechnet wird, wenn Ihr Kontostand unter 1 US-Dollar liegt. Wenn Ihr Kontostand einen Überschuss von 5,000 USD aufweist, zahlen Sie 0.25% der jährlichen Gebühren.

    Vorteile:

    • Mindesteinzahlung und Investition nur 5 $
    • Ideal für Neulinge
    • Zugang zu Anleihen sowie Aktien und Fonds
    • Sehr benutzerfreundliche Plattform

    Nachteile:

    • Windows- und Blackberry-Geräte werden nicht unterstützt

    3. Ally Invest

    Ally Trader App in lila und schwarzen Farben

    Ally Invest wird von der bekannten US-Institution Ally Bank unterstützt und ist online Börsenmakler das macht das investieren einfach. Eines der Hauptverkaufsargumente der Ally Invest-Plattform ist, dass ihre Gebühren branchenführend sind. Neben dem Zugang der Benutzer zum Markt für Anleihen im Wert von mehreren Billionen Dollar können Sie auch in Aktien, ETFs, Optionen und Investmentfonds investieren. Als in den USA ansässiger Broker ist die Plattform auf und nur auf US-Bürger zugeschnitten.

    Investitionsprozess

    Sie müssen zunächst ein Konto bei Ally Invest eröffnen. Um den US-Vorschriften zu entsprechen, werden Sie von Ally Invest aufgefordert, Ihre Identität zu überprüfen. In den meisten Fällen kann Ally Invest durch die Angabe Ihrer persönlichen Daten neben Ihrer Sozialversicherungsnummer Ihre Identität innerhalb weniger Minuten mithilfe von Quellen von Drittanbietern überprüfen.

    Sobald Ihr Konto betriebsbereit ist, können Sie mit Ihrer Lastschrift / Einzahlung eine Einzahlung vornehmenKreditkarte.

    Um Anleihen zu kaufen, müssen Sie lediglich zum Investmentbereich der Plattform gehen, durch die Palette der angebotenen Anleihen scrollen und dann den Handel abschließen. Sie erhalten Ihre Zinszahlungen direkt auf Ihr Ally Invest-Konto.

    Gebühren und Mindesteinzahlung

    Ally Invest legt keine Mindesteinzahlungsbeträge fest, was großartig ist.

    Die Plattform berechnet nur 1 USD pro Anleihenhandel plus 0.65 USD pro Kontrakt.

    In Bezug auf Abhebungen zahlen Sie eine Pauschalgebühr von 30 USD, um Geld auf ein US-Bankkonto abzuheben.

    Vorteile:

    • US-amerikanischer Broker
    • Stark reguliert
    • Unterstützt von einem bekannten US-Finanzinstitut
    • Einfache Handhabung
    • Keine Mindesteinlage
    • Niedrige Gebühren

    Nachteile:

    • Keine Demo Konto

    4. Fidelity Investments

    Das Händler-App-Logo von Fidelity Investments in Grün, dem ein heller Stern vorausgeht

    Fidelity Investments ist ein Unternehmen von bedeutender Größe mit mehr als 2.4 USD Billionen im verwalteten Vermögen. Das Unternehmen hat seitdem die Türen für Privatanleger geöffnet und eine eigene mobile App eingeführt. Obwohl die von Fidelity Investments berechneten Gebühren höher sind als die der anderen Broker auf unserer Liste, zahlen Sie im Wesentlichen für einen Branchenführer. Auf diese Weise vertrauen Sie Ihren Fonds nicht nur einer stark regulierten und etablierten US-Institution an, sondern haben auch Zugang zu einem größeren Pool von Anleihen.

    Investitionsprozess

    Die Fidelity Investments-Plattform bietet eine breite Palette von Anleihen. Dies umfasst festverzinsliche Anleihen, Rentenfonds und sogar US-Staatsanleihen. Bevor Sie beginnen können, müssen Sie einen etwas umständlichen Überprüfungsprozess durchlaufen. Sobald Sie jedoch den KYC-Prozess bestanden und Ihr Konto aufgeladen haben, können Sie sofort Anleihen kaufen.

    Sobald Sie die von Ihnen ausgewählten Anleihen gekauft haben, werden Ihre Zinszahlungen direkt auf Ihr Fidelity Investments-Konto eingezahlt. Dies bedeutet, dass Sie sie nach ihrem Eintreffen wieder anlegen können.

    Gebühren und Mindesteinzahlung

    Fidelity Investments erhebt eine Gebühr von 1 USD pro Anleiheinvestition. Wenn Sie das Fidelity Go-Konto eröffnen möchten, gibt es keine Mindesteinzahlungen.

    Wenn Sie Beratungsleistungen benötigen, wird diese mit 0.35% berechnet.

    Vorteile:

    • Eine der größten Institutionen in den USA
    • Langer und etablierter Ruf
    • Kein Mindestkontostand

    Nachteile:

    • Der Kontoeröffnungsprozess dauert länger als bei anderen Brokern

    5. Robinhood

    Robinhood Trader App Logo vorangestellt von einer Feder

    Obwohl Robinhood erst 2013 gestartet wurde, hat sich die Plattform schnell zu einem der bekanntesten Broker in den USA entwickelt. Der Hauptgrund dafür ist, dass Sie mit der Plattform bestimmte Vermögenswerte gebührenfrei handeln können. Während die Plattform Anleihen nicht direkt verkauft, können Sie in Anleihen-ETFs investieren. Auf der einen Seite haben Sie auf Knopfdruck Zugriff auf Hunderte von Anleihen, ohne Gebühren zu zahlen. Auf der anderen Seite spekulieren Sie über den Wert der Anleihe, der steigt oder fällt, und erhalten daher wahrscheinlich keine Zinsen.

    Investitionsprozess

    Wie bei allen Anleihenmaklern müssen Sie zuerst ein Konto eröffnen und Ihre Identität überprüfen. Dies ist ein schneller und nahtloser Prozess mit Robinhood, der selten länger als 10 Minuten dauert. Sobald Sie eingerichtet sind und Geld eingezahlt haben, können Sie den ETF-Bereich durchgehen.

    Durchsuchen Sie die verschiedenen angebotenen Anleihen-ETFs, überlegen Sie, ob der Wert der Anleihe steigen oder fallen wird, und schließen Sie Ihren Handel ab. Sie können Ihren Handel jederzeit beenden.

    Gebühren und Mindesteinzahlung

    Da sich Robinhood durch sein gebührenfreies Handelsangebot einen Namen gemacht hat, zahlen Sie keine Gebühren für den Handel mit Anleihen-ETFs.

    Die Plattform hat einen Mindesteinzahlungsbetrag von 200 USD. Noch besser ist, wenn Sie Geld auf Ihr US-Bankkonto abheben, fallen keine Gebühren an.

    Vorteile:

    • Bemerkenswerter gebührenfreier ETF-Handel mit Anleihen
    • Sehr benutzerfreundliche Plattform
    • Beginnen Sie mit nur 200 US-Dollar
    • Keine Rücknahme Gebühren

    Nachteile:

    • Es sind nur Anleihen-ETFs verfügbar, daher kein Zugang zu festverzinslichen Erträgen

    Top 5 US-Anleihen 2021

    Obwohl buchstäblich Tausende von Anleihen zur Auswahl stehen, haben wir uns entschlossen, fünf der besten Anleihen für 2021 und darüber hinaus aufzulisten. Mit jeder Anleihe ist ein eigenes Risiko verbunden, das sich in der angebotenen jährlichen Rendite widerspiegeln sollte. Wenn Ihnen die Sounds einer der fünf unten aufgeführten Anleihen gefallen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, bevor Sie eine Investition tätigen.

    1. US-Staatsanleihen (T-Bills) - 5 Jahre - 1.89%

    Siegel der US-Schatzkammer

    Wenn Sie nach einer ultra-sicheren Anleihe suchen, bei der die Sicherheit Ihrer Fonds oberste Priorität hat, sollten Sie sich am besten an US-Staatsanleihen halten. Dies sind Anleihen, die von der US-Regierung ausgegeben wurden, was bedeutet, dass Sie Ihr Geld nur verlieren können, wenn die Regierung zusammenbricht.

    Infolgedessen sind die angebotenen Zinssätze sehr niedrig. Die angebotenen Preise sind jedoch immer noch höher als die, die Sie auf einem Bankkonto verdienen würden. Sie können US-Staatsanleihen ab einem Zeitraum von nur 3 Monaten bis zu mehr als 20 Jahren kaufen. Für eine Laufzeit von 5 Jahren erhalten Sie in der Region von 1.89%.

    2. GameStop - Fälligkeitsdatum der Anleihe 2021 - 6.75%

    GameStop Power für das Spielerlogo in Schwarz und Rot

    Wenn Sie einen etwas höheren Risikoappetit haben, sollten Sie sich die von GameStop ausgegebenen Anleihen ansehen. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist das in den USA ansässige Unternehmen ein bedeutender Einzelhändler für Videospiele. Das Unternehmen ist auch an der New Yorker Börse notiert und für mehr als 22,000 Vollzeitbeschäftigte verantwortlich. Obwohl diese Anleihen satte 6.75% pro Jahr zahlen, spiegelt sich dies in der Risikostufe wider.

     

    3. HCA Healthcare - Fälligkeitsdatum der Anleihe 2021 - 6.25%

    Firmenlogo von HCA Healthcare

    HCA Healthcare wurde 1968 gegründet und ist ein privater Gesundheitsdienstleister, der in den USA tätig ist. Das Unternehmen steht hinter mehr als 185 Krankenhäusern und 119 Operationen und beschäftigt seit 2018 mehr als 249,000 Mitarbeiter. HCA Healthcare ist an der New Yorker Börse notiert und hat eine Marktkapitalisierung von fast 43 Milliarden US-Dollar. In Bezug auf die Anleihen können Sie sich einen jährlichen Kupon von 6.25% sichern, wobei die Anleihen im Jahr 2021 auslaufen.

    4. Western Union - Fälligkeitsdatum der Anleihe 2023 - 4.25%

    Western Union-Logo in den gelben Farben mit kreisförmiger Weltkarte im Hintergrund

    Western Union ist der De-Faktor-Geldtransferdienstleister mit weltweit verstreuten Standorten. Obwohl sein Geschäftsmodell in den letzten Jahren in Frage gestellt wurde - nicht zuletzt, weil es alternative, kostengünstigere Geldtransferoptionen gibt -, hat sich das Unternehmen seitdem außerhalb seines hauptsächlich persönlichen Service in andere Unternehmen diversifiziert.

    Western Union ist jedoch in den Schwellenländern nach wie vor stark vertreten, insbesondere an Orten, an denen der Zugang zum täglichen Bankgeschäft nicht in Frage kommt. Wenn Sie den Kauf von Anleihen von Western Union mögen, können Sie eine jährliche Rendite von 4.25% erzielen, wobei die Anleihen im Jahr 2023 fällig werden.

    5. American Airlines Group - Fälligkeitsdatum der Anleihe [aktuelles_Datum-Format = Y] - 4.625%

    Logo der American Airlines Group

    Wenn Sie Ihre Anleiheninvestition nur kurzfristig halten möchten, können Sie Anleihen der American Airlines Group kaufen, die im März 2021 auslaufen. Die ursprünglich im Jahr 2005 begebenen Anleihen zahlen einen jährlichen Zinssatz von 4.6250%. Dies ist angesichts des kurzen Zeitraums ein ausgezeichneter Wert.

    Wie funktioniert eine Anleiheninvestition?

    Spitze des Füllfederhalters auf einem Bondpapier

    Wenn Sie versuchen zu lernen, wie Anleihen tatsächlich funktionieren, ist es wichtig, dass Sie ein Verständnis für "Risiko gegen Belohnung" haben. Kurz gesagt, je höher das Risiko des Unternehmens oder der Regierung ist, die die Anleihen emittiert, desto höher sollten Ihre Renditen sein.

    Um herauszufinden, ob eine Anleihe einen guten Wert hat oder nicht, sollten Sie auch zwei Schlüsselbegriffe genau kennen - Laufzeit und Rendite.

    ReifeAusbeute

    Wenn wir über die Laufzeit einer Anleihe sprechen, bezieht sich dies auf das Datum, an dem die Anleihen verfallen. Wenn ein Unternehmen oder eine Regierung neue Anleihen emittiert, haben sie immer ein Fälligkeitsdatum. Bis zu diesem Zeitpunkt erhält der Anleihegläubiger (Investor) feste Zinszahlungen. Wenn die Anleihen fällig werden, erhält der Anleihegläubiger seine ursprüngliche Investition vollständig zurück.

    Der Grund, warum das Fälligkeitsdatum wichtig ist, liegt darin, dass es in direktem Zusammenhang mit dem Risiko steht. Mit anderen Worten, je weiter das Fälligkeitsdatum entfernt ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Emittent in Verzug gerät.

    Stellen Sie sich das so vor: Wenn Sie Ihrem Freund 1,000 USD mit einer Amortisationszeit von 1 Monat und einem anderen Freund 1,000 USD mit einer Amortisationszeit von 10 Jahren geliehen haben, welches Darlehen ist Ihrer Meinung nach riskanter?

    In seiner einfachsten Form bezeichnet die Rendite den Zinsbetrag, den Sie für das Halten einer Anleihe erhalten. Die Zinsen werden immer als Jahreszahl ausgedrückt, auch wenn die Zinsen monatlich oder vierteljährlich gezahlt werden.

    Die Zinsrendite für Anleihen wird als Prozentsatz ausgedrückt. Dies bedeutet, dass Sie leicht berechnen können, wie viel Ihre Investition bei Fälligkeit der Anleihen wert sein wird.

    Wie bereits erwähnt, ist die Rendite umso höher, je höher das Risiko der Anleihe ist. Dies gilt auch für die Laufzeit der Anleihe, da die Rendite umso höher ist, je länger die Anleihe vor ihrer Fälligkeit ist.

    Wer gibt Anleihen aus?

    In Hinsicht auf wer emittiert Anleihen, dies wird entweder von einem Unternehmen oder einer Regierung sein. Unternehmen, die als Unternehmensanleihen bezeichnet werden, geben Anleihen aus, um Mittel für ein bestimmtes Projekt oder eine bestimmte Investition zu beschaffen. Sie wählen diese Option häufig, anstatt mehr Aktien auszugeben, da das Unternehmen so sein Eigenkapital behalten kann. Auf der anderen Seite werden Regierungen Anleihen ausgeben, um öffentliche Dienstleistungen an vorderster Front wie Strafverfolgungsbehörden oder das Militär zu bezahlen.

    Der Versuch, den Unterschied zwischen den beiden zu verstehen, ist oft verwirrend. Deshalb haben wir jeden Typ im Folgenden näher erläutert.

    StaatsanleihenUnternehmensanleihen

    Illustration der Notiz eines Stapels von Bargeld, Bongpapier und Gebäude

     

    Praktisch jede Regierung auf der ganzen Welt gibt Anleihen aus, um öffentliche Dienstleistungen zu finanzieren. Dies ist normalerweise der Fall, weil die jährlichen Steuereinnahmen nicht groß genug waren, um den Staatshaushalt zu decken. In den USA werden Staatsanleihen als Staatsanleihen oder einfach als T-Bills bezeichnet.

    Sie funktionieren genauso wie Unternehmensanleihen, sofern die Regierung Ihnen bis zum Ablauf der Anleihen einen festen Zinsbetrag zahlt. Staatsanleihen werden auch am Sekundärmarkt gehandelt, wobei der Wert der Anleihen steigen oder fallen kann.

    In Bezug auf das Risiko besteht für Ihre Fonds nur dann ein Risiko, wenn die Regierung in Zahlungsverzug gerät. Im Falle der USA ist es für die US-Regierung nahezu unmöglich, ihre Anleihenzahlungen in Verzug zu bringen. Wenn die Regierung einen Rückgang der Barreserven feststellt, kann sie einfach mehr Geld drucken, da der US-Dollar die Reservewährung der Welt ist.

    Auf der anderen Seite sind von Schwellenländern ausgegebene Anleihen viel riskanter. Wie Sie den unten aufgeführten Renditen für 10-jährige Anleihen entnehmen können, gibt es große Unterschiede bei den jährlichen Zinszahlungen, abhängig von der Regierung, die die Anleihen emittiert.

    • UK: 1.14%
    • USA: 2.47%
    • KANADA: 1.73%
    • AUSTRALIEN: 1.74%
    • GRIECHENLAND: 3.52%
    • BRASILIEN: 8.79%
    • INDIEN: 7.41%
    • Norwegen: 1.02%

    Quelle: Aksjebloggen.com

    Bild von Unternehmensanleihenpapieren

    Außerhalb von Staatsanleihen können Sie auch in Unternehmensanleihen investieren. Wie oben erwähnt, werden diese von Unternehmen aller Formen und Größen ausgegeben. Sie funktionieren genauso wie Staatsanleihen, werden jedoch häufig als höheres Risiko angesehen. Der Hauptgrund dafür ist, dass das Unternehmen, wenn es in finanzielle Schwierigkeiten gerät, nicht die Möglichkeit hat, mehr Bargeld zu drucken.

    Genau wie bei Staatsanleihen können die angebotenen jährlichen Renditen sehr unterschiedlich sein, was direkt mit den zugrunde liegenden Risiken zusammenhängt. Schauen Sie sich einige der unten aufgeführten Beispiele an.

    • Angloamerikanische Hauptstadt: 4.125% (läuft im September 2022 aus)
    • HSBC-Bank: 5.375% (läuft im November 2030 ab)
    • Mark und Spencer: 4.75% (läuft im Juni 2025 ab)
    • Severn Trent: 6.125% (läuft im Februar 2024 ab)

    Fazit

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Investition in Anleihen eine hervorragende Möglichkeit ist, regelmäßige Zinszahlungen zu verdienen, ohne sich um den aktiven Handel sorgen zu müssen. Wenn Sie bereit sind, die Anleihen bis zu ihrer Fälligkeit zu behalten, erhalten Sie jährliche oder vierteljährliche Zinszahlungen zu einem vordefinierten festen Zinssatz. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie ein Investor sind, der genau wissen möchte, wie viel er verdienen wird, anstatt es den Marktkräften zu überlassen.

    Wie wir in unserem Leitfaden bereits besprochen haben, sind einige Anleihen viel riskanter als andere, obwohl Anleihen häufig als eines der risikoärmsten Vermögenswerte im Anlagebereich bezeichnet werden. Am unteren Ende des Spektrums sind Staatsanleihen von US-amerikanischen Unternehmen praktisch risikofrei. Wenn Sie jedoch Anleihen von einem Unternehmen kaufen, das sich nicht gut entwickelt, sind die Risiken viel höher.

    Aus diesem Grund ist es wichtig, das zugrunde liegende Modell "Risiko gegen Belohnung" zu bewerten. Wenn mit einer bestimmten Anleihe ein höheres Risiko verbunden zu sein scheint, sollten Sie letztendlich mit einer höheren Zinsrendite belohnt werden.

    Empfohlener Bonds Broker 2020

    Stash Invest-Logo
    • Mindesteinzahlung und Investition nur 5 $
    • Zugang zu Anleihen sowie Aktien und Fonds
    • Sehr benutzerfreundliche Plattform
    Stash Invest-Logo

    Glossar der Anleihenbegriffe

    Ein Zertifikat mit einer roten und gelben Rosette
    Bindung

    Eine Anleihe ist, wenn Unternehmen oder Regierungen Mittel generieren müssen und wenn Sie investieren, erhalten Sie am Ende Ihrer Vereinbarung einen Pauschalbetrag mit Zinsen zurück.

    Eine rosa Anleihe nicht mit grünem Dollarzeichen
    Schatzobligation

    Anleihen des US-Finanzministeriums zur Finanzierung der Staatsausgaben.

    Eine grüne Geldnote
    Schatzanweisung

    Eine Schatzanweisung sind Anleihen, die vom US-Finanzministerium ausgegeben wurden und eine Laufzeit von bis zu 10 Jahren haben.

    Ein goldenes Wappen mit einem blauen Vorhängeschloss
    Treasury-Sicherheit

    Treasury Securities sind Anleihen, die von der US-Regierung an Anleger ausgegeben werden

    Ein Regierungsgebäude mit einer roten Fahne
    Kommunalanleihen

    Eine Kommunalanleihe wird normalerweise von lokalen Regierungen ausgegeben, um öffentliche Projekte wie Straßen, Schulen und Flughäfen zu finanzieren. Sie erhalten Ihre Pauschale und Zinsen am Ende der Laufzeit zurück.

    Eine Skyline mit einem kleinen Koffer
    Unternehmensanleihen

    Eine Unternehmensanleihe wird von Unternehmen ausgegeben, um Mittel für Erweiterungen oder Projekte zu sammeln. Sie erhalten Ihre Pauschale und Zinsen am Ende der Laufzeit zurück.

    Ein goldglänzender Diamant
    Premium-Anleihen

    Eine Anleihe, die keinen Zinssatz hat, aber Ihre Investitionen werden in Gewinnspiele eingetragen, um 25 bis 1 Mio. £ zu gewinnen.

    Eine Blume mit einer Golddollar-Münze als Blume
    Sparbrief

    In der Regel von Banken und Bausparkassen angeboten, haben Sparanleihen eine feste Laufzeit und werden verzinst. Sie können während der festgelegten Laufzeit nicht auf das Geld zugreifen.

    Ein blau-weißes Prozentzeichen mit einem verschlossenen Vorhängeschloss
    Festverzinsliche Anleihen

    Eine feste Anleihe beginnt und endet mit demselben Zinssatz.

    FAQs

    💸 Wie funktionieren Anleihen?

    Wenn Unternehmen oder Regierungen Bargeld beschaffen müssen, geben sie Anleihen aus. Wenn Sie eine Anleihe kaufen, sind Sie Anleihegläubiger. Als Anleihegläubiger haben Sie Anspruch auf regelmäßige Zinsen bis zur Fälligkeit der Anleihen. Wenn dies der Fall ist, erhalten Sie Ihre ursprüngliche Investition vollständig zurück.

    💸 Ist mein Geld gebunden, wenn ich Anleihen kaufe?

    Um festverzinsliche Zinszahlungen und dann Ihre ursprüngliche Investition wieder vollständig zu erhalten, müssen Sie die Anleihen bis zu ihrer Fälligkeit behalten. Einige Anleihen - insbesondere die von der US-Regierung ausgegebenen - können jedoch frei auf dem freien Markt gehandelt werden. Da die Anleihepreise schwanken können, erhalten Sie möglicherweise weniger als das, was Sie bezahlt haben, wenn Sie versuchen, sie vorzeitig zu verkaufen. Ein Wertverlust von Anleihen würde bedeuten, dass der Markt der Ansicht ist, dass mit ihnen ein höheres Risiko verbunden ist als bei der ursprünglichen Ausgabe der Anleihen. Befindet sich der Anleiheemittent hingegen in einem sauberen finanziellen Zustand, wird der Wert der Anleihe wahrscheinlich mit einer Prämie verkauft.

    💸 Sind Unternehmensanleihen und Staatsanleihen gleich?

    Staatsanleihen und Unternehmensanleihen funktionieren genauso. Wie der Name schon sagt, besteht der einzige Unterschied darin, dass einer von einer Regierung und der andere von einer Gesellschaft ausgegeben wird.

    💸 Wie funktionieren Bond-ETFs?

    ETF steht für Exchange Traded Fund. Ein ETF ist ein finanzieller Vermögenswert, der einen bestimmten Markt abbildet. Dies kann alles sein, von Gold über Immobilien bis hin zu Anleihen. Als solches verfolgt ein Anleihen-ETF die Marktpreise einer bestimmten Anleihe oder Gruppe oder Anleihen. Es ist wichtig zu beachten, dass Anleihen-ETFs so konzipiert wurden, dass Anleger darüber spekulieren können, ob der Wert der Anleihe steigen oder fallen wird. Daher können Sie keine festverzinslichen Dividenden verdienen, nicht zuletzt, weil Anleihen-ETFs niemals verfallen.

    💸 Wie riskant sind Anleihen?

    Kurz gesagt, es gibt keine Investition, die jemals als 100% risikofrei eingestuft werden kann, da alles möglich ist. Zwar beschreiben Finanzanalysten Anleihen häufig als risikoarm, dies gilt jedoch nicht für Alle Fesseln. Zum Beispiel sind Staatsanleihen, die von führenden Volkswirtschaften wie den USA, Japan, Deutschland oder Großbritannien ausgegeben werden, praktisch risikofrei, da sie so gut wie sicher sind, dass die Regierung nicht ausfällt.

    Anleihen von Ländern wie Venezuela, Belize, Moldawien und anderen Schwellenländern sind jedoch in der Regel sehr risikoreich. Wie Sie auf dem Bild unten sehen können, sind bereits Griechenländer bei ihren Anleihezahlungen in Verzug geraten. Die EU-Nation, die den Euro als Hauptwährung verwendet, hat einen Zahlungsausfall von 1.6 Milliarden Euro! Bei Anleihen von Unternehmen sind diese auch mit eigenen Risiken verbunden. Man muss sich nur den Zusammenbruch der Lehman Brothers im Jahr 2008 ansehen, um zu erkennen, dass selbst die größten Unternehmen der Welt ihren Anleiheverpflichtungen nicht nachkommen können. Letztendlich ist es am besten, über mehrere Anleihen zu diversifizieren.

    💸 Können alle Regierungen Geld drucken, um ihre Schuldverschreibungen zu begleichen?

    Das hängt davon ab. Zum Beispiel haben die USA die volle Kontrolle über den Dollar und können somit nach eigenem Ermessen mehr Geld drucken. Die großen Volkswirtschaften Deutschlands, Italiens und Frankreichs verwenden jedoch alle den Euro und sind daher an die Autorität der Europäischen Zentralbank gebunden. Im Falle von Schwellenländern wie Venezuela ist die Landeswährung auf dem freien Markt praktisch wertlos, obwohl die Regierung mehr Geld drucken kann, was bedeutet, dass Anleihegläubiger immer noch verlieren würden.

    💸 Wie viel zahlen Anleihen?

    Die Renditen für Anleihen variieren stark. Am unteren Ende werden Sie mit US-Staatsanleihen im Bereich von 1-2% verdienen, da diese ein äußerst geringes Risiko aufweisen. Am anderen Ende des Spektrums können Staatsanleihen in Schwellenländern zweistellig sein.

    💸 Kann ich meine Anleihen vorzeitig auszahlen?

    Wenn ein Sekundärmarkt existiert und genügend Nachfrage besteht, können einige Anleihen vor ihrer Fälligkeit verkauft werden. Der Anleihemarkt wird von führenden Staatsanleihen wie den USA und Japan dominiert. Einige Unternehmensanleihen können vor Ablauf gehandelt werden. Das Volumen ist jedoch im Vergleich zu Staatsanleihen gering.

    💸 Ist es einfach, ausländische Staatsanleihen zu kaufen?

    Der Kauf von US-Staatsanleihen ist einfach. Wenn es jedoch um den Kauf von Anleihen ausländischer Regierungen geht, ist dies keine leichte Aufgabe, es sei denn, Sie sind ein institutioneller Investor. Was Sie tun können, ist in einen Anleihen-ETF zu investieren, da diese für den durchschnittlichen Anleger viel zugänglicher sind.

    Sehen Sie sich unser gesamtes Angebot an Anleihenressourcen an - Anleihen AZ

    ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Kane verfügt über akademische Qualifikationen in den Bereichen Finanzen und Finanzermittlung. Mit seiner Leidenschaft für alles, was mit Finanzen zu tun hat, schreibt er derzeit für eine Reihe von Online-Publikationen.

    Schreibe den ersten Kommentar

    antworten

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.