rtmark
LearnBonds.com

Robinhood Review 2021: Plattform, Gebühren, Vor- und Nachteile

Robinhood ist eine provisionsfreie Anlage- und Aktienhandels-App, mit der Benutzer Aktien, ETFs, Optionen und Kryptowährungen handeln können.
Autor: Tom Chen

Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2021
 3.9 / 5

Der Aktienhandel erforderte früher einen Anruf bei einem Börsenmakler, der eine hohe Gebühr für die Ausführung Ihres Aktienhandels erheben würde. Heutzutage können Sie eine mobile Anwendung für den Aktienhandel aufrufen und eine Reihe von Finanzinstrumenten mit minimalen Kosten handeln.

Robinhood ist eine kostenlose Handels-App, die die Finanzbranche im Jahr 2018 erschütterte und kürzlich den Handel mit Aktien und Optionen ohne Provisionen einführte. Wirklich provisionsfrei. Beachten Sie, dass Robinhood eine großartige App für den mobilen Handel bietet und kürzlich eine webbasierte Desktop-Handelsplattform gestartet hat. Daher eignet sich der provisionsfreie Robinhood-Service hauptsächlich für Anfänger, die lernen möchten, wie man mit Aktien, Optionen, Kryptowährungen und ETFs handelt, oder für erfahrene Händler, die normalerweise Swing- / Langzeitpositionen einnehmen.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Was ist Robinhood?

    Robinhood Markets, auch bekannt als Robinhood, wurde 2013 von Vladimir Tenev und Baiju Bhatt gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Kalifornien, USA. Robinhood ist eine provisionsfreie Anlage- und Aktienhandels-App, mit der Benutzer Aktien, ETFs, Optionen und Kryptowährungen handeln können.

    Robinhood Review: Robinhood-Handelsplattform

    Robinhood-Dienste mehr als 6 Millionen Kundenkonten und seine Bewertung wird auf ungefähr geschätzt 7.6 Milliarden USD, nach einer weiteren Finanzierungsrunde von 200 Millionen US-Dollar im Mai 2019

    Obwohl Robinhood das neue Kind auf dem Block ist, ist es einer der am schnellsten wachsenden Makler in der Branche. Ähnlich wie bei Maklern wie Fidelity . Charles SchwabDer Broker gilt auch als sicher für Anleger und Händler, da er Mitglied der Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie (FINRA) und der Securities Investor Protection Corporation (SIPC) ist.

     

    Besuchen Sie Robinhood

    Besondere Merkmale

    Es ist schwer zu sagen, dass Robinhood qualitativ hochwertige Funktionen bietet. Das Motto der Makler lautet Einfachheit. Daher bietet Robinhood seinen Kunden effektive, einfache und unterhaltsame Funktionen.

    • Robinhood Snacks & tägliche Podcasts

    Der Broker bietet einen 3-minütigen täglichen Newsletter mit neuen Informationen zu den Finanznachrichten und einer unterhaltsamen Podcast-Aufschlüsselung der drei wichtigsten täglichen Geschäftsberichte in 3 Minuten.

    • Kollektionen

    Robinhood bietet eine Funktion namens Sammlungen an, die auf ihrem i verfügbar istMobile App für Investitionen und webbasierte Plattformen. Die Sammelfunktion hilft Händlern, Aktien und Optionen nach Sektoren und anderen Suchbegriffen zu kategorisieren.

    • Analystenbewertungen und Personen wurden ebenfalls gekauft

    Diese beiden Merkmale können Händlern helfen, eine allgemeine Marktstimmung für ein bestimmtes Instrument zu erhalten. Sie können Kauf-, Verkaufs- und Haltebewertungen von Wall Street-Analysten anzeigen und Kommentare von Morningstar-Analysten lesen.

    • Preis bezahlt

    Mit dieser Funktion können Sie den durchschnittlichen Aktienkurs anzeigen, zu dem Robinhood-Investoren gekauft haben, und Ihren nächsten Trade basierend auf den Daten abschließen.

    Handelbare Wertpapiere

    Die Auswahl an Märkten und Produkten von Robinhood ist im Vergleich zu anderen begrenzt Börsenmakler in der Branche wie TD Ameritrade. Der Free-Commission-Broker bietet eine Liste mit 5000 Aktien und ETFs, 16 Kryptowährungen und eine umfangreiche Liste mit Aktienoptionen. Die Handelsbedingungen bleiben jedoch hinter der Benchmark der Branche zurück. Zum Beispiel können Händler bei Robinhood keine Leerverkäufe tätigen.

    Hier sind die von Robinhood abgedeckten Märkte:

    • Aktien
    • Optionen
    • Exchange Traded Funds (ETFs)
    • Kryptowährungen
    • Cash Management (in Kürze)

    SALE

    Robinhood bietet eine kontinuierliche Werbung für ein Empfehlungsprogramm. Laut der Website von Robinhood können Sie beide eine kostenlose Aktie verdienen, wenn Sie Ihre Freunde zu Robinhood einladen. Die Überweisung kann über die mobile App erfolgen. Wenn sich genügend Freunde anmelden, können Sie bis zu 500 US-Dollar an kostenlosen Aktien verdienen.

    Klicken Sie hier, um sich für die Aktion anzumelden.

    Konto Minimum

    Bei Robinhood gibt es keine Mindesteinzahlungsanforderung für das Standardkonto. Wenn Sie das Robinhood Gold-Konto eröffnen / upgraden möchten, müssen Sie mindestens 2000 US-Dollar einzahlen.

    Unterstützte Länder

    Zum Zeitpunkt des Schreibens akzeptiert Robinhood Händler aus den USA und Australien.

    Unterstützte Sprachen

    Der Broker unterstützt seine Website und mobile Anwendung nur in englischer Sprache, da die Dienste von Robinhood nur für US-amerikanische und australische Kunden verfügbar sind.

    Handelsplattformen

    Robinhood wurde ursprünglich entwickelt, um Händlern über seine Handelsplattform für mobile Anwendungen den Zugang zu Finanzmärkten zu ermöglichen. Mit der zunehmenden Beliebtheit von Robinhood hat das Unternehmen jedoch eine webbasierte Handelsplattform eingerichtet. Denken Sie daran, dass Robinhood ein provisionsfreier Broker ist, sodass einige aktive Händler feststellen werden, dass der Broker auf seinen Handelsplattformen nicht ausreichend ist.

    Robinhood Mobile-Anwendung

    Die mobile Anwendung von Robinhood ist eine erstklassige Handels-App, wenn es um Benutzeroberfläche und Anpassbarkeit geht. Die App ist wunderschön gestaltet und bietet eine benutzerfreundliche und benutzerfreundliche mobile App. Die Robinhood-App ist auf iOS und Android für amerikanische und australische Einwohner verfügbar.

    Robinhood Review: Robinhood mobile App

    Die mobile Anwendung von Robinhood bietet Händlern alle grundlegenden Tools für den Betrieb eines Online-Handelskontos:

    • Newsfeeds
    • Candlestick-Diagramme und grundlegende technische Analyseindikatoren
    • anpassbare Warnungen
    • Marktausführung
    • Beobachtungsliste - Aktien, Optionen, ETFs und Kryptowährungen
    • Die mobile App unterstützt verschiedene Arten von Aufträgen: Market Orders, Limit Orders, Stop Limit Orders und Stop Orders.
    • Grundlegende Daten
    • Grundlagenforschungstools

    Robinhood-Webplattform

    Robinhood hat 2018 eine webbasierte Handelsplattform eingeführt. Ähnlich wie die mobile Anwendung ist die webbasierte Plattform eine solide Handelsplattform, die alle grundlegenden Funktionen und Tools zur Ausführung von Marktaufträgen bietet.

    Robinhood Review: Robinhood-Webhandelsplattform

    Entsprechend der Funktionalität für mobile Anwendungen von Robinhood und der Website des Unternehmens ist die webbasierte Plattform gut gestaltet und benutzerfreundlich. Auf der anderen Seite fehlen der Plattform die Grundbedürfnisse und erweiterten Funktionen für Händler und Investoren.

    Gebühren und Grenzen

    In Bezug auf Provisionen und Gebühren bietet Robinhood's ein großartiges Handelserlebnis. Robinhood ist eine provisionsfreie Online-Plattform. Der Broker erhebt keine Gebühren, um ein Handelskonto zu eröffnen, Ihr Konto zu führen oder Geld auf Ihr Konto zu überweisen. Im Vergleich zu anderen Online-Börsenmaklern wie TD Ameritrade und Charles Shwab, die zwischen 4.95 und 6.95 US-Dollar pro Trade verlangen, ist der US-Aktienhandel von Robinhood vollständig provisionsfrei.

    Robinhood erhebt auch keine versteckten Gebühren und gibt alle Gebühren und Provisionen auf der Website bekannt. Hier sind einige der zusätzlichen Gebühren bei Robinhood:

    • SEC: 20.70 USD * pro 1,000,000 USD Kapital. Diese Gebühr wird auf den nächsten Cent aufgerundet.
    • FINRA Trading Activity Fee (TAF): 000119 USD pro Aktie. Diese Gebühr wird auf den nächsten Cent aufgerundet und beträgt höchstens 5.95 USD.
    • 50 USD Gebühr für Aktien außerhalb der USA
    • Durchschnittliche Margin-Gebühren von 6%

    Die Tatsache, dass Robinhood keine Aktienhandelsgebühren erhebt, bedeutet, dass die Brokerplattform eine gute Wahl für Anfänger ist, da es einfacher ist, ohne Gebühren pro Aktie mit dem Handel zu beginnen.

    Min. Einzahlung und Max. Auszahlungen

    Robinhood erfordert keine Mindesteinzahlung für das Standardkonto, aber der Broker verlangt eine Mindesteinzahlung von 2000 USD für das Robinhood Gold-Konto. Robinhood hat ein maximales Auszahlungslimit von 50,000 USD pro Tag.

    Wie man Geld abhebt

    Bei Robinhood sind die Dinge einfach. Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie Geld von Robinhood abheben möchten:

    1. Melden Sie sich auf Ihrem Handy oder PC in Ihrem Konto an
    2. Tippen Sie auf das Kontosymbol in der unteren rechten Ecke.
    3. Zylinderkopfschrauben Überweisungen und dann Überweisung an Ihre Bank.
    4. Wählen Sie das Bankkonto aus, auf das Sie überweisen möchten.
    5. Geben Sie die Anzahlung ein und klicken Sie auf Senden

    Arten von Konten

    Robinhood ist bei der Auswahl der Kontotypen nicht ausreichend. Der Broker verfügt über drei Kontotypen: das Geldkonto, das Standard- / Sofortkonto und das Goldkonto.

    Robinhood Instant / Standard Account

    Das Robinhood-Standardkonto ist ein Margin-Konto, mit dem Sie sofort einzahlen und über längere Zeit handeln können. Mit dem Standardkonto müssen Sie nicht warten, bis das Geld verarbeitet wurde, wenn Sie eine Einzahlung tätigen oder Aktien bis zu 1000 USD verkaufen. Beachten Sie, dass die Bedingungen für den Tageshandel im Standardkonto begrenzt sind und die Möglichkeit, Ihre Position zu nutzen, nicht enthalten ist.

    Robinhood-Geldkonto

    Das Geldkonto ist noch einfacher als das Standardkonto. Mit diesem Konto können Sie provisionsfreie Trades während der Standard- und Extended-Hour-Trading-Sitzungen platzieren und Ihren Tageshandel nicht einschränken. Mit dem Geldkonto haben Sie jedoch keinen Zugriff auf sofortige Einzahlungen oder sofortige Abrechnungen.

    Robinhood Gold-Konto

    Das Robinhood-Goldkonto ist das professionellste Handelskonto, das der Broker anbietet. Hier sind einige der Vorteile des Goldkontos:

    • Sofortige Einzahlungen von bis zu 50,000 USD
    • Professionelle Forschungsdaten von Morningstar
    • Marktdaten der Stufe II von Nasdaq
    • Nutzen Sie bis zu 2: 1
    • Der Handel auf Margin

    Das Goldkonto hat einige Nachteile. Dazu gehören eine Mindesteinzahlung von 2000 USD, monatliche Kosten von 5 USD und ein jährlicher Zins von 5% auf den Betrag, den Sie über 1,000 USD verwenden.

    Beachten Sie, dass Sie das Robinhood Gold-Konto in den ersten 30 Tagen kostenlos testen können.

    So melden Sie sich bei Robinhood an

    Melden Sie sich bei Robinhood einfach und unkompliziert an. Dies kann über die mobile Anwendung erfolgen, die im Apple Store und bei Google Play verfügbar ist, oder über die Website des Brokers. Um ein Konto bei Robinhood zu eröffnen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, eine gültige Sozialversicherungsnummer angeben, Ihre US-Wohnadresse eingeben und den folgenden Antrag stellen.

    Befolgen Sie die nächsten Schritte, um ein Konto bei Robinhood zu eröffnen:

    Klicken Sie zuerst auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt um sich für Ihr Handelskonto anzumelden. Klicken Sie oben rechts auf der Startseite auf die Schaltfläche "Anmelden".

    Robinhood Review: Registrierung des Robinhood-Händlerkontos

    In den nächsten Schritten müssen Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Handelserfahrung und Ihre Identitätsdokumentation angeben (Sie können die Dokumentation über Ihr Mobiltelefon einreichen).

    Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie Ihr Konto mit einer der Zahlungsmethoden von Robinhood aufladen.

    So konfigurieren Sie Ihr Handelskonto

    Die Plattform von Robinhood ist nicht anpassbar. Der Broker ist jedoch stolz auf sein spezielles Design für Neulinge und Experten. In der Tat ist die Benutzeroberfläche der Robinhood-Plattform großartig und es ist keine komplexe Kontokonfiguration erforderlich. Die Plattform ist sehr intuitiv und alles, was Sie tun müssen, bevor Sie mit dem Handel beginnen, ist, alle grundlegenden Seiten zu finden und die Marktaufträge zu kennen, damit Sie Ihre Trades ausführen können.

    Robinhood Review: Robinhood-Benutzerkonto-Dashboard

    So kaufen und verkaufen Sie Aktien bei Robinhood

    Der Handel mit Aktien auf der Robinhood-Plattform ist ein einfacher und schneller Prozess. Folgendes müssen Sie tun:

    1. Wählen Sie Ihre bevorzugte Aktie und rufen Sie die Seite der Aktie auf. Robinhood Review: So kaufen Sie Aktien in der Robinhood Mobile App
    2. Zylinderkopfschrauben Traden.
    3. Zylinderkopfschrauben Buy / Sell
    4. Zylinderkopfschrauben Auftragsarten in der oberen rechten Reihenfolge.
    5. Wählen Sie Ihren bevorzugten Auftragstyp (Markt, Limit, Stop-Loss, Stop-Limit).
    6. Bestätige deine Bestellung.
    7. Wischen Sie nach oben, um Ihre Bestellung einzureichen.

    Sicherheit und Regulierung 

    Obwohl der Broker in der Online-Handelsbranche relativ neu ist, hat Robinhood es geschafft, die Unterstützung der großen Aufsichtsbehörden zu gewinnen, um seine Kunden in den USA und Australien zu schützen. Robinhood ist Mitglied der Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie (FINRA) und der Securities Investor Protection Corporation (SIPC), die Wertpapierkunden ihrer Mitglieder bis zu 500,000 USD (einschließlich 250,000 USD für Bargeldansprüche) schützt.

    Bildung, Forschung und Daten

    Robinhood ist kein herkömmlicher Online-Broker und bietet daher verschiedene Formen von Lehrmaterial und Daten an. Erstens bietet der Broker die Robinhood Snacks an, einen einzigartigen 3-minütigen täglichen Newsletter mit Finanznachrichten, und hat großartige Nutzerbewertungen erhalten.

    Robinhood Review: Robinhood finanziert Nachrichten und Forschung

    Robinhood betreibt auf seiner Website auch einen Blog mit relevanten Nachrichten und Analysen. Ein grundlegender Newsfeed ist im Bargeld- und Standardkonto enthalten, und Händler, die sich für das Robinhood Gold-Konto entscheiden, können professionelle Recherchen von Morningstar genießen, das einen globalen Research-Service für Finanzinvestitionen bietet.

    Kundenservice

    Das Robinhood-Kundensupport-Team bietet eingeschränkten Support für Benutzer. Dazu gehören E-Mail und ein Formular zum Senden von Anfragen über die mobile Anwendung und die Website. Der Broker verfügt über eine nützliche Hilfe, die verschiedene Abschnitte umfasst: Erste Schritte, Investition in Robinhood, Tools und mehr, Verwaltung Ihres Kontos, Fehlerbehebung bei Fragen und Steuerfragen.

    Benutzer können das Robinhood-Supportteam auch über Twitter, Linkedin und Facebook kontaktieren.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Kundensupport-Team von Robinhood kompetent und professionell ist, obwohl die Reaktionszeit länger ist als die herkömmliche in der Branche.

    Robinhood Vor- und Nachteile

    Vorteile

    • Eine provisionsfreie Handelsplattform
    • Die mobilen Anwendungen und webbasierten Plattformen von Robinhood sind benutzerfreundlich und benutzerfreundlich.
    • Keine Mindesteinzahlungsanforderungen
    • Keine versteckten Gebühren
    • Regulierter Makler

    Nachteile

    • Lagerbestände nicht möglich
    • Grundlegende Diagramme
    • Eine begrenzte Auswahl an Kontotypen
    • Kein Telefon oder Live-Chat
    • Keine Demo Konto
    • Nur für Einwohner in den USA und Australien verfügbar

    Abschließend

    Robinhood kam mit einem innovativen Produkt auf den Markt, mit dem Aktien einfach und unkompliziert gehandelt werden können. Die mobile App wurde zur Vereinfachung und für diejenigen entwickelt, die Teil der Finanzmärkte sein möchten, ohne eine fortschrittliche Handelsplattform und Handelstools erlernen zu müssen. Dennoch ist Robinhood in vielen grundlegenden Handelselementen im Vergleich zu anderen Brokern wie nicht ausreichend Charles Schwab. Die Auswahl an Märkten und Produkten sowie die Handelsfunktionen sind begrenzt. Robinhood bietet eine solide Plattform für Anfänger und Fortgeschrittene, denen das Wissen über fortgeschrittene Tageshandelsstrategien fehlt.

    Wenn Sie ein Investor sind, der eine einfache und innovative Plattform für die Verbindung mit den Finanzmärkten sucht, ist Robinhood die perfekte Wahl. Andernfalls möchten Sie möglicherweise die zusätzliche Provision zahlen, um eine professionelle Handelsplattform und einzigartige Handelsfunktionen zu erhalten.

    Glossar der Begriffe der Handelsplattform

    Darstellung der prozentualen Wachstumsrate von Fonds mit Darstellung der prozentualen Änderungen der Fed-Rate Lernanleihen
    Plattformgebühr

    Die Gebühr für die Handelsplattform bezieht sich auf den Betrag, den ein Händler für die Nutzung der Plattform und den Zugriff auf die integrierten Plattformfunktionen und -tools zahlt. Dies kann eine einmalige Gebühr sein, die für den Erwerb der Handelsplattform gezahlt wird, eine Abonnementgebühr, die monatlich oder jährlich gezahlt wird. Andere berechnen pro Trade eine bestimmte Gebühr pro Trade.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Kosten pro Trade

    Die Kosten pro Trade werden auch als Basis-Trade-Gebühr bezeichnet und beziehen sich auf die Gebühr, die Ihnen ein Broker oder eine Handelsplattform jedes Mal berechnet, wenn Sie einen Trade platzieren. Einige Broker bieten Mengenrabatte an und berechnen niedrigere Kosten pro Trade für voluminöse Trades.

    Eine Darstellung der Gerechtigkeitsskala, die die Authentizität zeigt, die eine Depotbank gegenüber dem Depot hat Lernanleihen
    Marge

    Die Marge ist das Geld, das auf Ihrem Konto benötigt wird, um einen Handel mit Hebelwirkung aufrechtzuerhalten.

    Abbildung eines Interlinks zur Darstellung der P2P-Kreditvergabe Lernanleihen
    Social Trading

    Social Trading ist eine Form des Handels, die die Interaktion und den Austausch von Handelsideen, Signalen und Handelseinstellungen zwischen den verschiedenen Klassen von Händlern ermöglicht.

    Equity Release Bild mit einem Haus auf Stapeln von Münzen
    Kopieren Handels

    Der Kopierhandel, auch als Spiegelhandel bezeichnet, ist eine Form des Online-Handels, mit der Händler Handelseinstellungen voneinander kopieren können. In den meisten Fällen sind es die Neulinge und Teilzeithändler, die die Positionen der Pro-Händler kopieren. Die Kopierer müssen dann - in den meisten Fällen - einen Teil der Gewinne aus kopierten Geschäften - durchschnittlich 20% - an die Pro-Händler abgeben.

    Eine rosa Anleihe nicht mit grünem Dollarzeichen
    Finanzinstrumente

    Ein Finanzinstrument bezieht sich idealerweise auf den Nachweis des Eigentums an Finanzgütern von Geldkontrakten zwischen zwei Parteien. Auf den Geldmärkten beziehen sich Finanzinstrumente auf Elemente wie Aktien, Aktien, Anleihen, Forex- und Krypto-CFDs und andere vertragliche Verpflichtungen zwischen verschiedenen Parteien.

    Darstellung der ETF-Performance | ETFs Learnbonds
    Index

    Ein Index ist ein Indikator, der die Wertentwicklung eines Wertpapiers wie einer Aktie oder Anleihe nachbildet und misst.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Rohstoffe

    Rohstoffe beziehen sich auf Rohstoffe, die bei der Herstellung und Herstellung anderer Produkte oder landwirtschaftlicher Produkte verwendet werden. Zu den beliebtesten Rohstoffen, die an den Börsenmärkten gehandelt werden, gehören Energie und Gase wie Öl, landwirtschaftliche Produkte wie Mais und Kaffee sowie Edelmetalle wie Gold und Silber.

    Darstellung von wachsenden Stapel von Münzen, die festverzinsliche Zinssätze veranschaulichen Lernanleihen
    Exchange Traded Funds (ETFs)

    Ein ETF ist ein Fonds, der an einer Börse gehandelt werden kann. Der Fonds ist ein Korb, der mehrere Wertpapiere wie Aktien, Anleihen oder sogar Rohstoffe enthält. Mit ETFs können Sie den Warenkorb handeln, ohne jedes Wertpapier einzeln kaufen zu müssen.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Differenzvertrag (CFD)

    CFDs sind eine Form des vertraglichen Handels, bei der über die Leistung eines bestimmten Handels auf dem Markt spekuliert wird. Mit CFDs können Sie grundsätzlich über den zukünftigen Wert von Wertpapieren wie Aktien, Währungen und Rohstoffen spekulieren, ohne die zugrunde liegenden Wertpapiere zu besitzen.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Minimale Investition

    Die Mindestinvestition bezieht sich lediglich auf den niedrigsten Betrag an Kapitalzuführung, den Sie bei einem Broker oder einer Handelsplattform einzahlen können. Verschiedene Broker fordern von ihren Kunden unterschiedliche Mindestinvestitionsbeträge, entweder bei der Registrierung oder bei der Eröffnung von Handelspositionen.

    Darstellung von Münzen und Wachstumskurve zur Veranschaulichung von Investmentfonds Lernanleihen
    Tägliches Handelslimit

    Ein tägliches Handelslimit ist der niedrigste und höchste Betrag, um den ein Wertpapier in einer Handelssitzung an der Börse, an der es gehandelt wird, schwanken darf. Sobald ein Limit erreicht ist, wird der Handel für dieses bestimmte Wertpapier bis zur nächsten Handelssitzung ausgesetzt. Die Börsen legen tägliche Handelslimits fest, um die Anleger vor extremen Preisschwankungen zu schützen.

    Darstellung des Menschen, der an Geld und Risiken denkt und einen registrierten Anlageberater darstellt Lernanleihen
    Tageshändler

    Ein Daytrader ist ein Begriff, der einen Trader beschreibt, der ständig Trades öffnet und innerhalb eines Tages schließt. Es ist ein gebräuchlicher Begriff, der verwendet wird, um Forex-Händler zu bezeichnen, die den Handel eröffnen und ihn nur einige Minuten oder Stunden halten, bevor sie zum Zeitpunkt des Handelsschlusses veräußern und keine offenen Geschäfte verlassen müssen.

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    FAQs

    Können Nicht-US / Australien-Einwohner mit Robinhood handeln?

    Nein, nicht in den USA und Australien ansässige Personen können bei Robinhood kein Handelskonto eröffnen. Der Makler bietet derzeit Dienstleistungen für Einwohner aus den USA und Australien an.

    Ist Robinhood reguliert?

    Robinhood ist ein regulierter Online-Broker und Mitglied der Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie (FINRA), der Securities Investor Protection Corporation (SIPC) und der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC).

    Wie kann ich Robinhood kontaktieren, um ein Handelskonto zu eröffnen?

    Um ein neues Handelskonto zu eröffnen, können Sie Robinhood über diese E-Mail-Adresse kontaktieren - [E-Mail geschützt]

    Kann ich den automatisierten Handel mit Robinhood nutzen?

    Nein, Robinhood bietet Händlern eine einfache Handelsplattform ohne automatisierten Handel.

    Kann ich mit Robinhood Kryptowährungen handeln?

    Ja, Robinhood bietet Kryptowährungshandel an. Der Broker bietet eine Auswahl von 16 Kryptowährungen an, darunter Bitcoin, Ethereum, Bitcoin-Bargeld, Litecoin und andere Kryptomünzen.

    Sehen Sie sich unser gesamtes Angebot an Broker-Ressourcen an - Broker AZ

    Sehen Sie sich unser gesamtes Angebot an Broker-Bewertungen an - Broker-Bewertungen AZ

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Tom ist ein erfahrener Finanzanalyst und ehemaliger Derivatetageshändler, der sich auf Futures, Rohstoffe, Forex und Kryptowährung spezialisiert hat. Er hat einen BA in Wirtschaft und Management und seine Arbeiten wurden in einer Reihe von Publikationen veröffentlicht, darunter Yahoo Finance, FXEmpire und NASDAQ.com.

    Schreibe den ersten Kommentar

    antworten

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.