rtmark
LearnBonds.com

Merrill Edge Review | Handelskosten, Tools und mehr

Merrill Edge ist der Investment- und Maklerarm der Bank of America, der seinen Anlegern die Befugnis verspricht, „Pläne in die Tat umzusetzen“.
Autor: Edith Muthoni

Letzte Aktualisierung: Januar 26, 2021
 3.5 / 5

Merrill Edge ist der Investment- und Maklerarm der Bank of America, der seinen Anlegern die Befugnis verspricht, „Pläne in die Tat umzusetzen“. Merrill Edge wurde 2010 gegründet und ist eines der wenigen Online-Unternehmen, das sowohl Bankgeschäfte als auch Bankgeschäfte anbietet Investment Brokerage Dienstleistungen unter einem Dach. Der Broker verspricht seinen Anlagekunden eine breite Palette von Dienstleistungen, von Schulungs- und Forschungsmaterialien über proprietäre Handelstools bis hin zu Freihandelsgeschäften und exzellenter Kundenbetreuung für seine Kunden. Sie unterhalten auch drei Handelsplattformen für die verschiedenen Klassen von Anlegern.

Wir haben jedoch versucht, die Effektivität des Brokers und die Zuverlässigkeit seiner Plattformfunktionen zu überprüfen. In dieser Bewertung finden Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich beim Investment- und Bankdienstleister registrieren.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Wie funktioniert Merrill Edge?

    Die Bank of America startete Merrill Edge kurz nach der Übernahme von Merrill Lynch im Jahr 2010. Idealerweise sollte die Online-Brokerage-Plattform die Effektivität der Research- und Investment-Tools von Merrill Lynch mit der Online-Investment-Plattform der Bank of America - Quick & Reilly - kombinieren. Es bietet Anlegern eine Plattform, auf der sie nach den verschiedenen Anlageoptionen suchen und diese kennenlernen können. Hier können Sie auch verschiedene Trades einzeln, über eine verwaltete Anlageplattform oder mit Hilfe von Anlageberatern ausführen. Zu den Anlageoptionen, die Merrill Edge-Anlegern zur Verfügung stehen, gehören Aktien, ETFs, Investmentfonds und Anleihen.Merrill Edge Review: Merrill Edge Broker-Plattform | Wie Merrill Edge funktioniert

    Wen spricht Merrill Edge am meisten an?

    Merrill Edge spricht drei Arten von Investmentkunden an. Kunden der Bank of America, Händler mit geringem Volumen und Kunden mit hohem Kontostand. Die Attraktivität für Kunden der Bank of America wird durch die Tatsache ermöglicht, dass diese Kunden ihre Banksparkonten mit dem Anlagekonto verknüpfen können, um einen nahtlosen Bargeldfluss zu gewährleisten. Die relativ hohen Transaktionsgebühren haben auch Händler mit hohem Volumen ausgeschlossen, sodass nur Händler mit geringem Volumen angesprochen werden. Die Attraktivität für Kunden mit hohem Kontostand wird andererseits durch die Tatsache ermöglicht, dass die Boni und Werbeaktionen Kunden mit hohem Betriebsguthaben gewidmet sind. Diese führen häufig dazu, dass die Handelskosten für diese Anlageklasse auf ein relativ erschwingliches Niveau steigen. 

    Besuchen Sie Merrill Edge

    Handelsplattformen:

    Web-Händler:

    Merrill Edge Review: Merrill Edge Web Trader-Plattform

    Merrill Edge ist in einem Web-Händler erhältlich, der allen Kunden des Investment Brokers zugänglich ist. Das Handelsplattform ist browserbasiert und über die Unternehmenswebsite leicht zugänglich. Wir finden es relativ präsentabel, sehr intuitiv und mit mehreren Screenern ausgestattet, die sich beim Überprüfen verschiedener Arten von Anlageinstrumenten als nützlich erweisen. Auf dieser Plattform haben Sie Zugriff auf alle von Merrill Edge angebotenen Handelsprodukte, einschließlich Aktien. Investmentfonds, ETFs und Bande. Die Plattform bietet außerdem verschiedene Marktanalysetools und Indikatoren, mit denen Benutzer den besten Markteintrittspunkt ermitteln können.

    MarktPro:

    Merrill Edge Review: Merrill Edge MarketPro-eigene Handelsplattform

    MarketPro ist eine proprietäre Handelsplattform für Merrill Edge. Es ist eine verbesserte Version des Web-Traders, die auch in der Browser-Version verfügbar ist. Es verfügt über alle Funktionen und Tools des Web-Traders. Im Gegensatz zum Web-Trader steht die MarketPro-Handelsplattform jedoch nur einer ausgewählten Klasse von Merrill Edge-Online-Investoren zur Verfügung.

    Wir betrachten die MarketPro-Plattform als relativ robust und intuitiver, da sie ihre Benutzer mit Live-Markthandelsdaten, hoch interaktiven Diagrammen und einem anpassbaren Dashboard versorgt. Es bietet außerdem eine erweiterte Palette an Handelsinstrumenten und über 36 Indikatoren für die technische Analyse, die sich beim Eintritt in oder beim Verlassen von Märkten als nützlich erweisen.

    Der Nachteil dieser Flaggschiff-Handelsplattform der Bank of America ist, dass sie sehr restriktiv und voreingenommen gegenüber großvolumigen Händlern und Kunden mit riesigen operativen Salden ist. Sie können beispielsweise nur dann auf die MarketPro-Handelsplattform zugreifen, wenn Sie mehr als 15 Trades pro Quartal ausführen oder ein kombiniertes Guthaben von über 50,000 USD auf Ihrem Merill Edge Trader- und Bank of America-Sparkonto haben. Beachten Sie, dass auch dies Ihnen keinen Zugriff auf Live-Markthandelsdaten von Nasdaq verschafft. Dazu müssen Sie mehr als 30 Trades pro Quartal ausführen oder Vermögenswerte von über 1 Million US-Dollar auf Ihren Konten bei Merrill und Bank of American haben.

    Handelsgebühren und Provisionen:

    Merrill Edge erhebt eine Gebühr von 6.95 USD für alle Aktien- und Optionsgeschäfte und eine zusätzliche Gebühr von 0.75 USD pro auf ihrer Plattform getätigten Optionskontrakt. Wir finden dies relativ teuer und nicht wettbewerbsfähig in einer Branche, in der immer mehr Online-Broker darauf aus sind, die Transaktionskosten niedrig zu halten. Einige haben sogar den Null-Gebühren-Modus für einige der auf ihrer Plattform gehandelten Instrumente eingeführt.

    Provisionsfreie Geschäfte

    Merrill Edge unterhält zwei Arten von provisionsfreien Geschäften. Eine steht Kunden mit hohem Betriebsguthaben zur Verfügung, die andere steht Kunden im Rahmen des Preferred Rewards-Programms zur Verfügung. Im Rahmen dieses Programms erhalten Kunden mit Goldstatus mit einem kombinierten Guthaben von Merrill und Bank of America von über 20,000 USD kostenlose Aktiengeschäfte pro Monat. Platin-Status-Kunden mit einem Guthaben von mehr als 50,000 USD und Platin-Honors-Kunden mit einem Guthaben von mehr als 100,000 USD erhalten dagegen 30 bzw. 100 kostenlose Trades pro Monat.

    Mindestbetriebsbilanzen

    Einer der interessantesten Faktoren für das Merrill Edge-Brokerkonto ist, dass Sie keinen Mindestbetriebsguthaben für das Konto einhalten müssen. Es gibt auch weder eine Mindestinvestitionsanforderung noch einen Mindestauszahlungsbetrag.

    Was hat uns an Merrill Edge gefallen und was nicht?

    was uns gefällt:

    • Integration mit der Bank of America:

    Merrill Edge ist eine der wenigen Banken, denen wir eine integrierte und revolutionierte Art der Interaktion mit Ihren Bank- und Anlagekonten begegnet sind. Diese beiden sind zu einer nahtlosen Verbindung verbunden, die eine schnelle, einfache und kostenlose Überweisung von Geldern von einem Konto auf ein anderes ermöglicht. Sie benötigen nicht einmal zwei Anmeldeinformationen, um auf eines der Konten zuzugreifen. Noch interessanter ist, dass Sie Ihren Kontostand auf den mobilen Apps und Geldautomaten der Bank of America anzeigen können.

    • Handelstechnologie und mobiler Zugang:

    Die Edge-Handelskonten der Bank of America und Merrill sind auch in Form von iOS- und Android-Apps verfügbar. In beiden Fällen haben Sie vollständigen Zugriff auf Ihre Anlage- oder Sparkonten, auf denen Sie Salden anzeigen, Trades und Market Orders ausführen sowie verschiedene Research- und Trade-Berichte überwachen können. Der Bankier hat es auch möglich gemacht, einen Handel auf Ihrem Smartphone anzuzeigen und zu initiieren. Sie müssen die Aktion jedoch entweder auf der Unternehmenswebsite oder in der mobilen App ausführen.

    • 24/7 Kundenbetreuung:

    Die Bank of America zeichnet sich durch einen telefonischen Kundensupport rund um die Uhr für ihre Bank- und Investmentkontoinhaber aus. Dieses Kundensupport-Team ist auch über verschiedene andere Mittel verfügbar, darunter Social-Media-Kanäle, Live-Chat-Funktionen auf der Unternehmenswebsite und in den verschiedenen Bankfilialen im ganzen Land. Was uns am Investment Broker am besten gefällt, ist, dass erfahrene Anleger diese Support-Center besetzen. Diese geben nicht nur qualifizierte Antworten auf Ihre Fragen - und dies wird durch die Tatsache belegt, dass die meisten unserer Fragen nie an eine höhere Behörde weitergeleitet werden mussten, um gelöst zu werden -, sondern auch rechtzeitig.

    • Wettbewerbsfähige Forschungs- und Bildungsinstrumente:

    Merrill Edge betreibt auf seiner Website einen speziellen Bereich für die Ausbildung von Investoren, in dem sich die Kunden für den besten Anlagepfad entscheiden können. Hier wird die für Investoren fortgeschrittene Finanzausbildung in Themen und Produkte gruppiert und basiert auf dem Niveau der Raffinesse. Wir sind beeindruckt, dass das Expertenteam des Investment Brokers alle Inhalte auf dieser Plattform entwickelt.

    Es gibt auch ein optimiertes Beratungs- und Altersversorgungszentrum, das Kunden auf dieser Plattform darin schult, wie sie verschiedene Lebensziele planen können. Es vermittelt Informationen zur Altersvorsorge, zur College-Planung und zur Priorisierung verschiedener Aspekte Ihres Finanzlebens.

    Zusätzlich zu den internen Anlageinhalten hat Merrill Edge auch mit mehreren anderen Anlageberatungsanbietern zusammengearbeitet. Dazu gehören Morningstar, Lipper, CFRA und Trefis. Diese haben ihre Anlageberatung in Videos, Tutorials, Webinaren und Artikeln verpackt.

    • Gebührenfreie Debitkarten- und Rechnungszahlung:

    Uns hat auch gefallen, dass Merrill Edge-Investoren kostenlos an jedem Geldautomaten der Bank of America auf ihren Kontostand zugreifen und ihn überprüfen können. Außerdem verfügen sie über eine Zahlungsoption für Rechnungen, mit der Anleger verschiedene Rechnungen direkt von Ihrem Kontostand abrechnen können.

    • Der Robo-Berater für Anfänger:

    Merrill Edge bietet seinen Kunden drei Arten von Investitionen an. Das selbstgesteuerte Investieren, das geführte Investieren und das geführte Investieren mit einem Berater. Die beiden letztgenannten werden im Allgemeinen als Robo-Beratung bezeichnet. Ihre Systeme automatisieren den Anlageprozess, indem sie Ihre Anlageprioritäten berücksichtigen und die beste Anlagestrategie entwickeln. Diese begrüßen passive Einkommensverdiener und brauchen keinen Investor, der stundenlang damit beschäftigt ist, Märkte oder Handelspositionen zu analysieren.

    Was wir nicht mögen

    • Einschränkungen der MarketPro-Plattform:

    Wir sind der Meinung, dass die Bank of America und ihre MarketPro-Handelsplattform die Anleger möglicherweise etwas belasten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Online-Brokern, die entweder ihre Pro-Programme für alle ihre Kunden nutzen oder erschwingliche restriktive Richtlinien wie niedrige Abonnementoptionen haben, hat Merrill Edge Market Pro eine relativ exorbitante Zugangsbeschränkung auferlegt.

    • Große Auswahl an Handelsprodukten:

    Bei Bank of America und Merrill Edge können Sie nur weniger als 4000 Investmentfonds und eine Vielzahl von ETF- und Aktienfonds handeln. Diese Anlageproduktbasis ist im Vergleich zu den meisten anderen Online-Brokern relativ niedrig.

    • Arbeiten Sie an den nicht wettbewerbsfähigen Handelskosten:

    Der Wettbewerb und die günstigen Marktbedingungen haben in der jüngeren Vergangenheit dazu geführt, dass die meisten Online-Investmentbroker auf Kostensenkungen zurückgreifen. Einige haben diesen Schritt auch noch weiter vorangetrieben, indem sie Zero-Fee-Trades eingeführt haben. Dies muss sich jedoch in Merrill Edge noch widerspiegeln, da immer noch die exorbitante Gebühr von 6.95 USD pro Trade erhoben wird.

    Schlusswort:

    Merrill Edge ist ein weithin anerkannter Online-Investmentbroker, der einen Großteil seiner Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit aus der Effektivität seiner Mutterbank - der Bank of America - schöpft. Es verfügt über eine breite Palette handelbarer Finanzinstrumente und handelbarer Wertpapiere. Die robuste MarketPro-Handelsplattform und die mobile App helfen Ihnen auch dabei, den Überblick über Markttrends zu behalten, Preise zu analysieren und Trades mit größter Leichtigkeit und Genauigkeit auszuführen.  

    Die meisten ihrer Dienstleistungen, Produktmerkmale und Werbeaktionen sind jedoch auf Investoren mit hohem Gleichgewicht ausgerichtet. Diese haben Zugang zu einer breiteren Palette von Handels- und Analysewerkzeugen sowie zu Freihandelsgeschäften. Diese und die exorbitanten Handelsgebühren der Plattform können als einige der Gründe angesehen werden, warum die Plattform bei der Massenakzeptanz auf großen Widerstand gestoßen ist, obwohl sie von einer der größten und renommiertesten Banken des Landes unterstützt wird.

    Glossar der Begriffe der Handelsplattform

    Darstellung der prozentualen Wachstumsrate von Fonds mit Darstellung der prozentualen Änderungen der Fed-Rate Lernanleihen
    Plattformgebühr

    Die Gebühr für die Handelsplattform bezieht sich auf den Betrag, den ein Händler für die Nutzung der Plattform und den Zugriff auf die integrierten Plattformfunktionen und -tools zahlt. Dies kann eine einmalige Gebühr sein, die für den Erwerb der Handelsplattform gezahlt wird, eine Abonnementgebühr, die monatlich oder jährlich gezahlt wird. Andere berechnen pro Trade eine bestimmte Gebühr pro Trade.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Kosten pro Trade

    Die Kosten pro Trade werden auch als Basis-Trade-Gebühr bezeichnet und beziehen sich auf die Gebühr, die Ihnen ein Broker oder eine Handelsplattform jedes Mal berechnet, wenn Sie einen Trade platzieren. Einige Broker bieten Mengenrabatte an und berechnen niedrigere Kosten pro Trade für voluminöse Trades.

    Eine Darstellung der Gerechtigkeitsskala, die die Authentizität zeigt, die eine Depotbank gegenüber dem Depot hat Lernanleihen
    Marge

    Die Marge ist das Geld, das auf Ihrem Konto benötigt wird, um einen Handel mit Hebelwirkung aufrechtzuerhalten.

    Abbildung eines Interlinks zur Darstellung der P2P-Kreditvergabe Lernanleihen
    Social Trading

    Social Trading ist eine Form des Handels, die die Interaktion und den Austausch von Handelsideen, Signalen und Handelseinstellungen zwischen den verschiedenen Klassen von Händlern ermöglicht.

    Equity Release Bild mit einem Haus auf Stapeln von Münzen
    Kopieren Handels

    Der Kopierhandel, auch als Spiegelhandel bezeichnet, ist eine Form des Online-Handels, mit der Händler Handelseinstellungen voneinander kopieren können. In den meisten Fällen sind es die Neulinge und Teilzeithändler, die die Positionen der Pro-Händler kopieren. Die Kopierer müssen dann - in den meisten Fällen - einen Teil der Gewinne aus kopierten Geschäften - durchschnittlich 20% - an die Pro-Händler abgeben.

    Eine rosa Anleihe nicht mit grünem Dollarzeichen
    Finanzinstrumente

    Ein Finanzinstrument bezieht sich idealerweise auf den Nachweis des Eigentums an Finanzgütern von Geldkontrakten zwischen zwei Parteien. Auf den Geldmärkten beziehen sich Finanzinstrumente auf Elemente wie Aktien, Aktien, Anleihen, Forex- und Krypto-CFDs und andere vertragliche Verpflichtungen zwischen verschiedenen Parteien.

    Darstellung der ETF-Performance | ETFs Learnbonds
    Index

    Ein Index ist ein Indikator, der die Wertentwicklung eines Wertpapiers wie einer Aktie oder Anleihe nachbildet und misst.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Rohstoffe

    Rohstoffe beziehen sich auf Rohstoffe, die bei der Herstellung und Herstellung anderer Produkte oder landwirtschaftlicher Produkte verwendet werden. Zu den beliebtesten Rohstoffen, die an den Börsenmärkten gehandelt werden, gehören Energie und Gase wie Öl, landwirtschaftliche Produkte wie Mais und Kaffee sowie Edelmetalle wie Gold und Silber.

    Darstellung von wachsenden Stapel von Münzen, die festverzinsliche Zinssätze veranschaulichen Lernanleihen
    Exchange Traded Funds (ETFs)

    Ein ETF ist ein Fonds, der an einer Börse gehandelt werden kann. Der Fonds ist ein Korb, der mehrere Wertpapiere wie Aktien, Anleihen oder sogar Rohstoffe enthält. Mit ETFs können Sie den Warenkorb handeln, ohne jedes Wertpapier einzeln kaufen zu müssen.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Differenzvertrag (CFD)

    CFDs sind eine Form des vertraglichen Handels, bei der über die Leistung eines bestimmten Handels auf dem Markt spekuliert wird. Mit CFDs können Sie grundsätzlich über den zukünftigen Wert von Wertpapieren wie Aktien, Währungen und Rohstoffen spekulieren, ohne die zugrunde liegenden Wertpapiere zu besitzen.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Minimale Investition

    Die Mindestinvestition bezieht sich lediglich auf den niedrigsten Betrag an Kapitalzuführung, den Sie bei einem Broker oder einer Handelsplattform einzahlen können. Verschiedene Broker fordern von ihren Kunden unterschiedliche Mindestinvestitionsbeträge, entweder bei der Registrierung oder bei der Eröffnung von Handelspositionen.

    Darstellung von Münzen und Wachstumskurve zur Veranschaulichung von Investmentfonds Lernanleihen
    Tägliches Handelslimit

    Ein tägliches Handelslimit ist der niedrigste und höchste Betrag, um den ein Wertpapier in einer Handelssitzung an der Börse, an der es gehandelt wird, schwanken darf. Sobald ein Limit erreicht ist, wird der Handel für dieses bestimmte Wertpapier bis zur nächsten Handelssitzung ausgesetzt. Die Börsen legen tägliche Handelslimits fest, um die Anleger vor extremen Preisschwankungen zu schützen.

    Darstellung des Menschen, der an Geld und Risiken denkt und einen registrierten Anlageberater darstellt Lernanleihen
    Tageshändler

    Ein Daytrader ist ein Begriff, der einen Trader beschreibt, der ständig Trades öffnet und innerhalb eines Tages schließt. Es ist ein gebräuchlicher Begriff, der verwendet wird, um Forex-Händler zu bezeichnen, die den Handel eröffnen und ihn nur einige Minuten oder Stunden halten, bevor sie zum Zeitpunkt des Handelsschlusses veräußern und keine offenen Geschäfte verlassen müssen.

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

     FAQs     

    Ist Merrill Edge reguliert?

    Merrill Edge wird von der Security Exchanges Commission, der Financial Industry Regulatory Authority und der Securities Investor Commission reguliert.

    Wo befindet sich Merrill Edge?

    Die Muttergesellschaft von Merrill, die Bank of America, hat ihren Hauptsitz in North Carolina, USA, und verfügt über mehr als 2 Filialen im ganzen Land.

    Was ist der Unterschied zwischen Merrill Edge und Merrill Lynch?

    Merrill Lynch war eine Bank, die 2009 von der Bank of America übernommen wurde. Merrill Edge ist ein Makler, der von der Bank of America über Merrill Lynch bereitgestellt wird.

    Wie kann ich auf ein Merrill Edge-Konto einzahlen?

    Durch elektronische Überweisung, Scheck und Banküberweisung.

    Wie sicher ist die Merrill Lynch Mobile App?

    Die mobile Plattform Merrill Edge verfügt über dieselben Sicherheitsmaßnahmen wie die Desktop-Version. Dies bedeutet, dass die App dieselben Verschlüsselungsstandards wie die Website hat.

    Ist Merrill Edge eine gute Wahl für Anfänger?

    Merill Edge ist eine gute Wahl für Händler und Investoren aller Wissensstufen. Anfänger können den umfangreichen Cache an Bildungsressourcen, Screening-Tools und relativ erschwinglichen Handelskosten nutzen. Erfahrene Händler werden die fortschrittliche MarketPro-Plattform zu schätzen wissen, die erweiterte Analysen und eine schnelle Handelsausführung ermöglicht.

    Sind die Mittel bei Merrill Edge gesichert oder versichert?

    Gelder auf Merrill Edge-Konten sind bei der Securities Investor Protection Corporation versichert.

    Sehen Sie sich unser gesamtes Angebot an Broker-Bewertungen an - Broker-Bewertungen AZ

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Edith ist eine Investmentautorin, Händlerin und persönliche Finanzberaterin, die sich auf Anlageberatung in der Fintech-Nische spezialisiert hat. Ihre Fachgebiete umfassen Aktien, Rohstoffe, Devisen, Indizes, Anleihen und Kryptowährungsinvestitionen. Sie hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften mit langjähriger Erfahrung als Bankerin und Investmentanalystin. Derzeit ist sie Chefredakteurin bei learnbonds.com, wo sie sich darauf spezialisiert hat, Investitionsmöglichkeiten in der aufstrebenden Finanztechnologieszene zu erkennen und praktische Strategien für deren Nutzung zu entwickeln. Sie hilft ihren Kunden auch dabei, Investitionsmöglichkeiten in der disruptiven Fintech-Welt zu identifizieren und zu nutzen.