rtmark
LearnBonds.com

Hargreaves Lansdown Share Dealing 2021 Rückblick

Sie möchten Hargreaves Lansdown verwenden, um Aktien zu kaufen, ein Portfolio aufzubauen oder aktiv zu handeln? In diesem Handbuch geben wir einen detaillierten Überblick über die Dienstleistungen, Gebühren und Hauptmerkmale der Anlageplattform.
Autor: Adam Green

Letzte Aktualisierung: März 7, 2021
 5 / 5

Der Aktienhandel mit Hargreaves Lansdown ist eine der bekanntesten Investmentplattformen in Großbritannien. Das 1981 von Peter Hargreaves und Stephen Lansdown gegründete Unternehmen zählt über 1.3 Millionen Kunden, hält im Auftrag seiner Kunden (Stand: 96. Mai 14) 2021 Mrd. GBP und ist Bestandteil des FTSE 100-Index.

Wenn Sie nach einem großartigen Online-Aktienhändler suchen, ist Hargreaves Lansdown möglicherweise der richtige für Sie. Mit Tausenden von an 23 Börsen notierten Aktien und Zugang zu 3,000 Fonds, hervorragenden Research-Tools zur Information über Ihre Entscheidungen und einem der besten Kundendienstangebote der Branche bietet es eine hervorragende Plattform für Anfänger und erfahrene Anleger.

In dieser Überprüfung des Hargreaves Lansdown-Aktienhandels bewerten wir die Anlageangebote, die Plattform, die Gebühren, die Research- und Analysetools, den Kundensupport und vieles mehr des Brokers, um Sie bei Ihrer Auswahl zu unterstützen.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Beginnen Sie mit Hargreaves Lansdown

    Unsere Wertung

    • Tausende Aktien aus über 23 Märkten
    • Wählen Sie Ihre eigenen Anlagen oder ein fertiges Portfolio
    • Anlageideen und Research von Experten
    • Verwalten Sie Ihr Konto über eine Website, eine HL-App oder ein Telefon
    • FTSE 100-Unternehmen
    Die Investitionen können sowohl steigen als auch fallen, sodass Sie möglicherweise weniger zurückerhalten als Sie investieren.

    Über Hargreaves Lansdown

    Hargreaves Lansdown wurde 1981 von Peter Hargreaves und Stephen Lansdown gegründet und hat sich von einem kleinen Broker in Bristol zu einer der führenden Investmentplattformen in Großbritannien entwickelt. Heute betreut das Unternehmen Kundengelder in Höhe von rund 96 Milliarden Pfund, hat 1.3 Millionen Nutzer und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von fast einer halben Milliarde Pfund. Hargreaves Lansdown ist seit 2007 an der Londoner Börse notiert und heute Mitglied des FTSE 100-Index, ein Beweis für seinen Erfolg.

    Hargreaves ist ein Broker-Dealer, der Aktien, Aktien- und Junior-Einzelsparkonten (ISAs), eine Reihe von Vorsorge- und Altersvorsorgeprodukten (SIPPs, Annuitäten, Drawdown- und UFPLS-Pauschalbeträge), ein Aktienhandelskonto und die Auswahl von anbietet Mehr als 3,000 Investmentfonds, in die investiert werden kann. Im Gegensatz zu vielen Investmentplattformen für Privatkunden bietet das Unternehmen neben allgemeineren Dienstleistungen wie Devisenwechsel auch eine Finanzberatung an. Als Premiere für einen führenden Einzelhandelsmakler wurde ein aktives Sparkonto eingeführt, mit dem Sie die besten Sparkonten für Ihr Geld auswählen und mischen können.

    Das Fund & Share-Handelskonto bietet Zugriff auf an 23 Börsen notierte Aktien und listet mehr als 1,500 Exchange Traded Funds (ETFs), über 3,000 Fonds, 150 oder mehr Anleihen und mehr als 300 Investment Trusts auf.

    Hargreaves Lansdown wird von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, und anrechenbare Einlagen bis zu 85,000 GBP profitieren vom Anlegerschutz durch die Regierung Entschädigungssystem für Finanzdienstleistungen (FSCS).

    Besuchen Sie Hargreaves Lansdown

    Vor- und Nachteile von Hargreaves Lansdown Share Dealing

    Vorteile:

    • Tausende von Aktien auf über 23 britischen, europäischen und nordamerikanischen Märkten
    • Wählen Sie Ihre eigenen Anlagen oder ein fertiges Portfolio
    • Anlageideen und Research von Experten
    • Vollständig reguliert von der Financial Conduct Authority
    • Börsennotiertes Unternehmen und Mitglied des FTSE 100
    • Exzellenter Kundenservice
    • Verwalten Sie über eine Website, eine HL-App oder einen Helpdesk in Bristol

    Nachteile:

    Was können Sie mit Hargreaves Lansdown Share Dealing handeln?

    Der Hargreaves Lansdown-Aktienhandel bietet Tausende von Aktien, ETFs, Anleihen und Fonds.

    Handel mit Aktien und ETFs

    Hargreaves Lansdown bietet Tausende von Aktien an, die an allen wichtigen europäischen Börsen (London, Amsterdam, Deutsche Börse, Paris…) und an wichtigen nordamerikanischen Börsen wie der NYSE, NYSE Arca, NASDAQ und der Toronto Stock Exchange notiert sind.

    Über 1,500 ETFs stehen ebenfalls zum Handel zur Verfügung, darunter eine große Auswahl an Trackern für alle wichtigen Indizes (S & P 500, FTSE 250, CAC 40 usw.), branchenspezifische ETFs (z. B. Biotech, Car Manufacturing…) und andere Themenfonds (Wachstum) , Small-Cap, Rohstoff usw.).

    Europa Nordamerika
    London Stock Exchange Börse von Lissabon Kanadische Risikobörse
    London International Luxemburger Börse NASDAQ
    Amsterdamer Börse Madrid Börse NYSE
    Brüsseler Börse Osloer Börse NYSE ARCA
    Kopenhagener Börse Pariser Börse Toronto Börse
    Deutsche Börse Stockholmer Börse
    Frankfurter Wertpapierbörse Schweizer Börse
    Börse Helsinki Helsinki Wiener Börse
    Irische Börse
    Italienische Börse

     

    Hargreaves Lansdown unterstützt beliebte Auftragstypen (Markt, Limit und Stop-Loss), und ausländische Aktienkurse werden in Pfund notiert und gehandelt, sodass Sie keine Fremdwährungen halten müssen.

    Der Aktienhandel von Hargreaves Lansdown ermöglicht es seinen Kunden auch, sich für den Kauf von Aktien bei Börsengängen (IPOs) zu registrieren.

    Anleihen und Gilts

    Über das Fund & Share-Konto bei Hargreaves Lansdown können Sie auch Hunderte von Anleihen kaufen und verkaufen.

    Zusätzlich zu den traditionellen Unternehmensanleihen bietet Hargreaves Gilts (Staatsanleihen: UK-Äquivalent zu festverzinslichen US-Staatsanleihen), indexgebundene Gilts (Staatsanleihen mit variablem Kupon) und permanent verzinsliche Aktien („PIBS“, das Äquivalent nachrangiger Anleihen) an Schulden, die viel höhere Kupons zahlen) und verschiedene andere festverzinsliche Wertpapiere.

    Hargreaves Lansdown bietet seinen Kunden einen zusätzlichen Vorteil: die Möglichkeit, bevorstehende Anleiheneinführungen zu sehen und zu abonnieren.

    Fonds und Investment Trusts

    Das Team von Investmentexperten von Hargreaves Lansdown verwaltet die eigenen Fondsprodukte von Hargreaves Lansdown: Funds-of-Funds (HL Multi-Manager Funds) und eine Reihe von Aktienfonds (HL Select Funds).

    HL Select-Fonds sind konzentrierte Portfolios von qualitativ hochwertigen Aktien (normalerweise 30 bis 40 Aktien pro Portfolio), die auf langfristige Anleger zugeschnitten sind. Ein Beispiel sind die HL Select Global Growth Shares, ein Fonds für globale Aktien. Die Top 10 der gewichteten Positionen zum 30. Juli 2021 waren: Visa, Microsoft, Carsales.com, Koninklijke Philips, GoDaddy, Pernod Ricard, Alphabet, Zebra Technologies, Booking Holdings und die Londoner Börse. Anleger des Fonds können die Gewichtung jeder Aktie und die Gründe für ihre Aufnahme in das Portfolio einsehen. Anleger des Fonds (und der meisten HL Select-Fonds) können wählen, ob sie in die Akkumulationseinheiten (alle gezahlten Dividenden werden in den Fonds reinvestiert) oder in Ertragseinheiten (Dividenden werden an den Anleger in bar, dh nicht in den Fonds reinvestiert) investieren möchten ).

    Hargreaves Lansdown Review: Hargreaves Lansdown Arten von Anlagen ETFs, REITs und Anleihen

    Für zusätzliche Diversifikation können Sie mit HL Multi-Manager Funds in thematische Fondspools investieren. Für die Forschungs- und Transaktionskosten von Hargreaves Lansdown wird eine jährliche Verwaltungsgebühr erhoben. Ein Beispiel ist das HL Multi-Manager UK Growth. Die laufende Gebühr (OCF) beträgt 1.33% zuzüglich einer jährlichen Verwaltungsgebühr von 0.45%. Zum 30. Juni 2021 waren Majedie UK Equity und Lindsell Train UK Equity die beiden wichtigsten Beteiligungen. Der Fonds befindet sich im Sektor UK All Companies der Investment Association. Obwohl die Benchmark in den zwölf Monaten bis Januar 2.35 um 12% hinter ihrer Benchmark zurückblieb, erzielte sie in diesem Zeitraum eine Rendite für Anleger von 2021%.

    Hargreaves bietet auch über 300 Investment Trusts und Real Estate Investment Trusts (REITs), börsennotierte Unternehmen, die in mehrere Anlageklassen einschließlich Immobilien investieren.

    Um Anlegern bei der Auswahl von Fonds für ein ausgewogenes, gut diversifiziertes Portfolio zu helfen, gibt es die Vermögen-ShortlistDas Unternehmen umfasst derzeit 71 von Hargreaves Lansdown-Analysten ausgewählte Fonds. Anleger sollten vor dem Kauf eines Fonds oder eines anderen Anlageprodukts immer ihre eigenen Untersuchungen durchführen. Behandeln Sie Brokerlisten daher als Ressource, um Leitlinien und Ideen bereitzustellen, und nicht als Empfehlungen.

    Handels- und sonstige Gebühren

    Neben den vielfältigen Investitionsmöglichkeiten ist die Anzahl und Höhe der von Ihnen gezahlten Gebühren ein Schlüsselfaktor, der bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigt werden muss. Während Hargreaves Lansdown Rabatte für häufigeren Handel anbietet, bleibt es ein ziemlich teurer Aktienhändler im Vergleich zu seinen kostengünstigeren Mitbewerbern.

    Handelsgebühren für Aktien, ETFs und Investment Trusts

    Für Kontoinhaber von Funds & Shares variieren die Provisionen für jede Bestellung (Kauf oder Verkauf) von Anteilen je nach Handelsvolumen des Vormonats:

    Anzahl der Bestellungen Honorare
    0–9 Bestellungen £ 11.95 pro Bestellung
    10–19 Bestellungen £ 8.95 pro Bestellung
    20 + Bestellungen £ 5.95 pro Bestellung

    Darüber hinaus werden ausländische Aktien in Pfund Sterling gehandelt, es wird jedoch eine Devisengebühr erhoben, die auf dem Wert Ihres Handels basiert:

    Wert Ihres Handels Honorare
    Erste £ 5,000 1%
    Nächste £ 5,000 0.75% zufriedenheitsgarantie
    Nächste £ 10,000 0.5% zufriedenheitsgarantie
    Beträge über £ 20,000 0.25% zufriedenheitsgarantie

    Für Inhaber eines SIPP-Kontos wird eine jährliche Verwaltungsgebühr von 0.45% für Bestände im Wert von bis zu 250,000 GBP erhoben. Für Beteiligungen im Wert zwischen 250,000 und 1 Mio. GBP beträgt die Gebühr 0.25%, und für Beträge über 1 Mio. GBP beträgt die Gebühr 0.1%.

    Die jährliche Gebühr von ISA für Aktien und Anteile beträgt bis zu 0.45% und verjüngt sich auf die gleiche Weise wie für SIPPs. Für Beträge über 2 Mio. GBP wird jedoch überhaupt keine Gebühr erhoben.

    Hargreaves Lansdown begrenzt die Gebühren für ISAs auf 45 GBP pro Jahr und für SIPPs auf 200 GBP.

    Gebühren für den Fondshandel

    Für den Kauf und Verkauf von Fonds auf Hargreaves Lansdown fallen keine Gebühren an. Für Fondsinhaber wird jedoch eine jährliche Verwaltungsgebühr auf den Wert der Fonds erhoben, die sie besitzen:

    Wert Ihrer Bestände Honorare
    Erste £ 250,000 0.45% zufriedenheitsgarantie
    250,000 bis 1 Million Pfund 0.25% zufriedenheitsgarantie
    1 Million Pfund - 2 Millionen Pfund 0.1% zufriedenheitsgarantie
    Über 2 Millionen Pfund Kostenlos

    Die Multi-Manager-Fonds werden mit ihren eigenen individuellen Gebühren geliefert, die Sie von Fall zu Fall überprüfen müssen.

    Gebühren für Anleihen und Gilts

    Alle Anleihen, Gilts und PIBS-Aufträge, die online ausgeführt werden können, unterliegen den gleichen Sätzen wie die oben aufgeführten Aktien. Ein großer Teil der festverzinslichen Wertpapiere kann jedoch nur telefonisch gehandelt werden. In diesem Fall berechnet Hargreaves Lansdown eine Gebühr von 1% mit einem Minimum von 20 GBP und einem Maximum von 50 GBP.

    Andere Kosten

    Hargreaves Lansdown-Aktienhandelsgebühren erheben andere Gebühren für Dienstleistungen wie die automatische Wiederanlage von Dividenden (1% des Handelswerts, min. 1 £ max. 10 £) sowie staatliche Steuern und Abgaben (pro Deal, je nach Land unterschiedliche Gebühren) Herkunft der Aktien).

    Im Gegensatz zu einigen seiner Kollegen erhebt Hargreaves Lansdown keine Inaktivitätsgebühren, Kontoeröffnungsgebühren oder Ein- / Auszahlungsgebühren.

    Ein- und Auszahlungen

    Die Einzahlung auf Ihr Hargreaves Lansdown-Konto ist schnell und kostenlos, aber der Broker unterstützt nur GBP. Sie können weiterhin in einer Fremdwährung einzahlen, unterliegen jedoch der oben aufgeführten Währungsumrechnungsgebühr.

    Einzahlungen können per Debit- und Kreditkarte sowie per Banküberweisung erfolgen. Kreditkarteneinzahlungen erfolgen sofort, aber es kann bis zu zwei Werktage dauern, bis Banküberweisungen auf Ihrem Guthaben angezeigt werden.

    Je nach Kontotyp können die Mindesteinzahlungsbeträge variieren. Wenn Sie sich jedoch für das Standardkonto für Fonds und Anteile registrieren, beträgt die Mindesteinzahlung nur 1 GBP mit einer Debitkarte oder 25 GBP per Banküberweisung.

    Da Hargreaves Lansdown von der FCA reguliert wird, werden Ihre Gelder hinterlegt und auf einem getrennten Treuhandkonto bei Tier-1-Banken aufbewahrt. Dies bedeutet effektiv, dass Sie Ihr eingezahltes Geld zurückerhalten können, wenn Hargreaves Lansdown bankrott geht. Wenn Ihr Kunden- / Geldvermögen nicht ausreicht, kann das FSCS dies kompensieren

    Abhebungen sind ebenfalls kostenlos und das Geld wird innerhalb von zwei Werktagen auf Ihr Konto (Karte oder Überweisung) eingezahlt.

    Hargreaves Lansdown unterstützt keine elektronischen Geldbörsen wie PayPal.

    Platform Funktionen

    Über die handelbaren Wertpapiere hinaus besteht eine Schlüsseldimension unserer Überprüfung des Hargreaves Lansdown-Aktienhandels darin, die Plattformfunktionen des Brokers zu bewerten. Der Handel mit Hargreaves Lansdown wird über die webbasierten und mobilen Plattformen vereinfacht. Beide sind gut gestaltet und für Anfänger intuitiv. Hargreaves Lansdown bietet keine dedizierte Desktop-Anwendung oder Integration mit gängiger Handelssoftware wie MetaTrader.

    Hargreaves Lansdown Review: Wichtige Handelsfunktionen und -werkzeuge

    Suchwerkzeug

    Mit dem leistungsstarken Suchwerkzeug können Sie Aktien, Fonds und andere handelbare Wertpapiere leicht finden, auch wenn Sie den Ticker nicht kennen. Für Fonds steht auch ein erweitertes Suchwerkzeug zur Verfügung, mit dem Sie beispielsweise Fonds und Trusts nach Managern oder nach Sektoren der Investment Association (Fonds) oder der Association of Investment Companies (Trusts und Venture Capital Trusts) durchsuchen können.

    Firmenprofile

    Hargreaves Lansdown bietet detaillierte Informationen zu Unternehmen, einschließlich Preis, Leistung, Finanzkennzahlen und Abschlüssen der letzten fünf Jahre.

    Hargreaves Lnasdown Review: Kauf und Verkauf auf der Hargreaves Lansdown-Plattform

    Sie können auch auf Nachrichtenberichte, einen Kalender mit bevorstehenden Ereignissen und detaillierte Broker-Prognosen zugreifen, einschließlich einer Historie von Ratings und Preiszielen für jeden großen Broker, der ein Unternehmen abdeckt.

    Der Newsfeed ist besonders nützlich, da er nicht nur Aktualisierungen des Unternehmens selbst, sondern auch seines Sektors, aller relevanten M & A-Aktivitäten und wichtigen Unternehmensankündigungen enthält.

    Der HL Research-Bereich ist ausgezeichnet und äußerst nützlich und bietet Benutzern einen detaillierten Kommentar von Hargreaves Lansdown-Analysten zu den jüngsten Leistungen und Erwartungen eines Unternehmens für die Zukunft. Es enthält auch eine Zusammenfassung des Ergebnisberichts des letzten Quartals und eine Liste früherer Kommentare zum Unternehmen, damit Sie diese im Laufe der Zeit verfolgen können.

    Hargreaves Lansdown Bewertung: Aktiencharting: Hargreaves Lansdown Handelsplattform

    Der Bereich Director Deals ist auch sehr praktisch, insbesondere im Zusammenhang mit potenziell notleidenden Unternehmen. Mit dieser Funktion können Sie einen detaillierten Überblick darüber erhalten, welcher Direktor wie viele Aktien des Unternehmens wann, warum und zu welchem ​​Preis gekauft oder verkauft hat. Wenn Sie Insidertransaktionen im Auge behalten, können Sie wertvolle zusätzliche Informationen darüber erhalten, was Insider über das Unternehmen und seine Perspektiven denken.

    Diagrammwerkzeuge

    Die Charting-Tools von Hargreaves Lansdown sind ausgezeichnet.

    Sie können den Wert eines Wertpapiers auf sechs verschiedene Arten darstellen und Dutzende technischer Indikatoren hinzufügen, von einfachen gleitenden Durchschnitten bis hin zu fortschrittlichen Trend- und zyklischen Analysetools.

    Es ist auch möglich, andere Aktien, Währungen, Rohstoffe und Sektor- oder Marktindizes zu Vergleichszwecken hinzuzufügen und Ereignisse in der Grafik darzustellen, um beobachtete Trends mit bestimmten Ereignissen zu korrelieren: Gewinne, Dividenden, Direktorengeschäfte, Upgrades und Downgrades von Broker-Prognosen usw.

    Forschung

    Eines der Highlights der Hargreaves Lansdown-Plattform ist die umfassende Forschung, die sie nicht nur zu einzelnen Wertpapieren, sondern auch zu Anlageklassen, Sektoren und Märkten anbietet.

    Die Untersuchung auf Sicherheitsebene umfasst eine Analyse der Wertentwicklung in der Vergangenheit, der wichtigsten Geschäftstreiber und der eigenen Sicht des Maklers auf die Zukunft der Aktie. Die Analysten von Hargreaves Lansdown analysieren jedes Quartal die neuesten Ergebnisse eines Unternehmens und berichten über die wichtigsten Zahlen und Entwicklungen in einem Briefing Note, der im Abschnitt HL Research auf der Aktienseite verfügbar sein wird.

    Der Research-Bereich enthält auch Börsentipps, Nachrichtenanalysen und Kommentare zu den neuesten Trends, die den Aktienmarkt im weiteren Sinne betreffen. Die Newsfeed-Komponente holt Schlagzeilen und Wirtschaftsnachrichten aus verschiedenen Quellen und bietet Branchenberichte und Pressezusammenfassungen.

    Der einzige Nachteil des Research-Abschnitts ist das Fehlen eines Aktien-Screeners, der sich auf Wertpapiere konzentriert, die bestimmte Kriterien erfüllen. Dies ist jedoch in der Online-Börsenmaklerwelt nicht häufig anzutreffen.

    Anleger sollten vor dem Kauf oder Verkauf einer Aktie ein eigenes umfassendes Research auf der Grundlage einer Vielzahl von Quellen und Instrumenten durchführen. Lassen Sie sich von einem Finanzberater professionell beraten.

    Educational Resources

    Im Allgemeinen richten sich die Bildungsressourcen von Hargreaves Lansdown an Anfänger, mit einer Einführung in Risiko und Rendite, Diversifikation, Grundlagen der Aktien- und Fondsauswahl und anderen nützlichen Einführungslektionen.

    Nach diesem Zeitpunkt sind die Bildungsressourcen etwas begrenzt, obwohl die hervorragenden Forschungsinstrumente zum Ausgleich beitragen. Hargreaves Lansdown Share Trading hat noch kein kostenloses Demo-Konto, das Anfängern erlaubt Papierhandel bevor sie anfangen, ihr eigenes Geld zu investieren.

    Finanzberatung und Portfolio Builder

    Anfänger oder Investoren, die Rat suchen, finden auf der Plattform von Hargreaves Lansdown viele nützliche Ressourcen.

    Hargreaves Lansdown beschäftigt Dutzende professioneller Finanzberater, die Sie bei der Erstellung Ihres Portfolios und Ihrer Anlageziele beraten können. Sie können eine kostenlose Beratung mit einem von ihnen buchen, bevor Sie sich entscheiden, sich beraten zu lassen. Alternativ können Sie sich an einen unabhängigen Finanzberater wenden, obwohl diese Dienstleistungen nicht kostenlos sind.

    Neben der Anlageberatung bietet Hargreaves Lansdown zusätzliche Funktionen wie Portfolio + und Master-Portfolios, mit denen Sie auf vorgefertigte Portfolios zugreifen und diese auf Ihre Risikotoleranz und Anlageziele zuschneiden können.

    Kundensupport

    Der Kundendienst von Hargreaves Lansdown kann während der Arbeitswoche per Telefon oder E-Mail erreicht werden. Sie sind äußerst reaktionsschnell, bieten detaillierte und relevante Antworten und werden sich jederzeit bemühen, Ihnen bei der Lösung etwaiger Probleme zu helfen.

    Hargreaves Lansdown bietet keinen 24/7 Kundensupport oder eine Live-Chat-Funktion auf seiner Plattform.

    Beobachtungslisten und Warnungen

    Wie viele seiner Kollegen können Sie mit Hargreaves Lansdown-Aktiengeschäften Aktienüberwachungslisten erstellen, um Benachrichtigungen über Preisbewegungen, unternehmensspezifische Nachrichten oder Großereignisse zu erhalten. Dividenden, Insidergeschäfte etc.

    Auftragserteilung

    Das Aufgeben von Bestellungen bei Hargreaves Lansdown ist ebenfalls unkompliziert. Standardauftragsarten (Markt, Limit, Stop-Loss und Stop-Trailing) und exotischere (z. B. „Füllen oder Töten“) sind ebenfalls verfügbar.

    Hargreaves Lansdown Bewertung: Hargreaves Lansdown Mobile Trading App

    In dem Abschnitt, der Ihrem Konto gewidmet ist, finden Sie nützliche Tools, mit denen Sie die Performance Ihres Portfolios verfolgen und die Gebühren, die Sie gezahlt haben, um Ihre Nettogewinn- und Verlustposition (P & L) zu verstehen, klar visualisieren können.

    App

    Die mobile HL Live-App von Hargreaves Lansdown ist gut gestaltet, benutzerfreundlich und macht das Handelserlebnis zum Kinderspiel. Benutzer können unterwegs auf Recherchen und Grundlagen zugreifen, Vollbilddiagramme mit einer Reihe von Analysetools verwenden und Bestellungen aufgeben.

    Die App verfügt über eine Gesichts-ID und einen Fingerabdruck-Login und ist im Apple App Store und bei Google Play erhältlich.

    Wie wird Hargreaves Lansdown reguliert?

    Hargreaves Lansdown wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Es gibt es seit 1981, was bedeutet, dass es mehrere Finanzkrisen erfolgreich überstanden hat, ein Beweis für seine Widerstandsfähigkeit.

    Ihr Geld wird auf einem getrennten Konto bei einer Tier-1-Bank geführt, und alle Kunden (Großbritannien und EU) profitieren im Falle eines Betrugs oder einer Insolvenz von einem Anlegerschutz von bis zu 85,000 GBP. Hargreaves Lansdown garantiert auch einen negativen Saldoschutz, was bedeutet, dass Sie unter keinen Umständen mehr als den von Ihnen eingezahlten Betrag verlieren können.

    Hargreaves Lansdown ist ein börsennotiertes Unternehmen an der Londoner Börse und Mitglied des FTSE 100-Index. Dies beinhaltet eine umfassende behördliche Kontrolle, Prüfung und häufige Berichterstattung, die Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Verwendung von Hargreaves Lansdown für Ihre Investitionsbedürfnisse zerstreuen kann.

    Erste Schritte mit Hargreaves Lansdown Share Dealing

    Nachdem wir Hargreaves Lansdown Share Dealing überprüft haben, zeigen wir Ihnen, wie Sie beginnen können.

    Die Eröffnung eines Kontos bei Hargreaves Lansdown ist ein einfacher Vorgang und kann in wenigen Minuten durchgeführt werden, wenn Sie alle verfügbaren Dokumente zur Hand haben. Fund & Shares-Konten sind nur in Großbritannien ansässig. Wenn Sie keinen ständigen Wohnsitz in Großbritannien haben, sollten Sie andere in Betracht ziehen Handelsplattformen.

    Bevor Sie Ihr Konto eröffnen, benötigen Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte (oder Ihre Bankkontodaten) und Ihre Sozialversicherungsnummer zur Identifizierung. Dies hilft Hargreaves Lansdown, die Identitätsprüfung automatisch im Hintergrund durchzuführen.

    Schritt 1: Wählen Sie einen Kontotyp

    Wie in diesem Handbuch erwähnt, ist das Haupthandelskonto von Hargreaves Lansdown das Fund & Shares-Konto. Für dieses Konto fallen dieselben Gebühren und Entgelte an wie für die anderen, es fallen jedoch keine Aufbewahrungsgebühren für das Halten Ihrer Wertpapiere für Sie an.

    Alternativ können Sie ein ISA- oder ein SIPP-Konto bei Hargreaves Lansdown eröffnen. Diese Produkte bieten steuereffiziente Wrapper für die Aktien, ETFs und Trusts, die Sie erwerben und in denen Sie halten. Mit einem ISA erhalten Sie eine steuerfreie jährliche Zulage von 20,000 GBP.

    Schritt 2: Füllen Sie die grundlegenden Informationen auf dem Registrierungsformular aus

    Um mit Ihrem Kontoantrag zu beginnen, werden Sie beim Hargreaves Lansdown-Aktienhandel nach grundlegenden persönlichen Informationen gefragt, darunter:

    • Name
    • Geburtsdatum
    • Staatsangehörigkeit
    • Nationale Versicherungsnummer
    • UK-Adresse
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer

    Hargreaves Lansdown Review: Erstellung eines Händlerkontos bei Hargreaves Lansdown Online Brokerage Beachten Sie, dass Hargreaves Lansdown Ihre Adresse validieren muss: Wenn sie nicht automatisch erkannt wird, können Sie sich nicht online bewerben und müssen ein Mail-In-Bewerbungsformular ausfüllen.

    Schritt 2: Guthaben auf Ihrem Konto

    Sobald Sie Ihre Daten eingegeben haben, müssen Sie bei Hargreaves Lansdown eine erste Einzahlung von £ 1 per Kredit- oder Debitkarte vornehmen. Sie können nur Pfund Sterling einzahlen, aber andere Währungen werden akzeptiert und gegen eine Währungsumrechnungsgebühr in Pfund Sterling umgerechnet.

    Sie haben auch die Möglichkeit, regelmäßige Einzahlungen zu wählen und Ihr Konto per Lastschriftverfahren per Banküberweisung (mindestens £ 25) zu überweisen.

    Hargreaves Lansdown Review: So finanzieren Sie Ihr Hargreaves Lansdown-Brokerkonto

    Schritt 3: Identitätsprüfung einreichen

    Sobald Sie Ihr Konto aufgeladen haben, müssen Sie bei Hargreaves Lansdown Dokumente hochladen, um Ihre Identität nachzuweisen. Dies kann ein Farbfoto Ihres Reisepasses oder ein Kontoauszug sein.

    Sie werden außerdem gebeten, eine gescannte Stromrechnung der letzten drei Monate mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse einzureichen.

    Schritt 4: Handel

    Sobald Sie die erforderlichen Informationen übermittelt haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Machen Sie Ihre eigenen Recherchen, lesen Sie die Forschungsberichte von Hargreaves Lansdown, stellen Sie sicher, dass Sie die Gebühren verstehen und legen Sie los.

    The Verdict

    Hargreaves Lansdown ist einer der bekanntesten Online-Broker in Großbritannien. Er wurde 1981 gegründet und ist an der LSE notiert. In dieser Überprüfung des Hargreaves Lansdown-Aktienhandels haben wir einige der Hauptmerkmale hervorgehoben, die den Broker auszeichnen.

    Hargreaves Lansdown ist mit seinen hervorragenden Chart- und Research-Tools, seiner benutzerfreundlichen Plattform und seiner großen Auswahl an Aktien, Fonds, festverzinslichen Wertpapieren und Trusts ein One-Stop-Shop für Anfänger und erfahrene Anleger in Großbritannien.

    Der Kundenservice von Hargreaves Lansdown ist ausgezeichnet und die Kontoeröffnung ist schnell und einfach. Der einzige Nachteil sind die überdurchschnittlich hohen Handels- und Verwaltungsgebühren, die jedoch durch überlegenen Service und Ressourcen auf der Plattform kompensiert werden.

    Bereit zu handeln? Eröffnen Sie ein Konto bei Hargreaves Lansdown, finanzieren Sie es und tauchen Sie ein.

    Beginnen Sie mit Hargreaves Lansdown

    Unsere Wertung

    • Tausende Aktien aus über 23 Märkten
    • Wählen Sie Ihre eigenen Anlagen oder ein fertiges Portfolio
    • Anlageideen und Research von Experten
    • Verwalten Sie Ihr Konto über eine Website, eine HL-App oder ein Telefon
    • FTSE 100-Unternehmen
    Die Investitionen können sowohl steigen als auch fallen, sodass Sie möglicherweise weniger zurückerhalten als Sie investieren.

    Glossar der Begriffe der Handelsplattform

    Darstellung der prozentualen Wachstumsrate von Fonds mit Darstellung der prozentualen Änderungen der Fed-Rate Lernanleihen
    Plattformgebühr

    Die Gebühr für die Handelsplattform bezieht sich auf den Betrag, den ein Händler für die Nutzung der Plattform und den Zugriff auf die integrierten Plattformfunktionen und -tools zahlt. Dies kann eine einmalige Gebühr sein, die für den Erwerb der Handelsplattform gezahlt wird, eine Abonnementgebühr, die monatlich oder jährlich gezahlt wird. Andere berechnen pro Trade eine bestimmte Gebühr pro Trade.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Kosten pro Trade

    Die Kosten pro Trade werden auch als Basis-Trade-Gebühr bezeichnet und beziehen sich auf die Gebühr, die Ihnen ein Broker oder eine Handelsplattform jedes Mal berechnet, wenn Sie einen Trade platzieren. Einige Broker bieten Mengenrabatte an und berechnen niedrigere Kosten pro Trade für voluminöse Trades.

    Eine Darstellung der Gerechtigkeitsskala, die die Authentizität zeigt, die eine Depotbank gegenüber dem Depot hat Lernanleihen
    Marge

    Die Marge ist das Geld, das auf Ihrem Konto benötigt wird, um einen Handel mit Hebelwirkung aufrechtzuerhalten.

    Abbildung eines Interlinks zur Darstellung der P2P-Kreditvergabe Lernanleihen
    Social Trading

    Social Trading ist eine Form des Handels, die die Interaktion und den Austausch von Handelsideen, Signalen und Handelseinstellungen zwischen den verschiedenen Klassen von Händlern ermöglicht.

    Equity Release Bild mit einem Haus auf Stapeln von Münzen
    Kopieren Handels

    Der Kopierhandel, auch als Spiegelhandel bezeichnet, ist eine Form des Online-Handels, mit der Händler Handelseinstellungen voneinander kopieren können. In den meisten Fällen sind es die Neulinge und Teilzeithändler, die die Positionen der Pro-Händler kopieren. Die Kopierer müssen dann - in den meisten Fällen - einen Teil der Gewinne aus kopierten Geschäften - durchschnittlich 20% - an die Pro-Händler abgeben.

    Eine rosa Anleihe nicht mit grünem Dollarzeichen
    Finanzinstrumente

    Ein Finanzinstrument bezieht sich idealerweise auf den Nachweis des Eigentums an Finanzgütern von Geldkontrakten zwischen zwei Parteien. Auf den Geldmärkten beziehen sich Finanzinstrumente auf Elemente wie Aktien, Aktien, Anleihen, Forex- und Krypto-CFDs und andere vertragliche Verpflichtungen zwischen verschiedenen Parteien.

    Darstellung der ETF-Performance | ETFs Learnbonds
    Index

    Ein Index ist ein Indikator, der die Wertentwicklung eines Wertpapiers wie einer Aktie oder Anleihe nachbildet und misst.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Rohstoffe

    Rohstoffe beziehen sich auf Rohstoffe, die bei der Herstellung und Herstellung anderer Produkte oder landwirtschaftlicher Produkte verwendet werden. Zu den beliebtesten Rohstoffen, die an den Börsenmärkten gehandelt werden, gehören Energie und Gase wie Öl, landwirtschaftliche Produkte wie Mais und Kaffee sowie Edelmetalle wie Gold und Silber.

    Darstellung von wachsenden Stapel von Münzen, die festverzinsliche Zinssätze veranschaulichen Lernanleihen
    Exchange Traded Funds (ETFs)

    Ein ETF ist ein Fonds, der an einer Börse gehandelt werden kann. Der Fonds ist ein Korb, der mehrere Wertpapiere wie Aktien, Anleihen oder sogar Rohstoffe enthält. Mit ETFs können Sie den Warenkorb handeln, ohne jedes Wertpapier einzeln kaufen zu müssen.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Differenzvertrag (CFD)

    CFDs sind eine Form des vertraglichen Handels, bei der über die Leistung eines bestimmten Handels auf dem Markt spekuliert wird. Mit CFDs können Sie grundsätzlich über den zukünftigen Wert von Wertpapieren wie Aktien, Währungen und Rohstoffen spekulieren, ohne die zugrunde liegenden Wertpapiere zu besitzen.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Minimale Investition

    Die Mindestinvestition bezieht sich lediglich auf den niedrigsten Betrag an Kapitalzuführung, den Sie bei einem Broker oder einer Handelsplattform einzahlen können. Verschiedene Broker fordern von ihren Kunden unterschiedliche Mindestinvestitionsbeträge, entweder bei der Registrierung oder bei der Eröffnung von Handelspositionen.

    Darstellung von Münzen und Wachstumskurve zur Veranschaulichung von Investmentfonds Lernanleihen
    Tägliches Handelslimit

    Ein tägliches Handelslimit ist der niedrigste und höchste Betrag, um den ein Wertpapier in einer Handelssitzung an der Börse, an der es gehandelt wird, schwanken darf. Sobald ein Limit erreicht ist, wird der Handel für dieses bestimmte Wertpapier bis zur nächsten Handelssitzung ausgesetzt. Die Börsen legen tägliche Handelslimits fest, um die Anleger vor extremen Preisschwankungen zu schützen.

    Darstellung des Menschen, der an Geld und Risiken denkt und einen registrierten Anlageberater darstellt Lernanleihen
    Tageshändler

    Ein Daytrader ist ein Begriff, der einen Trader beschreibt, der ständig Trades öffnet und innerhalb eines Tages schließt. Es ist ein gebräuchlicher Begriff, der verwendet wird, um Forex-Händler zu bezeichnen, die den Handel eröffnen und ihn nur einige Minuten oder Stunden halten, bevor sie zum Zeitpunkt des Handelsschlusses veräußern und keine offenen Geschäfte verlassen müssen.

    FAQs

    Ist Hargreaves Lansdown sicher?

    Hargreaves Lansdown wird von der FCA reguliert und bietet einen negativen Saldoschutz und Anlegerschutz für bis zu 85,000 GBP. Es ist auch ein börsennotiertes Unternehmen, was bedeutet, dass es einer genauen Prüfung durch Wirtschaftsprüfer und Märkte unterliegt, sodass Sie mit Vertrauen handeln können.

    Wer kann mit Hargreaves Lansdown handeln?

    Hargreaves Lansdown bietet verschiedene Kontotypen an, darunter Fund & Shares, ISA und SIPP. Diese Konten sind jedoch auf in Großbritannien ansässige Personen beschränkt. Zur Bestätigung Ihrer Identität benötigen Sie einen Adressnachweis und eine Sozialversicherungsnummer.

    Was sind die Hauptgebühren für den Handel mit Hargreaves Lansdown?

    Die Hauptgebühren sind Handelsgebühren (pro Trade), jährliche Verwaltungsgebühren für Fonds, Währungsumrechnungsgebühren für Einlagen aus Fremdwährungen oder den Kauf ausländischer Aktien sowie jährliche Depotgebühren für ISA- und SIPP-Konten. Es fallen keine Ein- und Auszahlungsgebühren an.

    Kann ich auf dem Desktop handeln oder mich in wichtige Handelsplattformen (z. B. MT4) integrieren?

    Hargreaves Lansdown bietet keine Desktop-Handelsplattform und lässt sich nicht in wichtige Plattformen wie MetaTrader 4 und 5 integrieren. Händler müssen sich auf die hervorragenden Web- und Mobilplattformen von Hargreaves Lansdown verlassen.

    Welche Zahlungslösungen unterstützt Hargreaves Lansdown?

    Die Einzahlung Ihres Kontos bei Hargreaves Lansdown kann per Kredit- und Debitkarte (Visa und Mastercard) oder per Banküberweisung erfolgen. Sie können wählen, ob Sie Geld automatisch überweisen möchten.

    Kann ich finanzielle Beratung zu Hargreaves Lansdown erhalten?

    Hargreaves Lansdown bietet eine kostenlose Beratung mit einem Finanzberater und anschließende bezahlte Finanzberatungssitzungen. Es bietet auch eine breite Palette von DIY-Tools, mit denen Sie Ihr Portfolio aufbauen und Ihre Anlageziele erreichen können.

    Sehen Sie sich unser gesamtes Angebot an Ressourcen für Forex Broker an - Brokers AZ

    ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Adam Green ist ein erfahrener Schriftsteller und Fintech-Enthusiast. Er arbeitete seit 2019 bei LearnBonds.com und deckt eine Reihe von Bereichen ab, darunter: persönliche Finanzen, Ersparnisse, Anleihen und Steuern.