rtmark
LearnBonds.com

Was ist diese Woche von den Einnahmen von GameStop zu erwarten?

Gamestop-Aktie

GameStop wird am Mittwoch nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 veröffentlichen. Was sollten Anleger von den Einnahmen des Spielehändlers erwarten?

Die GameStop-Aktie war im Jahr 2021 sehr volatil. Die Aktie wird bei weniger als der Hälfte ihrer Höchststände gehandelt, ist aber im Jahresverlauf immer noch um über 1,075% gestiegen. GameStop war zusammen mit AMC Entertainment die zwei beliebtesten Aktien der Reddit-Gruppe WallStreetBets. Das Pumpen von WallStreetBets und die darauffolgenden Short Squeeze haben zu einem steilen Anstieg der GameStop-Aktie geführt.

Meme Aktien

Die Mit-Meme-Aktie AMC Entertainment meldete bei der Veröffentlichung ihrer Gewinne im letzten Monat einen Gewinn. Während die Aktie jedoch zunächst nach dem Gewinnschlag in die Höhe schoss, drehte sie bald ins Negative. Apropos GameStop: Die Aktie hat sich nach den Gewinnveröffentlichungen nicht gut entwickelt. Die Aktie ist nach der Veröffentlichung der Ergebnisse in zehn der letzten 12 Quartale gefallen. Die Aktie war nach der vorherigen Gewinnveröffentlichung ebenfalls gefallen, obwohl sie besser als erwartete Gewinne verbuchte.

GameStop-Einnahmen

In den letzten beiden Telefongesprächen zu den Ergebnissen hat GameStop keine Analystenfragen beantwortet. Die Telefonkonferenzen zu den Ergebnissen bieten Analysten die Möglichkeit, das Management zur Entwicklung des Geschäfts sowie zu den Aussichten zu befragen. Während GameStop jedoch beeindruckende Pläne angekündigt hat und erwartet, den TAM (total addressable market) zu verfünffachen, haben wir nicht viel Granularität.

GameStop erwartet höhere Umsätze

Von TIKR befragte Analysten erwarten, dass GameStop im zweiten Geschäftsjahr einen Umsatz von 1.12 Milliarden US-Dollar erzielen wird, was einem Anstieg von 19.2% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Wenn die Schätzungen der Analysten stimmen, wäre dies das zweite Quartal in Folge, in dem die Einnahmen jährlich steigen würden. Vor dem ersten Geschäftsquartal war der Umsatz des Unternehmens neun Quartale in Folge gesunken. Der Umsatzanstieg kommt jedoch von einer niedrigen Basis, da der Umsatz des Unternehmens im Jahr 2020 aufgrund der Ladenschließungen eingebrochen war.

Analysten gehen davon aus, dass der Umsatz von GameStop im dritten Geschäftsquartal um 18.1% steigen, dann aber in den nächsten drei Quartalen sinken wird. Da die günstigen YoY-Vergleiche im kommenden Quartal ausbleiben würden, würde es dem Unternehmen schwer fallen, Umsatzsteigerungen im Jahresvergleich zu vermelden. Unterdessen wird erwartet, dass GameStop im zweiten Quartal des Geschäftsjahres einen EBITDA-Verlust von 14.2 Millionen US-Dollar verbucht.

Aktienausgabe

Wie andere Meme-Aktien war auch GameStop auf einer Kapitalbeschaffungstour und hat zuletzt im Juni 5 Millionen Aktien verkauft, um über 1.1 Milliarden US-Dollar aufzubringen. Es sagte, dass es „den Nettoerlös aus dem ATM-Angebot für allgemeine Unternehmenszwecke sowie für Investitionen in Wachstumsinitiativen und die Aufrechterhaltung einer starken Bilanz verwenden wird“.

GameStop-Aktienprognose

Keiner der Wall Street-Analysten hat ein Kaufrating für die GameStop-Aktie. Fast alle Analysten sehen die Rallye der Aktie als spekulativ an. Brokerfirmen wie die Bank of America und Baird haben sogar ihre Berichterstattung über die Aktie eingestellt. Auch die Weigerung des Managements, die Fragen der Analysten zu beantworten, könnte für einige Analysten frustrierend sein.

Mittwoch gab auch eine bärische Note über die Aktie heraus und sagte, dass die Preisbewegung von den Fundamentaldaten losgelöst sei. „GameStop ist gut positioniert, um ein Hauptnutznießer der neuen Konsoleneinführungen zu sein, und wir bleiben ziemlich optimistisch, dass die Rückkehr zur Rentabilität bis FY:21 erfolgt. Der Short-Squeeze und die Begeisterung der Privatanleger in den letzten Monaten haben den Aktienkurs auf ein Niveau getrieben, das von den Fundamentaldaten des Geschäfts getrennt ist“, heißt es in der Mitteilung.

Grundlagen sind schwach

Die Grundlagen von GameStop waren schwach, genau wie AMC Entertainment. Während GameStop in erster Linie ein Spielehändler ist, ist AMC ein Unternehmen einer Kinokette. Beide Unternehmen sehen sich mit langfristigem Rückenwind konfrontiert. Während Streaming den Kinoketten Einnahmen entzieht, ist das Gaming online geworden. GameStop hat seinerseits versucht, sich dem E-Commerce zuzuwenden und den TAM zu erhöhen.

Das Unternehmen stellt auch Führungskräfte mit technischem Hintergrund ein. Sowohl der CEO als auch der CFO haben zuvor mit Amazon. Einige Analysten sind jedoch skeptisch, wie viel Veränderung die Einstellung von Tech-Führungskräften für das Unternehmen bewirken wird.

Loop Capital auf GameStop

Der Analyst von Loop Capital, Anthony Chukumba, nahm einen Blick auf die Führungswechsel bei GameStop. „Es ist toll, dass diese Jungs bei Amazon gearbeitet haben. Amazon ist ein sehr erfolgreicher Einzelhändler, den ich beschreibe, mit dem ich sehr vertraut bin, aber letztendlich haben die Probleme von GameStop sehr wenig, wenn überhaupt, mit E-Commerce zu tun.“

Chukumba sagte, dass Spiele online verlagert werden und die Benutzer zunehmend Spiele herunterladen, anstatt sie bei Einzelhändlern wie GameStop zu kaufen. Über GameStop, der ehemalige Amazon-Mitarbeiter einstellt, sagte er: „Schauen Sie, sie können Jeff Bezos einstellen, wenn er aus dem Weltraum zurückkommt. … Es wird keinen Unterschied machen. Die Symptome stimmen nicht mit dem Medikament überein, das der Arzt ihnen verabreicht. Sie können bei Amazon jeden einstellen, den Sie wollen – das wird keinen Unterschied machen.“

Vorsichtig vorgehen

In der Zwischenzeit lieben Einzelhändler GameStop-Aktien, genauso wie sie AMC Entertainment lieben. Natürlich arbeitet Ryan Cohen an einem Turnaround-Plan für GameStop und wir werden die Ergebnisse langfristig sehen. Allerdings sollten Anleger vorerst mit Vorsicht vorgehen, da die Aktie sehr volatil ist. Er stieg bis auf 483 US-Dollar, lag aber bald wieder unter 40 US-Dollar. Die Aktie wird jetzt über dem Preisniveau von 200 USD gehandelt.

Die GameStop-Aktie bleibt eine spekulative und riskante Wette und die aktuellen Bewertungen scheinen alle bekannten positiven Faktoren zu berücksichtigen. Die Kaufunterstützung von Reddit-Händlern oder eine weitere Runde von Short Squeeze könnte jedoch dazu beitragen, dass die Aktie nach oben klettert. Obwohl dies keine gute langfristige Investition ist, könnte die GameStop-Aktie angesichts der massiven Volatilität der Aktie für Daytrader attraktiv sein.

Sie können mit GameStop-Aktien über eine der folgenden Optionen handeln besten Online-Börsenmakler. Wenn Sie Derivate handeln möchten, haben wir alternativ auch a Liste der Derivate-Broker Sie können überlegen.

Trusted & Regulated Stock & CFD Brokers

Rating

Was wir mögen

  • 0% Gebühren auf Aktien
  • Über 5000 Aktien, ETFs und andere Märkte
  • Akzeptiert Paypal-Einzahlungen

Min. Einzahlung

$ 200

Gebühr pro Trade

Nullkommission für reale Aktien

Rating

64 Händler haben sich heute angemeldet

Besuchen Sie jetzt

67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Verfügbares Vermögen

  • Gesamtzahl der Aktien5000+
  • US-Aktien
  • Deutsche Aktien
  • UK Aktien
  • Europa
  • ETF-Aktien
  • IPO
  • Mittel
  • Bande
  • Optionen
  • Futures
  • CFDs
  • Crypto

Gebühr pro Trade

  • 100 FTSE Null Provision
  • NASDAQ Null Provision
  • DAX Null Provision
  • Facebook Null Provision
  • Alphabet Null Provision
  • Tesla Null Provision
  • Apfel Null Provision
  • Microsoft Null Provision

Einzahlungsmethode

  • Überweisung
  • Kreditkarten
  • Bank Konto
  • Paypall
  • Skrill
  • Neteller

Was wir mögen

  • 0% Provision
  • Handelsbestände über CFDs
  • Autorisiert und reguliert von der FCA

Min. Einzahlung

$ 100

Gebühr pro Trade

Null Provision

Rating

Besuchen Sie jetzt

76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld.

Verfügbares Vermögen

  • Gesamtzahl der Aktien+2000
  • US-Aktien
  • Deutsche Aktien
  • UK Aktien
  • Europa
  • ETF-Aktien
  • IPO
  • Mittel
  • Bande
  • Optionen
  • Future
  • CFDs
  • Crypto

Gebühr pro Trade

  • 100 FTSE Null Provision
  • NASDAQ Null Provision
  • Dax Null Provision
  • Facebook Null Provision
  • Alphabet Null Provision
  • Tesla Null Provision
  • Apfel Null Provision
  • Microsoft Null Provision

Einzahlungsmethode

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten
  • Bank Konto
  • Paypal
  • Skrill
Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Mohit Oberoi ist ein freiberuflicher Finanzautor mit Sitz in Indien. Er hat seinen MBA mit dem Schwerpunkt Finanzen als Majors abgeschlossen und verfügt außerdem über eine CFA-Charta. Er verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung auf den Finanzmärkten. Er hat in den letzten sechs Jahren ausgiebig auf globalen Märkten geschrieben und über 6,500 Artikel geschrieben. Er befasst sich hauptsächlich mit Metallen, Elektrofahrzeugen, Vermögensverwaltern und anderen makroökonomischen Nachrichten. Er schreibt auch gerne über persönliche Finanzen und Themen im Zusammenhang mit der Bewertung.