rtmark
LearnBonds.com

Fünf unter Aktie stürzt nach Gewinn ab, aber Jefferies sagt Buy the Dip

fünf unten

Die Aktie von Five Below wurde heute deutlich niedriger gehandelt, nachdem die Ergebnisse des zweiten Quartals des Geschäftsjahres die Märkte enttäuscht hatten. Jefferies sieht den Rückgang des Gewinns nach dem Gewinn als Kaufgelegenheit.

Five Below veröffentlichte gestern nach dem Handelsschluss des US-Marktes seine Ergebnisse für das zweite Quartal. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 51.7 %. Der Umsatz stieg gegenüber dem entsprechenden Quartal des Geschäftsjahres 54.9 um 2019%. Aufgrund der COVID-19-bedingten Einschränkungen im letzten Jahr ist die Leistung im Jahr 2021 für mehrere Unternehmen, darunter Five Below, nicht mit 2020 vergleichbar.

Fünf unter dem Einkommen

Five Below meldete ein Betriebsergebnis von 86.2 Millionen US-Dollar im Quartal gegenüber 33.1 Millionen US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Das Betriebsergebnis stieg gegenüber dem zweiten Quartal 139 um 2019 %.

Während des Quartals eröffnete das Unternehmen 34 neue Geschäfte und verfügte Ende Juli über insgesamt 1,121 Geschäfte in 39 Bundesstaaten. „Wir hatten ein weiteres starkes Quartal, in dem das Team in einem dynamischen Betriebsumfeld gut abgeschnitten hat. Der Umsatz stieg im Vergleich zum zweiten Quartal 55 um 125 % und der Gewinn je Aktie um 2019 %. Die Stärke war einmal mehr breit abgestützt in allen unseren Welten“, sagte Joel Anderson, CEO von Five Below.

Beratung

Five Below sagte, dass es im dritten Quartal des Geschäftsjahres einen Umsatz zwischen 550 und 565 Millionen US-Dollar erwartet. Die Prognose geht davon aus, dass das Unternehmen im Quartal 40-45 neue Geschäfte eröffnen würde, während der vergleichbare Umsatz im mittleren einstelligen Bereich steigen würde. Das Unternehmen erwartet im Quartal einen Nettogewinn zwischen 12.8 und 16.7 Millionen US-Dollar. Zu der Prognose sagte das Unternehmen: „Angesichts der Unsicherheit im Zusammenhang mit COVID-19, potenzieller künftiger Verschiebungen bei den Verbraucherausgaben und der anhaltenden Unterbrechung der globalen Lieferkette wird das Unternehmen keine Umsatz- oder Gewinnprognosen für das Gesamtjahr des Geschäftsjahres 2021 abgeben. ”

Jefferies rät zum Kauf des Dip in Five Below-Aktien

Die Gewinne und Prognosen des Unternehmens haben den Märkten nicht gefallen, und die Aktie wurde heute deutlich niedriger gehandelt. Inzwischen, Jefferies glaubt, dass der Herbst eine Kaufgelegenheit ist. „FÜNF Aktien reagieren negativ auf Verkaufstrends, die Street leicht verfehlten, aber in einer COVID-Welt schwer zu modellieren sind. Wichtig ist, dass 1) die Comps stark gestiegen sind (+21% gegenüber '19), 2) das Wachstum neuer Geschäfte weiterhin hoch ist (nahezu Mitte der Zehner im Jahresvergleich) und 3) die Aussichten für das dritte Quartal leicht besser erscheinen“, sagte Jefferies-Analyst Randal Konik bekräftigte seine Übergewichtung der Aktie.

Jefferies hat bei Five Below ein Kursziel von 300 USD, das dem Street-High-Zielkurs für die Aktie entspricht. Five Below hat ein durchschnittliches Kursziel von 230 USD, was einer Prämie von fast 20% gegenüber diesen Niveaus entspricht. Von den 24 Analysten, die die Aktie abdecken, bewerten 15 sie als Kauf, während acht sie als Halten einstufen. Ein Analyst hat ein Verkaufsrating.

Probleme mit der Lieferkette

Five Below sprach auch über Lieferkettenprobleme, aber Jefferies sieht darin keine große Herausforderung.“ Das Management stellte fest, dass das Lieferkettenumfeld weiterhin schwierig zu navigieren ist. Dies ist eindeutig ein Problem für alle Einzelhändler, aber die Auswirkungen auf FIVE scheinen derzeit relativ gering zu sein, was für die Flexibilität in der Lieferkette des Unternehmens und die gute Ausführung spricht“, sagte Jefferies in seiner Anmerkung.

Die Aktie von Five Below wird derzeit mit einem NTM (nächsten 12 Monate) KGV von 43.2x gehandelt, was nicht weit von dem 40.7x des Durchschnitts seit der Notierung entfernt ist. Angesichts der starken Wachstumsaussichten des Unternehmens erscheinen die Bewertungen angemessen.

Sie können mit Aktien über jede der handeln renommierte Online-Börsenmakler. Wenn Sie Derivate handeln möchten, haben wir alternativ auch a Liste der Derivate-Broker Sie können überlegen.

Trusted & Regulated Stock & CFD Brokers

Rating

Was wir mögen

  • 0% Gebühren auf Aktien
  • Über 5000 Aktien, ETFs und andere Märkte
  • Akzeptiert Paypal-Einzahlungen

Min. Einzahlung

$ 200

Gebühr pro Trade

Nullkommission für reale Aktien

Rating

64 Händler haben sich heute angemeldet

Besuchen Sie jetzt

67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Verfügbares Vermögen

  • Gesamtzahl der Aktien5000+
  • US-Aktien
  • Deutsche Aktien
  • UK Aktien
  • Europa
  • ETF-Aktien
  • IPO
  • Mittel
  • Bande
  • Optionen
  • Futures
  • CFDs
  • Crypto

Gebühr pro Trade

  • 100 FTSE Null Provision
  • NASDAQ Null Provision
  • DAX Null Provision
  • Facebook Null Provision
  • Alphabet Null Provision
  • Tesla Null Provision
  • Apfel Null Provision
  • Microsoft Null Provision

Einzahlungsmethode

  • Überweisung
  • Kreditkarten
  • Bank Konto
  • Paypall
  • Skrill
  • Neteller

Was wir mögen

  • 0% Provision
  • Handelsbestände über CFDs
  • Autorisiert und reguliert von der FCA

Min. Einzahlung

$ 100

Gebühr pro Trade

Null Provision

Rating

Besuchen Sie jetzt

76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld.

Verfügbares Vermögen

  • Gesamtzahl der Aktien+2000
  • US-Aktien
  • Deutsche Aktien
  • UK Aktien
  • Europa
  • ETF-Aktien
  • IPO
  • Mittel
  • Bande
  • Optionen
  • Future
  • CFDs
  • Crypto

Gebühr pro Trade

  • 100 FTSE Null Provision
  • NASDAQ Null Provision
  • Dax Null Provision
  • Facebook Null Provision
  • Alphabet Null Provision
  • Tesla Null Provision
  • Apfel Null Provision
  • Microsoft Null Provision

Einzahlungsmethode

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten
  • Bank Konto
  • Paypal
  • Skrill
Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Mohit Oberoi ist ein freiberuflicher Finanzautor mit Sitz in Indien. Er hat seinen MBA mit dem Schwerpunkt Finanzen als Majors abgeschlossen und verfügt außerdem über eine CFA-Charta. Er verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung auf den Finanzmärkten. Er hat in den letzten sechs Jahren ausgiebig auf globalen Märkten geschrieben und über 6,500 Artikel geschrieben. Er befasst sich hauptsächlich mit Metallen, Elektrofahrzeugen, Vermögensverwaltern und anderen makroökonomischen Nachrichten. Er schreibt auch gerne über persönliche Finanzen und Themen im Zusammenhang mit der Bewertung.