rtmark
LearnBonds.com

Beste schlechte Kredit-Wohnungsbaudarlehen im Jahr 2021

Suchen Sie einen großen Kredit, wurden aber von anderen Kreditgebern abgewiesen? Wenn ja, könnte es sich lohnen, ein Darlehen für Hausbesitzer mit schlechten Krediten in Betracht zu ziehen.
Autor: Kane Pepi

Letzte Aktualisierung: Januar 26, 2021
Beste schlechte Kredit-Wohnungsbaudarlehen 2020
Beste schlechte Kredit-Wohnungsbaudarlehen 2020

Wenn Sie auf der Suche nach einem Darlehen sind, aber wegen schlechter Bonität von Kreditgebern abgewiesen wurden, lohnt es sich möglicherweise, ein Darlehen für Hausbesitzer in Betracht zu ziehen. Sie müssen natürlich die Immobilie besitzen, in der Sie leben, und über einen Mindestbetrag an Eigenkapital verfügen, um berechtigt zu sein.

Der Betrag, den Sie ausleihen können, variiert von Kreditgeber zu Kreditgeber. Sie sollten jedoch bereit sein, überdurchschnittlich hohe APR-Sätze zu zahlen, wenn Ihr Kredit nicht optimal ist.

In diesem Artikel untersuchen wir die Vor- und Nachteile der Aufnahme eines Wohnungsbaudarlehens mit schlechten Krediten, die Funktionsweise des Antragsverfahrens, ob sie für Ihre Finanzierungsanforderungen geeignet sind oder nicht, und vieles mehr.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Beantragen Sie bei unseren empfohlenen Anbietern ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten:

    Auswahl der Rezensenten
    Emporkömmling
    Rating
    Verfügbarer Darlehensbetrag
    1,000 $ - $ 50,000
    Verfügbare Laufzeit
    3 oder 5 Jahr
    Vertreter APR
    7.69% bis 36%
    Ein Hauptfinanz
    Rating
    Verfügbarer Darlehensbetrag
    1500 $ - $ 20,000
    Verfügbare Laufzeit
    24 Monaten
    Vertreter APR
    16% bis 35.99%
    Leihclub
    Rating
    Verfügbarer Darlehensbetrag
    5000 $ - $ 40,000
    Verfügbare Laufzeit
    3 Jahre
    Vertreter APR
    6% und 35.89%
    Hast Du gewusst? Obwohl spezialisierte Kreditgeber Ihren Antrag auf ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten prüfen, müssen Sie sich daran erinnern, dass Sie verpflichtet sind, die Immobilie als Sicherheit zu hinterlegen. Dies bedeutet, dass Sie im Falle eines Ausfalls Ihr Zuhause verlieren könnten.

    Was ist ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten?

    Best Bad Credit Home ...

    Ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten ist ein Finanzierungsprodukt, mit dem Sie Geld gegen den Wert Ihres Eigenheims ausleihen können. In diesem Sinne handelt es sich um ein gesichertes Darlehen, da Sie den Vermögenswert als Sicherheit hinterlegen müssen. Dies bedeutet, dass Sie immer das Risiko haben, das Eigentum zu verlieren, wenn Sie bei Ihren Rückzahlungen in Verzug geraten.

    Der Bewerbungsprozess funktioniert weitgehend wie bei jedem anderen Finanzierungsprodukt, da Sie den End-to-End-Prozess online abschließen können. Sie sollten einen viel längeren Genehmigungsprozess im Vergleich zu ähnlichen Unternehmen erwarten Privatkredite . Zahltag Darlehen.

    Dies liegt daran, dass der Wert von Eigenheimkrediten in der Regel viel höher ist, sodass der Kreditgeber eine verbesserte Due Diligence durchführen muss. Um sich für ein Wohnungsbaudarlehen zu qualifizieren, müssen Sie die Immobilie vollständig besitzen oder eine Hypothek in Ihrem Namen haben. Sie müssen auch Eigenkapital in der Immobilie haben. In Bezug darauf, wie viel Sie ausleihen können, basiert dies auf dem LTV (Loan-to-Value), den der Kreditgeber bereit ist zu ermöglichen.

    Obwohl wir dies weiter unten ausführlicher behandeln werden, wird der LTV gegen den aktuellen Marktwert Ihres Hauses berechnet. Wenn Sie noch eine Hypothek auf das Grundstück haben, müssen Sie den ausstehenden Saldo vom Wert des Eigenheims abziehen. Schließlich können die Zinsen für Ihr Darlehen mit schlechten Krediten fest oder variabel sein. In letzterem Fall könnte sich der Zinssatz im Laufe des Darlehens erhöhen.

    Hast Du gewusst? Hausbesitzer-Kredite mit schlechten Krediten weisen im Vergleich zu Zahltagdarlehen und Privatkrediten mit schlechten Krediten normalerweise günstigere Zinssätze auf. Dies liegt daran, dass der Kreditgeber die Sicherheit Ihres Eigentums hat und daher eher bereit ist, wettbewerbsfähigere APR-Sätze anzubieten.

    Vor- und Nachteile von Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten

    Vorteile:

    • Leihen Sie sich Geld gegen den Wert Ihrer Immobilie
    • Geeignet, auch wenn Sie noch eine Hypothek auf Ihr Haus haben
    • Schlechte Kreditprofile gelten als Kreditgeber, die die Sicherheit Ihres Eigentums haben
    • In der Regel mit niedrigeren Zinszahlungen kommen, da das Darlehen gesichert ist
    • Zahlen Sie das Geld über mehrere Jahre zurück
    • Füllen Sie den gesamten Kreditantrag online aus

    Nachteile:

    • Die Zinszahlungen sind immer noch überdurchschnittlich hoch, da Sie einen schlechten Kredit haben
    • Sie laufen Gefahr, Ihr Zuhause zu verlieren, falls Sie in Verzug geraten
    • Einige Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten sind variabel verzinslich, sodass der Jahreszins steigen könnte

    Wie funktionieren Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten?

    Es gibt viel zu lernen über schlechte Kredite Hausbesitzer Darlehen, da der Prozess von dem eines herkömmlichen Privatkredits abweichen kann. Im Mittelpunkt steht dabei Ihr Eigenkapital für die Immobilie und der LTV, die wir nun näher erläutern werden.

    Berechnung Ihres Eigenkapitals für ein Hausbesitzer-Darlehen

    Der LTV für Hausbesitzerkredite bezieht sich auf den Geldbetrag, den der Kreditgeber bereit ist, Ihnen zu leihen, basierend auf dem Wert Ihrer Immobilie. Die genaue Berechnung hängt davon ab, ob Sie das Haus vollständig besitzen oder ob noch eine Hypothek aussteht. Dies liegt daran, dass die Kreditgeber das Eigenkapital betrachten, das Sie zu Hause haben, und nicht nur den aktuellen Wert.

    Beispiel 1: Sie haben noch eine Hypothek

    • Nehmen wir an, Sie haben die Immobilie vor vier Jahren gekauft, als sie einen Wert von 200,000 US-Dollar hatte.
    • Sie haben bisher insgesamt 50,000 USD von Ihrer Hypothek bezahlt (einschließlich Anzahlung).
    • Der aktuelle Wert Ihres Hauses liegt jetzt bei 250,000 US-Dollar.
    • Um das Eigenkapital zu berechnen, müssen wir den ausstehenden Hypothekensaldo vom aktuellen Marktwert des Eigenheims abziehen.
    • Dies bedeutet, dass Ihr Eigenkapital 100,000 US-Dollar (250,000 bis 150,000 US-Dollar) beträgt.

    Beispiel 2: Sie besitzen das Home Outright

    • Nehmen wir an, Sie haben vor 20 Jahren eine Wohnung gekauft, als sie 35,000 US-Dollar wert war.
    • Sie haben die Hypothek vor 5 Jahren erfolgreich zurückgezahlt, sodass Sie die Wohnung jetzt vollständig besitzen.
    • Zum heutigen Marktwert ist Ihre Wohnung jetzt 100,000 US-Dollar wert.
    • Da Sie 100% der Immobilie besitzen, beträgt Ihr Eigenkapital 100,000 USD.

    Wie Sie den obigen Beispielen entnehmen können, hängt die Höhe des verfügbaren Eigenkapitals davon ab, ob Sie noch eine Hypothek haben oder nicht.

    LTV auf einem Wohnungsbaudarlehen

    Nachdem Sie nun wissen, wie Ihr Eigenkapital berechnet wird, zeigen wir Ihnen, wie Sie beurteilen können, wie viel Sie durch ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten leihen können. Die meisten Kreditgeber veröffentlichen einen maximalen LTV-Wert auf ihrer Website. Sie müssen diesen lediglich anhand Ihres Eigenkapitals berechnen.

    Hast Du gewusst? Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie den vom Kreditgeber angebotenen maximalen LTV-Betrag erhalten. Wie wir weiter unten ausführlicher behandeln, müssen Anbieter von Wohnungsbaudarlehen auch andere Kennzahlen berücksichtigen, um zu beurteilen, wie viel Sie verleihen können, z. B. Ihre Kreditwürdigkeit und Ihr Einkommen

    Berechnung des LTV gegen Ihr Eigenkapital

    • Nehmen wir an, der Wohnungsbaudarlehensgeber bietet einen LTV von 70% an.
    • Das Eigenkapital Ihres Hauses beträgt 100,000 US-Dollar.
    • Dies bedeutet, dass Sie bis zu 70,000 US-Dollar gegen den Wert Ihres Hauses ausleihen können.

    Wie viel kosten schlechte Kredite für Wohnungsbaudarlehen?

    Einer der wichtigsten Faktoren, die vor der Beantragung eines Wohnungsbaudarlehens mit schlechten Krediten zu berücksichtigen sind, ist, wie viel es Sie kosten wird. Dies beinhaltet nicht nur feste oder variable Zinsen, sondern auch Originierungsgebühren. Einige Anbieter von Eigenheimkrediten erheben außerdem zusätzliche Gebühren zur Deckung der erhöhten Sorgfaltspflichten. Dies kann beispielsweise eine Gebühr für die Bewertung des Eigenheims oder die Durchsuchung des Grundbuchs beinhalten.

    Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der Gebühren und Entgelte, die Sie beachten müssen, bevor Sie einen Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten aufnehmen.

    Feste / variable Zinssätze

    In erster Linie müssen Sie Zinsen für das Geld zahlen, das Sie ausleihen. Im Gegensatz zu Privatkrediten und Zahltagdarlehen, die immer mit einem festen Zinssatz verbunden sind, können Hausbesitzerkredite variabel sein.

    • Feste Zinsen: Ein fester Zinssatz bedeutet, dass sich der APR Ihres Eigenheimkredits niemals ändert. Dies bedeutet, dass Ihre monatlichen Rückzahlungen immer den gleichen Betrag haben. Mit einer Festzinsvereinbarung können Sie jeden Monat budgetieren, da Sie immer genau wissen, wie viel Sie beiseite legen müssen.
    • Variable Zinsen: Ein variabler Zinssatz kann sich jederzeit ändern. Die meisten Kreditgeber geben Ihnen mindestens 30 Tage im Voraus Bescheid, wenn sich der Zinssatz ändern soll, manchmal mehr. Normalerweise erhalten Sie zunächst eine niedrigere Rate, wenn Sie sich für einen variablen APR entscheiden. Wenn jedoch die Federal Reserve oder Ihre jeweilige Zentralbank ihre Zinssätze erhöht, wird der APR für Ihr Darlehen wahrscheinlich nachziehen.

    Möglicherweise haben Sie keine Wahl zwischen festen und variablen Zinsen für Ihr Wohnungsbaudarlehen, da dies normalerweise vom Kreditgeber selbst festgelegt wird. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie genau wissen, auf welche Art von Zinsen Sie sich beziehen, bevor Sie den Darlehensvertrag unterzeichnen.

    Gründungsgebühr

    Ähnlich wie bei Privatkrediten wird für die meisten Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten eine Originierungsgebühr erhoben. Dies wird zur Deckung der Kosten für die Vermittlung des Darlehens berechnet. Dies kann die folgenden Kosten umfassen:

    • Durchführung einer Marktbewertung für Ihre Immobilie
    • Verbesserte Due Diligence für Ihre Kreditwürdigkeit und Ihre finanzielle Gesamtlage
    • Überprüfen Sie das Grundbuch, um sicherzustellen, dass Ihr Name auf dem Grundstück aufgeführt ist
    • Anwaltskosten

    Die durchschnittliche Originierungsgebühr in den USA beträgt 0.5-1%, obwohl dies von Kreditgeber zu Kreditgeber unterschiedlich sein wird. Wenn Ihr Kreditprofil nicht optimal ist, müssen Sie mit höheren Zahlungen rechnen. Die Gebühr wird von dem Betrag abgezogen, den Sie bei der Finanzierung erhalten, und gegen den Gesamtwert des Darlehens berechnet.

    Beispielsweise:

    • Sie leihen sich 50,000 USD von einem Wohnungsbaudarlehensgeber aus
    • Die Originierungsgebühr beträgt 2%
    • Dies entspricht einer Originierungsgebühr von 1,000 USD
    • Sie erhalten nur 49,000 US-Dollar, obwohl der Darlehensvertrag 50,000 US-Dollar umfasst

    Bin ich für ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten geeignet?

    Obwohl Spezialist schlechte Kreditgeber Gerne prüfen wir Anträge von Kreditprofilen aller Formen und Größen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie garantiert genehmigt werden. Im Gegenteil, der Kreditgeber wird bei der Beurteilung Ihres Antrags eine Reihe von Faktoren berücksichtigen.

    Nachfolgend haben wir die wichtigsten Kennzahlen aufgeführt, nach denen Anbieter von Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten suchen, wenn Sie sich bewerben.

    Name auf dem Grundstück aufgeführt

    Ihr Name muss in den Eigentumsurkunden aufgeführt sein, um für ein Hausbesitzer-Darlehen in Frage zu kommen. Einige Kreditgeber werden Ihren Antrag prüfen, wenn Sie eine Immobilie teilweise besitzen. Der Betrag, den Sie ausleihen können, basiert jedoch auf Ihrem Anteil am Eigenkapital und nicht auf dem gesamten Eigenkapital des Eigenheims.

    Das Haus muss Gerechtigkeit haben

    Best Bad Credit Home ...

    Sie haben nur dann Anspruch auf ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten, wenn die betreffende Immobilie über Eigenkapital verfügt. Wenn Sie beispielsweise mitten in der Finanzkrise im Jahr 2008 ein Haus gekauft haben, ist es wahrscheinlich, dass der Wert der Immobilie mehrere Jahre lang in einer Abwärtsspirale lag.

    Dies wird als „negatives Eigenkapital“ bezeichnet, was bedeutet, dass die Höhe Ihrer Hypothek höher ist als der Wert Ihres Eigenheims. In diesem Fall hätten Sie keinen Anspruch auf ein Wohnungsbaudarlehen.

    Verhältnis von Schulden zu Einkommen

    Wenn es um Erschwinglichkeit geht, wird der schlechte Kreditgeber Ihr Verhältnis von Schulden zu Einkommen prüfen. Hierbei wird das Verhältnis zwischen Ihrem Jahreseinkommen und der Höhe Ihrer ausstehenden Schulden ohne Ihre Hypothek betrachtet.

    Wenn Sie beispielsweise derzeit 60,000 USD pro Jahr verdienen und Schulden im Wert von 15,000 USD ausstehen, beträgt Ihr Verhältnis von Schulden zu Einkommen 25%. Kreditgeber akzeptieren selten Bewerber mit einem Schulden-Einkommens-Verhältnis von 50% oder mehr, selbst wenn Sie Ihr Haus als Sicherheit stellen.

    Historische Beziehung zur Verschuldung

    Wenn Sie auf der Suche nach Kreditgebern sind, die sich auf schlechte Kredite spezialisiert haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie zuvor bei der Rückzahlung von Schulden in Verzug geraten sind. Während dies Ihre Chancen auf einen Wohnungsbaudarlehen nicht unbedingt beeinträchtigt, kann eine langjährige Geschichte von Zahlungsausfällen und Zahlungsausfällen gegen Sie sprechen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Ihre Kreditakte einen Insolvenzantrag enthält.

    Alter, Wohnsitz und Girokonto

    Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um einen Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten zu erhalten (in einigen Bundesstaaten höher), und einen ständigen Wohnsitz in den USA haben. Sie benötigen außerdem einen gültigen US-Status Girokonto das hat die Fähigkeit, elektronische Lastschriftvereinbarungen zu installieren.

    Folgen eines Zahlungsausfalls bei einem Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten

    Es ist nicht zu übersehen, dass ein Rückstand bei einem Wohnungsbaudarlehen schwerwiegende Folgen haben kann. Dies liegt daran, dass Sie Ihr Eigentum als Sicherheit hinterlegt haben, was bedeutet, dass der Kreditgeber den rechtlichen Auftrag hat, Ihr Haus im Falle eines Ausfalls zu beschlagnahmen.

    • Wenn Sie eine Zahlung verpassen, zahlen Sie wahrscheinlich eine Gebühr für verspätete Zahlung. Der spezifische Betrag hängt vom Kreditgeber sowie vom Bundesstaat ab, in dem Sie sich befinden.
    • Wenn Sie mehrere Zahlungen verpassen, normalerweise drei in Folge, markiert der Kreditgeber das Darlehen wahrscheinlich als Standard.
    • Wenn der Kreditgeber immer noch nicht in der Lage ist, Ihre Schulden einzutreiben, hat er das gesetzliche Recht, einen Rücknahmeauftrag zu erheben.
    • Dies bedeutet, dass Ihr Haus wieder in Besitz genommen werden könnte.

    Letztendlich haben Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten ihre Vorteile, wie niedrigere APR-Sätze und Zugang zu Finanzmitteln, wenn Sie anderswo abgewiesen wurden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie zu 100% sicher sind, dass Sie Ihre Rückzahlungen jeden Monat erfüllen können. Wenn nicht, sollten Sie keinen Kredit gegen den Wert Ihres Hauses aufnehmen.

    Rückzahlung Ihres Wohnungsbaudarlehens

    Best Bad Credit Home ...Wenn es um die Rückzahlung Ihres Wohnungsbaudarlehens geht, funktioniert der Prozess weitgehend genauso wie bei einem Privatkredit. Dies liegt daran, dass Ihre Zahlungen am selben Datum eines jeden Monats erfolgen. Trotzdem kann die Höhe Ihrer Rückzahlungen variieren, wenn Sie einen variablen Zinssatz haben.

    In den meisten Fällen müssen Sie eine elektronische Lastschriftvereinbarung einrichten. Dies bedeutet, dass der Kreditgeber Ihre monatlichen Rückzahlungen direkt von Ihrem US-Girokonto abzieht. Dies stellt sicher, dass Sie keine Zahlung verpassen, vorausgesetzt, Sie haben genügend Bargeld auf Ihrem Konto.

    Es kann sich lohnen, ein separates Bankkonto zu eröffnen, das ausschließlich für Ihre monatlichen Rückzahlungen verwendet wird. Sobald Sie bezahlt werden, können Sie den entsprechenden Betrag überweisen, um sicherzustellen, dass Sie immer den Überblick über Ihr Wohnungsbaudarlehen behalten.

    Wie beantrage ich ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten?

    Nachdem Sie nun wissen, wie ein Wohnungsbaudarlehen funktioniert, geben wir Ihnen eine schrittweise Anleitung zum Antragsverfahren. Obwohl dies je nach Kreditgeber leicht variieren kann, bleibt der Prozess weitgehend gleich.

    Schritt 1: Wählen Sie einen Anbieter für Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten

    Ihre erste Anlaufstelle ist die Suche nach einem Wohnungsbaudarlehensanbieter, der Ihren persönlichen Finanzierungsbedürfnissen entspricht. An vorderster Front sollte ein Kreditgeber stehen, der sich auf schlechte Kreditprofile spezialisiert hat. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie die Mindestanforderungen an die Berechtigung, die der Kreditgeber auf seiner Website veröffentlicht, sowie den maximal angebotenen LTV untersuchen.

    Sie sollten auch einige Zeit damit verbringen, die Arten von Zinssätzen zu bewerten, die der Kreditgeber berechnet. Wenn dies gesagt ist, werden Sie nicht wissen, wie viel Sie bezahlen müssen, bis Sie sich tatsächlich bewerben.

    Schritt 2: Ermitteln Sie einen geschätzten Eigenschaftswert

    Sobald Sie einen Kreditgeber gefunden haben, müssen Sie zu dessen Website gehen, um mit dem Bewerbungsprozess zu beginnen. Sie müssen zunächst die Adresse Ihrer Immobilie eingeben. Auf diese Weise kann der Kreditgeber den geschätzten Marktwert Ihres Eigenheims beurteilen. Auf diese Weise können Sie anhand des LTV und der Größe Ihres Eigenkapitals bewerten, wie viel Sie ausleihen können.

    Schritt 3: Füllen Sie das Antragsformular aus

    Sie müssen jetzt ein Antragsformular ausfüllen. Dies funktioniert ähnlich wie bei jedem anderen Online-Kreditantrag, dh Sie müssen einige persönliche und finanzielle Informationen eingeben.

    Zu den persönlichen Daten gehören:

    • Name
    • Geburtsdatum
    • Privatadresse (falls abweichend von der Immobilie, gegen die Sie das Geld ausleihen möchten)
    • Sozialversicherungsnummer
    • Kontakt

    Zu den finanziellen Details gehören:

    • Arbeitsverhältnis
    • Name und Adresse des Arbeitgebers
    • Zeit beim Arbeitgeber
    • Jahresgehalt (einschließlich Provision, Boni usw.)
    • Aktuelle Schuldenverpflichtungen
    • Geschätzter FICO-Score

    Sie müssen auch Details zur Immobilie eingeben. Dies beinhaltet Details zum Eigentum des Hauses sowie darüber, ob Sie noch eine Hypothek haben oder nicht.

    Schritt 4: Vorabgenehmigungsangebot und Hochladen von Dokumenten

    Sobald Sie das Online-Bewerbungsformular ausgefüllt haben, vergleicht der Kreditgeber Ihre Daten mit Quellen Dritter. Dies beinhaltet eine harte Kreditanfrage, was bedeutet, dass der Kreditgeber Ihre historische Beziehung zur Verschuldung von mindestens einem der drei wichtigsten Kreditbüros extrahiert.

    Wenn der Kreditgeber der Ansicht ist, dass Sie das richtige Kreditprofil für ein Wohnungsbaudarlehen haben, können Sie Ihr Vorabgenehmigungsangebot anzeigen. Dies beinhaltet den Betrag, den der Kreditgeber Ihnen anbieten kann, und zu welchen Zinssätzen.

    Hast Du gewusst? Selbst wenn Sie für ein Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten vorab genehmigt wurden, bedeutet dies nicht, dass Sie garantiert das Darlehen erhalten. Der Kreditgeber muss noch viel Due Diligence für Sie durchführen. Dies bedeutet auch, dass Ihre Zinssätze vor der Genehmigung möglicherweise steigen.

    Wenn Sie mit dem Vorabgenehmigungsangebot zufrieden sind, werden Sie vom Kreditgeber aufgefordert, eine Reihe von Dokumenten hochzuladen. Dies wird wahrscheinlich Folgendes umfassen:

    • Ein von der Regierung ausgestellter Ausweis (Reisepass oder Führerschein)
    • Adressnachweis (aktuelle Stromrechnung, Grundsteuererklärung, Kontoauszug usw.)
    • Eigentumsnachweis
    • Hypothekendokumente (falls zutreffend)
    • Aktuelle Gehaltsabrechnungen zur Überprüfung Ihres Einkommens

    Schritt 5: Geben Sie die Bankdaten ein

    Sie werden außerdem aufgefordert, Ihre US-Girokontodaten einzugeben. Dies ist das Konto, auf das Ihr Wohnungsbaudarlehen eingezahlt wird. Dies ist auch das Konto, an das Ihre elektronische Lastschriftvereinbarung angehängt wird.

    Schritt 6: Unterzeichnen Sie einen digitalen Darlehensvertrag

    Sobald Sie Ihre Dokumente hochgeladen und Ihre Bankkontodaten eingegeben haben, führt der Kreditgeber eine Due Diligence für Sie als Antragsteller durch. Sie müssen auch Ihre Dokumente überprüfen und den aktuellen Marktwert Ihres Hauses bewerten. Wenn alles in Ordnung ist, wird der Kreditgeber Sie innerhalb von 2-5 Wochen mit einem soliden Kreditangebot kontaktieren. Darin werden wichtige Informationen im Zusammenhang mit dem Darlehensvertrag aufgeführt, z.

    • Größe des Darlehens
    • Fester oder variabler Zinssatz
    • Ursprungsgebühr
    • Laufzeit des Darlehens
    • Wie hoch sind Ihre monatlichen Rückzahlungen?
    • Richtlinien für verspätete Zahlungen und Rücknahme

    Es wird dringend empfohlen, einen Anwalt zu beauftragen, den Darlehensvertrag durchzulesen. Sie könnten im Falle eines Ausfalls Ihr Zuhause verlieren, daher müssen Sie die Bedingungen des Darlehens genau kennen. Sobald Sie alles ausgecheckt haben und fortfahren möchten, müssen Sie den Darlehensvertrag unterzeichnen. Der Kreditgeber wird dann den Kredit bearbeiten und das Geld auf Ihr US-Girokonto einzahlen.

    Fazit

    Wenn Sie unseren Leitfaden vollständig durchlesen, sollten Sie jetzt wissen, wie schlechte Kredite für Wohnungsbaudarlehen funktionieren. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Konsequenzen eines Rückstands bei Ihrem Darlehen verstehen, da dies dazu führen kann, dass Ihr Eigentum wieder in Besitz genommen wird.

    Solange Sie zu 100% sicher sind, dass Sie es sich leisten können, Ihre Rückzahlungen jeden Monat zu leisten, können Hausbesitzerkredite eine attraktive Finanzierungsquelle sein.

    Dies liegt daran, dass Sie das Eigenkapital, das Sie bereits im Eigenheim aufgebaut haben, verwenden können, um günstigere Zinssätze zu erhalten. Es gibt Ihnen auch eine alternative Option, wenn Sie von anderen Kreditgebern abgewiesen wurden.

    Glossar der Darlehensbedingungen

    FAQs

    Wie viel kann ich von einem Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten ausleihen?

    Kreditgeber legen normalerweise ein LTV-Verhältnis (Loan-to-Value) fest, wenn sie bestimmen, wie viel Sie ausleihen können. Dies ist ein Prozentsatz des Eigenkapitals, das Sie derzeit auf dem Grundstück haben. Sie erhalten jedoch nicht unbedingt den vollen Betrag, da die Kreditgeber auch Ihre Kreditwürdigkeit und Ihr Einkommen berücksichtigen.

    Was passiert, wenn ich mit meinem Wohnungsbaudarlehen in Verzug gerate?

    Wenn Sie eine Zahlung verpassen, wird Ihnen wahrscheinlich eine Gebühr für verspätete Zahlung berechnet. Wenn Sie dann den Fehlbetrag abdecken, wird nichts anderes passieren. Wenn Ihre verspäteten Zahlungen jedoch zu einem Standard werden, kann der Kreditgeber möglicherweise Ihr Haus wieder in Besitz nehmen.

    Wie lange dauert es, einen schlechten Kredit Wohnungsbaudarlehen zu bekommen?

    Während Privatkredite und Zahltagdarlehen in 1-2 Arbeitstagen bearbeitet werden können, dauert das Darlehen von Hausbesitzern erheblich länger. Sie sollten damit rechnen, dass der Vorgang zwischen 2 und 5 Wochen dauert.

    Muss ich Belege vorlegen, wenn ich einen Wohnungsbaudarlehen mit schlechten Krediten beantrage?

    Ja, für alle Wohnungsbaudarlehensanträge müssen Sie eine Reihe von Dokumenten hochladen. Dies umfasst Dokumente, die Ihr Einkommen, Ihre Identität und Ihr Eigentum an der Immobilie bestätigen.

     

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Kane verfügt über akademische Qualifikationen in den Bereichen Finanzen und Finanzermittlung. Mit seiner Leidenschaft für alles, was mit Finanzen zu tun hat, schreibt er derzeit für eine Reihe von Online-Publikationen.