rtmark
LearnBonds.com

So investieren Sie in Aktien für Anfänger 2021

Wissen Sie alles über den Kauf und die Investition in Aktien im Jahr 2021.
Autor: Maggie Smith

Letzte Aktualisierung: Januar 5, 2021
Lager Abschnitt der Zeit Zeitung | Wie man in Aktien für Anfänger investiert | Lernanleihen
Lager Abschnitt der Zeit Zeitung | Wie man in Aktien für Anfänger investiert | Lernanleihen

Sie haben vielleicht viel über ein Unternehmen gehört und möchten gerne in es investieren, aber wo fangen Sie an?

Dank Online-Börsenmaklern war der Online-Kauf und -Verkauf von Aktien nie einfacher. Für Anfänger kann dies jedoch ein verwirrender Prozess sein.

Wenn Sie noch nie eine Aktie gekauft haben, kann es schwierig sein zu wissen, wo Sie anfangen sollen und worauf Sie beim Online-Kauf von Aktien achten müssen.

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt, wie Sie Aktien für Anfänger kaufen und wie Sie problemlos mit dem Kauf und Verkauf von Aktien beginnen können.

Wir erklären Ihnen auch, wann Sie eine Aktie kaufen, wo Sie sie kaufen und wie Sie Ihren Online-Aktienkauf optimal nutzen können.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Unser empfohlener Börsenmakler - 0% Gebühren

    Unsere Wertung

    Crypto Exchange
    • 0% Kommission auf Aktien
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • Nur $ 200 Mindesteinzahlung
    Crypto Exchange
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Erste Schritte mit dem Aktienhandel in 3 einfachen Schritten:

    Schritt 1: Eröffnen Sie ein Handelskonto

    eToro Bester Broker für den Kauf von AMD-Aktien

    Eröffnen Sie ein Handelskonto bei unserem empfohlenen Broker, indem Sie Ihr Benutzerprofil ausfüllen und den KYC-Überprüfungstest bestehen.

    Schritt 2: Einlagen

    Brieftasche

    Sobald das Händlerkonto genehmigt wurde, verwenden Sie die vom Broker empfohlenen Zahlungsmethoden, um die Mindesteinzahlung zu leisten.

    Schritt 3: Demo und Live-Handel

    Auf dein Konto einzahlen

    Sie können jetzt mit dem Handel Ihrer Vorzugsaktien beginnen. Beginnen Sie am besten mit dem Broker-Demo-Konto, in dem Sie Ihre Strategie perfektionieren können.

    Haftungsausschluss: eToro - 75% der Kunden verlieren beim Handel mit CFDs Geld

    Kriterien für die Auswahl unserer Aktienhandelsplattformen?

    Bei der Ermittlung der besten Aktienhändler haben wir folgende Faktoren berücksichtigt:

    • Unterstützung für den Bruchteil des Aktienhandels
    • Handelsgebühren und Provisionen in Bezug auf das Handelsvolumen
    • Design der Handelsplattform, verfügbare Tools und Funktionen
    • Anzahl der unterstützten Aktienmärkte
    • Einfache Kontoeröffnung

    So kaufen Sie Aktien online: Anfängerfreundliches Tutorial

    In der heutigen Zeit ist der Kauf von Aktien leicht durch eine Online-Börsenmakler.

    Ein Online-Börsenmakler fungiert als Vermittler zwischen Käufern und Verkäufern von Aktien, Anleihen, ETFsund andere Wertpapiere.

    Der Aktien- oder Investmentbroker erhält eine Brokerprovision und verdient Geld mit dem Spread zwischen Geld- und Briefkurs einer Aktie.

    Es ist mittlerweile auch für Online-Broker weit verbreitet Aktienhandels-Apps So können Sie von Ihrem Smartphone aus in Aktien investieren.

    Die Eröffnung eines Börsenmaklerkontos dauert nicht länger als 5 Minuten. Der von Ihnen ausgewählte Börsenmakler benötigt einige Angaben von Ihnen, z. B. einen Identitätsnachweis, eine Adresse und ein Einkommensniveau.

    Sie müssen dann Ihr Konto aufladen und von da an ist der Kauf der Aktie Ihrer Wahl unkompliziert. Wenn Sie an Aktien mit hohem Aufwärtspotenzial auch bei geringen Investitionsbeträgen interessiert sind, sollten Sie den Handel in Betracht ziehen Penny Stocks sowie.

    Im Folgenden finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von Aktien über einen unserer empfohlenen Börsenmakler. Verbündeter Invest.

    Schritt 1: Eröffnen Sie Ihr Börsenmaklerkonto

    Eröffnen Sie zunächst Ihr Konto bei Ally Invest by hier klicken. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihre grundlegenden Kontoinformationen einzugeben, Ihre Identität zu überprüfen und kurze Fragen zu Ihrem Einkommen und Ihrer Risikotoleranz zu beantworten.

    Screengrab der Stash App-Registrierungsseite - Learnbonds

    Hier sind einige der beliebtesten und gleichermaßen seriösen Online-Handelsplattformen, auf denen Sie Aktien günstig kaufen können:

    1. Stash - Best overall

    Die Stash Investment App kann problemlos als benutzerfreundlichste Aktienhandelsplattform angesehen werden. Es ist reich an Bildungsinhalten und Tipps zu Online-Aktieninvestitionen und eignet sich daher am besten für Anfänger.

    Anleger, die bei der Auswahl von Handelsinstrumenten oder der Diversifizierung ihres Portfolios ein wenig Hand in Hand gehen, werden auch mit einem erfahrenen Coach zusammengebracht.

    Die App unterhält einen relativ einfachen Kontoeröffnungsprozess mit einer Ersteinzahlungsanforderung von Null und einem Betriebsguthaben. Es ist auch eines der wenigen Börsenmaklergeschäfte, die einen gebrochenen Aktienhandel ermöglichen und es Ihnen ermöglichen, Geschäfte mit nur 5 USD abzuschließen. Außerdem werden steuerlich begünstigte Konten wie Roth IRA- und traditionelle IRA-Konten unterstützt.

    Der Handel mit Stash ist provisionsfrei, Sie müssen jedoch die monatliche Kontoverwaltungsgebühr abonnieren. Dies reicht von 1 bis 9 US-Dollar, abhängig von der Art der gehosteten Konten.

    Mit dem 1-Dollar-Abonnement erhalten Sie ein Stash-Konto, ein Stash-Online-Bankkonto und eine Debitkarte. Mit 3 US-Dollar erhalten Sie das Broker- und Bankkonto sowie ein Alterskonto - entweder Traditional IRA oder Roth IRA. Mit 9 US-Dollar erhalten Sie alle Bank- und Brokerkonten, die Metall-Debitkarte, den monatlichen Investment-Research-Bericht, zwei Depotkonten für Minderjährige und das Stash Rewards-Programm. Große Konten über 5,000 USD zahlen jedoch eine weitere Verwaltungsgebühr von 0.25%.

    Unsere Wertung

    • Die automatisierte Investitionsoption vereinfacht den Prozess für Anfänger
    • Freundlich für Anfänger und Händler mit geringem Volumen
    • Kein Mindestkontostand und ermöglicht den fraktionierten Handel mit wertvollen, aber teuren Aktien
    • Hat begrenzte Kontooptionen und unterstützt nur IRA-Konten
    • Relativ hohe Handelsgebühren für großvolumige Händler

    2. eToro - Am besten für den sozialen Handel

    eToro zeichnet sich aufgrund seiner Innovationskraft und seines provisionsfreien Handels als eine der besten Online-Aktienhandelsplattformen aus. Während Sie auf eToro sind, können Sie Aktien in Echtzeit mit ihrer hochentwickelten Handelsplattform handeln, die keinen Raum für Ausrutscher lässt. Interessanterweise können Sie Aktienpositionen auch außerhalb der Marktzeiten - an Wochentagen und Wochenenden - einnehmen und vom System ausführen lassen, sobald sich die Märkte wieder öffnen.

    Die Plattform bietet außerdem hochentwickelte, aber benutzerfreundliche Tools und Indikatoren.

    eToro ist jedoch beliebter für die Social-Trading-Funktionen, die es Händlern ermöglichen, Ideen auszutauschen und Handelskonfigurationen zwischen erfahrenen und Anfängern zu kopieren. Dies ermöglicht es sowohl erfahrenen als auch unerfahrenen Händlern, Gewinne zu erzielen.

    Die meisten Trades auf der Plattform sind provisionsfrei. Aktien- und ETF-Geschäfte, die über Nacht und über das Wochenende geöffnet bleiben, unterliegen jedoch variablen Übertragungsgebühren. Für alle Auszahlungen wird eine pauschale Auszahlungsgebühr von 5 USD berechnet, wobei das Mindestauszahlungslimit 30 USD beträgt.

    Unsere Wertung

    • eToro ist ein Pionier im Bereich Sozial- und Kopierhandel und berechnet Kopierern nur eine Provision von 20% auf die erzielten Gewinne
    • Erhebt keine Handelsgebühren und Provisionen für den Aktien- und ETF-Handel in EU-Ländern
    • Einfacher Kontoeröffnungsprozess mit einer benutzerfreundlichen Plattform
    • Träge Kundenbetreuung
    • Der Bargeldabhebungsprozess kann langsam und teuer sein
    CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und 75% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

    3. Plus 500 - Bietet eine breite Palette an Standard-CFDs

    Plus 500 ist eine seriöse Handelsplattform, über die Sie mit CFDs über 2000 Instrumente handeln können. Plus500 gilt auch als einer der am schnellsten wachsenden Makler und ist in vielen Ländern reguliert. Zum Beispiel, Plus500UK Ltd von der FCA autorisiert und reguliert.

    Die Eröffnung eines Händlerkontos bei Plus 500 ist ebenfalls relativ unkompliziert und erfordert nur eine Ersteinzahlung von 100 USD. Die Handelsplattform bietet außerdem ein hochmodernes und benutzerfreundliches System sowie wettbewerbsfähige Gebühren, die keine Transaktionsgebühren enthalten und gleichzeitig wettbewerbsfähige Spreads beibehalten. Es ist anzumerken, dass für das Halten von Übernachtpositionen zusätzliche Auszahlungs- / Einzahlungsgebühren sowie Rollover-Gebühren anfallen.

    Unsere Bewertung

    • Präsentiert Ihnen eine breite Palette von CFD-Aktien aus verschiedenen internationalen Märkten
    • Ihre Einzahlungen von bis zu £ 85,000 beim Online-Broker werden vom FSCS gedeckt
    • Verfügt über eine fortschrittliche proprietäre Handelsplattform mit umfassenden Schulungsressourcen
    • Bietet nur CFDs an
    • Sie können nur per E-Mail oder Live-Chat auf den Kundenservice zugreifen, ohne telefonischen Support
    80.5% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

    4. Interaktive Broker - Am besten für niedrige Handelsgebühren

    Interactive Brokers hat zwei Hauptverkaufsargumente. ihre niedrigen Handelsgebühren und der breite Zugang zu den Märkten. Wie funktioniert es? Nun, Sie haben die Wahl zwischen zwei Handelskonten.

    Das erste ist IBKR Lite, das beim Handel mit in den USA notierten Aktien Provisionen in Höhe von 0 USD berechnet, einen Mindestkontostand von 0 USD und Aktivitätsgebühren in Höhe von 0 USD verlangt.

    Dann gibt es IBKR Pro, das speziell für aktive Händler entwickelt wurde. Es erfordert ein Mindestguthaben von 0 USD und eine Provision von nur 0.05 USD pro Trade. Mit Interactive Brokers erhalten Sie außerdem Zugang zu über 125 Märkten in 31 Ländern weltweit. Plus eine leistungsstarke Handelsplattform, auf die über das Web, das Handy oder den Desktop zugegriffen werden kann und die angeblich für den anspruchsvollsten Trader leistungsstark genug ist und für alle anderen einfach zu bedienen ist.

    Unsere Wertung

    • Niedrige Gebühren und Provisionen
    • Große Auswahl an Märkten und Produkten
    • Großartige Kundenbetreuung
    • Großartige Kundenbetreuung
    • Begrenzte Auswahl an Auszahlungsmethoden

    5. Robinhood - Am besten für Teilanteile

    Sie wussten das wahrscheinlich nicht, aber Robinhood gehörte zu den frühesten Marken, die 100% provisionsfreie Trades, 0 USD Mindestguthaben und 0 USD Inaktivitätsgebühren einführten.

    Aber seine Konkurrenten haben den Online-Broker inzwischen eingeholt, und wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, bietet derzeit praktisch jeder provisionsfreie Trades an. Null-Gebühren sind jedoch nicht das einzige Verkaufsargument von Robinhood. Weitere Robinhood-Funktionen, die Ihnen gefallen könnten, sind der Verkauf von Anteilen, deren optimierte Services und die Registerkarte "Sammlungen".

    Mit dem Fractional Share-Programm können Sie mit nur 1 US-Dollar in jede Aktie investieren, während das optimierte Serviceangebot die Desktop- und mobilen Apps integriert, um Ihnen mehr Kontrolle über Ihr Konto zu geben. Auf der Registerkarte Sammlungen werden die Anteile hingegen nach Sektor oder Kategorie sortiert. So werden beispielsweise alle Unternehmen der Pharmaindustrie oder von Männern geleitete Unternehmen aufgelistet und ein Nebeneinander-Vergleich verschiedener Unternehmen erstellt.

    Unsere Wertung

    • Die mobilen Anwendungen und webbasierten Plattformen von Robinhood sind benutzerfreundlich und benutzerfreundlich.
    • Keine Mindesteinzahlungsanforderungen
    • Keine versteckten Gebühren
    • Lagerbestände nicht möglich
    • Grundlegende Diagramme und eine begrenzte Auswahl an Ablaufverfolgungskonten

    6. Tasty Works - Am besten für eine anpassbare Plattform

    Tasty Works ist ein kostengünstiger Investmentbroker, der Ihnen keine Gebühren für den Handel mit Aktien auf seiner Plattform berechnet. Es gibt auch keinen Mindestkontostand oder eine Mindesteinzahlung. Warum zählen wir es zu den besten Low-Fee-Brokern? Aufgrund seiner leistungsstarken und hochgradig anpassbaren Handelsplattform und Lehrmittel.

    Tasty Works verfügt über eine der am besten anpassbaren Handelsplattformen. Für unerfahrene Händler etwas kompliziert, aber immer noch eines der fortschrittlichsten. Es bietet großartige Anpassungswerkzeuge in Form von Diagrammoptionen, Plattformlayout und Themenfarben. Darüber hinaus verfügen sie über eine breite Palette an Lehr- und Forschungsmaterialien, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

    • Erweiterte Handelsplattformen und Handelstools
    • Keine versteckten Gebühren, keine Inaktivitätsgebühren
    • Großartiger Kundenservice
    • Deckt nur den US-Markt ab
    • Gebühren für Abhebungsgebühren

    7. eOption - Am besten für eine leistungsstarke Handelsplattform

    eOption berechnet Ihnen, wie die meisten anderen heute verfügbaren Broker, keine Provision für den Handel mit Aktien und ETFs auf ihrer Plattform. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum wir es als einen der besten Makler mit niedrigen Gebühren betrachten. Ein genauerer Blick zeigt, dass sie auch eine der mächtigsten Handelsplattformen haben.

    Wenn Sie sich beim Broker anmelden und dessen Plattform nutzen, können Sie mehr Funktionen wie Angebote in Echtzeit nutzen. Ihre Plattform ist hochgradig anpassbar und integriert eine riesige Basis an Bildungs- und Forschungsinhalten. Beachten Sie jedoch, dass Sie zunächst eine Mindesteinzahlung von 500 USD benötigen, um diese Funktionen sowie die provisionsfreien Trades ohne Inaktivitätsgebühr nutzen zu können.

    • Stabile webbasierte Handelsplattform
    • Bietet automatisierten Handel
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    • Keine provisionsfreien ETFs
    • Begrenzte Unterrichtsmaterialien

    8. Lichtgeschwindigkeit - Am besten für Händler mit hohem Volumen

    Wenn Sie ein großvolumiger Trader sind, wurde Lightspeed Brokerage speziell für Ihre Handelsanforderungen entwickelt. Im Gegensatz zu allen anderen oben aufgeführten Niedrigpreis-Brokern verfügt Lightspeed jedoch nicht über eine provisionsfreie Aktienhandelsoption. Sie haben vielmehr eine volumenbasierte Gebührenstruktur.

    Der Aktienhandel beginnt bei 0.0045 USD pro Aktie, aber diese Handelsgebühr sinkt auf etwa 0.0010 USD, wenn Sie 15 Millionen Aktien und mehr pro Monat handeln. Und wie der Name schon sagt, verfügt Lightspeed über eine der schnellsten und benutzerfreundlichsten Handelsplattformen. Es nutzt die Multithread-Technologie, um seine Geschwindigkeit zu maximieren.

    Es ist vollständig anpassbar und integriert Diagramm-Bildungs- und Forschungsressourcen, um Sie über die Online-Handelsbranche auf dem Laufenden zu halten. Um ein Konto beim Broker zu eröffnen, benötigen Sie eine erste Einzahlung von 10,000 USD.

    • Fortschrittliche Handelstechnologie
    • Tolle Handelsinstrumente
    • Eine große Auswahl an Märkten und Produkten
    • Strenge Anforderungen zur Eröffnung eines Handelskontos
    • Nicht für Anfänger geeignet

    Schritt 2: Überweisen Sie Ihr Aktienhandelskonto

     

    Bankeinzahlungsseite der Stash App - Learnbonds

    Nach der Registrierung und Überprüfung Ihrer Identität müssen Sie Ihr Stash-Konto mit Ihrer Bank und Ihrem Girokonto verknüpfen. Sie müssen auch eine Abonnementoption auswählen und diese mit einer anfänglichen Einzahlung von 5 USD überprüfen.

    Schritt 3: Wählen Sie die Aktie aus, die Sie kaufen möchten

    Screengranb der Investment-Seite von Stash App - Learnbonds

    Anschließend werden Ihnen über 1800 einzelne Aktien, ETFs und Anleihen präsentiert.

    Dies sind alles Aktien der Vereinigten Staaten, zu denen sowohl namhafte als auch kleinere börsennotierte Unternehmen aus dem ganzen Land gehören.

    Wenn Sie eine Aktie im Sinn haben, sollte dies den Prozess erheblich vereinfachen. Die meisten Investmentbroker wird eine Suchfunktion haben, in der Sie den Lagernamen eingeben und Ihren Kauf tätigen können.

    Die Eingabe der Fragen zum Risikoprofil sowie Ihre bevorzugten Risikotoleranzstufen spielen eine wichtige Rolle bei der Erstellung eines benutzerdefinierten Benutzerprofils für die App.

    Wenn Sie sich bei der Bestimmung Ihres Risikoprofils nicht so sicher sind, wenden Sie sich an einen Stash Investment Coach. Sie führen Sie durch den Anlageprozess und führen Sie durch die Auswahl einer Vielzahl von Anlagen.

    Schritt 4: Wählen Sie Ihr monatliches Abonnement

    Der letzte Schritt zum Investieren über die Stash App besteht darin, Ihre Abonnementoption auszuwählen und Bareinzahlungen auf Ihr Handelskonto zu automatisieren.

    Screengrab der Stash App-Investitionspläne - Learnbonds

    So kaufen Sie Aktien mit Kreditkarte

    Im Allgemeinen erlauben Ihnen die meisten Börsenmakler nicht, Aktien mit einer Kreditkarte zu kaufen.

    Wie Sie wissen, können Sie problemlos Aktien kaufen und in diese investieren. Börseninvestoren neigen dazu, über Online-Börsenmakler zu gehen.

    Während der Kontoeröffnung und -finanzierung können Sie Ihr Aktienhandelskonto durch eine erste Einzahlung aufladen. Dies erfolgt in der Regel in Form einer Überweisung.

    Kaufen Sie Aktien mit Kreditkarten

    Daher können Sie Aktien absolut mit einer Debitkarte kaufen, aber die meisten Broker erlauben keine Kreditkartenkäufe, wenn es um den Kauf von Aktien geht.

    Der Grund, warum die meisten Broker dies nicht zulassen, liegt darin, dass es Richtlinien gibt, die verhindern sollen, dass Anleger mehr investieren, als sie sich leisten können, zu verlieren.

    Der Kauf von Aktien mit einer Kreditkarte kann auch Ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigen. Die Wiederherstellung kann Jahre dauern.

    Wenn Sie jedoch unbedingt Aktien mit einer Kreditkarte kaufen möchten, gibt es einige Lücken, die Sie erkunden können. Diese Optionen sind:

      • Discount-Aktien - Einige Broker bieten den Kauf von ermäßigten Aktien mit einer Kreditkarte an. Obwohl es ansprechend klingt, kann es riskant sein, wenn Sie mit Margen handeln.
      • Holen Sie sich einen Vorschuss für den Kauf von Aktien - Online-Broker bieten auch Vorauszahlung an, wenn Sie Aktien mit einer Kreditkarte kaufen. Sie erhalten vom Makler ein Darlehen mit einem bestimmten Datum, an dem Sie das Darlehen zurückzahlen müssen.
      • Guthabentransferkarten - Mit einer Saldotransferkarte können Sie hochverzinsliche Schulden von einer Kreditkarte auf eine andere Karte mit einem niedrigeren Zinssatz übertragen. Sobald Sie genehmigen können, dass Sie eine Guthabentransferkarte haben, können Sie die hohen Zinssätze vermeiden, die von Maklern erhoben werden.

      Die Nachteile des Kaufs von Aktien mit Kreditkarte

      • Gebühren - Die Kreditkartengebühren sind hoch. Online-Broker erheben zusätzliche Gebühren für Ein- und Auszahlungen per Kreditkarte.
      • Interesse - Wenn Sie eine Kreditkartenschuld haben, müssen Sie möglicherweise hohe Raten an den Kreditkartenaussteller zahlen.
      • Risiko -  Der Handel mit einer beliebigen Währung setzt Ihre Fonds unterschiedlichen Risikograden aus. Am meisten verehrt wird ein durchgebranntes Konto und ein negativer Saldo. Sie können dieses Risiko jedoch minimieren, indem Sie die Stop-Loss- und Limit-Order verwenden, um Schulden auf Ihrem Handelskonto zu vermeiden.

    Soll ich in Aktien investieren?

    Es gibt gute Gründe, in Aktien zu investieren. Hedge Funds erzielen jedoch eine jährliche Rendite von 10–15%. Warum also nicht stattdessen in Hedgefonds investieren?

    Erwägen Sie, in Aktien zu investieren

    Aktien sind eine attraktive Anlage, da unter allen Wertpapieren Aktien haben den besten Risiko-Rendite-Kompromiss.

    Ein Anleger, der ein höheres Risiko eingeht, erwartet, mit höheren Renditen belohnt zu werden, während Anlagen mit geringerem Risiko geringere Renditepotenziale aufweisen. Sowohl Aktien als auch Hedgefonds haben in der Vergangenheit eine Rendite von rund 10 Prozent erzielt, aber der Aktieninvestor geht das viel geringere Risiko für jeden Dollar Rendite ein.

    Während beide Anlagen eine Rendite von 10 Prozent erzielen, weist der Hedgefonds ein Beta * von 5 gegenüber 1 für Aktien auf.

    Asset Beta 10-Jahres-Rendite

    • Hedgefonds 5.00 10–15%
    • Aktien 1.00 10.5%
    • Anleihen 1.00 2.7%

    Einfach ausgedrückt, haben Aktien den besten Risiko-Rendite-Kompromiss zwischen verschiedenen Arten von Anlagen.

    * Beta ist ein Maß für die Preisvolatilität. Das Markt-Beta ist eins. Hedge Funds sind fünfmal volatiler als der Gesamtmarkt.

    Verständnis der Kraft zusammengesetzter Jahresrenditen: Anleger, die ihr Geld reinvestieren, erhöhen ihre Rendite. Die 10-jährige S & P 500-Rendite beträgt 12.3 Prozent ohne reinvestierte Dividenden. Bei einer Reinvestition beträgt die Rendite 14.6 Prozent oder bei einer Investition von 10,000 USD über einen Zeitraum von 10 Jahren ein zusätzlicher Investitionsgewinn von 7,169.74 USD (39,070.25 USD - 31,900.51 USD).

    So identifizieren Sie eine gute Aktie zum Kaufen

    So identifizieren Sie die zu kaufenden Aktien Lernanleihen

    Wenn Sie am Kauf von Aktien interessiert sind, sich aber fragen, welche Aktien Sie kaufen sollen, empfehlen wir dringend eine gute, altmodische Fundamentalanalyse.

    Der Kauf von Aktien aus Ahnung oder Bauchgefühl wird wahrscheinlich zu einem geldverlierenden Investmentunternehmen. Der beste Weg, um starke Käufe zu finden, ist die Durchführung einer fundamentalen Aktienanalyse unter Analyse der folgenden 14-Punkte-Kriterien.

    • Ergebnis je Aktie (EPS): Gibt an, wie viel das Unternehmen für jede Aktie verdient, die Sie besitzen. Ein steigendes EPS ist ein Hinweis darauf, dass sich die Rentabilität des Unternehmens verbessert.
    • Nettogewinn / Anzahl der ausgegebenen Aktien: Unternehmen teilen sich im Allgemeinen nicht die Anzahl der ausgegebenen Aktien, da es schwierig ist, diese zu ermitteln. Größere Unternehmen benötigen jedoch tendenziell mehr Kapital, um ihr Geschäft zu finanzieren, und geben daher wahrscheinlich mehr Aktien aus als kleinere. Sie können die Anzahl der Aktien eines Unternehmens schätzen, indem Sie dessen Wert durch den Aktienkurs dividieren.
    • Preis-Leistungs-Verhältnis (KGV): Ist eine praktische Metrik, um zu vergleichen, ob der Kurs einer Aktie im Vergleich zu ihren Mitbewerbern billig oder teuer ist.
    • Aktienkurs / Ergebnis je Aktie: Der Preis einer einzelnen Aktie einer Reihe verkaufsfähiger Aktien eines Unternehmens.
    • PrEis / Ergebnis zum Wachstum (PEG): Berücksichtigt das zukünftige Gewinnwachstumspotenzial des Unternehmens. Prognostizierte Schätzungen werden für zukünftige Gewinne verwendet. Vergleichen Sie diese Zahl mit Analystenschätzungen.
    • KGV / Gewinnwachstum für Periode X: Das KGV zeigt, ob der Aktienkurs eines Unternehmens über- oder unterbewertet ist.
    • EBITDA: Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen zeigt, wie profitabel ein Unternehmen vor Abzug von Abzügen ist.
    • Buchwert (BV): Der Wert eines Unternehmens nach dem Verkauf aller Vermögenswerte und der Rückzahlung von Verbindlichkeiten. Value-Investoren bestimmen damit den inneren Wert eines Unternehmens.
    • Bilanzsumme / Bilanzsumme: Ein erfolgreiches Unternehmen sollte mehr Vermögenswerte als Verbindlichkeiten haben, was bedeutet, dass die Vermögenswerte, die es besitzt, mehr Vorteile bieten können als die Verpflichtungen des Unternehmens. Ein Unternehmen, dessen Verbindlichkeiten sein Vermögen übersteigen, steckt wahrscheinlich in Schwierigkeiten, und es wäre klüger, nicht in es zu investieren.
    • Marktwert: Basiert auf dem Wert, den der Markt einer Aktie beimisst, der durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird.
    • Aktueller Marktpreis X Ausstehende Aktien: Ein Unternehmen kann eine steigende Rentabilität genießen, aber nicht effektiv arbeiten. Es kann ein gesundes Gewinnwachstum und einen soliden Buchwert aufweisen, aber morgen kein Bargeld, um seine Lieferanten zu bezahlen. Hier sind einige Kennzahlen zur Analyse der Cash-Position eines Unternehmens.
    • Price-to-Cashflow (P / CF) ”]Gibt an, wie viel operatives Geld ein Unternehmen generiert. Es ist eine wichtige Messgröße für Unternehmen vor der Rentabilität ohne Gewinnzahlen. Große Barausgaben wie Aktienrückkäufe oder Akquisitionen können die Liquidität eines Unternehmens beeinträchtigen. Aktueller Aktienkurs / Zahlungsmittel + Zahlungsmitteläquivalente.
    • Aktuelles Verhältnis: Als eine von zwei wichtigen Liquiditätskennzahlen misst es die Fähigkeit des Unternehmens, kurzfristige Schulden mit kurzfristigen Vermögenswerten wie Bargeld und Forderungen zu bezahlen.
    • Schnelles Verhältnis: Dieses Verhältnis wird auch als Säuretest bezeichnet und umfasst Vermögenswerte, die innerhalb von 90 Tagen in Bargeld umgewandelt werden können.

    Wann man eine Aktie kauft

    Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, bevor Sie eine bestimmte Aktie kaufen. Zum Beispiel hängt der Zeitpunkt des Kaufs einer Aktie von Ihrer Anlage- / Handelsstrategie ab.

    Es gibt vier Handels- / Anlagestrategien: Langzeithandel, Swing, Tageshandel und Kopfhauthandel.

    Wenn Sie ein langfristiger Investor sind, ist der genaue Zeitpunkt nicht so wichtig wie bei einem Kopfhauthändler, der kleine Preisschwankungen berücksichtigen muss. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, sollten Sie Ihre Handels- / Anlagestrategie identifizieren.

    Weitere Faktoren, die Sie vor dem Kauf einer Aktie berücksichtigen sollten:

    • Veröffentlichung von Wirtschaftsdaten - Wirtschaftsdaten wie das Bruttoinlandsprodukt (BIP), der VPI, die Ankündigung von Zinssätzen usw. können die Marktstimmung und die Gewinne der Unternehmen beeinflussen.
    • Unternehmensgewinnbericht - Jedes börsennotierte Unternehmen berichtet einen vierteljährlichen Gewinnbericht, der den Nettogewinn, das Ergebnis je Aktie (EPS), die Prognose und den Nettoumsatz enthält
    • Unternehmensdividenden - Ein Unternehmen kann seinen Aktionären eine Dividende zahlen, wenn ein Gewinn erzielt wurde. Infolgedessen ändert sich der Aktienkurs.
    • Technische Analyse - Die technische Analyse ist eine Handelsmethode zur Bewertung der Preise von Finanzinstrumenten und zur Ermittlung von Handelsmöglichkeiten anhand von Diagrammen und technischen Indikatoren.
    • Aktienmarktvolumen - Jede Aktie hat ein Volumen, das die Anzahl der gehandelten Aktien während eines bestimmten Zeitraums darstellt.

    Wann soll eine Aktie verkauft werden?

    Während der Kauf einer Aktie der einfache Teil einer Transaktion ist, ist der Verkauf einer Aktie schwieriger, da dies eine emotionale Reaktion auslöst.

    Hier sind zwei Tipps zum Verkauf einer Aktie zum richtigen Zeitpunkt, die Ihnen helfen könnten:

    • Wenn der Trend gegen Sie geht, verkaufen Sie die Aktie.
    • Wenn die Tendenz mit Ihnen geht, halten Sie sie, bis sich der Trend ändert.

    Weitere Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie eine Aktie verkaufen:

    i) Finanzstatus des Unternehmens

    ii) Konjunkturabkühlung

    iii) Unternehmensberichte

    iv) Saisonalität an der Börse

    Top 10 Aktien im Jahr 2021 zu kaufen

    Nun, einige Unternehmen sind immuner gegen Finanzkrisen und wirtschaftliche Abkühlung als andere.

    Die folgenden Aktien sind Blue-Chip-Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung, soliden Einnahmen und einem stabilen Einkommen.

    • Der Vanguard Total Stock Market ETF (VTI) - Das Umsatzwachstum wird auf 33.10% (2021) geschätzt.
    • Amazon.com (AMZN) - Das Umsatzwachstum wird auf 18.8% (2021) geschätzt.
    • Facebook (FB) - Das Umsatzwachstum wird auf 21.30% (2021) geschätzt.
    • Axon Enterprises (AAXN) - Das Umsatzwachstum wird auf 17.20% (2021) geschätzt.
    • AT & T (T) - Das Umsatzwachstum wird auf 0.20% geschätzt (2021).
    • Chipotle Mexican Grill, Inc. (CMG) - Das Umsatzwachstum wird auf 12.10% (2021) geschätzt.
    • Ciena Corporation (CIEN) - Das Umsatzwachstum wird auf 7.20% geschätzt
    • Starbucks Corporation (SBUX) - Das Umsatzwachstum wird auf 7.60% geschätzt
    • Brookfield Asset Management (BAM) - Das Umsatzwachstum wird auf -1.50% geschätzt
    • Enbridge Incorporated (ENB) - Das Umsatzwachstum wird auf 5.50% geschätzt

    Wie werden Aktien bewertet?

    Pre-IPO-Preise

    Sie bestimmen den IPO-Preis, indem sie Folgendes analysieren:

    • Private Finanzinformationen des Unternehmens - Höhe der Investorennachfrage
    • Handelspreis auf dem privaten Markt

    Durch die Öffnung des Aktienhandels vor dem Börsengang für Einzelhändler können genauere IPO-Preise festgelegt werden.

    Uber ist ein Beispiel für ein Unternehmen, dessen Pre-IPO-Aktien Einzelhändlern über Online-Broker zur Verfügung standen.

    Vor dem Börsengang hatte die Aktie einen Wert von 76 Milliarden US-Dollar, was zum Börsengangspreis wurde. Im Mai lag der Preis für den Börsengang bei 45 USD je Aktie oder 75.5 Mrd. USD - der viertgrößte Börsengang in der Geschichte der USA.Howare Aktien bewertet

    Öffentliche Aktienkurse

    Am Tag des Börsengangs ging der Preis um 8 Prozent zurück. Sobald eine Aktie öffentlich ist, wird der Preis durch Angebot und Nachfrage der Anleger bestimmt.

    Das Volumen ist ein Indikator für die Marktnachfrage. Zehn Tage nach dem Börsengang wurde die Aktie zwischen 40 und 42 US-Dollar gehandelt, und das Unternehmen hatte einen Wert von knapp 70 Milliarden US-Dollar, was darauf hinweist, dass das Handelsvolumen der Verkäufer etwas höher war als das Handelsvolumen der Käufer.

    Wie viel Kapital brauche ich, um in Aktien zu investieren?

    Bruchteilsanteile haben den Mindestinvestitionsbetrag erheblich gesenkt. Ein Bruchteil ist ein Anteil, der in kleinere Komponenten oder Brüche unterteilt ist.

    Diese Fraktionen werden als separate Wertpapiere verkauft. ETFs haben auch die Mindestinvestitionen gesenkt. Da sie Anlegerfonds bündeln und keine hohen Verwaltungsgebühren haben, kann der Emittent einen beliebigen Mindestbetrag für die Anlage in einen Fonds festlegen.

    Dies bedeutet, dass Sie, obwohl die Mindesteinzahlungen für Online-Broker variieren, nicht über viel Kapital verfügen müssen, um in Aktien zu investieren. Sie können auf in Aktien investieren Robin Hood mit nur 5 $ und in M1 Finanzen mit nur 10 $.

    Premium-Broker hingegen verlangen möglicherweise nicht nur einen hohen Mindestkontostand, sondern müssen auch einen Asset-Test bestehen (z. B. ein Mindestvermögen von 25,000 USD).

    Wie viel Geld kann ich mit Aktien verdienen?

    Wie viel kann ich mit Aktieninvestitionen verdienen? | Lernanleihen

    Obwohl die Wertentwicklung in der Vergangenheit niemals eine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung ist, kann die historische Wertentwicklung eines Wertpapiers ein verlässlicher Prädiktor für die zukünftige Wertentwicklung sein, ist dies jedoch nicht immer.

    Eine Aktie mit geringer Volatilität (eine Large-Cap-Value-Aktie) repliziert eher die Wertentwicklung der Vergangenheit als eine Aktie mit hoher Kursvolatilität (eine Small-Cap-Wachstumsaktie).

    Der S & P 500 Index bietet eine gute Benchmark für ein diversifiziertes Aktienportfolio. Wie bereits erwähnt, hat der S & P 1957 seit 500 eine jährliche Durchschnittsrendite von 10 Prozent erzielt. Dies bedeutet, dass Sie mit einer Investition von 10,000 USD in den S & P 500-Index möglicherweise 1,000 USD pro Jahr verdienen können.

    Vorhersehbarer sind die Dividendenzahlungen, die eine Aktie zahlen wird. Dividenden sind die regelmäßige Ausschüttung der Gewinne eines Unternehmens an Aktienhändler. Dividenden können monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich ausgezahlt werden.

    Der Anleger kann Barausschüttungen akzeptieren oder Dividenden reinvestieren und von der Kraft der zusammengesetzten jährlichen Rendite profitieren. Unternehmen mit stetig steigenden und verlässlichen Dividendenzahlungen haben den Markt in der Vergangenheit übertroffen.

    Centrica (CNA), ein britisches Versorgungsunternehmen, ist eine der Aktien mit der höchsten Dividendenrendite.

    Es zahlt halbjährliche Dividenden von 8.65%. Ein weiteres Beispiel ist die Marks & Spencer Group (MKS), die halbjährliche Dividenden mit einer Dividendenrendite von 5.96% ausschüttet. Dies bedeutet, dass Sie bei einer Investition von 10,000 USD zweimal im Jahr bis zu 596 USD verdienen können.

    Wie viel wird ich beim Kauf von Aktien besteuert?

    Wenn Sie eine Aktie länger als ein Jahr halten, müssen Sie Kapitalertragssteuer zahlen. Kapitalgewinne sind die Gewinne, die Sie aus dem Verkauf von Anlagen wie Aktien und Aktien erzielen Immobilien. Ihre Steuerklasse bestimmt den Betrag, den Sie bezahlen werden.

    Kurzfristige KapitalgewinneLangfristige KapitalgewinneKapitalverluste
    Für Aktien, die weniger als ein Jahr gehalten werden, werden Sie auf Kapitalgewinne mit Ihrem normalen Steuersatz besteuert.
    Die Steuern reichen von 0 Prozent, wenn Ihr Jahreseinkommen unter 39,375 US-Dollar liegt, bis 20 Prozent Ihres Einkommens mehr als 434,551 US-Dollar.
    Kapitalverluste können zum Ausgleich von Kapitalgewinnen verwendet werden. Wenn Ihr Kapitalverlust 2,000 USD und Ihr Kapitalgewinn 1,000 USD beträgt, müssen Sie nur die 1,000 USD versteuern. Kapitalgewinne aus Aktien, die auf einer IRA oder einem anderen steuerlich begünstigten Konto gehalten werden, werden nicht besteuert.

    Die Grundsteuer ist von Land zu Land sehr unterschiedlich. Ein Beispiel ist Schweden, wo Sie 30% bezahlen - Finanso.se 

    Vorteile der Investition in Aktien

    Aktien sind aus mehreren Gründen die am meisten gehandelte Anlagensicherheit.

    • Zusammengesetzte jährliche Rendite
    • Ein attraktiver Risiko-Rendite-Kompromiss
    • Hohe Liquidität
    • Diversifikation
    • Bruchhandel
    • Niedriger Online-Aktienhandel

    Nachteile der Investition in Aktien

    Das größte Risiko, dem ein Anleger bei einer Anlage an der Börse ausgesetzt ist, ist der Kapitalverlust.

    Es wird auch als Anlagerisiko bezeichnet. Es ist das Risiko, dass der Preis eines Wertpapiers fällt und Sie es zu einem niedrigeren Preis verkaufen müssen, als Sie dafür bezahlt haben.

    Der beste Weg, um den Verlust des Kapitalrisikos zu steuern, besteht darin, die Risiken umsichtig zu steuern. Im Folgenden sind die wichtigsten Risiken für Aktienanlagen aufgeführt und wie diese zu bewerten sind:

    • Flüchtigkeit - Aktienkurse schwanken ständig. Beta ist ein Maß für die Volatilität eines Wertpapiers im Verhältnis zum gesamten Markt. Diese Metrik wird in vielen Aktienprofilen bereitgestellt.
    • Kreditrisiko - Anleiheinvestoren sind dem Ausfallrisiko ausgesetzt, wenn ein Anleiheemittent keine Zinszahlungen leisten kann. Das Risiko wird anhand von Ratings gemessen, die von AAA für Investment Grade bis BBB- und niedriger für Nicht-Investment Grade-Anleihen, auch Junk Bonds genannt, reichen.
    • Länderrisiko - Länder erhalten Länderratings. Diese werden von den wichtigsten Ratingagenturen ausgegeben. Schwellenländer sind besonders anfällig für geopolitische Risiken.
    • Gegenparteirisiko - Auf einer Online-Handelsplattform ist der Broker Ihre Gegenpartei. Handel mit lizenzierten und versicherten Maklern. Die SIPC-Versicherung deckt Ihren Investitionsverlust bis zu 500,000 USD ab, falls der Broker sein Geschäft aufgibt.
    • Hebelwirkung - Broker geben an, wie viel Sie über Ihren Kontostand hinaus ausleihen können. Obwohl ein Broker einen Hebel von 1: 100 anbieten kann, sollte ein nicht erfahrener Anleger diesen hohen Hebel niemals nutzen.
    • Währungsrisiko - Ausländische Aktiengeschäfte unterliegen Währungsumrechnungsgebühren. Wenn Sie britische Aktien mit US-Dollar kaufen und der USD abwertet, zahlen Sie mehr für die Aktie.
    • Liquidity - Wenn es nicht genügend Käufer oder Verkäufer einer Aktie gibt, müssen Sie möglicherweise einen höheren Preis zahlen, um zu einem niedrigeren Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Im schlimmsten Fall gibt es keine Gegenpartei, mit der gehandelt werden kann. Überwachen Sie das Handelsvolumen in dem Wertpapier, mit dem Sie handeln möchten.
    • Zinssatzrisiko - Wenn die Zinssätze steigen, sinkt der Wert festverzinslicher Wertpapiere tendenziell und umgekehrt. Wenn die Zinssätze fallen, werden die Anleger Aktien verkaufen und höher rentierende Anleihen kaufen.
    • Marktrisiko - Anleger haben wenig Kontrolle über das Marktrisiko. Zu den Faktoren, die kürzlich die Aktienmärkte beeinflusst haben, gehören der Handelskrieg zwischen den USA und China, ein Rückgang der Ölpreise und ein durch den Programmhandel verursachter Flash-Crash.

    Unser empfohlener Börsenmakler - 0% Gebühren

    Unsere Wertung

    Crypto Exchange
    • 0% Kommission auf Aktien
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • Nur $ 200 Mindesteinzahlung
    Crypto Exchange
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Glossar der Anlagebedingungen

    Darstellung eines Anleihezertifikats und einer Dollarmünze zur Veranschaulichung von Anleihen Lernanleihen
    Bande

    Eine Anleihe ist ein Darlehen an eine Organisation oder Regierung mit der Garantie, dass der Darlehensnehmer das Darlehen zuzüglich Zinsen bei Fälligkeit der Darlehenslaufzeit zurückzahlt. Es kann an die nationale Regierung, Unternehmensinstitutionen und die Stadtverwaltung weitergegeben werden. Es handelt sich um eine Anlageklasse mit festverzinslichen Wertpapieren und einer festgelegten Darlehenslaufzeit.

    Darstellung von Münzen und Wachstumskurve zur Veranschaulichung von Investmentfonds Lernanleihen
    Investmentfonds

    Ein Investmentfonds ist ein professionell verwaltetes Anlageinstrument, das Fonds zahlreicher Anleger zusammenfasst und in Wertpapiere wie Aktien, Anleihen und andere Geldmarktinstrumente investiert. Sie werden von Portfoliomanagern geleitet, die bestimmen, wo diese Fonds angelegt werden sollen. Sie sind stark reguliert und investieren in Geldmärkte mit relativ geringem Risiko und weisen wiederum niedrigere Zinssätze auf als andere aggressiv verwaltete Fonds.

    Abbildung eines Interlinks zur Darstellung der P2P-Kreditvergabe Lernanleihen
    P2P-Kredite

    Peer-to-Peer-Kredite (P2P-Kredite) sind eine Form der Direktkredite, bei der Einzelpersonen online Geld an Einzelpersonen und Institutionen überwiesen werden. Eine P2P-Kreditplattform hingegen ist eine Online-Plattform, die einzelne Kreditgeber mit Kreditnehmern verbindet.

    Illsutration auf einer Bitcoin-Münze | Bitcoin Learnbonds
    Bitcoin

    Bitcoin ist die alte Kryptowährung, die mit der Bitcoin Blockchain-Technologie entwickelt wurde. Es handelt sich um eine neue Form des Geldes, die in erster Linie entwickelt wurde, um einige der mit Fiat-Währungen verbundenen Herausforderungen wie Inflation und Überproduktion zu lösen. Es handelt sich um virtuelles (Online-) Bargeld, mit dem Sie Produkte und Dienstleistungen in bitcoinfreundlichen Geschäften bezahlen können.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Indexfonds

    Ein Indexfonds bezieht sich auf das Zusammenkommen von Einzelpersonen, um Fonds zusammenzulegen, die dann von professionellen Geldverwaltern in die Aktien- und Geldmärkte investiert werden. Der einzige Unterschied zwischen einem Indexfonds und einem Investmentfonds besteht darin, dass der Indexfonds einem bestimmten Regelwerk folgt, das bestimmte Anlagen und Indexaktien nachbildet.

    Darstellung der ETF-Performance | ETFs Learnbonds
    ETFs

    Ein börsengehandelter Fonds bezieht sich auf ein Anlageinstrument, das an den Börsenmärkten öffentlich gehandelt wird - ähnlich wie Aktien und Aktien. Der Fonds wird von Experten verwaltet und sein Portfolio umfasst Anlageprodukte wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe und weitere Geldmarktinstrumente wie Währungen.

    Deprion einer älteren Person im Rollstuhl, die den Ruhestand darstellt | Lernanleihen
    Ruhestand

    Der Ruhestand bezieht sich auf die Zeit, die Sie außerhalb der aktiven Beschäftigung verbringen, und kann freiwillig sein oder durch das Alter verursacht werden. In den Vereinigten Staaten liegt das Rentenalter zwischen 62 und 67 Jahren.

    Ein Beispiel für die Aufwärtstrendentwicklung bei Penny Stocks Lernanleihen
    Penny Stocks

    Penny Stocks beziehen sich auf Stammaktien relativ kleiner öffentlicher Unternehmen, die zu erheblich niedrigen Preisen verkaufen. Sie werden auch als Nano- / Micro-Cap-Aktien bezeichnet und umfassen hauptsächlich öffentlich gehandelte Aktien im Wert von unter 5 USD.

    Darstellung eines Wohnungsbaudarlehens und eines Stiftes zur Veranschaulichung der Natur von Immobilien Lernanleihen
    Immobilien Übersicht

    Immobilien können als Grundstücke und Gebäude auf einem bestimmten Grundstück sowie als andere Rechte im Zusammenhang mit der Nutzung des Grundstücks wie Luft- und Untergrundrechte bezeichnet werden. Immobilien können entweder gewerblich sein, wenn das Grundstück, das Eigentum und die Gebäude für geschäftliche Zwecke genutzt werden, oder als Wohnimmobilien, wenn sie für nicht geschäftliche Zwecke genutzt werden - wie der Bau eines Einfamilienhauses.

    Darstellung eines Hauses zur Veranschaulichung von Real Estate Investment Trusts (REITs) Lernanleihen
    Immobilien Investment Trust (REIT)

    REITs sind Unternehmen, die gepoolte Mittel von Mitgliedern verwenden, um in einkommensschaffende Immobilienprojekte zu investieren. Während sich ein REIT auf eine Immobiliennische spezialisiert hat, diversifizieren die meisten und investieren in so viele einkommensstarke Immobilienprojekte wie möglich. Sie interessieren sich insbesondere für gewerbliche Immobilienprojekte wie Lagerhäuser, erstklassige Bürogebäude, Wohneinheiten, Hotels, Holzhöfe und Einkaufszentren.

    Eine Hand, die ein Haus und Dollar-Bargeld hält, das verschiedene Arten von Vermögenswerten darstellt Asset, Lernanleihen
    Vermögenswert

    Asset bezieht sich einfach auf jede Wertressource oder eine Ressource, die Eigentum und Kontrolle sein kann, um von einer Person oder einem Unternehmen einen positiven Wert zu erzielen.

    Darstellung eines Mannes mit Blick auf ein Haus - Immobilienmakler | Lernanleihen
    Makler

    Ein Broker ist ein Vermittler einer gewinnbringenden Transaktion. Es ist die Person oder das Unternehmen, die Verkäufer und Käufer verbindet und ihnen eine Gebühr berechnet oder eine Provision für den Service verdient.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Kapitalgewinn

    Kapitalgewinne beziehen sich auf die positive Preisänderung eines Kapitalvermögens wie Aktien und Aktien, Anleihen oder eines Immobilienprojekts. Dies ist die Differenz zwischen dem aktuellen Verkaufspreis des Vermögenswerts und seinem niedrigeren ursprünglichen Kaufpreis und wird als steuerpflichtiges Einkommen betrachtet.

    Dollarsack und ein Stapel Münzen, die die Performance des Hedgefonds anzeigen Hedgefonds, Learnbonds
    Hedge Fonds

    Ein Hedgefonds ist ein Anlageinstrument, das Fonds von vermögenden Privatpersonen und Unternehmen zusammenfasst, bevor professionelle Geldverwalter ihn in stark diversifizierte Märkte investieren. Der Unterschied zwischen Investmentfonds und Hedgefonds besteht darin, dass die letzteren hochkomplizierte Portfolios übernehmen, die aus risikoreicheren Anlagen mit hoher Rendite auf lokaler und internationaler Ebene bestehen.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Index

    Ein Index bedeutet einfach das Maß für die Änderung, die durch die Überwachung einer Gruppe von Datenpunkten erzielt wurde. Dies können Unternehmensleistung, Beschäftigung, Rentabilität oder Produktivität sein. Die Beobachtung eines Aktienindex beinhaltet daher die Messung der Änderung dieser Punkte einer ausgewählten Gruppe von Aktien, um deren wirtschaftliche Gesundheit abzuschätzen.

    Ein Abwärtstrendmarkt und eine Dollarmünze, die eine Rezession darstellen Lernanleihen
    Rezession

    Eine Rezession im Geschäft bezieht sich auf einen Geschäftsrückgang oder einen starken Rückgang der Wirtschaftsleistung. Es ist Teil des Konjunkturzyklus und normalerweise mit einem weit verbreiteten Rückgang der Ausgaben verbunden.

    Steuer-, Dollar- und prozentuale Darstellungen eines steuerpflichtigen Kontos Lernanleihen
    Steuerpflichtige Konten

    Steuerpflichtiges Konto bezieht sich auf jedes Anlagekonto, das in Aktien und Aktien, Anleihen und andere Geldmarktpapiere investiert. Das Konto wird von einer Maklerfirma angeboten und Sie sind verpflichtet, jedes Jahr Steuern auf die Kapitalerträge zu melden und zu zahlen.

    Rechner, Prozentsätze und Formular zur Veranschaulichung eines steuerlich vorteilhaften Kontos Lernanleihen
    Steuerlich begünstigte Konten

    Ein steuerlich begünstigtes Konto bezieht sich auf Ersparnisse von Anlagekonten, die Vorteile wie Steuerbefreiung oder latente Steuerzahlung genießen. Roth IRA und Roth 401K sind Beispiele für steuerbefreite Konten, deren Beiträge aus Erträgen nach Steuern stammen, wobei die Erträge aus den darin enthaltenen Anlagefonds steuerfrei sind. Herkömmliche IRA-, 401K-Plan- und College-Ersparnisse stellen dagegen steuerlich latente Konten dar. Ihre Beiträge sind von Ihrem aktuellen steuerpflichtigen Einkommen abziehbar, aber Sie müssen Steuern auf das aufgelaufene Einkommen zahlen.

    Yiled Zeichen | Rendite, Lernanleihen
    Ausbeute

    Die Rendite bezieht sich lediglich auf die Erträge aus der Anlage eines bestimmten Kapitalvermögens. Dies ist der Gewinn, den ein Asset-Eigentümer aus der Nutzung eines Assets erzielt.

    Eine Darstellung der Gerechtigkeitsskala, die die Authentizität zeigt, die eine Depotbank gegenüber dem Depot hat Lernanleihen
    Depotkonten

    Ein Depot ist jede Art von Konto, das von einer verantwortlichen Person im Namen einer anderen Person (Begünstigten) geführt und verwaltet wird. Es kann sich um ein Bankkonto, einen Treuhandfonds, ein Maklerkonto oder ein Sparkonto handeln, das von einem Elternteil / Erziehungsberechtigten / Treuhänder im Namen eines Minderjährigen geführt wird und verpflichtet ist, es ihnen zu übergeben, sobald sie volljährig sind.

    Hand hält verschiedene Vermögenswerte - Haus und Bargeld - zeigt, wie die Vermögensverwaltungsgesellschaft funktioniert Lernanleihen
    Vermögensverwaltungsgesellschaft

    Eine Vermögensverwaltungsgesellschaft (Asset Management Company, AMC) bezeichnet eine Firma oder ein Unternehmen, die von ihren Mitgliedern zusammengeschlossene Fonds investiert und verwaltet. Wie Investment- oder Hedgefonds erstellt das AMC diversifizierte Anlageportfolios, die aus Aktien und Aktien, Anleihen, Immobilienprojekten und anderen Anlagen mit geringem und hohem Risiko bestehen.

    Darstellung des Menschen, der an Geld und Risiken denkt und einen registrierten Anlageberater darstellt Lernanleihen
    Registrierter Anlageberater (RIA)

    Ein registrierter Anlageberater ist ein Anlagefachmann (eine Einzelperson oder ein Unternehmen), der vermögende (akkreditierte) Anleger über mögliche Anlagemöglichkeiten berät und möglicherweise ihr Portfolio verwaltet.

    Darstellung der prozentualen Wachstumsrate von Fonds mit Darstellung der prozentualen Änderungen der Fed-Rate Lernanleihen
    Fed-Rate

    Der Fed-Zinssatz in den Vereinigten Staaten bezieht sich auf den Zinssatz, zu dem Bankinstitute (Geschäftsbanken und Kreditgenossenschaften) - aus ihrer Reserve - Kredite an andere Bankinstitute vergeben. Die Federal Reserve Bank legt den Zinssatz fest.

    Darstellung von wachsenden Stapel von Münzen, die festverzinsliche Zinssätze veranschaulichen Lernanleihen
    Rentenfonds

    Ein festverzinslicher Fonds bezieht sich auf jede Form von Anlage, mit der Sie feste Renditen erzielen. Staats- und Unternehmensanleihen sind Paradebeispiele für festverzinsliche Personen.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Kapitalisieren

    Ein Fonds kann sich auf das Geld oder Vermögen beziehen, das Sie auf einem Bankkonto gespeichert oder in ein bestimmtes Projekt investiert haben. Es kann sich auch auf den Sammelkorb von Ressourcen beziehen, die von verschiedenen Kunden gebündelt wurden und dann in hoch diversifizierte einkommensschaffende Projekte investiert werden.

    Darstellung eines Wertes der Münze, der nach oben oder unten geht, um die Wertinvestition zu veranschaulichen Lernanleihen
    Value Investing

    Value-Investing ist die Kunst, mithilfe von Fundamentalanalysen unterbewertete Aktien und Aktien am Markt zu identifizieren. Es geht darum, diese Aktien zu den aktuell reduzierten Preisen zu kaufen und zu hoffen, dass eine Marktkorrektur sie auf ihren inneren Wert bringt, was effektiv zu massiven Gewinnen führt.

    Eine Pflanze, die auf einem Stapel Bargeld gront und die Auswirkungen von Investitionen veranschaulicht Lernanleihen
    Impact Investing

    Impact Investing bezieht sich einfach auf jede Form von Investition, die mit dem Ziel getätigt wird, finanzielle Renditen zu erzielen und gleichzeitig die Gesellschaft, die Umwelt oder andere Aspekte des Lebens in diesem Prozess positiv zu beeinflussen. Beispielsweise werden durch Investitionen in Solarprojekte und grüne Energie Gewinne erzielt und die Umwelt geschont.

    Lupe auf einem Smartphone-Bildschirm zur Veranschaulichung der Funktionsweise von Investing App | Lernanleihen
    Investierende App

    Eine Anlage-App ist eine online-basierte Anlageplattform, auf die über eine Smartphone-Anwendung zugegriffen werden kann. Sie können Ihre Gelder sparen und in ein voreingestelltes Portfolio investieren, das hauptsächlich aus Aktien und Aktien, Anleihen, ETFs und Währungen besteht, basierend auf Ihrer Risikotoleranz.

    Eine Gruppe von Einzelpersonen und eine Dollarmünze zeigen, wie Crowdfunding funktioniert Immobilien Crowdfunding, Learnbonds
    Immobilien CrowdFunding

    Real Estate Crowdfunding ist eine Plattform, die durchschnittliche Investoren - hauptsächlich über soziale Medien und das Internet - mobilisiert, sie dazu ermutigt, Fonds zu bündeln, und sie in hoch lukrative Immobilienprojekte investiert. Man kann sagen, dass es sich um eine Online-Plattform handelt, die durchschnittliche Investoren zusammenbringt und ihnen ermöglicht, Immobilienprojekte zu genießen, die zuvor für vermögende und institutionelle Investoren erhalten wurden.

    FAQs

    Warum wurde mir eine Gebühr für einen Aktienhandel ohne Gebühr berechnet?

    In einigen Ländern wird beim Kauf von Aktien eine Steuer oder Abgabe erhoben, die oft als Stempelsteuer bezeichnet wird. In Großbritannien beträgt die Stempelsteuer auf elektronische Käufe von Aktien 0.05 Prozent. In den USA und vielen europäischen Märkten wird keine Stempelsteuer erhoben.

    Warum wurde mir eine ETF-Gebühr berechnet?

    Investmentgesellschaften erheben Verwaltungsgebühren zur Deckung der Betriebskosten von ETFs. Auch ein gebührenfreier Makler ist verpflichtet, diese Gebühren weiterzugeben.

    Kann ich Aktien direkt von einem Unternehmen kaufen?

    Einige Aktien können über Direct Stock Purchase Plans (DSPP) direkt von einem Unternehmen gekauft werden. Diese Pläne können in regelmäßigen Abständen automatische Käufe und eine Wiederanlage von Dividenden vorsehen.

    Was ist eine Limit Order?

    Eine Limit Order gibt den Preis an, zu dem Sie eine Order ausführen möchten. Die Aktien werden automatisch zu diesem Preis verkauft. Wenn der Kurs der Aktie steigt und das Take-Profit-Niveau erreicht, wird der Handel mit einem Gewinn geschlossen.

    Was ist eine Stop-Loss-Order?

    Eine Stop-Loss-Order ist eine Limit-Order, die den Preis angibt, zu dem Sie eine Order ausführen möchten. Die Aktien werden automatisch zu diesem Preis verkauft. Wenn der Kurs der Aktie fällt und das Stop-Loss-Niveau erreicht, wird der Handel mit einem Verlust geschlossen.

    Benötige ich ein Margin-Konto?

    Broker verleihen Händlern Geld, damit sie mehr Wertpapiere kaufen können. Das Bargeld und die Wertpapiere auf einem Maklerkonto dienen als Sicherheit für das Darlehen. Anleger sollten nicht den gesamten verfügbaren Kreditbetrag verwenden, wenn dieser außerhalb ihrer Risikotoleranz liegt. Vergleichen Sie die Zinssätze, die Broker auf Margin-Konten berechnen, da diese stark variieren können.

    Was ist Hebelwirkung?

    Der Hebel bezieht sich auf die Höhe der Verschuldung gegenüber Kapital, die ein Händler durch die Aufnahme von Krediten auf Marge übernimmt. Es wird durch ein Verhältnis dargestellt. Bei einem Verhältnis von 1:30 können Sie bis zu 100 USD investieren, wenn Sie 3,000 USD auf Ihrem Brokerage-Konto haben.

    Sehen Sie sich unser gesamtes Spektrum an Investitionsressourcen an - Investments AZ

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Maggie ist eine Anlageexpertin mit 10 Jahren Erfahrung in Dividendenaktien und Ertragsanlagen. Sie hat einen Doktortitel in Finanzmärkten und Anlagestrategien und hat zu einer Reihe von Finanzportalen beigetragen, indem sie Aktienanalysen und Berichte über Technologietitel und Börsengänge verfasst hat.

    10 Kommentare

      • Es ist ratsam, in einen Hedgefonds oder Portfoliomanager zu investieren, wenn Sie nicht persönlich handeln möchten. Da sie großes Kapital erfordern, können Sie in einen Geldmarktfonds investieren.
      • Es ist nahezu unmöglich, das Marktverhalten genau vorherzusagen. Es kann jedoch von Wert sein, die Bestandsbewertung und einige der Strategien zur Maximierung der Marktbewegungen zu untersuchen.
      • Hallo Helena, die 3 Hauptkomponenten der Marktanalyse sind technische Analyse, Stimmung und Fundamentalanalyse. Die technische Analyse umfasst die Analyse von Metriken und statistischen Trends. Grundlegend ist eine kritische Prüfung sowohl externer als auch interner Faktoren, die die Aktienkurse beeinflussen. Sentimental ist hauptsächlich das Marktgefühl und die Voreingenommenheit.
      • Larry, es gibt viele Faktoren, die den richtigen Zeitpunkt für den Kauf einer Aktie bestimmen. Diese sind; Ihre finanzielle Situation, Aktienbewertung, Ihr Ziel oder die sich daraus ergebenden Chancen.

    antworten

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    X

    eToro: Investieren Sie in über 800 Aktien ohne Provision

    eToro: Investieren Sie in über 800 Aktien ohne Provision

    eToro: Investieren Sie in über 800 Aktien ohne Provision

    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.

    eToro: Investieren Sie in über 800 Aktien ohne Provision
    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.