rtmark

Wie Forex in Indien handeln?

Autor: Alan Draper Lewis

Der Begriff "Devisenhandel" bezeichnet den Handel mit Fremdwährungen. Der Dollar ist eine der beliebtesten Fremdwährungen in Indien. Der aktuelle Wert des Dollars beträgt 71 GBP und ist kontinuierlich gestiegen. Der Devisenhandel richtet sich an Anleger, die kurz- und mittelfristig von der Aufwertungsrate profitieren möchten.

Es gibt viele Zweifel, ob der Devisenhandel in Indien legal ist. Lassen Sie uns diese Unklarheit ein für alle Mal beseitigen. Es ist zulässig, an den indischen Börsen Fremdwährungen wie BSE, MCX-SX, NSE zu handeln. Gemäß der RBI-Richtlinie sind alle Einwohner Indiens, einschließlich Finanzinstitute und Banken, berechtigt, am Devisenhandel in Währungspaaren teilzunehmen. Die wichtigsten Währungspaare in Indien sind USDINR, GBPINR, EURINR und JPYINR. Daher, wenn Sie sich mit verbinden Forex Broker in Indien Wenn Sie autorisierte Mitgliedschaften in der oben genannten Börse haben, ist Ihr Devisenhandel absolut legitim.

Wie funktioniert der Devisenhandel?

Der Devisenhandel ähnelt in zahlreichen Aspekten dem Aktienhandel. Genau wie die Aktie der entscheidende Akteur im Eigenkapital ist, spielt beim Devisenhandel der Wechselkurs die Rolle. Es hängt ganz von Ihnen ab, wann Sie Währungspaare kaufen oder verkaufen möchten, basierend auf Ihrer Einschätzung der Währungsbewegung. Hier sind einige Beispiele, die Ihnen helfen, ein besseres Verständnis zu entwickeln -

Beispiel -

  • Angenommen, Sie sehen einen Trend, bei dem Sie vorhersagen, dass der Dollar steigt, und Sie möchten von dieser wachsenden Dollarrate profitieren. Jetzt beträgt der aktuelle Preis des Dollars 71 GBP, basierend auf dem, was auf dem Markt passiert. Sie schätzen, dass der Preis in den nächsten Monaten steigen und rund 74 GBP erreichen wird. Wenn Sie den USDINR-Kontrakt an der Börse für "Long Close" kaufen, erhalten Sie einen Gewinn von 3 GBP pro Dollar. Ein einziger Deal von 1000 US-Dollar hilft Ihnen daher, den Vorteil von 3000 US-Dollar zu nutzen.
  • Nehmen wir nun an, nach Abschluss des Vertrags begünstigt Sie das Glück nicht und Sie sehen, dass die Rupie steigt und der Dollar auf 73 GBP festgesetzt wird. In solchen Fällen ist es jetzt ratsam, den zukünftigen Währungskontrakt durch "Short Close" zu verkaufen. Wenn der Dollar-Preis 73 GBP erreicht, erhalten Sie 1 GBP pro Dollar, wenn Sie Ihre Position abrechnen, und insgesamt erhalten Sie 1000 GBP für den 1000-USD-Vertrag. Wenn sich die Wette jedoch nicht auszahlt und der Dollar beispielsweise auf 77 GBP steigt, führt dies zu einem Verlust von 2 GBP pro Dollar.
  • Die obigen Schritte können für GBPINR, EURINR oder JPYINR ausgeführt werden. Es wäre hilfreich, wenn Sie sich immer daran erinnern würden, dass Sie als Investor die Position jederzeit während der Vertragslaufzeit ausgleichen können.

Broker für den Devisenhandel

Es gibt mehrere registrierte Broker, über die Sie Forex-Handel betreiben können. Einige von ihnen bieten sogar eine Forex-Demokonto Für Anfänger, bei denen Sie sehen können, wie Devisen funktionieren.

MCX-SX oder Multi Commodity Exchange ist neben der NSE - National Stock Exchange die am häufigsten verwendete Börse. COMEX wird als Regulierungsbehörde auf internationaler Ebene eingesetzt. RBI und SEBI sind die Regulierungsbehörden für den indischen Devisenmarkt. Hier sind einige der besten Broker, die Forex Trading Services in Indien anbieten -

  • SBI-Devisenhandel
  • eToro
  • Alpari
  • LiteForex
  • Nord-FX
  • Forex Zeit

Forex-Handel oder Devisenhandel sind riskant und nicht jedermanns Sache

Es ist unbedingt zu verstehen, dass der Devisenhandel wie andere Märkte mit Risiken verbunden ist und manchmal zu Verlusten führen kann. Daher ist es nicht für jeden geeignet. Um ein guter Forex-Investor zu sein, müssen Sie sich daher Ihrer besten Anlageziele, Ihrer Risikotragfähigkeit und Ihrer Erfahrung bewusst sein!

Jeder Handel birgt Risiken. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alan ist ein Autor und Herausgeber von Inhalten, der Erfahrung in einer Vielzahl von Themen hat, von Finanzen bis hin zu Glücksspielen.