rtmark
LearnBonds.com

Beste Futures-Handelskonten für Anfänger 2021

Möchten Sie wissen, wie der Futures-Handel funktioniert? Lesen Sie unbedingt unser ausführliches Tutorial unten, um zu verstehen, wie Sie mit dem Futures-Handel Geld verdienen können.
Autor: Nica

Letzte Aktualisierung: Januar 5, 2021
Futures Trading Guide - Lernanleihen
Futures Trading Guide - Lernanleihen

Die mit volatilen Perioden verbundene Markttiefe und Liquidität machen instabile Marktbedingungen zum besten Zeitpunkt für den Handel mit Futures. Dies ist jedoch nicht das einzige Mal, dass Futures gehandelt werden.

Um Ihnen zu helfen, die Funktionsweise des Futures-Handels zu verstehen und die Dynamik der Umgebung zu verstehen, haben wir diesen umfassenden Leitfaden zusammengestellt.

Es befasst sich mit den Besonderheiten der Zukunft und lässt keinen Stein auf dem anderen. Am Ende sollten Sie in der Lage sein, den Futures-Handel für Sie arbeiten zu lassen. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    So starten Sie den Futures-Handel in 3 schnellen Schritten:

    Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto

    eToro Bester Broker für den Kauf von Gilead-Aktien

    Eröffnen Sie ein kostenloses Futures-Handelskonto bei unserem empfohlenen Broker. Im Rahmen des Registrierungsprozesses müssen Sie Ihre persönlichen Daten für KYC einreichen.

    Schritt 2: Einlagen

    Brieftasche

    Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen und Ihr Konto genehmigt haben, können Sie mit einer der unterstützten Zahlungsmethoden Geld auf Ihr Konto überweisen.

    Schritt 3: Demo und Live-Handel

    Auf dein Konto einzahlen

    Beginnen Sie den Handel mit dem kostenlosen Demo-Konto. Sobald Sie mit Ihrer Futures-Handelsstrategie vertraut sind, können Sie Ihre eingezahlten Gelder verwenden, um real zu handeln.

    Haftungsausschluss: eToro - 62% der Kunden verlieren beim Handel mit CFDs Geld

    Schritt 1: Eröffnen Sie ein Futures-Handelskonto

    Unsere Kriterien für die Auswahl der besten Futures-Handelsplattformen

    Nachfolgend finden Sie unsere am meisten empfohlenen Anbieter von Futures-Handelskonten. Sie sind alle von verschiedenen erstklassigen Finanzbehörden der Welt lizenziert und reguliert, sodass Sie sicher sein können, dass sie Ihnen robuste und sichere Handelsplattformen bieten können.

    Einige der anderen Faktoren, die wir uns angesehen haben, sind unten aufgeführt.

    • Ruf des Unternehmens
    • Sicherheitsmerkmale der Handelsseite
    • Spezifische Funktionen (Diagrammwerkzeuge, Indikatoren und Bildungsressourcen)
    • Gebühren und andere Gebühren

    1. eToro - Beste Wahl für Anfänger

    EToro wurde 2007 gegründet und ist als regulierter Dienstleister in unzähligen Ländern weltweit tätig. Die Plattform ist für ihr anfängerfreundliches Angebot bekannt und hat viel zu bieten, wenn Sie gerade erst mit dem Futures-Handel beginnen.

    Erstens können Sie die Kopierhandelsfunktion nutzen, um die Seile zu lernen. Im Rahmen dieses Programms kopieren Sie einfach die Strategien und Bewegungen der leistungsstärksten Händler. Dies minimiert nicht nur das Risiko, sondern erleichtert auch das Erlernen beim Handeln.

    Es gibt auch ein Demo-Konto, auf dem Sie bis zu 100,000 US-Dollar verwenden können, um den Handel zu üben und sich mit dem Terminmarkt vertraut zu machen. Der Dienst hat eine aktive Community für das, was er als Social Trading bezeichnet. Händler können sich mit anderen verbinden, um Strategien zu diskutieren und zu vergleichen.

    eToro ist benutzerfreundlich, obwohl es eine robuste Plattform mit allen Funktionen bietet. Das Ausführen von Vorgängen wie das Erstellen von Beobachtungslisten, das Durchsuchen von Märkten zum Hinzufügen von Instrumenten und das Platzieren von Trades ist ein Kinderspiel. Die Webplattform enthält mindestens 67 Indikatoren, und die Diagramme lassen sich gut in die mobile App integrieren und funktionieren gut. Mit einem Konto bei eToro können Sie die größten Börsen in den USA und darüber hinaus handeln.

    Händler erhalten hier Zugang zu hohen Leverage-Beträgen von bis zu 1: 400. Die Höhe der Hebelwirkung, auf die Sie zugreifen können, hängt jedoch möglicherweise von Ihrer Rechtsprechung und anderen Faktoren ab. Benutzer unter der FCA erhalten eine Hebelwirkung von maximal 1:30, während Benutzer unter ASIC auf den vollen Betrag zugreifen können. Darüber hinaus erhalten nicht professionelle Händler nur Zugang zu einer begrenzten Hebelwirkung.

    Futures-Händler auf eToro werden die als Negative Balance Protection bekannte Funktion zu schätzen wissen, die für den Margin-Handel sehr wichtig ist. Wie der Name schon sagt, verhindert diese Funktion, dass Ihr Kontostand negativ wird. Es schließt den Verlust von Positionen, um den Schaden zu minimieren, wenn Trades nicht wie geplant verlaufen.

    Ein großer Nachteil ist, dass für erfahrene Händler Anpassungsfunktionen und andere erweiterte Funktionen auf der Plattform begrenzt sind.

    Futures-Handelsgebühren:

    • Mindesteinzahlung - 200 $
    • Handelsprovision - $ 0

    Unsere Wertung

    • Die Handelsplattform eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Profis
    • Robuste Forschungs- und Analysewerkzeuge
    • Innovative Funktion für den Handel mit Kopien
    • Eingeschränkte Funktionalität auf fortgeschrittenem Niveau
    CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und 75% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

    2. TD Ameritrade - Robusteste Handelsplattform

    TD Ameritrade wurde 1975 gegründet und war eines der ersten Online-Maklerunternehmen in den USA. Es bietet ein umfassendes Handelserlebnis mit einer Reihe robuster Tools und Funktionen für alle Anleger.

    Wenn es um den Handel mit Futures auf TD Ameritrade geht, gibt es eine Reihe offensichtlicher Vorteile. Erstens ist die Mindestanforderung für ein Konto von 1,500 US-Dollar relativ niedrig. Es bietet eine Tageshandelsmarge von 25% und viele Futures-Produkte, die 24 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche gehandelt werden können. Der Tageshandel mit Margen erfordert ein Minimum von 15,000 USD und bietet virtuelle Handelsfunktionen.

    Zweitens ist die Auftragserfassung und -ausführung dank der bekannten Desktop-basierten Handelsplattform Thinkorswim schnell. Mit der großen Auswahl an Tools, die es zu bieten hat, müssen Händler ihre Arbeit in Bezug auf technische Analysen und Diagramme erledigen. Seine Forschung und Daten sind ebenfalls überdurchschnittlich.

    Eine der beeindruckenden Funktionen, die sich beim Futures-Handel als nützlich erweisen werden, ist ThinkBack. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Strategien testen und vor dem eigentlichen Handel herausfinden, was für Sie funktioniert. Es ist auch möglich, historische Märkte nach dem Häkchen wiederzugeben.

    Auf der anderen Seite werden für jeden Vertrag zusätzlich zu den Regulierungs- und Umtauschgebühren 2.25 USD berechnet. Für Vielhändler sind die hohen Provisionen ein großes Problem.

    Futures-Handelsgebühren:

    • Futures-Handel - 2.25 USD pro Kontrakt (zuzüglich Regulierungs- und Umtauschgebühren)
    • Margin Day Trading - 25% (mindestens 15,000 USD)

    Unsere Wertung

    • Ausgezeichnete Handelsplattform
    • Umfassende Forschungs- und Analysewerkzeuge
    • Erstklassige Ausbildungsfunktionen für Anfänger
    • Hohe Handelsprovisionen

    3. Interaktive Broker - Am besten für Profis

    Interactive Brokers wurde 1977 gegründet und gibt es schon länger als die meisten seiner Konkurrenten. Die Funktionspalette richtet sich speziell an professionelle Händler. Es hat eine große Reichweite und bedient weltweit mindestens 125 Märkte. Der Service ist bei der institutionellen Community äußerst beliebt, da hier eine große Anzahl von Hedgefonds-Konten geführt werden.

    Im Hinblick auf den Handel mit Terminkontrakten hängt einer der Hauptvorteile der Nutzung dieses Dienstes mit den niedrigen Margenraten zusammen. Für vermögende Händler sind es nur 1.41%.

    Die Handelsplattform Trader Workstation (TWS) ist hochgradig anpassbar und verfügt über mehr als 65 Auftragstypen. Dies macht es ideal für die Platzierung aller Arten von Trades. Für erfahrene Händler sind die Konfigurationsmöglichkeiten unbegrenzt. Es gibt programmierbare Hotkeys und Überwachungslisten mit bis zu 338 Spalten.

    Ein großer Nachteil bei der Nutzung dieses Dienstes ist die Tatsache, dass Sie eine Mindesteinzahlung von 100,000 USD vornehmen müssen, um ein Margin-Konto zu betreiben. Obwohl versucht wurde, die Plattform für Neulinge zu vereinfachen, können die zahlreichen Möglichkeiten für Anfänger überwältigend sein.

    Futures-Handelsgebühren:

    • Handel mit Futures und Futures-Optionen - 0.85 USD
    • Margin-Raten - 1.91% bis 1.41%
    • Mindesteinzahlung des Einzahlungskontos - 10,000 USD
    • Mindesteinzahlung für Margin-Konten - 100,000 USD

    Unsere Wertung

    • Sehr wettbewerbsfähige Gebühren
    • Anpassbare Funktionen
    • Viele Auftragsarten und Zugang zu zahlreichen Märkten
    • Nicht die benutzerfreundlichste Plattform
    • Hohe Ersteinzahlung für Margin-Konten

    Funktionen, auf die Sie bei der Auswahl einer Futures-Handelsplattform achten sollten

    Hier sind einige der wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl einer Handelsplattform berücksichtigt werden müssen:

    • Benutzerfreundlichkeit

    Verschiedene Plattformen sind für unterschiedliche Zielgruppen konzipiert. Stellen Sie sicher, dass Sie eine finden, die Ihren Handelsanforderungen entspricht.

    Interactive Brokers ist zwar eine großartige Plattform, aber nicht die anfängerfreundlichste Wahl. Seine Eigenschaften bevorzugen sachkundigere Händler. TD Ameritrades Thinkorswim hingegen ist beeindruckend Handelsplattform, aber es hat eine steile Lernkurve.

    eToro bietet viele Funktionen für beide Gruppen. Zum Beispiel bietet es Anfängern die Möglichkeit, im Rahmen seines Kopierhandelsprogramms von den Experten zu lernen. Es hat auch ein Demo-Konto mit 100,000 US-Dollar, das Neulinge zum Üben verwenden können, bevor sie echte Mittel bereitstellen.

    • Tools

    Abhängig von Ihrem Handelsstil und Ihren technischen Anforderungen müssen Sie die Eignung der Toolsuite einer Handelsplattform beurteilen. Anfänger benötigen einen umfassenden Bildungsbereich und die Möglichkeit, die Verwendung eines Demo-Kontos zu üben. Profis hingegen benötigen eine fortschrittlichere Plattform mit robusten Forschungs- und Analysewerkzeugen.

    TD Ameritrade ist bekannt für seine Desktop-Handelsplattform, auf der sich eine bemerkenswerte Sammlung von Tools befindet. eToro zeichnet sich dadurch aus, dass es beide Dimensionen abdeckt und robuste Tools für Experten sowie zahlreiche benutzerfreundliche Tools für Neulinge bietet.

    • Honorare

    Wenn die Gebühren auf einer bestimmten Plattform zu hoch sind, erhöhen sie die Transaktionskosten und senken Ihre Gesamtgewinne. Finden Sie eine Plattform mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis und einer transparenten Gebührenstruktur.

    Während Interactive Brokers sehr wettbewerbsfähige Gebühren hat, erfordert die Eröffnung eines Kontos hier eine Ersteinzahlung von 10,000 USD und 100,000 USD für Margin-Konten. TD Ameritrade zeichnet sich in anderen Bereichen aus, ist aber ziemlich teuer. Diese stehen in scharfem Kontrast zu eToros Ersteinzahlung in Höhe von 200 USD und wettbewerbsfähigen Handelsgebühren.

    • Märkte

    Basierend auf Ihren Handelsanforderungen benötigen Sie einen Service, der Zugang zu den erforderlichen Terminmärkten bietet. Je höher die Anzahl der Märkte ist, auf die Sie auf einer bestimmten Website zugreifen können, desto besser. Auf diese Weise müssen Sie keinen neuen Anbieter finden, wenn Sie den Umfang Ihres Handels erweitern möchten.

    Interactive Brokers bietet Zugang zu 125 Märkten in 31 Ländern, während Sie mit eToro auf die meisten wichtigen Märkte weltweit zugreifen können.

    • Leistung der Handelsplattform

    Wie zuverlässig ist ein bestimmter Service bei der Auftragsausführung? Hat die Handelsplattform häufige Ausfallzeiten und Ausfälle, die sich auf Ihren Handel auswirken können? Finden Sie eine Futures-Handelsplattform mit einwandfreier Performance für einen reibungslosen Handel.

    TD Ameritrade zeichnet sich in dieser Hinsicht durch seine bewährte Thinkorswim Desktop-Handelsplattform aus. Auch in Bezug auf die Leistung hat eToro einen einwandfreien Ruf.

    Schritt 2: Erfahren Sie, wie der Futures-Handelsmarkt funktioniert

    Was ist Futures-Handel?

    Bevor wir in den Futures-Handel einsteigen, müssen wir den Begriff "Futures" verstehen. Es bezieht sich auf derivative Finanzkontrakte zwischen zwei Parteien, in denen festgelegt ist, dass sie einen Vermögenswert zu einem bestimmten zukünftigen Zeitpunkt und zu einem festgelegten Preis verkaufen oder kaufen.

    Unabhängig vom Marktpreis des Vermögenswerts zum Zeitpunkt der Vereinbarung muss der Verkäufer verkaufen oder der Käufer muss den Vermögenswert zum vereinbarten Preis kaufen. Die Idee hinter dieser Praxis ist es, sich gegen die Möglichkeit wilder Preisschwankungen zu schützen, die in Zukunft auftreten könnten.

    Beispielsweise möchte ein Kraftstoffhändler möglicherweise einen Kraftstoff-Futures-Kontrakt verkaufen, um das Unternehmen vor einem möglichen Preisverfall zu schützen. Gleichzeitig möchte ein Lieferwagenhersteller möglicherweise einen guten Kraftstoffpreis festlegen, um einen plötzlichen Anstieg zu vermeiden. Diese beiden können einen Terminkontrakt zum Kauf oder Verkauf von 10 Millionen Litern Kraftstoff in 60 Tagen zu einem Preis von 1 USD pro Liter abschließen.

    Nicht jeder auf dem Markt ist an einer Absicherung der Produktpreise interessiert. Anleger können genau diese Kontrakte nutzen, um über die Preisrichtung eines Finanzinstruments zu spekulieren. Der Handel mit Futures beinhaltet nicht die Inbesitznahme der Kontrakte. Es ist vielmehr eine Möglichkeit, mit den Preisschwankungen der Vermögenswerte Geld zu verdienen.

    Zur Veranschaulichung: Wenn die Kraftstoffpreise vor Ablauf des oben genannten Vertrags steigen, wird dies wertvoller. Der Inhaber kann sich dafür entscheiden, es zu verkaufen, und nachfolgende Inhaber können es weiterhin kaufen und verkaufen und auf die Bewegungen des Kraftstoffpreises setzen.

    Wie funktioniert Futures Trading?

    Wie funktioniert der Futures-Handel? - Lernanleihen

    Wenn es um den Handel mit Terminkontrakten geht, können Sie zwei Grundpositionen halten (Short oder Long). Wenn Sie eine Short-Position halten, bedeutet dies, dass Sie dem Verkauf des betreffenden Vermögenswerts nach Ablauf des Vertrags zustimmen. In der Long-Position erklären Sie sich damit einverstanden, den Vermögenswert nach Ablauf des Vertrags zu kaufen.

    Um davon zu profitieren, möchten Sie eine Long-Position einnehmen, wenn Sie glauben, dass der Preis eines Vermögenswerts in einem bestimmten Zeitraum steigen wird. Wenn Sie glauben, dass es abnehmen wird, ist es Zeit, zu kurz zu kommen.

    Um zu verstehen, wie das alles funktioniert, betrachten Sie ein Beispiel für eine Long-Position beim Handel mit Aktien-Futures. Sie schließen im März einen Terminkontrakt ab, um am 50. Juli 1 Aktien von Johnson and Johnson (JNJ) zu einem Preis von 100 USD pro Aktie zu kaufen. Der Auftrag hat ein Volumen von 5,000 USD.

    Am 15. Mai steigt der Wert der JNJ-Aktie auf 110 USD. An diesem Punkt können Sie sich entscheiden, frühzeitig zu verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Durch den Verkauf Ihres 50-Aktien-Kontrakts erhalten Sie insgesamt 5,500 US-Dollar, was einem Gewinn von 500 US-Dollar entspricht.

    Kurzarbeit funktioniert auf ähnliche Weise. Basierend auf demselben Beispiel können Sie den Kontrakt jedoch zurückkaufen, um einen Gewinn zu erzielen, wenn der Wert der JNJ-Aktie am 90. Mai auf 15 USD fällt. Wenn Sie es zum neuen Preis kaufen, geben Sie 4,500 USD für einen Vertrag im Wert von 5,000 USD aus. Ihre Vorhersage, dass die Aktien fallen würden, bringt Ihnen einen Gewinn von 500 USD.

    Ein interessanter Aspekt beim Handel mit diesen Kontrakten ist, dass Sie nur einen Bruchteil des vollen Kontraktpreises bezahlen müssen. Dies wird als Margin-Kauf bezeichnet. In der Regel liegen die Margen zwischen 10% und 20% des Vertragspreises.

    Wenn Sie den Futures-Kontrakt der oben genannten JNJ-Aktien mit einer Marge von 20% kaufen, müssten Sie nur 1,000 USD anstelle von 5,000 USD zahlen.

    Der Futures-Handel funktioniert nicht immer wie erwartet. Wenn Sie lange auf JNJ-Aktien setzen und der Wert auf 90 USD fällt, anstatt zu steigen, würde dies einen Verlust bedeuten. Am Ende würden Sie einen Vertrag über 5,000 USD zu 4,500 USD verkaufen und damit einen Verlust von 500 USD erzielen. Aus diesem Grund wird diese Handelsform insbesondere für Aktien als risikoreich angesehen.

    Vermögenswerte für den Futures-Handel

    Für den Futures-Handel stehen zahlreiche Vermögenswerte zur Verfügung. Diese schließen ein:

    • Aktienindex-Futures, z. B. der S & P 500 Index und der Dow Jones Industrial Average
    • Warentermingeschäfte, z. B. Erdgas, Rindfleisch, Getreide und Rohöl
    • Edelmetall-Futures, zB Silber und Gold
    • Währungspaar-Futures, z. B. die EUR-USD-Zukunft oder die GBP-USD-Zukunft
    • US Treasury Futures

    Vorteile des Futures-Handels

    Der Futures-Handel bietet viele inhärente Vorteile. Einige davon sind:

    • Es hat das Potenzial für große Gewinne, selbst bei begrenztem Handelskapital. Dies ist hauptsächlich auf die breite Palette von Anlageklassen, den Zugang zu Hebeleffekten und aktiven Märkten zurückzuführen, die niedrige Handelskosten und enge Spreads bieten.
    • Hedger erhalten die Möglichkeit, ihr Risiko auf Spekulanten zu verlagern.
    • Da es auf dem Margenhandel basiert, können auch die kleinsten Spekulanten am Markt teilnehmen. Anstatt den vollen Wert der physischen Vermögensbestände zu zahlen, müssen sie geringere Margen zahlen.
    • Im Gegensatz zu Optionen haben Futures keinen Zeitverfall. Der Wert von Optionen nimmt mit der Zeit ab und dies könnte die Rentabilität beeinträchtigen. Bei Futures gilt dies jedoch nicht.
    • Die Terminmärkte verfügen über eine hohe Liquidität und Tiefe, wodurch enge Bid-Ask-Spreads entstehen. Auf diese Weise können Händler jederzeit Positionen betreten und verlassen.
    • Die Handelsprovisionen sind normalerweise niedrig und müssen erst nach Abschluss einer Position bezahlt werden.
    • Im Gegensatz zur Börse sind die Terminmärkte relativ fair, da es schwierig ist, auf der Grundlage von Insiderinformationen zu handeln. Dies macht den Markt effizienter.

    Schritt 3: Wählen Sie eine Handelsstrategie

    Obwohl der Futures-Handel ein enormes Rentabilitätspotenzial birgt, kann eine falsche Vorgehensweise zu kostspieligen Fehlern führen. Unabhängig davon, ob Sie neu auf dem Terminmarkt sind oder schon länger dabei sind, helfen Ihnen die folgenden Tipps dabei, eine tragfähige Handelsstrategie zu entwickeln:

    • Den Markt verstehen

    Futures fallen unter eine Klasse von Finanzprodukten, die als Derivate bezeichnet werden. Dies impliziert, dass ihre Preise von anderen Vermögenswerten abgeleitet werden, z. B. Währungen oder Aktien. Um sie erfolgreich zu handeln, ist es unerlässlich, den Marktpreis, die Trends und andere Dynamiken zu verstehen.

    • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Interessen

    Alle, einschließlich erfahrener Händler, sind sich einig, dass der Handel mit Terminkontrakten harte Arbeit ist. Sie müssen immer auf dem Laufenden bleiben, Marktkommentare lesen, Diagramme analysieren und vieles mehr. Wenn Sie versuchen, zu vielen Märkten zu folgen, werden Sie wahrscheinlich scheitern, weil Sie keinem von ihnen genügend Aufmerksamkeit schenken.

    • Verstehen Sie den Vermögenswert

    Beginnen Sie mit der Identifizierung einer Handvoll Vermögenswerte, deren Futures üblicherweise gehandelt werden. Untersuchen Sie ihre Preismuster, die Dynamik von Angebot und Nachfrage und wie externe Faktoren sie beeinflussen. Wenn Sie beispielsweise an den Handel mit Mais-Futures denken, finden Sie heraus, wie sich das Wetter auf den Preis auswirkt. Identifizieren Sie unter anderem wichtige Verkäufer und Käufer.

    • Lerne die Kunst des unabhängigen Denkens

    Lassen Sie sich nicht von Finanznachrichten und kurzfristigen Preisbewegungen beeinflussen, da diese äußerst volatil sein können. Wenn Sie auf der Grundlage von Forschung und Analyse eine Vorhersage treffen, lernen Sie, trotz vorübergehender Stürme an Ihrer technischen Bewertung festzuhalten. Dies gilt natürlich nur, bis der Preis Ihren Stop-Loss erreicht hat und es keinen anderen Rückgriff gibt.

    • Wählen Sie Verträge mit Bedacht aus

    Beim Handel mit Futures kann die Auswahl von Kontrakten einer der schwierigsten Aspekte sein. Um es richtig zu machen, ermitteln Sie die Margin-Anforderung und den Spread (die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs). Entscheiden Sie sich für Verträge mit hoher Liquidität, da diese beim Eintritt in den Markt und beim Austritt aus dem Markt geringere Kosten verursachen.

    • Übe Backtesting

    Versuchen Sie Backtesting, um ein Gefühl für den Markt zu bekommen und Ihre Handelsstrategie zu verbessern. Auf diese Weise erhalten Sie die Möglichkeit zu sehen, wie sich ein Vertrag in einem echten Trade entwickeln würde. Sie können auch die Eingangs- und Ausgangsparameter einstellen und sogar Ihre Handelsstrategie automatisieren.

    • Wissen, wann Sie Ihre Verluste reduzieren müssen

    Lassen Sie niemals zu, dass ein Verlust verheerend wird, bevor Sie ihn beenden. Zuzugeben, dass Sie sich geirrt haben, mag eine schwer zu schluckende Pille sein, aber das Festhalten an einer verlorenen Position hat einen weitaus schlimmeren Effekt. Um solche Eventualitäten zu vermeiden und Verluste unter Kontrolle zu halten, legen Sie einen angemessenen Stop-Loss fest.

    Schritt 4: Geben Sie eine Futures-Kontraktbestellung auf

    eToro ist eine benutzerfreundliche Futures-Handelsplattform. Es wird daher dringend empfohlen, sie auszuprobieren, wenn Sie ein neuer Trader sind.

    Nachdem Sie ein Konto erstellt, Ihre Identität überprüft und Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, suchen Sie einfach nach dem Vermögenswert, mit dem Sie handeln möchten. Sie können beispielsweise nach "Öl" suchen und es wird in der Suchleiste von eToro angezeigt.

    So platzieren Sie einen Terminkontrakt auf eToro - Learnbonds

    Sie können dann die Seite für Öl sehen. Neben der Tabelle und den Statistiken für Öl sehen Sie auch relevante Nachrichten und Beiträge dazu.

    Wenn Sie bereit sind, eine Bestellung aufzugeben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Handel".

    Handel mit Öl auf eToro - Learnbonds

    In Ihrer Futures-Kontraktbestellung sollten alle verschiedenen Kontraktparameter wie die Maßeinheit, die Währungseinheit des Futures-Kontrakts und die vom Futures-Kontrakt abgedeckte Warenmenge angegeben werden.

    Fazit

    Der Handel mit Terminkontrakten wird als komplexe Kunst angesehen, als risikoreiches und dennoch belohnendes Unterfangen. Aufgrund der obigen Informationen ist jedoch klar, dass es keineswegs unmöglich ist, die Kunst zu beherrschen.

    Mit einem gründlichen Verständnis der Marktdynamik und der Anwendung der oben genannten Tipps und Tricks können Sie dafür sorgen, dass es funktioniert. Wählen Sie die richtige Futures-Handelsplattform, um potenzielle Probleme zu minimieren und noch heute loszulegen.

    Glossar der im Terminhandel verwendeten populären Begriffe:

    Darstellung eines Anleihezertifikats und einer Dollarmünze zur Veranschaulichung von Anleihen Lernanleihen
    Bande

    Eine Anleihe ist ein Darlehen an eine Organisation oder Regierung mit der Garantie, dass der Darlehensnehmer das Darlehen zuzüglich Zinsen bei Fälligkeit der Darlehenslaufzeit zurückzahlt. Es kann an die nationale Regierung, Unternehmensinstitutionen und die Stadtverwaltung weitergegeben werden. Es handelt sich um eine Anlageklasse mit festverzinslichen Wertpapieren und einer festgelegten Darlehenslaufzeit.

    Darstellung von Münzen und Wachstumskurve zur Veranschaulichung von Investmentfonds Lernanleihen
    Investmentfonds

    Ein Investmentfonds ist ein professionell verwaltetes Anlageinstrument, das Fonds zahlreicher Anleger zusammenfasst und in Wertpapiere wie Aktien, Anleihen und andere Geldmarktinstrumente investiert. Sie werden von Portfoliomanagern geleitet, die bestimmen, wo diese Fonds angelegt werden sollen. Sie sind stark reguliert und investieren in Geldmärkte mit relativ geringem Risiko und weisen wiederum niedrigere Zinssätze auf als andere aggressiv verwaltete Fonds.

    Abbildung eines Interlinks zur Darstellung der P2P-Kreditvergabe Lernanleihen
    P2P-Kredite

    Peer-to-Peer-Kredite (P2P-Kredite) sind eine Form der Direktkredite, bei der Einzelpersonen online Geld an Einzelpersonen und Institutionen überwiesen werden. Eine P2P-Kreditplattform hingegen ist eine Online-Plattform, die einzelne Kreditgeber mit Kreditnehmern verbindet.

    Illsutration auf einer Bitcoin-Münze | Bitcoin Learnbonds
    Bitcoin

    Bitcoin ist die alte Kryptowährung, die mit der Bitcoin Blockchain-Technologie entwickelt wurde. Es handelt sich um eine neue Form des Geldes, die in erster Linie entwickelt wurde, um einige der mit Fiat-Währungen verbundenen Herausforderungen wie Inflation und Überproduktion zu lösen. Es handelt sich um virtuelles (Online-) Bargeld, mit dem Sie Produkte und Dienstleistungen in bitcoinfreundlichen Geschäften bezahlen können.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Indexfonds

    Ein Indexfonds bezieht sich auf das Zusammenkommen von Einzelpersonen, um Fonds zusammenzulegen, die dann von professionellen Geldverwaltern in die Aktien- und Geldmärkte investiert werden. Der einzige Unterschied zwischen einem Indexfonds und einem Investmentfonds besteht darin, dass der Indexfonds einem bestimmten Regelwerk folgt, das bestimmte Anlagen und Indexaktien nachbildet.

    Darstellung der ETF-Performance | ETFs Learnbonds
    ETFs

    Ein börsengehandelter Fonds bezieht sich auf ein Anlageinstrument, das an den Börsenmärkten öffentlich gehandelt wird - ähnlich wie Aktien und Aktien. Der Fonds wird von Experten verwaltet und sein Portfolio umfasst Anlageprodukte wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe und weitere Geldmarktinstrumente wie Währungen.

    Deprion einer älteren Person im Rollstuhl, die den Ruhestand darstellt | Lernanleihen
    Ruhestand

    Der Ruhestand bezieht sich auf die Zeit, die Sie außerhalb der aktiven Beschäftigung verbringen, und kann freiwillig sein oder durch das Alter verursacht werden. In den Vereinigten Staaten liegt das Rentenalter zwischen 62 und 67 Jahren.

    Ein Beispiel für die Aufwärtstrendentwicklung bei Penny Stocks Lernanleihen
    Penny Stocks

    Penny Stocks beziehen sich auf Stammaktien relativ kleiner öffentlicher Unternehmen, die zu erheblich niedrigen Preisen verkaufen. Sie werden auch als Nano- / Micro-Cap-Aktien bezeichnet und umfassen hauptsächlich öffentlich gehandelte Aktien im Wert von unter 5 USD.

    Darstellung eines Wohnungsbaudarlehens und eines Stiftes zur Veranschaulichung der Natur von Immobilien Lernanleihen
    Immobilien Übersicht

    Immobilien können als Grundstücke und Gebäude auf einem bestimmten Grundstück sowie als andere Rechte im Zusammenhang mit der Nutzung des Grundstücks wie Luft- und Untergrundrechte bezeichnet werden. Immobilien können entweder gewerblich sein, wenn das Grundstück, das Eigentum und die Gebäude für geschäftliche Zwecke genutzt werden, oder als Wohnimmobilien, wenn sie für nicht geschäftliche Zwecke genutzt werden - wie der Bau eines Einfamilienhauses.

    Darstellung eines Hauses zur Veranschaulichung von Real Estate Investment Trusts (REITs) Lernanleihen
    Immobilien Investment Trust (REIT)

    REITs sind Unternehmen, die gepoolte Mittel von Mitgliedern verwenden, um in einkommensschaffende Immobilienprojekte zu investieren. Während sich ein REIT auf eine Immobiliennische spezialisiert hat, diversifizieren die meisten und investieren in so viele einkommensstarke Immobilienprojekte wie möglich. Sie interessieren sich insbesondere für gewerbliche Immobilienprojekte wie Lagerhäuser, erstklassige Bürogebäude, Wohneinheiten, Hotels, Holzhöfe und Einkaufszentren.

    Eine Hand, die ein Haus und Dollar-Bargeld hält, das verschiedene Arten von Vermögenswerten darstellt Asset, Lernanleihen
    Vermögenswert

    Asset bezieht sich einfach auf jede Wertressource oder eine Ressource, die Eigentum und Kontrolle sein kann, um von einer Person oder einem Unternehmen einen positiven Wert zu erzielen.

    Darstellung eines Mannes mit Blick auf ein Haus - Immobilienmakler | Lernanleihen
    Makler

    Ein Broker ist ein Vermittler einer gewinnbringenden Transaktion. Es ist die Person oder das Unternehmen, die Verkäufer und Käufer verbindet und ihnen eine Gebühr berechnet oder eine Provision für den Service verdient.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Kapitalgewinn

    Kapitalgewinne beziehen sich auf die positive Preisänderung eines Kapitalvermögens wie Aktien und Aktien, Anleihen oder eines Immobilienprojekts. Dies ist die Differenz zwischen dem aktuellen Verkaufspreis des Vermögenswerts und seinem niedrigeren ursprünglichen Kaufpreis und wird als steuerpflichtiges Einkommen betrachtet.

    Dollarsack und ein Stapel Münzen, die die Performance des Hedgefonds anzeigen Hedgefonds, Learnbonds
    Hedge Fonds

    Ein Hedgefonds ist ein Anlageinstrument, das Fonds von vermögenden Privatpersonen und Unternehmen zusammenfasst, bevor professionelle Geldverwalter ihn in stark diversifizierte Märkte investieren. Der Unterschied zwischen Investmentfonds und Hedgefonds besteht darin, dass die letzteren hochkomplizierte Portfolios übernehmen, die aus risikoreicheren Anlagen mit hoher Rendite auf lokaler und internationaler Ebene bestehen.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Index

    Ein Index bedeutet einfach das Maß für die Änderung, die durch die Überwachung einer Gruppe von Datenpunkten erzielt wurde. Dies können Unternehmensleistung, Beschäftigung, Rentabilität oder Produktivität sein. Die Beobachtung eines Aktienindex beinhaltet daher die Messung der Änderung dieser Punkte einer ausgewählten Gruppe von Aktien, um deren wirtschaftliche Gesundheit abzuschätzen.

    Ein Abwärtstrendmarkt und eine Dollarmünze, die eine Rezession darstellen Lernanleihen
    Rezession

    Eine Rezession im Geschäft bezieht sich auf einen Geschäftsrückgang oder einen starken Rückgang der Wirtschaftsleistung. Es ist Teil des Konjunkturzyklus und normalerweise mit einem weit verbreiteten Rückgang der Ausgaben verbunden.

    Steuer-, Dollar- und prozentuale Darstellungen eines steuerpflichtigen Kontos Lernanleihen
    Steuerpflichtige Konten

    Steuerpflichtiges Konto bezieht sich auf jedes Anlagekonto, das in Aktien und Aktien, Anleihen und andere Geldmarktpapiere investiert. Das Konto wird von einer Maklerfirma angeboten und Sie sind verpflichtet, jedes Jahr Steuern auf die Kapitalerträge zu melden und zu zahlen.

    Rechner, Prozentsätze und Formular zur Veranschaulichung eines steuerlich vorteilhaften Kontos Lernanleihen
    Steuerlich begünstigte Konten

    Ein steuerlich begünstigtes Konto bezieht sich auf Ersparnisse von Anlagekonten, die Vorteile wie Steuerbefreiung oder latente Steuerzahlung genießen. Roth IRA und Roth 401K sind Beispiele für steuerbefreite Konten, deren Beiträge aus Erträgen nach Steuern stammen, wobei die Erträge aus den darin enthaltenen Anlagefonds steuerfrei sind. Herkömmliche IRA-, 401K-Plan- und College-Ersparnisse stellen dagegen steuerlich latente Konten dar. Ihre Beiträge sind von Ihrem aktuellen steuerpflichtigen Einkommen abziehbar, aber Sie müssen Steuern auf das aufgelaufene Einkommen zahlen.

    Yiled Zeichen | Rendite, Lernanleihen
    Ausbeute

    Die Rendite bezieht sich lediglich auf die Erträge aus der Anlage eines bestimmten Kapitalvermögens. Dies ist der Gewinn, den ein Asset-Eigentümer aus der Nutzung eines Assets erzielt.

    Eine Darstellung der Gerechtigkeitsskala, die die Authentizität zeigt, die eine Depotbank gegenüber dem Depot hat Lernanleihen
    Depotkonten

    Ein Depot ist jede Art von Konto, das von einer verantwortlichen Person im Namen einer anderen Person (Begünstigten) geführt und verwaltet wird. Es kann sich um ein Bankkonto, einen Treuhandfonds, ein Maklerkonto oder ein Sparkonto handeln, das von einem Elternteil / Erziehungsberechtigten / Treuhänder im Namen eines Minderjährigen geführt wird und verpflichtet ist, es ihnen zu übergeben, sobald sie volljährig sind.

    Hand hält verschiedene Vermögenswerte - Haus und Bargeld - zeigt, wie die Vermögensverwaltungsgesellschaft funktioniert Lernanleihen
    Vermögensverwaltungsgesellschaft

    Eine Vermögensverwaltungsgesellschaft (Asset Management Company, AMC) bezeichnet eine Firma oder ein Unternehmen, die von ihren Mitgliedern zusammengeschlossene Fonds investiert und verwaltet. Wie Investment- oder Hedgefonds erstellt das AMC diversifizierte Anlageportfolios, die aus Aktien und Aktien, Anleihen, Immobilienprojekten und anderen Anlagen mit geringem und hohem Risiko bestehen.

    Darstellung des Menschen, der an Geld und Risiken denkt und einen registrierten Anlageberater darstellt Lernanleihen
    Registrierter Anlageberater (RIA)

    Ein registrierter Anlageberater ist ein Anlagefachmann (eine Einzelperson oder ein Unternehmen), der vermögende (akkreditierte) Anleger über mögliche Anlagemöglichkeiten berät und möglicherweise ihr Portfolio verwaltet.

    Darstellung der prozentualen Wachstumsrate von Fonds mit Darstellung der prozentualen Änderungen der Fed-Rate Lernanleihen
    Fed-Rate

    Der Fed-Zinssatz in den Vereinigten Staaten bezieht sich auf den Zinssatz, zu dem Bankinstitute (Geschäftsbanken und Kreditgenossenschaften) - aus ihrer Reserve - Kredite an andere Bankinstitute vergeben. Die Federal Reserve Bank legt den Zinssatz fest.

    Darstellung von wachsenden Stapel von Münzen, die festverzinsliche Zinssätze veranschaulichen Lernanleihen
    Rentenfonds

    Ein festverzinslicher Fonds bezieht sich auf jede Form von Anlage, mit der Sie feste Renditen erzielen. Staats- und Unternehmensanleihen sind Paradebeispiele für festverzinsliche Personen.

    Dollarsack und Topfpflanze, die zeigen, wie das Vermögen in einem Fonds wächst Lernanleihen
    Kapitalisieren

    Ein Fonds kann sich auf das Geld oder Vermögen beziehen, das Sie auf einem Bankkonto gespeichert oder in ein bestimmtes Projekt investiert haben. Es kann sich auch auf den Sammelkorb von Ressourcen beziehen, die von verschiedenen Kunden gebündelt wurden und dann in hoch diversifizierte einkommensschaffende Projekte investiert werden.

    Darstellung eines Wertes der Münze, der nach oben oder unten geht, um die Wertinvestition zu veranschaulichen Lernanleihen
    Value Investing

    Value-Investing ist die Kunst, mithilfe von Fundamentalanalysen unterbewertete Aktien und Aktien am Markt zu identifizieren. Es geht darum, diese Aktien zu den aktuell reduzierten Preisen zu kaufen und zu hoffen, dass eine Marktkorrektur sie auf ihren inneren Wert bringt, was effektiv zu massiven Gewinnen führt.

    Eine Pflanze, die auf einem Stapel Bargeld gront und die Auswirkungen von Investitionen veranschaulicht Lernanleihen
    Impact Investing

    Impact Investing bezieht sich einfach auf jede Form von Investition, die mit dem Ziel getätigt wird, finanzielle Renditen zu erzielen und gleichzeitig die Gesellschaft, die Umwelt oder andere Aspekte des Lebens in diesem Prozess positiv zu beeinflussen. Beispielsweise werden durch Investitionen in Solarprojekte und grüne Energie Gewinne erzielt und die Umwelt geschont.

    Lupe auf einem Smartphone-Bildschirm zur Veranschaulichung der Funktionsweise von Investing App | Lernanleihen
    Investierende App

    Eine Anlage-App ist eine online-basierte Anlageplattform, auf die über eine Smartphone-Anwendung zugegriffen werden kann. Sie können Ihre Gelder sparen und in ein voreingestelltes Portfolio investieren, das hauptsächlich aus Aktien und Aktien, Anleihen, ETFs und Währungen besteht, basierend auf Ihrer Risikotoleranz.

    Eine Gruppe von Einzelpersonen und eine Dollarmünze zeigen, wie Crowdfunding funktioniert Immobilien Crowdfunding, Learnbonds
    Immobilien CrowdFunding

    Real Estate Crowdfunding ist eine Plattform, die durchschnittliche Investoren - hauptsächlich über soziale Medien und das Internet - mobilisiert, sie dazu ermutigt, Fonds zu bündeln, und sie in hoch lukrative Immobilienprojekte investiert. Man kann sagen, dass es sich um eine Online-Plattform handelt, die durchschnittliche Investoren zusammenbringt und ihnen ermöglicht, Immobilienprojekte zu genießen, die zuvor für vermögende und institutionelle Investoren erhalten wurden.

    FAQs

    Muss ich ein Margin-Konto haben, um Futures zu handeln?

    Ja, um Futures online handeln zu können, benötigen Sie ein Margin-Konto. Die Anforderungen für diese Art von Konto variieren erheblich je nach dem Instrument, mit dem Sie handeln.

    Was ist der Unterschied zwischen Futures und Optionen?

    Während Terminkontrakte die Inhaber verpflichten, einen Vermögenswert bei Ablauf zu kaufen / verkaufen, geben ihnen Optionskontrakte das Recht dazu, dies ist jedoch nicht obligatorisch.

    Was sind Terminmärkte?

    Futures-Märkte beziehen sich auf Orte, an denen Händler und Investoren Futures-Kontrakte kaufen oder verkaufen können. Einige der bekannten Beispiele sind die Chicago Mercantile Exchange und die New York Mercantile Exchange.

    Was ist ein Margin Call im Futures-Handel?

    Es ist eine Forderung eines Maklerunternehmens an seine Kunden, ihr Margin-Konto aufzuladen, um das anfängliche Margin-Niveau zu erreichen. In der Regel führt ein Börsenmakler diesen Anruf durch, wenn der Wert einer Investition unter ein bestimmtes festgelegtes Niveau (Wartungsniveau) fällt.

    Was ist ein Tick in einem Terminkontrakt?

    Ein Tick bedeutet im Grunde die kleinstmögliche Preisschwankung, die ein Terminkontrakt haben kann. Die Tickgröße und den Wert eines Kontrakts finden Sie unter Vertragsspezifikationen, die an der Börse veröffentlicht werden, an der der Kontrakt gehandelt wird.

    Sehen Sie sich unser gesamtes Spektrum an Handelsressourcen an - Traders AZ

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Nica ist spezialisiert auf Finanztechnologie und Kryptowährung. In ihrem jungen Alter konnte sie bereits mit einem von Y Combinator unterstützten Startup und einem anderen von Harvard-Absolventen gegründeten Startup zusammenarbeiten.