rtmark
LearnBonds.com

So kaufen Sie Tesla-Aktien

Möchten Sie Tesla-Aktien online kaufen? Wir bieten Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und erklären Ihnen alles, was Sie über das Unternehmen und seine Aktien wissen müssen
Autor: Tom Chen

Letzte Aktualisierung: Januar 26, 2021
So kaufen Sie Tesla-Aktien
So kaufen Sie Tesla-Aktien
[Floating-Banner-ID = "209573"]

Tesla ist mehr als ein Autohersteller, es ist eines der innovativsten und interessantesten Unternehmen der Welt, das mit einer Vision ausgestattet ist, die Ford in den frühen Jahrzehnten des vorigen Jahrhunderts und Apple Computers in den 70er Jahren ähnelt. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Investoren auf der ganzen Welt ein besonderes Interesse an dem Unternehmen, seiner Aktie und seinem CEO haben. Natürlich können wir Tesla nicht erwähnen, ohne seinen CEO und Gründer Elon Musk zu erwähnen.

Tesla ist ein amerikanisches Unternehmen, das Elektrofahrzeuge und Solarmodule herstellt und saubere Energielösungen anbietet. Angesichts des bisherigen Erfolgs von Tesla zieht das Unternehmen die Aufmerksamkeit der Medien auf sich und hat eine große Anzahl engagierter Fans. Infolgedessen befindet sich der Aktienkurs von Tesla seit seinem Börsengang am 29. Juni 2010 auf einem wilden Ritt.

Tesla wird von vielen als in vielerlei Hinsicht den Wettbewerbern in der Branche voraus angesehen. Das Unternehmen führt das Rennen zum Aufbau des ersten vollständig selbst-Elektroauto fahren, ist aber auch dafür bekannt, saubere Energietechnologien wie nachhaltige elektrische Batterien und saubere Energiespeicher zu bringen.

In diesem Artikel untersuchen wir, ob Sie in Tesla-Aktien investieren sollten, erläutern die Vor- und Nachteile einer Investition in Tesla und empfehlen drei Top-Broker, bei denen Sie Tesla-Aktien kaufen können.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Kaufen Sie Tesla Stock in 3 schnellen Schritten

    Falls Sie keine Zeit haben, unseren vollständigen Leitfaden zu lesen, befolgen Sie diese kurzen 3 Schritte, um sofort Tesla-Aktien zu kaufen.

    Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto

    eToro 5g Aktien

    Sie sollten einen Broker auswählen, der Ihnen Zugriff auf an der NYSE notierte Aktien gewährt.

    Schritt 2: Geld hinzufügen

    Zahlen Sie Geld per Überweisung oder Kreditkarte auf Ihr Konto ein.

    Schritt 3: Kaufen Sie Tesla Stock

    Tesla (TSLA)

    Suchen Sie nach "TSLA", wählen Sie aus, wie viele Aktien Sie möchten, und klicken Sie auf "Kaufen".

    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Wo kann man Tesla-Aktien kaufen?

    Tesla ist an der NASDAQ-Börse notiert, was bedeutet, dass Sie einen Broker finden müssen, der Sie mit der Börse oder einem verbindet Online-CFD-Broker das macht es möglich, über den Aktienkurs von Tesla zu spekulieren. Bevor Sie Tesla-Aktien kaufen können, müssen Sie daher ein Handelskonto bei einer lizenzierten regulierten Online-Aktie eröffnen Börsenmakler. Nachfolgend haben wir die drei besten Broker, die derzeit Tesla-Aktien anbieten.

    EMPFOHLENER BROKER

    Rating

    Was wir mögen

    • 0% Gebühren auf Aktien
    • Über 5000 Aktien, ETFs und andere Märkte
    • Akzeptiert Paypal-Einzahlungen

    Min. Einzahlung

    $ 200

    Gebühr pro Trade

    Nullkommission für reale Aktien

    Rating

    64 Händler haben sich heute angemeldet

    Besuchen Sie jetzt

    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien5000+
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europa
    • ETF-Aktien
    • IPO
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Futures
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE Null Provision
    • NASDAQ Null Provision
    • DAX Null Provision
    • Facebook Null Provision
    • Alphabet Null Provision
    • Tesla Null Provision
    • Apfel Null Provision
    • Microsoft Null Provision

    Einzahlungsmethode

    • Überweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto
    • Paypall
    • Skrill
    • Neteller

    Was wir mögen

    • 0% Provision
    • Handelsbestände über CFDs
    • Autorisiert und reguliert von der FCA

    Min. Einzahlung

    $ 100

    Gebühr pro Trade

    Null Provision

    Rating

    Besuchen Sie jetzt

    76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien+2000
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europa
    • ETF-Aktien
    • IPO
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Future
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE Null Provision
    • NASDAQ Null Provision
    • Dax Null Provision
    • Facebook Null Provision
    • Alphabet Null Provision
    • Tesla Null Provision
    • Apfel Null Provision
    • Microsoft Null Provision

    Einzahlungsmethode

    • Banküberweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto
    • Paypal
    • Skrill

    Rating

    Was wir mögen

    • Melden Sie sich noch heute an und erhalten Sie 5 US-Dollar gratis
    • Fraktale verfügbar
    • Paypal verfügbar

    Min. Einzahlung

    $0

    Gebühr pro Trade

    $ 1 bis $ 9 PCM

    Rating

    Besuchen Sie jetzt

    Wenn Sie in Finanzmärkte investieren, besteht ein Risiko. Sie haben das Potenzial, Ihre Gesamtinvestition zu verlieren.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien999
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europäische Aktien
    • EFTs
    • IPOs
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Futures
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • NASDAQ 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • DAX 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Facebook 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Alphabet 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Telsa 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Apfel 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Microsoft 1 - 9 US-Dollar pro Monat

    Einzahlungsmethode

    • Überweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto

    So kaufen Sie Tesla-Aktien bei eToro

    Es gibt eine große Anzahl von Brokern, mit denen Sie Tesla kaufen können. Wir sind jedoch der Meinung, dass eToro aufgrund seiner einzigartigen Funktionen für den sozialen Handel und den Kopierhandel, der benutzerfreundlichen Plattform und der vom Broker erhaltenen behördlichen Lizenzen eine bessere Option ist (FCA, CySEC und ASIC).

    Es gibt ein paar einfache Schritte, die Sie ausführen sollten, um Ihren ersten Tesla-Aktienkauf abzuschließen. Denken Sie daran, dass Sie die Tesla-Aktie auch leerverkaufen und von einem Rückgang des Aktienkurses profitieren können.

    Schritt 1: Suchen Sie nach Tesla-Aktien

    Angenommen, Sie haben den Kontoerstellungsprozess abgeschlossen, müssen Sie sich im nächsten Schritt bei der Handelsplattform von eToro anmelden und Tesla-Aktien finden. Geben Sie einfach "Tesla" oder "TSLA" in die Suchleiste ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Handel".

    eToro Tesla - So kaufen Sie Tesla-Aktien bei eToro | Lernanleihen

    eToro ist anders Handelsplattform in dem Sinne, dass es eine einzigartige Seite für jedes Finanzinstrument bietet. Wie Sie sehen können, können Sie auf der Tesla-Aktienseite auf das Kurschart, wichtige Statistiken zur Aktie, Twitter-Feeds und Research-Tools wie Marktstimmung, Analystenempfehlungen und mehr zugreifen.

    Schritt 2: Klicken Sie auf "Handel"

    Wenn Sie bereit sind, Tesla zu kaufen (oder zu verkaufen), klicken Sie auf die Schaltfläche "Handel".

    Kaufen Sie Tesla-Aktien auf eToro | Lernanleihen

    Schritt 3: Richten Sie eine Marktorder ein und kaufen Sie Tesla-Aktien

    Als nächstes müssen Sie die erforderlichen Parameter eingeben, um eine Bestellung an den Markt zu senden. Dazu gehören der Betrag, den Sie in den Handel investieren möchten, die Auftragsart (Market Order / Limit Order), die Leverage Ratio sowie die Stop-Loss- und Take-Profit-Aufträge.

    Kaufen Sie Tesla-Aktien auf eToro | Lernanleihen

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bestellung festlegen", um Ihre Bestellung abzuschließen.

    Warum in Tesla investieren?

    Die Tesla-Aktie ist sehr volatil und unvorhersehbar, vor allem, weil ihr Aktienkurs empfindlicher auf Entwicklungen in Markt, Wirtschaft, Politik und Verbraucherverhalten reagiert. Obwohl Tesla im ersten Quartal 2020 einen Überraschungsgewinn angekündigt hat, verfolgt Tesla einen futuristischen Ansatz, anstatt sich auf einen sofortigen Gewinn zu konzentrieren. Hier sind einige Gründe, warum Sie in Tesla investieren sollten:

    Riesiges Wachstumspotenzial

    Tesla erzielte 24.6 einen Umsatz von 2019 Milliarden US-Dollar und startete 2020 trotz der negativen wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 auf dem richtigen Fuß. Unabhängig davon suchen viele Anleger in einem frühen Stadium nach Unternehmen wie Tesla, die langfristig hohe Renditen erzielen können, insbesondere wenn man den relativ geringen Marktanteil von Tesla und das enorme Wachstumspotenzial berücksichtigt, wenn Tesla weiter auf neue expandiert Märkte und Regionen der Welt. Offensichtlich unternimmt das Unternehmen große Anstrengungen, um in andere Länder zu expandieren - hauptsächlich in europäische Länder und nach China.

    Tesla wurde von vielen als Unternehmen wahrgenommen, das weiß, wie man wächst. Für diejenigen unter Ihnen, die mit Tesla nicht vertraut sind, hat es buchstäblich kein Budget für Werbung und bleibt eines der interessantesten Unternehmen, das in den nächsten Jahren folgen wird.

    Eine langfristige Vision

    In den letzten Jahren hat Tesla seine Ziele umrissen und viele davon überzeugt, dass die Vision des Unternehmens anders ist als die der meisten anderen Unternehmen. Offensichtlich hat Elon Musk dazu beigetragen, Teslas Vision zu formen. Seit seiner Gründung im Jahr 2003 war es das Hauptziel von Tesla, den weltweiten Übergang zu einer nachhaltigen Zukunft sauberer Energie zu beschleunigen, einschließlich Elektroautos, Sonnenkollektoren und der Herstellung sauberer Energielösungen.

    Model Y und Cybertruck

    Die kommenden Modelle Y und Cybertruck werden Tesla voraussichtlich einen Schritt nach vorne bringen. Obwohl der futuristisch anmutende Cybertruck von einigen als eines der "hässlichsten" Autos aller Zeiten bezeichnet wurde, glauben andere, dass der Cybertruck revolutionär ist. Bisher liegen die Schätzungen für Vorbestellungen des Cybertruck bei rund 535,000.

    Das Modell Y wird voraussichtlich sowohl 2020 als auch in den kommenden Jahren Teslas Top-Seller sein.

    Tesla selbstfahrende autonome Autos

    Es besteht kein Zweifel, dass autonome Fahrzeuge ein wesentlicher Teil der Zukunft sein werden. Die einzige Frage, wer könnte der Erste sein, der diese Autos an Einzelhandelskunden verkauft. Es könnte Tesla sein. Tatsächlich ist Tesla einer der führenden Autohersteller oder Technologieunternehmen, die das Rennen anführen, höchstwahrscheinlich nach Waymo von Google und General Motors Cruise.

    Teslas Fahrzeuge sollten in den nächsten Jahren in der Lage sein, alle Selbstfahrfähigkeiten zu erreichen. In der Zwischenzeit entwickelt Tesla fortschrittliche selbstfahrende Funktionen wie die erweiterte Sensorabdeckung, das neuronale Netz für Vision, die Sonar- und Radarverarbeitungssoftware sowie die erweiterten Sicherheits- und Komfortfunktionen des Autopiloten.

    Über Tesla Stock

    Tesla Company Hintergrund

    Tesla wurde am 1. Juli 2003 in San Carlos, Kalifornien, USA, von Martin Eberhard und Marc Tarpenningn gegründet, die glaubten, dass effektive Elektrofahrzeuge traditionelle Benzinautos ersetzen können. Ursprünglich wurde das Unternehmen nach dem berühmten Erfinder und Elektrotechniker Nikola Tesla Tesla Motors genannt und erst 2017 in Tesla Inc umbenannt.

    Im Jahr 2004 trat Elon Musk dem Unternehmen bei und wurde Vorsitzender des Tesla Board of Directors, nachdem er 30 Millionen Dollar investiert hatte. Seitdem ist Elon Musk das Gesicht von Tesla und wird von vielen als einer der einflussreichsten Köpfe dieses Jahrhunderts angesehen. Musk wird auch ständig mit Steve Jobs, Bill Gates und Henry Ford verglichen.

    Der Roadster war das erste Fahrzeug, das Tesla hergestellt hat, und wurde von 2008 bis 2012 an die Öffentlichkeit verkauft. Tesla war zu diesem Zeitpunkt jedoch kein erfolgreiches Unternehmen, und sein Börsengang im Jahr 2010 war ein Retter für das Unternehmen, nachdem Tesla 226 Millionen US-Dollar gesammelt hatte. Das Modell S war das nächste Auto, das Tesla produziert hat, und markierte den Beginn des Erfolgs des Unternehmens. Seitdem hat Tesla die Produktpalette erweitert. 2012 führte Tesla das Supercharger-Netzwerk ein - freistehende Ladestationen für Besitzer von Tesla-Kraftfahrzeugen. Zum Zeitpunkt des Schreibens betreibt das Unternehmen weltweit rund 12,000 Kompressoren an 1,400 Stationen.

    Neben Tesla-Elektroautos und dem Supercharge-Netzwerk hat Tesla seine Dienstleistungen auf Solarenergieprodukte wie Solardächer, Sonnenkollektoren, elektrische Batterien und saubere Energiespeicher ausgeweitet. Im Jahr 2019 stellte Tesla den CyberTruck vor, den ersten von Tesla hergestellten Pickup mit einer Außenschale und ultimativem Schutz für die Passagiere.

    Tesla-Aktie

    Bemerkenswerterweise hat die Tesla-Aktie ihren Kurs seit einem starken Rückgang im März verdoppelt, der wahrscheinlich durch die Coronavirus-Pandemie verursacht wurde. Am 18. März 2020 fielen die Tesla-Aktien auf rund 360 USD, bevor sie sich wieder auf 780 USD erholten. Die Tesla-Aktie hat am 901. Februar 21 ein Allzeithoch von 2020 USD erreicht. Derzeit sind die Analystenbewertungen zwischen „Kaufen“ und „Halten“ gemischt, wobei die Kursziele zwischen 440 USD und 925 USD liegen.

    Noch wichtiger ist, dass Tesla kürzlich seinen Ergebnisbericht für das erste Quartal 1 veröffentlicht hat. Zum ersten Mal seit seiner Gründung weist das Unternehmen einen Gewinn für das erste Quartal von 2020 Mio. USD aus. Darüber hinaus hat Tesla das erste Quartal 1 mit 16 Mrd. USD in bar abgeschlossen, ein Anstieg von 2020 Mrd. USD Ende 8. In gewisser Weise signalisiert 6.3 bislang die Fortsetzung des außergewöhnlichen Wachstums von Tesla im Jahr 2019.

    Die technische Analyse der Tesla-Aktie signalisiert eine Kauf- und Kaufempfehlung, hauptsächlich aufgrund des jüngsten Preisanstiegs seit März.

    Historische Kursentwicklung der Tesla-Aktie von 2011 bis heute

    Die Tesla-Aktie ist sehr volatil und unvorhersehbar. Im Gegensatz zu anderen Aktien, die klarer auf Fundamentaldaten bewertet werden können, weist die Tesla-Aktie eine Kursbewegung auf, die extrem volatilen Vermögenswerten wie Bitcoin- und Apple-Aktien ähnelt.

    Was sollte ich sonst noch über Tesla wissen?

    Tesla hat eine Marktkapitalisierung von rund 144 Milliarden US-Dollar, was Tesla größer macht als Ford Motor Co., Honda und General Motors zusammen. Dies wirft die Frage auf, ob die Tesla-Aktie überbewertet ist oder ob die Anleger das Unternehmen anhand seiner Wachstumsaussichten bewerten.

    Sie sollten bedenken, dass 85% des Jahresumsatzes des Unternehmens aus dem Verkauf von Elektrofahrzeugen stammen, was bedeutet, dass Tesla hauptsächlich vom Autoverkauf abhängig ist, um Einnahmen zu erzielen. Weltweit verkaufte Tesla 367,000 zwischen 368,000 und 2019 Elektrofahrzeuge. Damit ist Tesla der weltweit führende Hersteller von Elektrofahrzeugen.

    Eines ist jedoch sicher: Tesla hat in Bezug auf die Batterietechnologie einen erheblichen Vorteil gegenüber seinen Mitbewerbern. Teslas Batterien sind viel effektiver und größer als die anderer Hersteller, unabhängig davon, ob die Batterien für Elektrofahrzeuge oder saubere Solarmodule verwendet werden. Darüber hinaus sagen einige Experten, dass die elektronischen Komponenten und Technologien von Tesla allen Wettbewerbern in der Branche voraus sind.

    Soll ich Tesla-Aktien kaufen?

    Tesla hat erst kürzlich Gewinne erzielt, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass die Aktie weiter steigen oder fallen wird. Tatsächlich sagte Musk kürzlich, dass der Aktienkurs von Tesla zu hoch sei. Der Kommentar von Musk ist jedoch kein wirklicher Hinweis auf den Wert des Unternehmens.

    Im Allgemeinen ist Teslas Aktie ein Phänomen und sollte jederzeit auf Ihrer Beobachtungsliste stehen. Derzeit ist die Tesla-Aktie nicht weit von ihrem Allzeithoch entfernt, das noch nicht so lange zurückliegt. Mit den jüngsten positiven Berichten und den Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Erholung hat die Tesla-Aktie das Potenzial, weiterhin über ihrem All-All-Handel zu bleiben. Zeithoch Rekord. Ab dem 5. November 2020 prognostizieren Analysten ein 12-Monats-Kursziel von 355.60 USD pro Aktie für Tesla-Aktien.

    Fazit

    Tesla ist das größte Elektrofahrzeugunternehmen der Welt und auf dem Weg, als erstes Unternehmen ein autonomes selbstfahrendes Auto für Einzelhandelskunden freizugeben. Darüber hinaus hat Tesla eine einzigartige Vision und einen Ansatz, der einige der schwerwiegendsten Probleme lösen könnte, die derzeit die Menschheit bedrohen, wie den Mangel an fossilen Brennstoffen und den Klimawandel.

    Trotzdem ist Tesla eine riskante Aktie, und daher müssen Sie den richtigen Zeitpunkt finden, um die Aktie (und den richtigen Broker) zu kaufen, auch wenn es sich um eine langfristige Investition handelt.

    Wenn Sie bereit sind, Tesla-Aktien zu kaufen, sollten Sie einen unserer empfohlenen Online-Broker verwenden, damit Sie Ihre Handelserfahrung optimal nutzen können.

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    FAQs

    Wie viel waren Tesla-Aktien ursprünglich?

    Tesla wurde am 29. Juni 2010 veröffentlicht und bot 13,300,000 Stammaktien zu einem Preis von 17 USD pro Aktie an.

    Wie viel könnten Sie verdienen, wenn Sie 1,000 USD in den Börsengang von Tesla investiert hätten?

    Anleger, die beim Börsengang 1000 US-Dollar in Tesla investiert haben, könnten bei einem aktuellen Preis von 44,703 US-Dollar einen Gewinn von 780.04 US-Dollar erzielen.

    Was ist das Tickersymbol für Tesla-Aktien?

    Tesla-Aktien sind an der NASDAQ-Börse notiert und werden unter dem Tickersymbol "TSLA" gehandelt.

    Zahlt Tesla Dividenden?

    Nein, Tesla hat seinen Aktionären niemals Dividenden gezahlt, und das Unternehmen rechnet auch nicht damit, in naher Zukunft Dividenden zu zahlen. Dies ist eine typische Geschäftsstruktur für Unternehmen, die auf langfristigem Wachstum aufbauen.

    Ist Tesla ein profitables Unternehmen?

    Tesla hatte noch nie ein profitables Jahr, aber das Unternehmen beendete das Jahr 2019 mit aufeinanderfolgenden profitablen Quartalen und kündigte im ersten Quartal 2020 einen Gewinn von 16 Millionen US-Dollar an.

    Was ist die Marktkapitalisierung von Tesla?

    Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt die Marktkapitalisierung von Tesla rund 144.6 Mrd. USD.

    Sehen Sie sich unser gesamtes Angebot an Ressourcen für den Aktienkauf an

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Tom ist ein erfahrener Finanzanalyst und ehemaliger Derivatetageshändler, der sich auf Futures, Rohstoffe, Forex und Kryptowährung spezialisiert hat. Er hat einen BA in Wirtschaft und Management und seine Arbeiten wurden in einer Reihe von Publikationen veröffentlicht, darunter Yahoo Finance, FXEmpire und NASDAQ.com.

    Schreibe den ersten Kommentar

    antworten

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    X

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision
    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.