rtmark
LearnBonds.com

Aktien mit Paypal kaufen - Investieren Sie noch heute mit Paypal in Aktien und Aktien

In diesem Handbuch informieren wir Sie über Börsenmakler, die PayPal unterstützen, und bieten Ihnen eine schrittweise Anleitung zum Kauf von Aktien über PayPal
Autor: Kane Pepi

Letzte Aktualisierung: Januar 26, 2021

In einer Zeit vor nicht allzu langer Zeit bestand die einzige Möglichkeit, Aktien zu kaufen, darin, einen traditionellen Börsenmakler anzurufen und die Gelder zu überweisen.

Mit dem schnellen Vorlauf bis 2021 können Sie jetzt über Ihren Desktop oder Ihr Mobilgerät handeln und Ihr Brokerage-Konto bei Paypal aufladen.

Paypal-Einzahlungen sind kostengünstig und sofort möglich. Wenn Sie also heute Aktien kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, zuerst unseren Leitfaden zu lesen. Hier erfahren Sie, wie Sie über Paypal Geld bei einem Börsenmakler einzahlen und alles andere, was Sie über Börsenmakler wissen müssen, die Paypal-Einzahlungen akzeptieren.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Hinweis: Obwohl die meisten Paypal-Börsenmakler Ihnen erlauben, kostenlos Geld einzuzahlen, erheben einige eine Gebühr. Überprüfen Sie dies unbedingt, bevor Sie ein Konto eröffnen.

    Vor- und Nachteile des Kaufs von Aktien mit Paypal

    Vorteile
    • Paypal-Einzahlungen erfolgen normalerweise sofort
    • In seltenen Fällen verlangen Makler von Ihnen eine Einzahlung bei Paypal
    • Erhöhte Sicherheit, da Sie keine vertraulichen Debit- / Kreditkartendaten auf der Website des Brokers eingeben müssen
    • Auszahlungen sind viel schneller als herkömmliche Zahlungsmethoden
    • Beginnen Sie in weniger als 10 Minuten mit einem Paypal-Börsenmaklerkonto
    Nachteile
    • Die Anzahl der in Betrieb befindlichen Paypal-Broker ist immer noch gering
    • Paypal-Einzahlungen unterliegen im Vergleich zu Debit- / Kreditkarten oder Banküberweisungen normalerweise niedrigeren Beschränkungen
    • Sie müssen Ihr Paypal-Konto überprüfen, bevor Sie Geld bei einem Broker einzahlen können

    So kaufen Sie Aktien mit Paypal

    In diesem schrittweisen Leitfaden für Aktieninvestitionen erfahren Sie, wie Sie ein Konto eröffnen, Ihre Identität überprüfen, Geld einzahlen und natürlich Aktien kaufen.

    Hinweis: Je nach verwendetem Broker können die erforderlichen Schritte geringfügig variieren. Trotzdem bleiben die meisten der unten beschriebenen Schritte konstant, sodass Sie die Richtlinien unabhängig davon verwenden können, welchem ​​Börsenmakler Sie beitreten möchten.

    Schritt 1: Lassen Sie Ihr Paypal-Konto eröffnen und überprüfen

    Wenn Sie Aktien mit Paypal kaufen, können Sie von sofortigen und kostenlosen Einzahlungen profitierenWenn Sie Ihr Paypal-Konto verwenden, um Geld auf ein Konto einzuzahlen Aktienhandel Website müssen Sie sicherstellen, dass es überprüft wird. Dies dient der Vermeidung von Betrugsrisiken. Bevor Sie sich für einen Broker entscheiden, sollten Sie die erforderlichen Schritte mit Paypal ausführen.

    Dies sollte Folgendes beinhalten:

    • Eröffnung eines Kontos durch Angabe persönlicher Daten (vollständiger Name, Adresse, Nationalität, Geburtsdatum usw.)
    • Bestätigen Sie Ihre Handynummer, indem Sie die PIN eingeben, die Paypal Ihnen per SMS sendet
    • Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie auf den Link klicken, den Paypal Ihnen per E-Mail sendet
    • Fügen Sie Ihr Girokonto hinzu und verknüpfen Sie es, indem Sie den genauen Betrag in Dollar und Cent bestätigen, den Paypal auf Ihr Bankkonto überweist
    • Überprüfen Sie Ihre Debitkarte, indem Sie die von der Karte entnommenen Beträge bestätigen

    Das Ausführen der oben genannten Schritte kann 24 bis 48 Stunden dauern, da Sie warten müssen, bis die Einzahlungen auf Ihrem Bankkonto angezeigt werden. Einige Banken tun dies sofort, was bedeutet, dass Sie sofort mit dem nächsten Schritt fortfahren können.

    Schritt 2: Finden Sie einen Broker, der Paypal akzeptiert

    Nachdem Sie Ihr Paypal-Konto überprüft haben, können Sie einen geeigneten Online-Börsenmakler finden. Ihre erste Anlaufstelle sollte sein, zu überprüfen, ob Ihr gewählter Broker Paypal unterstützt oder nicht. Wenn dies der Fall ist, sehen Sie sich andere Kennzahlen wie Regulierung, Kundenunterstützung, Handelsgebühren und Provisionen sowie die Aktienmärkte an, auf die der Broker Ihnen Zugriff gewährt.

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Keine Sorge, wir erklären Ihnen weiter unten in unserem Leitfaden, wonach Sie bei einem Broker suchen müssen. Wenn Sie keine Zeit haben, selbst nach einem Paypal-Broker zu suchen, ist es möglicherweise sinnvoll, dies in Betracht zu ziehen Handelsplattform Wir empfehlen auf dieser Seite.

    Schritt 3: Eröffnen Sie ein Konto und überprüfen Sie Ihre Identität

    Ihre nächste Anlaufstelle ist die Eröffnung eines Kontos bei Ihrem gewählten Paypal-Börsenmakler. Der Vorgang sollte nicht länger als einige Minuten dauern. Sie müssen zunächst einige persönliche Daten eingeben und einige Fragen zu Ihrem Arbeitsplatz beantworten. Das beinhaltet:

    • Name
    • Geburtsdatum
    • Heimatanschrift
    • Staatsangehörigkeit
    • Jährliches Einkommen
    • Name und Adresse des Arbeitgebers
    • Kontakt

    Sie müssen Ihrem Broker auch Informationen wie Ihre vorherigen Erfahrungen zur Verfügung stellen. Als nächstes werden Sie vom Paypal-Börsenmakler aufgefordert, Ihr Konto zu verifizieren. Sie müssen lediglich eine Kopie Ihres von der Regierung ausgestellten Personalausweises und einen Adressnachweis hochladen. Der Broker sollte dann in der Lage sein, Ihre Identität sofort zu validieren.

    Schritt 4: Einzahlung mit Paypal

    Wenn Sie zur Einzahlungsseite des von Ihnen ausgewählten Brokers gehen, haben Sie wahrscheinlich die Möglichkeit, Ihr Konto mit einer Debit- / Kreditkarte, einer Banküberweisung oder einer E-Wallet zu finanzieren. Wenn Sie die Paypal-Option auswählen, werden Sie aufgefordert, den Betrag einzugeben, den Sie einzahlen möchten, bevor Sie Ihre Paypal-Anmeldeinformationen über ein Popup-Fenster eingeben.

    • Sobald Sie angemeldet sind, bestätigt Paypal den Einzahlungsbetrag und fragt Sie, welche Finanzierungsquelle Sie verwenden möchten. Dies umfasst das Bankkonto und die Debitkarte, die Sie zuvor mit Paypal überprüft haben.
    • Wir empfehlen die Auswahl der letzteren, da dies garantiert, dass Ihre Einzahlung sofort verarbeitet wird. Obwohl Paypal eine Überweisung manchmal sofort honoriert, ist dies nicht für alle Benutzer verfügbar.

    Sobald die Einzahlung von Paypal verarbeitet wurde, wird das Popup-Fenster geschlossen und Sie werden zur Website des Börsenmaklers zurückgeführt. In den allermeisten Fällen sollte das Guthaben sofort auf Ihrem Guthaben erscheinen, sodass Sie jetzt bereit sind, Aktien zu kaufen.

    Schritt 5: Aktien mit Paypal kaufen

    Die meisten Paypal-Broker bieten Ihnen Zugang zu mehreren Aktienmärkten. Obwohl wir dies weiter unten ausführlicher behandeln, werden dies normalerweise wichtige Börsen wie die LSE (London Stock Exchange), die NASDAQ und die NYSE (New York Stock Exchange) sein. Dies bedeutet, dass Sie Tausende von Aktien zur Auswahl haben und anschließend ein diversifiziertes Portfolio erstellen können.

    Sobald Sie auf das Unternehmen geklickt haben, in das Sie investieren möchten, müssen Sie:

    • Entscheiden Sie, ob Sie Long (Kaufauftrag) oder Short (Verkaufsauftrag) gehen möchten. Beachten Sie, dass Sie eine Aktie nur dann leerverkaufen können, wenn Sie einen CFD-Broker verwenden.
    • Geben Sie die Anzahl der Aktien ein, die Sie handeln möchten. Bei den meisten Brokern können Sie Teilaktien kaufen, sodass Sie nicht ganze Aktien kaufen müssen.
    • Entscheiden Sie, ob Sie den nächsten verfügbaren Preis für den von Ihnen ausgewählten Bestand annehmen möchten, oder geben Sie Ihren Einstiegspreis über die Limit-Order an.
    • Obwohl optional, empfehlen wir Ihnen, eine Stop-Loss-Order einzurichten, um potenzielle Verluste zu minimieren, und eine Take-Profit-Order, um Gewinne automatisch zu sichern.

    Wie funktionieren Auszahlungen bei einem Paypal-Börsenmakler?

    Sobald Sie Ihr Geld wieder auf Ihr Paypal-Konto abgebucht haben, können Sie es auf Ihr Bankkonto auszahlen Wenn es um die Auszahlung Ihrer Auszahlungen geht, werden Sie von Online-Börsenmaklern einfach aufgefordert, den Betrag einzugeben, den Sie auszahlen möchten. Die Anfrage wird dann an das Überprüfungsteam gesendet.

    Wenn Sie den Schritt zur Identitätsprüfung bei der Kontoeröffnung umgehen konnten, müssen Sie Ihr Konto überprüfen, bevor der Broker Ihre Auszahlung bearbeiten kann.

    Sobald der Online-Börsenmakler Ihre Auszahlungsanforderung autorisiert hat, wird das Geld auf Ihr Paypal-Konto überwiesen. Es dauert selten länger als ein paar Minuten, bis es in Ihrem Paypal-Konto angezeigt wird.

    Sie können das Geld dann wieder auf das Bankkonto abheben, das Sie mit Paypal verknüpft haben.

    Welche Aktien kann ich mit Paypal kaufen?

    Obwohl die Anzahl der Online-Börsenmakler, die Paypal akzeptieren, im Vergleich zu Debit- oder Kreditkarten- und Banküberweisungen immer noch gering ist, bieten Ihnen diese in der Regel Zugang zu einer Vielzahl internationaler Märkte, darunter:

    • New York Stock Exchange
    • NASDAQ
    • Londoner Aktienbestand
    • Tokyo Stock Exchange
    • Börse von Hong Kong
    • Singapur Exchange Limited (SGX)
    • Frankfurter Wertpapierbörse
    • Plus viele mehr

    Die meisten Paypal-Börsenmakler können nicht nur einzelne Aktien kaufen, sondern erhalten auch Zugang zu Indizes. Mit Indizes, die auch als Indizes bezeichnet werden, können Sie mehrere Aktien an einer einzigen Börse kaufen. Dies hat den gewünschten Effekt, ein Engagement an den breiteren Aktienmärkten zu ermöglichen, anstatt in einzelne Unternehmen zu investieren.

    Beliebte Indizes, in die Paypal-Börsenmakler investieren können, sind:

    • S & P 500: 500 größte Unternehmen, die an der NYSE und der NASDAQ tätig sind
    • Dow Jones: 30 große börsennotierte Unternehmen in den USA. Enthält Unternehmen aus verschiedenen Branchen und ist ein deutlicher Hinweis auf die allgemeine US-Wirtschaft
    • FTSE 100: Der FTSE 100 repräsentiert die 100 größten an der Londoner Börse notierten Unternehmen
    • NASDAQ-100: Enthält die 100 größten an der NASDAQ-Börse notierten Unternehmen, die hauptsächlich aus Technologieaktien bestehen.

    Wie wähle ich einen Broker aus, um Aktien mit Paypal zu kaufen?

    Nachdem Sie nun wissen, wie die Ein- und Auszahlungsprozesse bei Paypal-Brokern funktionieren und in welche vielen verschiedenen Aktien und Indizes Sie investieren können, werden wir nun die anderen Faktoren erörtern, die Sie bei der Auswahl eines neuen Handels berücksichtigen müssen Plattform:

    • Rechtliches

    Unabhängig davon, bei welchem ​​Paypal-Broker Sie sich anmelden, ist es entscheidend, dass die Plattform reguliert wird. Dies sollte bei einer erstklassigen Lizenzierungsstelle wie der britischen Financial Conduct Authority (FCA), CySEC in Zypern oder der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) erfolgen. Wenn der Broker nicht lizenziert ist; vermeide es.

    • Spreads

    Alle Paypal-Börsenmakler sind im Geschäft, Geld zu verdienen, daher müssen Sie eine Gebühr zahlen, um Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Dies erfolgt normalerweise in Form des Spreads, der die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis des von Ihnen gewählten Eigenkapitals darstellt. Je höher der Spread, desto mehr müssen Sie investieren, um die Gewinnschwelle zu erreichen. Konzentrieren Sie sich daher auf Paypal-Broker mit engen Spreads.

    • Handelskommission

    Zusätzlich zum Spread müssen Sie auch prüfen, welche Handelsprovisionen der Broker berechnet. Dies wird jedes Mal berechnet, wenn Sie eine Aktie kaufen und verkaufen. Wenn es sich um eine feste Gebühr handelt, zahlen Sie unabhängig von der Handelsgröße den gleichen Provisionsbetrag. Wenn es sich um eine variable Gebühr handelt, zahlen Sie mit zunehmender Bestellmenge mehr. Wenn der Broker beispielsweise 1% (fest) berechnet und Sie Apple-Aktien im Wert von 1,000 USD kaufen, zahlen Sie eine Gebühr von 10 USD.

    • Handelsfähige Unternehmen

    Am besten bleiben Sie bei Paypal-Börsenmaklern, die eine umfangreiche Handelsarena bieten. Damit meinen wir den Zugang zu Haufen von Börsen aus mehreren Ländern. Denken Sie nach dem Vorbild von NYSE, LSE und NASDAQ. Innerhalb jeder Börse möchten Sie dann Hunderte, wenn nicht Tausende einzelner Unternehmen aufgelistet sehen. Dies gibt Ihnen die bestmögliche Chance, Ihr Portfolio zu diversifizieren.

    • Eigentum gegen CFDs

    Sie müssen überprüfen, ob Sie auf Ihrer ausgewählten Börsenmakler-Website Zugriff auf das reale Eigentum an Aktien und CFDs (Differenzvertrag) erhalten. In ersterem Fall haben Sie Anspruch auf Dividendenzahlungen, sobald diese vom Unternehmen ausgeschüttet werden. Wenn Sie Aktien in Form von CFDs kaufen, haben Sie keinen Anspruch auf Dividenden. Sie können jedoch Hebel einsetzen und Short-Positionen eingehen. Bewerten Sie also, wonach Sie auf einer Paypal-Börsenmaklerplattform suchen.

    • Hebelwirkung

    Mit Leverage können Sie Aktien mit mehr Geld kaufen und verkaufen, als Sie auf Ihrem Handelskonto haben. Wie oben erwähnt, können Sie dies nur tun, wenn Sie Aktien und Indizes in Form von CFDs handeln. Wenn Sie dies tun, können Sie Ihre Marktaufträge erweitern. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie kaufen Nike-Aktien im Wert von 500 USD mit einem Hebel von 10: 1. Dies bedeutet, dass Sie tatsächlich Aktien im Wert von 5,000 USD kaufen, obwohl Sie nur 500 USD auf Ihrem Konto haben.

    • Kundensupport

    Sie müssen auch herausfinden, wie das Kundenserviceteam bei Ihrem ausgewählten Paypal-Börsenmakler aussieht. Dies sollte mehrere Support-Kanäle wie Live-Chat, E-Mail und Telefon umfassen. Am besten bleiben Sie bei Brokern, die rund um die Uhr Kundensupport anbieten.

    Leerverkäufe von Aktien mit Paypal

    Interessieren Sie sich für Leerverkäufe von Aktien, was bedeutet, dass Sie über den Wert der Aktien des Unternehmens spekulieren, die fallen? In diesem Fall müssen Sie a verwenden Differenzkontrakte (CFD-Handel) Website, die Paypal akzeptiert. Der End-to-End-Prozess funktioniert weitgehend genauso wie die Bestellung, jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Sie müssen jedoch noch wissen, wie Leerverkäufe funktionieren. Schauen Sie sich daher das unten beschriebene Beispiel an.

    1. Sie denken, dass Apple-Aktien stark überbewertet sind, und möchten daher ihre Aktien leerverkaufen
    2. Apple hat derzeit einen Preis von 280 US-Dollar, sodass Sie einen Verkaufsauftrag erteilen
    3. Der Verkaufsauftrag hat einen Wert von 2,000 USD und Sie wenden keine Hebelwirkung an
    4. Zwei Wochen später ist der Preis für Apple-Aktien auf 240 USD gefallen, was einem Rückgang von 14.2% entspricht
    5. Basierend auf Ihrem Verkaufsauftrag von 2,000 USD streben Sie einen Gewinn von 284 USD an (abzüglich Finanzierungsgebühren).
    6. Um Ihre Gewinne zu sichern, müssen Sie dann eine Kaufbestellung aufgeben

    Hinweis: Um Aktien mit Paypal zu verkaufen, leihen Sie sich den Vermögenswert effektiv beim Broker aus. Obwohl Sie möglicherweise keine Hebelwirkung anwenden, werden Ihnen dennoch Finanzierungsgebühren berechnet. Dies entspricht einem Prozentsatz Ihrer Handelsgröße und wird für jeden Tag berechnet, an dem Sie die Bestellung über Nacht offen halten.

    Fazit

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Anzahl der Börsenmakler, die Paypal akzeptieren, im Vergleich zu herkömmlichen Zahlungsmethoden wie Debit- / Kreditkarte oder Banküberweisung immer noch gering ist. Wenn Sie in der Lage sind, einen geeigneten Broker zu finden, der E-Wallets unterstützt, haben Sie Zugriff auf sofortige und kostenlose Einzahlungen. Dies ist normalerweise auch bei einer Auszahlung der Fall.

    Wie wir in unserem Handbuch festgestellt haben, müssen Sie sich jedoch noch andere Metriken ansehen, als nur, ob Paypal unterstützt wird oder nicht. Sie müssen Dinge wie Regulierung, Spreads, Provisionen, die Anzahl der handelbaren Aktien und den Kundensupport berücksichtigen. Auf diese Weise finden Sie sicher einen Paypal-Börsenmakler, der Ihre langfristigen Investitionsanforderungen am besten erfüllt.

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Glossar der Lagerbedingungen

    Darstellung eines Anleihezertifikats und einer Dollarmünze zur Veranschaulichung von Anleihen Lernanleihen
    Lager

    Eine Aktie ist eine Darstellung des Eigenkapitals eines Unternehmens. Wenn ein Unternehmen Kapital beschaffen will, gibt es Aktien an die Öffentlichkeit aus. Es ist die Aggregation der gesamten Aktien, die einer Person gehören, die ihre Beteiligung an der Gesellschaft informiert.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Anteile

    Eine Aktie ist eine unteilbare Kapitaleinheit, die das Eigentumsverhältnis zwischen einem Aktionär und einer bestimmten Gesellschaft, einem Investmentfonds, REITs oder einer Kommanditgesellschaft zum Ausdruck bringt. Eine Aktie gibt einen Teil des Eigentums (Anspruchs) an, den man an einem Unternehmen oder Fonds hat.

    Yiled Zeichen | Rendite, Lernanleihen
    Dividende

    Die Dividende bezieht sich auf den Teil des Unternehmensgewinns, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Es kann vierteljährlich oder jährlich erfolgen.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Hausse

    Ein Bullenmarkt ist eine wirtschaftliche Situation, in der sich die Aktienmärkte in einem längeren Zeitraum eines stetigen Anstiegs der Aktienkurse befinden.

    Darstellung der ETF-Performance | ETFs Learnbonds
    Bear Market

    Ein Aktienmarkt gilt als bärisch, wenn er in längere Zeiträume kontinuierlichen Kursrückgangs der Aktienkurse verwickelt ist.

    Hand hält verschiedene Vermögenswerte - Haus und Bargeld - zeigt, wie die Vermögensverwaltungsgesellschaft funktioniert Lernanleihen
    Stock Exchange

    Eine Börse ist eine Institution oder Plattform, auf der Aktien und Aktien sowie eine Vielzahl anderer Geldmarktinstrumente gehandelt werden.

    Darstellung der prozentualen Wachstumsrate von Fonds mit Darstellung der prozentualen Änderungen der Fed-Rate Lernanleihen
    Return on Investment (ROI)

    Die Kapitalrendite ist der Gewinn, den Sie durch den Handel mit oder die Investition in Aktien und Aktien eines bestimmten Unternehmens erzielen. Dies ist häufig darauf zurückzuführen, dass die Investition zu einem höheren Preis als ursprünglich gekauft verkauft wurde oder dass Dividenden und andere Gewinnbeteiligungsprogramme als Ergebnis des Besitzes und des Haltens einer bestimmten Investition genutzt wurden.

    Darstellung des Menschen, der an Geld und Risiken denkt und einen registrierten Anlageberater darstellt Lernanleihen
    Makler

    Ein Broker kann eine Person oder Organisation sein, die im Auftrag anderer Personen oder Organisationen gegen eine Gebühr (oder Provision) verschiedene Arten von Anlagen kauft und verkauft.

    Darstellung von wachsenden Stapel von Münzen, die festverzinsliche Zinssätze veranschaulichen Lernanleihen
    Day-Trading

    Day Trading ist die Praxis, ein Geldmarkt-Anlageprodukt zu kaufen und zu verkaufen, sobald es am selben Tag einen Preisanstieg oder -verlust meldet. Händler, die im Tageshandel tätig sind, werden als "Tageshändler" oder "aktive Händler" bezeichnet.

    Abbildung eines Interlinks zur Darstellung der P2P-Kreditvergabe Lernanleihen
    Arbitrage

    Arbitrage ist der Kauf und Verkauf von Wertpapieren an verschiedenen Börsen oder Märkten mit unterschiedlichen Preisen. Wenn beispielsweise ABC-Aktien an einer Börse zu 11 USD und an der anderen zu 11.75 USD verkauft werden, bedeutet Arbitraging, an der Niedrigpreisbörse zu kaufen und davon zu profitieren, indem sie an der höherpreisigen Börse verkauft werden.

    Rechner, Prozentsätze und Formular zur Veranschaulichung eines steuerlich vorteilhaften Kontos Lernanleihen
    Index

    Ein Aktienindex ist ein statistisches Maß für die Veränderung des Aktien- und Wertpapiermarktes. Es umfasst ein hypothetisches Portfolio verschiedener Unternehmen, deren Preisänderung zur Bestimmung der Marktleistung berechnet wird.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Börsengang (IPO)

    Der Börsengang bezieht sich auf den erstmaligen Verkauf von Unternehmensaktien an die Öffentlichkeit. Es handelt sich um den Börsengang eines Unternehmens und wird von Finanzaufsichtsbehörden wie der SEC in den USA und der FCA in Großbritannien stark reguliert.

    Optionen

    Optionen sind derivative Finanzinstrumente, deren Preis auf dem Wert ihrer zugrunde liegenden handelbaren Wertpapiere wie Aktien und Aktien basiert. Hierbei handelt es sich um Verträge, die dem Inhaber die Möglichkeit geben, den Basiswert zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen. Im Gegensatz zu Futures hat ein Optionskontraktinhaber die Wahl, zu kaufen / verkaufen oder nicht.

    Anrufoptionen

    Dies ist ein Optionskontrakt, der dem Inhaber die Option gibt, den Basiswert vor dem Ablaufdatum zu kaufen.

    Verkaufsoptionen

    Diese Option gibt dem Inhaber die Wahl, den Basiswert vor seinem Ablaufdatum zu verkaufen

    Mutual Funds

    Ein Investmentfonds bezieht sich auf ein Unternehmen, das Fonds von verschiedenen Anlegern bündelt und diese Fonds in Aktien, Anleihen und andere Finanzmarktpapiere investiert. Anschließend verteilen sie die Kapitalgewinne aus diesen Anlagen an ihre Mitglieder.

    Über den Ladentisch

    Der Prozess, durch den Aktien für Unternehmen gehandelt werden, die nicht an akkreditierten Börsen wie der NYSE notiert sind. Es ist ein Broker-Dealer-Netzwerk für nicht börsennotierte Aktien für Unternehmen, die die von den organisierten Börsen festgelegten Kotierungsanforderungen nicht erfüllen.

    Überkauft

    Eine Aktie gilt als überkauft, wenn sie über einen kurzen Zeitraum zu ungerechtfertigt hohen Preisen übermäßig gehandelt wird.

    Überverkauft

    Eine Aktie gilt als überverkauft, wenn sie konstant unter ihrem tatsächlichen Wert gehandelt wird.

    Preis fragen

    Dies wird auch als Angebot oder Angebotspreis bezeichnet und bezieht sich auf den niedrigsten Preis, den der Verkäufer für eine Aktie annimmt.

    Angebotspreis

    Der Angebotspreis bezieht sich auf den Höchstpreis, den ein Käufer bereit ist, für eine Aktie zu zahlen.

    Einheit

    Im Aktienhandelskontext bezieht sich das Volumen auf die Anzahl der Aktien, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums den Besitzer wechseln, sei es ein Tag, ein Monat oder ein Jahr. Es handelt sich um einen Handels- / Investitionsindikator, bei dem steigende Handelsvolumina auf eine gesunde Aktie hindeuten, während sinkende Volumina Indikatoren für den Pessimismus der Anleger gegenüber einer Aktie sind.

    Flüchtigkeit

    Bezieht sich auf das statistische Maß für die Kursänderung einer Aktie über einen bestimmten Zeitraum. Es ist ein Maß für die Rate und die Zeit, die ein Aktienkurs benötigt, um von hoch nach niedrig zu wechseln, und wie lange er innerhalb einer bestimmten Preisspanne bleibt. Je höher die Volatilität, desto höher das Risiko.

    52-Wochen-Hoch

    Dies bezieht sich auf den höchsten Schlusskurs, den eine bestimmte Aktie in den letzten 52 Wochen verzeichnet hat.

    52-Wochen-Tief

    Dies bezieht sich auf den niedrigsten Schlusskurs, den eine bestimmte Aktie in den letzten 52 Wochen verzeichnet hat.

    Bid-Ask-Spread

    Der Bid-Ask-Spread bezieht sich auf die Differenz zwischen dem niedrigsten Preis, den ein Verkäufer für seine Aktie zu zahlen bereit ist, und dem höchsten Preis, den ein Käufer bereit ist, für die Aktie zu zahlen. Dies ist die Differenz zwischen den angegebenen Brief- und Geldkursen.

    Market Order

    Eine Marktorder ist eine Anweisung eines Anlegers an den Broker oder die Brokerage-Plattform, die ihn auffordert, eine Aktie oder ein anderes Wertpapier zum derzeit besten verfügbaren Preis zu kaufen / verkaufen. Sie wird häufig ausgegeben, wenn ein Anleger schnell und zu den geltenden Kursen in den Markt eintreten oder diesen verlassen möchte.

    Limit-Order

    Eine Limit Order ist eine Order, die einen Verkauf oder Kauf auslöst, wenn ein vorgegebener oder besserer Preis erreicht wird. Bei einer Buy-Limit-Order wird die Buy-Order ausgeführt, sobald der festgelegte Limitpreis oder ein besserer Preis ausgelöst wird. Die Verkaufslimitreihenfolge löst den Verkauf von Aktien aus, wenn der Limitpreis oder ein besserer Preis erreicht wird.

    Bestellung stoppen

    Diese Order wird auch als Stop-Loss-Order bezeichnet und löst eine Kauf- oder Verkaufsaktion aus, sobald ein vorbestimmtes Preisniveau erreicht ist. Es soll Ihnen helfen, mögliche Verluste bei einem bestimmten Trade zu minimieren, falls sich die Märkte gegen Ihre Wette bewegen.

    Take-Profit-

    Take Profit ist eine Art Limit Order, die das Preisniveau festlegt, bei dem der Broker oder die Brokerage-Plattform einen Trade for Profit schließen soll.

    Kapitalgewinn

    Kapitalgewinn bezieht sich auf die Wertsteigerung eines handelbaren Finanzinstruments, dessen Verkaufspreis höher als der Kaufpreis ist. Dies kann auch als Gewinn aus der Liquidation einer Kapitalanlage wie Aktien bezeichnet werden.

    ETFs

    Ein ETF ist eine Sammlung vieler handelbarer Instrumente wie Anleihen, Aktien und Rohstoffe. Diese sind an den Börsen notiert und werden wie normale Aktien gehandelt.

    Verschuldungsgrad

    Das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital (D / E) ist ein Instrument zur finanziellen Rationierung, mit dem die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens gemessen wird, indem der Wert seines Eigenkapitals im Verhältnis zur Verschuldung gemessen wird. Dies wird erreicht, indem die Gesamtverbindlichkeiten des Unternehmens im Verhältnis zum Eigenkapital geteilt werden.

    Dividendeninvestition

    Dies ist eine Anlagestrategie, bei der der Anleger nur Aktien kauft, die in der Vergangenheit konstant hohe Dividenden ausgeschüttet haben, oder andere mit den schnellsten Dividendenraten. Befürworter einer Dividendeninvestitionsstrategie sind mehr daran interessiert, wie viel eine Aktie an Dividenden zahlt als an ihren Kursschwankungen.

    Wachstumsaktien

    Wachstumsaktien beziehen sich auf Aktien von Unternehmen, von denen erwartet wird, dass sie schneller als der Branchendurchschnitt wachsen und konsistente und nachhaltige Cashflows aufweisen. Es wird auch erwartet, dass Umsatz und Umsatz des Unternehmens schneller steigen als die eines durchschnittlichen Unternehmens in derselben Branche.

    Penny Stocks

    Diese werden auch als Micro-Cap- oder Nano-Cap-Aktien bezeichnet und beziehen sich auf Aktien relativ kleiner Unternehmen mit einem Wert von weniger als 5 USD, die nur über die außerbörslichen Märkte gehandelt werden.

    Blue Chip

    Ein Blue Chip bezieht sich auf ein national anerkanntes und finanziell solides Unternehmen mit einer langen und stabilen Bilanz eines konstanten Wachstums. Es ist ein Unternehmen, dessen finanzielle Stärke und Art des Betriebs es gut geeignet macht, Turbulenzen zu begegnen und unter den unsicheren wirtschaftlichen Bedingungen profitabel zu bleiben.

    Leerverkauf

    Leerverkäufe sind eine Handels- / Anlagestrategie, bei der der Anleger auf den Rückgang der Aktien eines bestimmten Unternehmens setzt. Sie leihen diese Aktien daher aus, verkaufen sie zum aktuellen Marktpreis und kaufen sie zurück, nachdem sie an Wert verloren haben, und profitieren effektiv von der Preisdifferenz.

    Ausbeute

    Die Rendite bezieht sich auf den Gewinn / Gewinn, der durch die Anlage in eine bestimmte Aktie oder ein bestimmtes Marktinstrument über einen bestimmten Zeitraum erzielt wird, und wird als Prozentsatz des Marktwerts, des Nennwerts der Aktie oder als Prozentsatz der investierten Beträge ausgedrückt.

    Stammkapital

    Das Grundkapital, auch als ausstehende Aktien bezeichnet, bezieht sich auf alle Stammaktien, die von einem Unternehmen ausgegeben und von allen Aktionären gehalten werden, einschließlich der eingeschränkten / gesperrten Aktien, die von Insidern, Führungskräften und institutionellen Anlegern des Unternehmens gehalten werden. Die Anzahl des Grundkapitals wird zur Berechnung der wichtigsten Kennzahlen verwendet, einschließlich des Cashflows pro Aktie und des Ergebnisses pro Aktie.

    Ergebnis je Aktie (EPS)

    Der Gewinn pro Aktie bezieht sich auf den Geldwert, den Gewinn oder das Ergebnis jeder ausstehenden Aktie eines Unternehmens. Es handelt sich um eine finanzielle Kennzahl, die sich aus der Division des Unternehmensgewinns durch die ausstehenden Stammaktien ergibt.

    Preis-Leistungs-Verhältnis (PER)

    PER, auch als Kurs-Gewinn-Verhältnis bezeichnet, ist ein Finanzkennzahlen-Tool, mit dem überprüft wird, ob die Aktien eines Unternehmens über- oder unterbewertet sind, indem der aktuelle Marktpreis der Aktie durch das Ergebnis je Aktie dividiert wird.

    Schwimmer

    Die Wohnung eines Unternehmens bezieht sich auf die Anzahl der Stammaktien, die an Anleger ausgegeben wurden und für den Handel verfügbar sind. Die Zahl der Float-Aktien wird ermittelt, indem die von Insidern und Führungskräften des Unternehmens gehaltenen Aktien von seinem Grundkapital abgezogen werden.

    Gap-up-Aktien

    Gap-up-Aktien beziehen sich auf Unternehmensaktien, die den Handelstag zu relativ höheren Preisen als dem Schlusskurs des Vortages eröffnen. Dies wird häufig auf die After-Market-Handelsaktivität zurückgeführt.

    Gap-Down-Aktien

    Gap-Down-Aktien beziehen sich auf Unternehmensaktien, die den Handelstag zu relativ niedrigeren Preisen als der Schlusskurs des Vortages eröffnen. Wenn beispielsweise eine Unternehmensaktie den Handelstag bei 50 USD schließt, den Handel am nächsten Tag jedoch bei 45 USD eröffnet, wird eine Lücke von 5 Punkten angegeben.

    Aktienrückkauf

    Aktienrückkauf, auch als Aktienrückkauf bezeichnet, erfolgt, wenn ein börsennotiertes Unternehmen einen Teil seiner Einnahmen zum Rückkauf seiner Aktien vom Markt verwendet. Der Umzug reduziert effektiv die Anzahl der im Umlauf befindlichen Unternehmensaktien, was sich in einem erhöhten Aktienkurs niederschlägt.

    HOLD

    HOLD ist eine Finanzempfehlung eines qualifizierten Finanzinstituts oder Finanzanalysten, die Anlegern / Händlern rät, eine bestimmte Aktie nicht zu kaufen oder zu verkaufen. Es ist eine Situation ohne Maßnahmen, in der Long-Position-Händlern geraten wird, nicht zu verkaufen, und anderen Anlegern geraten wird, sich nicht in die Aktie einzukaufen.

    Widerstandsstufen

    Dies bezieht sich auf das höchste Preisniveau, das eine bestimmte Aktie oder ein anderes Wertpapier erreicht, aber aufgrund der sinkenden Anzahl von Käufern und einer zunehmenden Anzahl von Verkäufern nicht überschreitet.

    Makroökonomisch

    Ist ein Wirtschaftszweig, der sich mit der Untersuchung befasst, wie die Wirtschaft und verschiedene Großmärkte strukturiert sind, wie sie sich verhalten und wie sie sich entwickeln.

    RSI

    Der Relative Strength Index ist ein technischer Momentum-Indikator, der in der Marktanalyse verwendet wird, um zu bestimmen, ob eine Aktie überkauft oder überverkauft ist, indem die Größe eines jüngsten bullischen oder bärischen Kurslaufs gemessen wird. Es hat eine Skala von 0-100, wobei RSI-Werte von 70+ anzeigen, dass eine Aktie überkauft ist, während ein RSI-Wert unter 30 ein Indikator für ein überverkauftes Wertpapier ist.

    Moving Average

    Moving Averages ist eine statistische Berechnung, die speziell entwickelt wurde, um das arithmetische Mittel einer bestimmten Anzahl von Datensätzen oder Preisspannen zu ermitteln, die über einen bestimmten Zeitraum berechnet wurden. Jeder dieser Datensätze oder Preisspannen wird durch den Durchschnitts- / Durchschnittspreis für diese Teilmenge erstellt. Beispielsweise kann ein einzelner Datenpunkt auf einer Skala mit gleitenden Durchschnitten den durchschnittlichen Aktienkurs für einen Tag oder eine Handelssitzung darstellen.

    Bollinger Bands

    Bollinger-Bänder sind ein technisches Indikatorinstrument, das durch zwei nebeneinander verlaufende statistische Wagen gekennzeichnet ist, die die Preisänderungen und die Volatilität eines Finanzinstruments wie Aktien oder Rohstoffe über einen bestimmten Zeitraum anzeigen.

    Fibonacci Retracements

    Fibonacci-Retracements beziehen sich auf zwei horizontale Linien, die die Fibonacci-Zahlen verwenden, um den Prozentsatz des Preis-Retracements in einem Gebot zu messen, um anzugeben, wo der Widerstand und die Unterstützung am wahrscheinlichsten auftreten.

    FAQs

    Kann ich sofort Aktien mit Paypal kaufen?

    Sobald Ihre Paypal- und Börsenmaklerkonten eröffnet und überprüft wurden, zahlen Sie sofort Geld ein. Beachten Sie, dass Sie bei Verwendung von Paypal eine Debit- / Kreditkarte als Finanzierungsquelle auswählen müssen, um von sofortigen Einzahlungen zu profitieren.

    Ist es sicher, Aktien mit Paypal zu kaufen?

    Der Kauf von Aktien mit Paypal ist sicherer als die Verwendung einer Debit- / Kreditkarte, da Sie keine sensiblen Finanzdaten auf der Website des Brokers eingeben müssen. Stattdessen müssen Sie sich lediglich bei Ihrem Paypal-Konto anmelden, und der E-Wallet-Anbieter verarbeitet die Transaktion in Ihrem Namen.

    Kann ich Geld von einem Börsenmakler auf mein Paypal abheben?

    Ja, wenn Sie Geld bei Paypal eingezahlt haben, können Sie Ihr Geld auch wieder auf dasselbe Konto abheben. Wenn Sie jedoch mit einer alternativen Methode wie einer Debitkarte eingezahlt haben, müssen Sie das Geld an dieselbe Quelle zurückgeben.

    Wie kann ich mein Paypal-Konto aufladen?

    Mit Paypal können Sie Ihre persönliche Debit- / Kreditkarte oder Ihr Bankkonto verknüpfen. Sobald die Verknüpfung hergestellt ist, müssen Sie Ihre Zahlungsdaten nie wieder eingeben, da Paypal sie speichert.

    Was ist der Mindesteinzahlungsbetrag bei Paypal-Börsenmaklern?

    Dies kann je nach Paypal-Broker sehr unterschiedlich sein. Während einige Broker es Ihnen beispielsweise ermöglichen, mit einer Einzahlung von nur 5 USD zu beginnen, benötigen andere mindestens 200 USD.

    Lohnt es sich, Aktien-CFDs mit Paypal zu kaufen?

    Dies hängt von Ihren Anlagezielen ab. Wenn Sie Aktien im traditionellen Sinne kaufen möchten, reichen CFDs nicht aus, da Sie den Vermögenswert weder tatsächlich besitzen noch Anspruch auf Dividenden haben. Alternativ sind CFDs ideal, wenn Sie die Handelsgebühren auf ein Minimum beschränken, Hebel einsetzen und / oder Leerverkäufe tätigen möchten.

    Wie erhalte ich Dividenden, wenn ich Aktien mit Paypal kaufe?

    Wie bei allen Zahlungsmethoden werden Dividenden direkt auf Ihr Brokerage-Konto ausgezahlt. Sie können die Dividenden dann wieder an Paypal abheben oder in andere Aktien reinvestieren.

    Unsere gesamte Palette an Ressourcen zum Kaufen von Aktien - Aktien AZ

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Kane verfügt über akademische Qualifikationen in den Bereichen Finanzen und Finanzermittlung. Mit seiner Leidenschaft für alles, was mit Finanzen zu tun hat, schreibt er derzeit für eine Reihe von Online-Publikationen.

    X

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision
    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.