rtmark
LearnBonds.com

Beste Marihuana-Aktien zum Kauf im Jahr 2021

Dieser Leitfaden zeigt die besten Marihuana-Aktien im Jahr 2021 und wo man sie kaufen kann!
Autor: Adam Green

Letzte Aktualisierung: Januar 26, 2021
Marihuana-Aktien
Marihuana-Aktien

Während Staaten und Länder auf der ganzen Welt Marihuana zunehmend legalisieren, entwickelt sich ein neues Milliardengeschäft, das viele neue Vermögen prägt.

Das legale Marihuana-Geschäft wächst rasant und viele Unternehmen finden Wege, um von diesem vielversprechenden Markt zu profitieren.

An einem derart wachstumsstarken und neuartigen Geschäft sind jedoch viele Gewinner und Verlierer beteiligt, sodass der Kauf der richtigen Marihuana-Aktien schwierig sein kann.

Erwägen Sie heute den Kauf von Marihuana-Aktien? In diesem Leitfaden werden wir einige der besten Marihuana-Aktien hervorheben, ihre früheren Leistungen und ihre Aussichten diskutieren und Ihnen zeigen, wie Sie sie kaufen können!

Hinweis: Dieser Artikel dient ausschließlich Informationszwecken und dient nicht der allgemeinen oder individuellen Anlageberatung. Der Autor hält keine Anteile an den besprochenen Unternehmen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Recherchen durchführen, bevor Sie in ein Unternehmen investieren.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Kaufen Sie Marihuana-Aktien in 3 schnellen Schritten

    Keine Zeit, diesen Leitfaden zu lesen? Das Befolgen dieser drei einfachen Schritte ist alles, was Sie brauchen, um jetzt mit dem Kauf von Marihuana-Aktien zu beginnen!

    Schritt 1: Wählen Sie den richtigen Broker für Sie

    eToro Broker zum Kauf von Aktien

    Um Marihuana-Aktien zu kaufen, benötigen Sie einen vertrauenswürdigen Broker, der an den richtigen Börsen notierte Aktien anbietet.

    Schritt 2: Erstellen und finanzieren Sie Ihr Konto, um mit dem Handel zu beginnen

    Zahlen Sie Ihr Konto ein, um Aktien zu kaufen

    Das Einrichten und Aufladen Ihres Kontos ist bei den führenden Online-Brokern schnell und einfach.

    Schritt 3: Recherchieren Sie und kaufen Sie Marihuana-Aktien

    Marihuana-Aktien

    Sobald Sie Ihr Konto haben und Ihre Recherchen durchgeführt haben, können Sie Marihuana-Aktien kaufen!

    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

     

    Bezugsquellen für Marihuana-Aktien

    Bevor Sie Marihuana-Aktien kaufen, benötigen Sie zunächst ein Konto mit einer Lizenz Online-Börsenmakler. Im Folgenden stellen wir einige der besten Namen im Online-Broker-Geschäft vor.

    EMPFOHLENER BROKER

    Rating

    Was wir mögen

    • 0% Gebühren auf Aktien
    • Über 5000 Aktien, ETFs und andere Märkte
    • Akzeptiert Paypal-Einzahlungen

    Min. Einzahlung

    $ 200

    Gebühr pro Trade

    Nullkommission für reale Aktien

    Rating

    64 Händler haben sich heute angemeldet

    Besuchen Sie jetzt

    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien5000+
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europa
    • ETF-Aktien
    • IPO
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Futures
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE Null Provision
    • NASDAQ Null Provision
    • DAX Null Provision
    • Facebook Null Provision
    • Alphabet Null Provision
    • Tesla Null Provision
    • Apfel Null Provision
    • Microsoft Null Provision

    Einzahlungsmethode

    • Überweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto
    • Paypall
    • Skrill
    • Neteller

    Was wir mögen

    • 0% Provision
    • Handelsbestände über CFDs
    • Autorisiert und reguliert von der FCA

    Min. Einzahlung

    $ 100

    Gebühr pro Trade

    Null Provision

    Rating

    Besuchen Sie jetzt

    76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien+2000
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europa
    • ETF-Aktien
    • IPO
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Future
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE Null Provision
    • NASDAQ Null Provision
    • Dax Null Provision
    • Facebook Null Provision
    • Alphabet Null Provision
    • Tesla Null Provision
    • Apfel Null Provision
    • Microsoft Null Provision

    Einzahlungsmethode

    • Banküberweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto
    • Paypal
    • Skrill

    Rating

    Was wir mögen

    • Melden Sie sich noch heute an und erhalten Sie 5 US-Dollar gratis
    • Fraktale verfügbar
    • Paypal verfügbar

    Min. Einzahlung

    $0

    Gebühr pro Trade

    $ 1 bis $ 9 PCM

    Rating

    Besuchen Sie jetzt

    Wenn Sie in Finanzmärkte investieren, besteht ein Risiko. Sie haben das Potenzial, Ihre Gesamtinvestition zu verlieren.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien999
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europäische Aktien
    • EFTs
    • IPOs
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Futures
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • NASDAQ 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • DAX 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Facebook 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Alphabet 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Telsa 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Apfel 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Microsoft 1 - 9 US-Dollar pro Monat

    Einzahlungsmethode

    • Überweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto

     

    So kaufen Sie Marihuana-Aktien mit eToro

    Schritt 1: Suchen Sie nach Ihrer bevorzugten Marihuana-Aktie

    Wenn Sie sich entschieden haben, welche Marihuana-Aktie Sie kaufen möchten, verwenden Sie die eToro-Suchfunktion, um sie zu finden (geben Sie den Aktiennamen oder den Ticker ein). Hier nehmen wir das Beispiel von Canopy Growth, einem führenden Marihuana-Bestand, der unten diskutiert wird.

    In den Suchergebnissen sehen Sie sowohl Aktien als auch andere Benutzernamen. In der Tat ist die Fähigkeit, Händler zu durchsuchen, ihre Leistungen zu sehen und automatisch mit ihnen zu handeln, eine wichtige Komponente von eToros CopyTrader Social Trading System.

    Marihuana Stocks - So kaufen Sie Canopy Growth Stocks auf eToro | Lernanleihen

    Schritt 2: Wählen Sie "Handel"

    Wenn Sie bereit sind, eine Marihuana-Aktie zu kaufen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Handeln“, um die Handelsoberfläche zu öffnen. Denken Sie daran, zu überprüfen, ob Sie Ihr „virtuelles Portfolio“ (eToros) verwenden kostenloses Demo-Konto) oder dein eigenes Geld!

    Marihuana Stocks - So kaufen Sie Canopy Growth Stocks auf eToro | Lernanleihen

    Schritt 3: Wählen Sie aus, wie viel Sie kaufen möchten, und geben Sie Ihre Optionen an.

    Im Handelsfenster haben Sie die Möglichkeit, eine Aktie zu kaufen oder zu verkaufen. Kaufaufträge werden direkt ausgeführt, wenn Sie keinen Hebel einsetzen, und alle anderen Trades werden über CFD getätigt. Sie können ein Limit festlegen oder einfach eine Market Order aufgeben.

    Im nächsten Schritt wählen Sie aus, wie viel Geld oder wie viele Aktien Sie handeln möchten. Um Ihnen zu helfen, zeigt das Handelsfenster den Dollarbetrag und den Prozentsatz Ihres Eigenkapitals an, an dem der Handel beteiligt ist. Dies ist besonders wichtig, wenn Hebel eingesetzt werden.

    Sie können Ihrem Handel dann eine Hebelwirkung von bis zu 3: 1 für Aktien hinzufügen und spezielle Auftragstypen wie Stop-Loss oder Take-Profit angeben.

    Stellen Sie vor der Eröffnung einer Position sicher, dass Sie Ihre eigenen Untersuchungen durchgeführt haben, dass Sie die Risiken und Gebühren verstehen, die Sie zahlen, insbesondere wenn Sie über CFDs handeln.

    Bereit zu handeln? Klicken Sie einfach auf "Open Trade", um loszulegen!

    Marihuana Stocks - So kaufen Sie Canopy Growth Stocks auf eToro | Lernanleihen

     

    Hintergrundinformationen zum Marihuana-Geschäft

    Seit die Vereinigten Staaten und Kanada damit begonnen haben, Marihuana für medizinische Zwecke und / oder Freizeitzwecke teilweise zu legalisieren, scheint eine Vielzahl von Unternehmen dieser hochprofitablen Gelegenheit nachzujagen.

    Kanada war 2018 das erste große Land der Welt, das Marihuana für den Freizeitgebrauch legalisierte. In den letzten Jahren haben mehr als 30 US-Bundesstaaten die Verwendung von Marihuana für medizinische Zwecke zugelassen.

    Während der Freizeitmarkt noch im Entstehen begriffen ist, ist der medizinische Markt bereits ziemlich entwickelt, wobei Marihuana als alternative Medizin für die Behandlung chronischer Schmerzen, Alzheimer und psychischer Störungen eingesetzt wird.Marihuana-Geschäft

    Nordamerika ist und bleibt wahrscheinlich der Hauptmarkt für medizinisches Cannabis und Freizeit-Cannabis, vor allem da die Legalisierung von Marihuana für große europäische und asiatische Länder weit am Horizont zu stehen scheint.

    Bis zum Ende des Jahrzehnts prognostizieren einige Analysten, dass das legale Marihuana-Geschäft 70 Milliarden US-Dollar überschreiten könnte, gegenüber praktisch Null vor einem Jahrzehnt. Nach einigen Schätzungen könnte die Industrie in den USA in den nächsten Jahren mehr Menschen beschäftigen als Kohlebergbau und Stahlwerke zusammen.

    Während Marihuana-Aktien in den letzten Jahren unglaubliche Leistungen zeigten, waren sie auch äußerst volatil. Viele Unternehmen sind auf den Markt gekommen, indem sie auf bestimmte Vorschriften (z. B. Legalisierung oder Zulassung für bestimmte medizinische Zwecke) gesetzt haben, die nur langsam oder gar nicht umgesetzt wurden. Andere sind so schnell gewachsen, dass sie sich in Geldnot befanden und gezwungen waren, die Finanzmärkte zu erschließen, um ihr Wachstum weiter voranzutreiben.

    Die jüngste Coronavirus-Krise hat auch dazu geführt, dass Apotheken in ganz Nordamerika geschlossen wurden, was der Marihuana-Industrie starke Schmerzen bereitete. Da schwächere Unternehmen aus dem Geschäft gedrängt werden, dürften diejenigen, die die Krise überstehen können, viel stärker herauskommen.

    Insgesamt weist das Marihuana-Geschäft biotechähnliche Merkmale auf, mit hohen Versprechungen, aber hoher Volatilität. In diesem Umfeld kann die Auswahl der Gewinner das Glück prägen, aber Sie müssen vorsichtig vorgehen, da jede Erfolgsgeschichte von Dutzenden von Fehlern umgeben sein wird.

     

    In Marihuana-Aktien investieren

    Aufgrund des hohen Risikos und der hohen Belohnung von Marihuana-Aktien ist die Entscheidung, in welches Unternehmen investiert werden soll, eine schwierige, aber lohnende Aufgabe.

    Der Kauf von Marihuana-Aktien unterscheidet sich nicht vom Kauf anderer wachstumsstarker Unternehmen. Es sind jedoch mehrere wichtige zusätzliche Faktoren zu berücksichtigen, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Um Ihnen bei der Analyse zu helfen, haben wir die wichtigsten unten aufgeführt.

    • Geschäftsmodell

    Das legale Marihuana-Geschäft ist riesig und expandiert und bietet Marihuana-Unternehmen viele profitable Möglichkeiten. Die Geschäftsmodelle können sehr unterschiedlich sein, lassen sich jedoch im Allgemeinen auf drei Bereiche beschränken: Marihuana-Erzeuger, die hauptsächlich Cannabis anbauen und verkaufen, Biotech-Unternehmen, die Cannabis zur Behandlung spezifischer Krankheiten wie Alzheimer untersuchen, und verwandte Produkt- und Dienstleistungsunternehmen, einschließlich solcher, die sich darauf konzentrieren Infrastruktur und Verdampfer.

    • Zielmarkt

    Wie oben erwähnt, ist der Marihuanamarkt auf zwei Hauptsegmente aufgeteilt: Medizin und Freizeit. Der medizinische Markt ist weiter entwickelt, obwohl er immer noch ein enormes Wachstum verzeichnet, während der Freizeitmarkt noch in den Kinderschuhen steckt, da Staaten und Länder Freizeitmarihuana langsam legalisieren. Darüber hinaus ist es wichtig, klar zwischen den beiden wichtigsten kommerziell relevanten Cannabinoiden zu unterscheiden: Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). Ersteres ist psychoaktiv, mehr Anwendungen im Freizeitbereich, während letzteres für medizinische Zwecke nicht besser geeignet ist.

    • Regulierungsfragen

    Es ist unnötig zu erwähnen, dass das aufkommende legale Marihuana-Geschäft äußerst empfindlich auf Änderungen der Vorschriften reagiert. Viele der spektakulären Anstiege und Rückgänge der Marihuana-Aktienkurse sind auf die Erwartung einer besonders günstigen Politik zurückzuführen, die eintreten oder nicht eintreten kann. Der umsichtige Marihuana-Aktieninvestor sollte daher den relevanten öffentlichen Diskurs über Marihuana im Auge behalten und auf Änderungen im Ton oder in der Rhetorik der Zukunft des legalen Marihuana-Geschäfts achten.

    • Wachstum & Cash

    In einem so schnell wachsenden Geschäft haben viele Märkte möglicherweise eine gewisse Dynamik, bei der „Gewinner nimmt alles“. Insbesondere im Bereich des Freizeitprodukts ist eine Differenzierung sehr schwer zu erreichen, und der Aufbau starker Marken kann erhebliche Vorteile bringen. Folglich ist Wachstum der Schlüssel, jedoch nicht um jeden Preis: Da Unternehmen massiv Geld ausgeben, um gegen ihre Konkurrenten anzutreten, können viele von ihnen keine profitablen Geschäfte aufbauen, ein Fehler, der Investoren teuer kosten kann. Investoren müssen daher nicht nur das Wachstumstempo eines Unternehmens überwachen, sondern auch seine Fähigkeit, Cashflows zu generieren, ohne die Erfolg schnell zum Scheitern führen kann.

     

    Die besten Marihuana-Aktien im Jahr 2021

    Nachdem wir uns nun mit den wichtigsten Aspekten der Branche und der Investition in Marihuana-Aktien befasst haben, finden Sie hier unsere Liste der vielversprechendsten Marihuana-Aktien im Jahr 2021.

    1. Cronos-Gruppe

    Cronos Group Marihuana Stock Logo

    Die Cronos Group ist ein an der NASDAQ notierter kanadischer Marihuana-Produzent mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von über 2 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen produziert und vertreibt Cannabinoidprodukte, darunter getrocknetes Cannabis, Vaporizer, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und Cannabistinkturen, unter anderem unter den Marken PEACE NATURALS, COVE und Spinat.

    Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein unglaubliches Umsatzwachstum verzeichnet und den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 106% gesteigert.

    Dank einer massiven Investition des Tabakgiganten Altria Group verzeichnete die Cronos Group Ende 1.5 einen Bargeldstapel von 2019 Milliarden US-Dollar in ihrer Bilanz. Während viele ihrer Wettbewerber um Bargeld kämpfen und ernsthafte Liquiditätsprobleme haben, hat die Cronos Group ein angenehmes Verhältnis Landebahn, um die Krise zu überstehen. Die Investition von Altria wird es Cronos dank des massiven Vertriebsnetzes des Herstellers von Marlboro auch ermöglichen, seinen Vertrieb und seine globale Reichweite zu erweitern.

    Die Aktien der Cronos Group sind von ihrem Allzeithoch von 70 CAD Anfang 29, dem Höhepunkt des Marihuana-Aktienrauschs, deutlich gefallen (~ 2019%), obwohl die starke Bilanz, das schnelle Wachstum und die neuen Partnerschaften des Unternehmens dies auf Kurs gebracht haben eine glänzende Zukunft.

    2. Baldachinwachstum

    Canopy Growth ist eine der größten und bekanntesten Marihuana-Aktien, die an der Toronto Stock Exchange und an der NYSE mit einer Marktkapitalisierung von fast 6 Milliarden US-Dollar notiert sind. Als kanadisches Unternehmen ist es hauptsächlich auf dem kanadischen Markt für medizinisches Marihuana tätig, nimmt aber auch über seine Cannabis-Derivate (Mineralwasser, Pralinen usw.) am Freizeitmarkt teil. Canopy Growth ist auch weltweit präsent und entwickelt und vermarktet Produkte in vielen anderen Ländern, darunter den USA, Spanien, Australien, Dänemark, Chile, Jamaika usw.Canopy Growth Marihuana Stock Logo

    Das Unternehmen verzeichnet mit knapp 400 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 einige der größten Umsätze unter börsennotierten Unternehmen, was einem Anstieg von fast dem Fünffachen in zwei Jahren entspricht. Am wichtigsten ist, dass es auf 5 Milliarden US-Dollar in bar mit etwas mehr als 1.5 Millionen US-Dollar Schulden basiert, was bedeutet, dass es über die notwendigen Ressourcen verfügt, um die schwierigen Zeiten zu meistern, in denen sich die meisten Unternehmen derzeit befinden.

    Vor kurzem hat Constellation Brands, ein international führendes Bier-, Wein- und Spirituosenunternehmen und Hersteller von Corona, Modelo und Svedka, seine Beteiligung an Canopy Growth durch Optionsscheine im Wert von rund 2 Millionen US-Dollar ergänzt. Die Investition folgt der vorherigen Investition von Constellation Brands in Canopy Growth und zeigt ein klares Vertrauensvotum in die Zukunft des Unternehmens.

    3. Innovative Industrieimmobilien

    IIP Marihuana Stock Logo

    Innovative Industrieimmobilien sind a Immobilien Investment Trust spezialisiert auf Sales Leasebacks für US-amerikanische Unternehmen für medizinisches Marihuana. Einfach ausgedrückt, es kauft Immobilien in US-Bundesstaaten, die medizinisches Marihuana legalisiert haben, und vermietet sie über langfristige Mietverträge an Marihuana-Unternehmen zurück. IIP besitzt über 50 Immobilien in 15 Bundesstaaten und erzielte 45 einen Umsatz von 2019 Millionen US-Dollar. Damit verdreifachte sich der Umsatz des Vorjahres. Zum Zeitpunkt des Schreibens belief sich die Marktkapitalisierung auf 1.3 Milliarden US-Dollar, wobei der Aktienkurs seit Anfang 2020 in etwa unverändert blieb. Dies ist angesichts der Marktbedingungen eine bemerkenswerte Leistung.

    IIP ist insofern eine Seltenheit, als es tatsächlich rentabel ist, da es seinen Nettogewinn in einem Jahr vervierfacht und eine schnell wachsende Dividende mit einer Dividendenrendite von über 5% zahlt. Beachten Sie, dass REITs aufgrund ihres besonderen Steuerstatus gesetzlich verpflichtet sind, mindestens 90% ihres steuerpflichtigen Jahreseinkommens als Dividende auszuschütten.

    Das Geschäftsmodell basiert auf langfristigen, profitablen Mietverträgen mit wichtigen legalen Marihuana-Kunden wie Green Thumb Industries und Cresco Labs. Das Unternehmen generiert auch erhebliche Cashflows, was ihm eine bessere Zukunft bietet als die Mehrheit der Akteure im Marihuana-Bereich.

    4. Curaleaf-Bestände

    Curaleaf Marihuana Stock Logo

    Curaleaf Holdings ist ein amerikanisches Marihuana-Unternehmen, das über 50 Apotheken in 12 Bundesstaaten betreibt. Mit über einem Dutzend Anbauflächen und einem Umsatz von über 220 Millionen US-Dollar, der derzeit dreimal so hoch ist wie im Vorjahr, wächst Curaleaf sehr schnell und baut eine starke Präsenz auf dem US-Markt auf. Es ist an der kanadischen Wertpapierbörse notiert und hat eine Marktkapitalisierung von rund 3 Milliarden US-Dollar.

    Curaleaf ist einer der ersten US-amerikanischen Multi-State-Betreiber und besitzt mehr Einzelhandelslizenzen und Apotheken als jeder andere Peer in den USA. In den letzten Monaten hat Curaleaf verzweifelt Apotheken erworben, um seine Präsenz in den USA weiter auszubauen. Einige Analysten gehen davon aus, dass Curaleaf möglicherweise das erste US-amerikanische MSO ist, das einen Jahresumsatz von 1 Milliarde US-Dollar erzielt. Während die US-Regulierungslandschaft schwer zu navigieren ist, könnte Curaleaf einer der Hauptnutznießer einer weiteren landesweiten (oder landesweiten) Legalisierung von Freizeitmarihuana sein.

     

    Soll ich Marihuana-Aktien kaufen?

    In diesem Leitfaden haben wir einige der besten Marihuana-Aktien im Jahr 2021 überprüft und uns mit der Branche und den Besonderheiten einer Investition in Marihuana-Aktien befasst. Ähnlich wie bei Biotech-Unternehmen sind legale Marihuana-Aktien äußerst volatil, mit der Kraft, Vermögen zu prägen und wegzunehmen. Das Wachstum und das Versprechen der Branche lassen jedoch darauf schließen, dass diejenigen, die die Gewinner auswählen können, reichlich belohnt werden.

    Wir können jedoch keine Anlageberatung anbieten und entscheiden letztendlich, ob Sie Marihuana-Aktien kaufen und welche Sie auswählen. Wie bei jeder anderen Aktie sollten Sie den Jahresabschluss eines Unternehmens, die Berichterstattung in der Presse und den Kommentar von Experten sorgfältig lesen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

    Weitere Ressourcen zum Aktienhandel finden Sie in unseren Aktienanlage . Aktienhandel Führer!

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    FAQs

    Was sind die Haupttypen von Marihuana-Unternehmen?

    Generell gibt es drei Geschäftsmodelle: Anbau und Verkauf von Marihuana, Entwicklung medizinischer Anwendungen für Marihuana und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Marihuana (Vaporizer, Lebensmittel, Infrastruktur usw.).

    Sind Marihuana-Aktien sicher?

    Die kurze Antwort ist, es kommt darauf an. Einige der Milliarden-Dollar-Unternehmen gibt es schon lange genug, um sich einen guten Ruf aufzubauen, obwohl sie immer noch einer hohen Volatilität ausgesetzt sind. In der Zwischenzeit gibt es in diesem Sektor zahlreiche Aufschwünge, die möglicherweise schwer zu bewerten sind. Daher raten wir generell zur Vorsicht bei der Überprüfung der Marihuana-Bestände.

    Kann ich nordamerikanische Marihuana-Aktien kaufen, wenn ich nicht US-amerikanischer oder kanadischer Staatsbürger bin?

    Na sicher! Sie müssen lediglich einen Online-Broker verwenden, mit dem Sie auf die entsprechenden Börsen zugreifen können. Viele der beliebtesten Marihuana-Aktien sind an großen Börsen wie NASDAQ, NYSE und TSX notiert, was den Handel erleichtert.

    Welche Faktoren sollte ich bei der Auswahl einer Marihuana-Aktie berücksichtigen?

    Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, aber wie bereits erwähnt, möchten Sie möglicherweise das Geschäftsmodell, den Zielmarkt, das Wachstumstempo, den Cash Burn im Vergleich zu den Barreserven und das Risiko regulatorischer Änderungen im Auge behalten.

    Sollte ich Marihuana-Aktien direkt oder über CFDs handeln?

    Dies hängt von Ihrem Anlagehorizont ab. CFDs beinhalten in der Regel tägliche Rollover-Gebühren für mehrtägige Positionen, sodass sie eher für kurzfristige Geschäfte geeignet sind (z. B. im Zusammenhang mit wichtigen regulatorischen Ankündigungen). Im Gegenteil, der Besitz einer Aktie ist eine Möglichkeit, vom langfristigen Wachstum der Branche zu profitieren. Berücksichtigen Sie Ihre Anlageziele, bevor Sie entscheiden, wie Sie handeln möchten!

    Unsere gesamte Palette an Ressourcen zum Kaufen von Aktien - Aktien AZ

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Adam Green ist ein erfahrener Schriftsteller und Fintech-Enthusiast. Er arbeitete seit 2019 bei LearnBonds.com und deckt eine Reihe von Bereichen ab, darunter: persönliche Finanzen, Ersparnisse, Anleihen und Steuern.

    X

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision
    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.