rtmark
LearnBonds.com

So kaufen Sie Disney Stock für Anfänger 2021

Sie möchten Disney-Aktien online kaufen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Wir überprüfen drei Top-Online-Broker und bieten Ihnen hier eine schrittweise Anleitung zum Online-Kauf von Aktien
Autor: Edith Muthoni

Letzte Aktualisierung: Januar 26, 2021
Bild von Disney World Resort - wie man Disney-Aktien im Jahr 2020 kauft | Learnbonds -Photo von Jayme McColgan auf Unsplash
Bild von Disney World Resort - wie man Disney-Aktien im Jahr 2020 kauft | Learnbonds -Photo von Jayme McColgan auf Unsplash

Bild des Walt Disney FirmenlogosWalt Disney Co. (firmiert als DIS an der NYSE) ist seit der Gründung durch Walt Disney im Jahr 1923 enorm gewachsen.

Abgesehen von den Vergnügungsparks, die für viele Touristenziele sind, und den animierten Charakteren wie Schneewittchen und Mickey Mouse, die die Herzen verschiedener Menschen auf der ganzen Welt wärmen, ist Disney ein hoch diversifiziertes Unterhaltungsunternehmen.

Es ist ein Konglomerat mit einer Vielzahl von hoch angesehenen und äußerst beliebten Marken, darunter Marvel, Pixar, ABC, ESPN, Lucasfilm und Hulu. Und der Erfolg dieser Marken macht die Investition in Disney-Aktien umso lukrativer und interessanter. 

Wenn Sie beabsichtigen, Disney-Aktien zu kaufen (Finden Sie heraus, wie es geht Aktien mit PayPal kaufen hier) für Ihr Anlageportfolio oder als Geschenk für einen geliebten Menschen finden Sie unten eine Kurzanleitung, wie Sie vorgehen sollten. 

Wenn Sie in Disney-Aktien investieren, müssen Sie einige Schritte durchlaufen, einschließlich der Untersuchung des Unternehmens, der Bestimmung, wie viel Geld Sie ausgeben werden, und der Eröffnung eines Maklerkontos, über das Sie Disney-Aktien kaufen.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    3 schnelle Schritte zum Kauf von Disney Stock

    Hier finden Sie eine kurze dreistufige Anleitung zum Kauf der Disney-Aktie.

    Schritt 1: Finden Sie einen guten Online-Broker

    eToro Bester Broker für den Kauf von Gilead-Aktien

    Sie sollten einen Broker auswählen, der Ihnen Zugriff auf an der NYSE notierte Aktien gewährt.

    Schritt 2: Geld einzahlen

    Auf dein Konto einzahlen

    Zahlen Sie in Sekundenschnelle Geld ein. Wählen Sie zwischen Debit- / Kreditkarte, E-Wallet oder Banküberweisung.

    Schritt 3: Kaufen Sie Disney-Aktien

    Suchen Sie nach Disney-Aktien, geben Sie die Anzahl der Aktien an, die Sie kaufen möchten, und klicken Sie auf "Kaufen".

    Bezugsquellen für Disney Stock

    EMPFOHLENER BROKER

    Rating

    Was wir mögen

    • 0% Gebühren auf Aktien
    • Über 5000 Aktien, ETFs und andere Märkte
    • Akzeptiert Paypal-Einzahlungen

    Min. Einzahlung

    $ 200

    Gebühr pro Trade

    Nullkommission für reale Aktien

    Rating

    64 Händler haben sich heute angemeldet

    Besuchen Sie jetzt

    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien5000+
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europa
    • ETF-Aktien
    • IPO
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Futures
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE Null Provision
    • NASDAQ Null Provision
    • DAX Null Provision
    • Facebook Null Provision
    • Alphabet Null Provision
    • Tesla Null Provision
    • Apfel Null Provision
    • Microsoft Null Provision

    Einzahlungsmethode

    • Überweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto
    • Paypall
    • Skrill
    • Neteller

    Was wir mögen

    • 0% Provision
    • Handelsbestände über CFDs
    • Autorisiert und reguliert von der FCA

    Min. Einzahlung

    $ 100

    Gebühr pro Trade

    Null Provision

    Rating

    Besuchen Sie jetzt

    76.4% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien+2000
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europa
    • ETF-Aktien
    • IPO
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Future
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE Null Provision
    • NASDAQ Null Provision
    • Dax Null Provision
    • Facebook Null Provision
    • Alphabet Null Provision
    • Tesla Null Provision
    • Apfel Null Provision
    • Microsoft Null Provision

    Einzahlungsmethode

    • Banküberweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto
    • Paypal
    • Skrill

    Rating

    Was wir mögen

    • Melden Sie sich noch heute an und erhalten Sie 5 US-Dollar gratis
    • Fraktale verfügbar
    • Paypal verfügbar

    Min. Einzahlung

    $0

    Gebühr pro Trade

    $ 1 bis $ 9 PCM

    Rating

    Besuchen Sie jetzt

    Wenn Sie in Finanzmärkte investieren, besteht ein Risiko. Sie haben das Potenzial, Ihre Gesamtinvestition zu verlieren.

    Verfügbares Vermögen

    • Gesamtzahl der Aktien999
    • US-Aktien
    • Deutsche Aktien
    • UK Aktien
    • Europäische Aktien
    • EFTs
    • IPOs
    • Mittel
    • Bande
    • Optionen
    • Futures
    • CFDs
    • Crypto

    Gebühr pro Trade

    • 100 FTSE 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • NASDAQ 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • DAX 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Facebook 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Alphabet 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Telsa 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Apfel 1 - 9 US-Dollar pro Monat
    • Microsoft 1 - 9 US-Dollar pro Monat

    Einzahlungsmethode

    • Überweisung
    • Kreditkarten
    • Bank Konto

    Disney-Aktien sind für etablierte Aktieninvestoren sehr lukrativ und aufregend. In der jüngeren Vergangenheit hat seine ikonische Kultur auch Gelegenheitsinvestoren aufgefallen.

    Es gibt zwei Optionen, mit denen Sie Disney-Aktien kaufen können, darunter:

    • Aktien direkt bei Disney kaufen - Einige beliebte Marken und Unternehmen, darunter Disney, haben einen direkten Kaufinvestitionsplan. Mit dem Plan können Sie Aktien direkt bei Disney kaufen. Bedenken Sie jedoch, dass die direkten Aktienkaufpläne häufig mit Mindestinvestitionsregeln und hohen Einschreibegebühren verbunden sind. Disney hat 175 USD als Mindestinvestition. Derzeit ist dieser Preis höher als der Wert einer Disney-Aktie (100.73 USD). Alternativ können Sie sich dazu verpflichten, jeden Monat 50 US-Dollar zu investieren. Darüber hinaus berechnet Disney eine Anmeldegebühr von 20 USD sowie 1 USD für jede weitere Investition. 
    • Kauf von Disney-Aktien über eine Online-Maklerfirma - Ein Online-Brokerage-Konto ist einfach ein Anlagekonto, das leicht zu eröffnen ist. Die meisten Brokerage-Konten haben keine Kontoeröffnungsgebühren. Darüber hinaus erheben einige Broker keine Provision für den Kauf von Disney-Aktien. Aus diesem Grund empfehlen wir es als Kaufplan für Disney-Aktien, anstatt direkt beim Unternehmen zu kaufen.

    Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste der besten Online-Broker, die den Handel mit Disney-Aktien ermöglichen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können. 

    Detaillierte Anbieterübersicht

    1. eToro - Eine großartige Plattform für Kopien und sozialen Handel

    eToro ist eine 2007 gegründete Maklerfirma Handelsplattform Das Unternehmen, das sich auf den Handel mit Kopien und den sozialen Handel konzentriert, hat sein schnelles Wachstum vorangetrieben, da es derzeit über 10 Millionen Kunden auf der ganzen Welt zählt. Mit den Funktionen zum Kopieren und zum sozialen Handel können Sie echte Disney-Aktien kaufen oder Trades kopieren, die von erfahrenen Händlern derzeit getätigt werden, und ihre Profile zusammen mit ihrer Analyse der Disney-Aktien anzeigen. Obwohl Sie Anfänger sind, können Sie verdienen, wenn Sie verschiedene Handelsstrategien lernen und perfektionieren.

    eToro führt Sie durch den Kauf von Disney-Aktien und die verschiedenen Strategien, mit denen Sie Ihr Anlageportfolio mit seinen umfangreichen Bildungs- und Schulungsressourcen verbessern können. Alternativ bietet eToro a kostenloses Demo-Konto Mit 100,000 US-Dollar können Sie den Handel üben oder verschiedene Strategien entwickeln.

    Um sicherzustellen, dass Ihre Disney-Aktieninvestition geschützt ist, verwendet eToro die SSL-Verschlüsselung auf der Website und überweist Ihr Geld bei europäischen Tier-1-Banken. Es folgt den von ASIC, FCA und CySEC festgelegten Handelsbestimmungen.

    Darüber hinaus verfügt eToro über eine äußerst intuitive mobile App, die alle auf der Desktop-Plattform verfügbaren Funktionen bietet. Mit der App können Sie unterwegs Disney-Aktien analysieren und kaufen. Wenn Sie jemals Hilfe beim Kauf von Disney-Aktien oder bei der Verwendung verschiedener Tools auf der Plattform benötigen, wenden Sie sich an das Support-Team.

    Jetzt handeln

    • Eine proprietäre und intuitive Webplattform
    • Kopieren und Social Trading
    • Es bietet 100,000 US-Dollar mit dem Demo-Konto
    • Es ist nur in 39 US-Bundesstaaten erhältlich
    • Es hat hohe Gebühren

    2. Plus500 - Handeln Sie mit Disney-Aktien über CFDs

    Plus500 wurde 2008 gestartet und wird von CySEC, FCA, ASIC, FSCA, MAS und FMA reguliert. Einige der Bedingungen für diese Lizenzen erfordern, dass Plus500 Ihr Geld bei erstklassigen europäischen Banken speichert und SSL-Sicherheit auf höchstem Niveau implementiert, um Ihr Konto zu schützen.

    Plus500 erlaubt nicht den Kauf von tatsächlichen Disney-Aktien. Stattdessen kaufen Sie CFDs mit Disney-Aktien. Der Unterschied besteht darin, dass Sie bei Disney-Aktien-CFDs nicht den zugrunde liegenden Vermögenswert besitzen, sondern lediglich einen Vertrag mit Plus500 haben - eher eine Wette auf die zukünftige Kursrichtung des Brokers. Die Disney-Aktie ist eines der über 2,000 Vermögenswerte und Wertpapiere, die Kryptowährung, Aktien, Rohstoffe, Optionen und Fore von Plus500 angeboten.

    Plus500 berechnet keine Handelsprovisionen. Stattdessen wird ein Spread für Ihren Disney-Aktien-CFD berechnet. Dies bedeutet, dass sie etwas Geld mit dem Unterschied zwischen Kaufpreis und Verkaufspreis verdienen, aber damit Ihre Kosten nicht überhöht werden, plus500 als niedrige Spreads.

    Als Anfänger müssen Sie viel über den Handel mit Disney Stock CFDs lernen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, bietet Ihnen Plus500 ein unbegrenztes Demo-Konto, in dem Sie die verschiedenen Strategien üben können.

    Last but not least wäre Ihre Handelserfahrung ohne eine einfache und benutzerfreundliche Desktop-Plattform unvollständig. Plus500 verwendet WebTrader, eine proprietäre Plattform, die die mobilen und Desktop-Versionen für einen nahtlosen Handel synchronisiert.

    Unsere Wertung

    • Es wird von populären Behörden wie FCA, CySEC, ASIC und MAS lizenziert und reguliert
    • Es hat eine geringe Verbreitung
    • Einfache, benutzerfreundliche und synchronisierte mobile und Desktop-Plattformen
    • Die Forschungs- und Analysewerkzeuge sind begrenzt
    • MetaTrader 4 wird nicht unterstützt
    80.5% der Retail-CFD-Konten verlieren Geld.

    3. Stash Invest - eine flexible Micro-Investing-App

    Stash Invest wurde 2015 eröffnet und hat es sich seitdem zur Aufgabe gemacht, Aktieninvestitionen für Anfänger zu vereinfachen. Dies geschieht über eine vereinfachte mobile App und bietet Anlegern die Wahl zwischen nur 450 Aktien und ETFs, einschließlich Disney-Aktien. Dies macht den Aufbau eines Aktienportfolios zu einem Spaziergang im Park.

    Da sich tägliche Nachrichten und Ereignisse auf Disney-Aktien auswirken, bietet Stash Invest Schulungen durch umfassende Lektionen an. Diese Lektionen führen Sie durch den Kauf von Disney-Aktien, den Aufbau eines Aktienportfolios um diese Aktien und die Reduzierung des Risikos.

    Außerdem stellte Stash Invest fest, dass Aktieninvestitionen für Anfänger teuer sein können. Als solche bieten sie lukrative Anreize, einschließlich der kostenlosen Kontoeröffnung, einer geringen Mindesteinzahlung von 5 USD und eines Willkommensbonus von 50 USD, wenn Sie innerhalb von 300 Tagen nach Kontoerstellung mehr als 30 USD einzahlen. Diese Boni tragen wesentlich dazu bei, Ihre Disney-Aktieninvestition anzukurbeln. Die Führung eines Anfängerkontos kostet Sie jeden Monat 1 US-Dollar.

    Bei anderen Börsenmaklern müssen Sie eine vollständige Disney-Aktie kaufen. Derzeit liegt der Preis für eine Disney-Aktie bei 100.73 USD. Stash Invest ermöglicht jedoch den Handel mit Bruchteilen von Aktien, sodass jeder Anleger unabhängig von seinem verfügbaren Einkommen und dem investierten Kapital in jede Aktie investieren kann.

    Stash Investment bietet Kundenbetreuung auch per E-Mail und Telefon zwischen 8:30 Uhr und 6:30 Uhr ET von Montag bis Freitag und von 11:5 bis XNUMX:XNUMX Uhr am Wochenende.

    Unsere Wertung

    • Es bietet umfassende Anlageberatung
    • Es hat ein Minimum von 5 $ Konto
    • Bruchteilsanteile
    • Teure Mittel
    • Die monatlichen Kosten von 1 USD sind für einen Kleininvestor sehr hoch
    Hinweis: Um Disney-Aktien als Geschenk für Ihr Kind zu kaufen; Sie müssen ein Depot eröffnen.

    So kaufen Sie Disney Stock von eToro

    Sie möchten Disney-Aktien von eToro kaufen, sind sich aber nicht sicher, wie Sie anfangen sollen? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Hinweis: Sie möchten sich zuerst in Ihr eToro-Konto einloggen oder ein Konto erstellen, indem Sie das einfache Registrierungsformular ausfüllen, Ihren Führerschein hochladen (zur Überprüfung), Bargeld einzahlen und in wenigen Minuten handeln können.

    Schritt eins: Suche nach Disney (DIS) Aktien

    Auswahl von Disney-Aktien auf der eToro-Plattform

    Schritt zwei: Klicken Sie auf "Handel"

    Kauf von Disney-Aktien auf der eToro-Plattform

    Schritt drei: Bestellung einrichten und Disney Stock kaufen

    Die Registerkarte "Disney-Aktien kaufen" wird angezeigt und fordert Sie auf, die Handelseinstellungen festzulegen, bevor Sie fortfahren.

    So bestellen Sie Disney-Aktien auf der eToro-Plattform

    Diese Einstellungen umfassen:

    Menge: Hier müssen Sie den Geldbetrag eingeben, den Sie für Disney Stock ausgeben möchten. Denken Sie daran, dass eToro dies ermöglicht Aktien kaufen oder ein Bruchteil einer Aktie

    Rate einstellen: Sie haben die Wahl zwischen einem Limit oder einem Marktsatz. Mit dem Limit können Sie ein Kursziel festlegen, während die Marktorder den Handel zum nächsten verfügbaren Preis ausführt.

    Stop-Loss: Stop Loss ist ein Marktauslöserpreis, der Ihre Position verkauft, wenn sich die Märkte gegen Sie wenden. Dies ist der Mindestpreis, mit dem Sie Ihre Aktien verkaufen möchten. Wenn Sie den SL leer lassen, sind Sie dem Verlust all Ihrer investierten Mittel ausgesetzt, falls sich die Märkte gegen Sie wenden

    Take Profit: Der Take Profit ist der angestrebte Aktienkurs, aber Sie können dieses Feld leer lassen

    Wir empfehlen Ihnen, keine Hebelwirkung einzusetzen, insbesondere wenn Sie noch nicht mit dem Online-Aktienhandel vertraut sind.

    Warum in Disney investieren?

    Walt Disney hat sich als König der Inhalte und als herausragender Marktführer in der Welt des geistigen Eigentums positioniert. Seit fast einem Jahrhundert hat der Riese der Unterhaltungsindustrie Horden von Print- und digitalen Inhalten entwickelt, die er regelmäßig hinzufügt. Jedes Jahr sammelt die Disney-Firma Milliarden aus ihren Kinokassenfilmen, Comics, ihrem TV-Imperium und Themenparks. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob es sich lohnt, Disney-Aktien in Ihr Portfolio aufzunehmen? Diese Faktoren, die auf Disneys anhaltende Dominanz in der Unterhaltungsbranche hinweisen, sollten ausreichen, um Sie zu überzeugen:

    Aufstrebende Mittelstandsmärkte außerhalb der USA

    Walt Disney schreibt sein immenses Wachstum der amerikanischen Mittelklasse zu und als der Wettbewerb vor Ort immer härter wurde, beschloss er, sich in Länder mit einem Boom der Mittelklasse in den Rest der Welt zu wagen. Der Schwerpunkt liegt nicht nur auf dem europäischen Markt, sondern auch auf den Schwellenländern in China und Indien. Auf dem indischen Subkontinent und aufgrund des steigenden Haushaltseinkommens und des billigen Internets glaubt Disney, dass dies in den nächsten Jahren einer der größten Märkte sein wird.

    Disneyland und Disney World

    Die Themenparks Disney World und Disneyland dominieren weiterhin die Urlaubslisten der meisten Urlauber auf der ganzen Welt. Und die heutigen Disney-Themenparks sprechen mehr als nur Kinder an. Disney hat einen Weg gefunden, es für seine erwachsenen Begleiter lohnenswert zu machen, indem einige epische Themen aus ihren Kassenschlager gezeigt werden. Auf diese kann daher zurückgegriffen werden, um auf absehbare Zeit eine solide zusätzliche Einnahmequelle zu bieten.

    Dominantes Fernsehimperium

    Disney ist auf dem Fernsehmarkt genauso groß wie in der Großbildindustrie. ESPN, seine größte TV-Marke, ist seit 13 Jahren in Folge das beliebteste Kabelfernsehnetz für den Amerikaner. Darüber hinaus besitzt Disney weitere ebenso beliebte Marken wie ABC, Lifetime, National Geographic, Freeform und Disney Channel. Diese haben in den letzten Jahren erhebliche Einnahmen in die Taschen von Disney-Investoren gebracht und auch massive Inhalte geschaffen, die das Unternehmen für Ewigkeiten monetarisieren wird.

    Konsistenz bei den Dividendenausschüttungen

    Disney hat 2019 zweimal Dividenden gezahlt, und dies ist Grund genug für Sie, die DIS-Aktie im nächsten Kurs zu kaufen.

    Konsequente Neuerfindung

    Disney hätte nicht so lange überleben können, ohne nahezu genaue Vorhersagen über die Zukunft der Unterhaltungsindustrie getroffen und mutige Schritte unternommen zu haben, um dem entgegenzuwirken. Es begann mit dem Erwerb von Filmproduktionshäusern. Es zog um, um an speziellen Projekten mit seinen ehemaligen Konkurrenten zusammenzuarbeiten. Beide Strategien haben sich als lohnenswert erwiesen und dazu beigetragen, das Endergebnis zu steigern. Heute hat Disney Video-Streaming-Dienste im Blick, wie der Start des Disney + -Streaming-Dienstes zeigt. die nächste Grenze in der Unterhaltungsindustrie.

    Über Disney Stock

    Firmen- und Lagergeschichte

    Walt Disney und Roy O. Disney gründeten im Oktober 1923 die Walt Disney Company, allgemein bekannt als Disney. Sie war ursprünglich als Disney Brothers Cartoon Studios bekannt und wurde in Walt Disney Studio und Walt Disney Productions umbenannt, bevor sie sich für Walt Disney Company entschieden Das Unterhaltungsunternehmen, das als Animationsmarke begann, hat sich schrittweise zu einer Live-Action-Filmproduktion, Themenparks, Fernsehen und Internet-Streaming-Diensten entwickelt.

    Die Walt Disney Company ging 1957 an die Börse und notierte an der NYSE, war jedoch jahrelang zuvor außerbörslich gehandelt worden. Zu diesem Zeitpunkt kostete jede DIS-Aktie 13.88 USD. Der Wert des Unternehmens stieg in den 1980er Jahren exponentiell an und führte 1991 zur Aufnahme in den Dow Jones Industrial Average Index. 2019 zahlte Disney im Juni und Dezember eine halbjährliche Dividende von 0.88 USD je Aktie für eine Aktie, die derzeit einen Wert von rund 100 USD aufweist. Die DIS-Aktie erreichte am 26. November 2019 ihr Allzeithoch, als sie den Tag bei 151.64 USD schloss.

    Walt Disney Aktie

    Disney ist eine der wertvollsten Aktien des Landes und Mitglied des Dow Jones Industrial Average Index, der 30 Top-Börsenmarken überwacht. Diese Aktien sind sehr volatil und gehören zu den ersten, die am stärksten von Veränderungen in der volkswirtschaftlichen Dynamik betroffen sind. In den letzten fünf Monaten hat das Unternehmen beispielsweise fast 60 USD (40%) an Wert verloren. Eine solche Volatilität sollte eine ausreichende Warnung und ein Aufruf zur Diversifizierung sein.

    So kaufen Sie Disney-Aktien - Disney-Aktienkursentwicklung | Lernanleihen

    Für die längste Zeit müssten Experten bei der Analyse der Disney-Aktien nur Indikatoren für Veränderungen der Volkswirtschaft wie das Haushaltseinkommen berücksichtigen. Sein Eindringen in die Weltwirtschaft hat den Unterhaltungsgiganten nur großen wirtschaftlichen Determinanten ausgesetzt.

    Der fast 40% ige Verlust des Börsenwerts in den letzten Monaten ist beispielsweise auf die anhaltende COVID-19-Gesundheitspandemie zurückzuführen. Die Disney-Aktie erlebte einen Erfolg nach der Schließung von Disney-Themenparks in ihren Sekundärmärkten wie China und lange bevor der erste Coronavirus-Fall in den USA gemeldet wurde

    Soll ich Disney Stock kaufen?

    Disney ist ein seriöses Unternehmen mit großen Marken, aber selbst dann birgt es einige Risiken, und Sie müssen über die Verfahren und Pläne des Unternehmens auf dem Laufenden sein. Obwohl es kein Muss ist, die täglichen Preisänderungen im Auge zu behalten, wenn Ihre Investition langfristig ist, ist es gut zu wissen, was Disney plant und wie sich diese Pläne auf Ihre Investition auswirken.

    Handel mit eToro - Weltweit führende Plattform für sozialen Handel

    Unsere Wertung

    Trading
    • Handelsaktien, Forex, Krypto und mehr
    • 0% Provision für reale Aktien
    • Kopieren Sie Trades von Pro-Investoren
    • Einfach zu bedienende Handelsplattform
    Trading
    67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Glossar der Lagerbedingungen

    Darstellung eines Anleihezertifikats und einer Dollarmünze zur Veranschaulichung von Anleihen Lernanleihen
    Lager

    Eine Aktie ist eine Darstellung des Eigenkapitals eines Unternehmens. Wenn ein Unternehmen Kapital beschaffen will, gibt es Aktien an die Öffentlichkeit aus. Es ist die Aggregation der gesamten Aktien, die einer Person gehören, die ihre Beteiligung an der Gesellschaft informiert.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Anteile

    Eine Aktie ist eine unteilbare Kapitaleinheit, die das Eigentumsverhältnis zwischen einem Aktionär und einer bestimmten Gesellschaft, einem Investmentfonds, REITs oder einer Kommanditgesellschaft zum Ausdruck bringt. Eine Aktie gibt einen Teil des Eigentums (Anspruchs) an, den man an einem Unternehmen oder Fonds hat.

    Yiled Zeichen | Rendite, Lernanleihen
    Dividende

    Die Dividende bezieht sich auf den Teil des Unternehmensgewinns, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Es kann vierteljährlich oder jährlich erfolgen.

    Darstellung eines aufwärtstrendenden Indexfonds Lernanleihen
    Hausse

    Ein Bullenmarkt ist eine wirtschaftliche Situation, in der sich die Aktienmärkte in einem längeren Zeitraum eines stetigen Anstiegs der Aktienkurse befinden.

    Darstellung der ETF-Performance | ETFs Learnbonds
    Bear Market

    Ein Aktienmarkt gilt als bärisch, wenn er in längere Zeiträume kontinuierlichen Kursrückgangs der Aktienkurse verwickelt ist.

    Hand hält verschiedene Vermögenswerte - Haus und Bargeld - zeigt, wie die Vermögensverwaltungsgesellschaft funktioniert Lernanleihen
    Stock Exchange

    Eine Börse ist eine Institution oder Plattform, auf der Aktien und Aktien sowie eine Vielzahl anderer Geldmarktinstrumente gehandelt werden.

    Darstellung der prozentualen Wachstumsrate von Fonds mit Darstellung der prozentualen Änderungen der Fed-Rate Lernanleihen
    Return on Investment (ROI)

    Die Kapitalrendite ist der Gewinn, den Sie durch den Handel mit oder die Investition in Aktien und Aktien eines bestimmten Unternehmens erzielen. Dies ist häufig darauf zurückzuführen, dass die Investition zu einem höheren Preis als ursprünglich gekauft verkauft wurde oder dass Dividenden und andere Gewinnbeteiligungsprogramme als Ergebnis des Besitzes und des Haltens einer bestimmten Investition genutzt wurden.

    Darstellung des Menschen, der an Geld und Risiken denkt und einen registrierten Anlageberater darstellt Lernanleihen
    Makler

    Ein Broker kann eine Person oder Organisation sein, die im Auftrag anderer Personen oder Organisationen gegen eine Gebühr (oder Provision) verschiedene Arten von Anlagen kauft und verkauft.

    Darstellung von wachsenden Stapel von Münzen, die festverzinsliche Zinssätze veranschaulichen Lernanleihen
    Day-Trading

    Day Trading ist die Praxis, ein Geldmarkt-Anlageprodukt zu kaufen und zu verkaufen, sobald es am selben Tag einen Preisanstieg oder -verlust meldet. Händler, die im Tageshandel tätig sind, werden als "Tageshändler" oder "aktive Händler" bezeichnet.

    Abbildung eines Interlinks zur Darstellung der P2P-Kreditvergabe Lernanleihen
    Arbitrage

    Arbitrage ist der Kauf und Verkauf von Wertpapieren an verschiedenen Börsen oder Märkten mit unterschiedlichen Preisen. Wenn beispielsweise ABC-Aktien an einer Börse zu 11 USD und an der anderen zu 11.75 USD verkauft werden, bedeutet Arbitraging, an der Niedrigpreisbörse zu kaufen und davon zu profitieren, indem sie an der höherpreisigen Börse verkauft werden.

    Rechner, Prozentsätze und Formular zur Veranschaulichung eines steuerlich vorteilhaften Kontos Lernanleihen
    Index

    Ein Aktienindex ist ein statistisches Maß für die Veränderung des Aktien- und Wertpapiermarktes. Es umfasst ein hypothetisches Portfolio verschiedener Unternehmen, deren Preisänderung zur Bestimmung der Marktleistung berechnet wird.

    grafische Darstellung der Marktleistung zur Veranschaulichung von Kapitalgewinnen Lernanleihen
    Börsengang (IPO)

    Der Börsengang bezieht sich auf den erstmaligen Verkauf von Unternehmensaktien an die Öffentlichkeit. Es handelt sich um den Börsengang eines Unternehmens und wird von Finanzaufsichtsbehörden wie der SEC in den USA und der FCA in Großbritannien stark reguliert.

    Optionen

    Optionen sind derivative Finanzinstrumente, deren Preis auf dem Wert ihrer zugrunde liegenden handelbaren Wertpapiere wie Aktien und Aktien basiert. Hierbei handelt es sich um Verträge, die dem Inhaber die Möglichkeit geben, den Basiswert zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen. Im Gegensatz zu Futures hat ein Optionskontraktinhaber die Wahl, zu kaufen / verkaufen oder nicht.

    Anrufoptionen

    Dies ist ein Optionskontrakt, der dem Inhaber die Option gibt, den Basiswert vor dem Ablaufdatum zu kaufen.

    Verkaufsoptionen

    Diese Option gibt dem Inhaber die Wahl, den Basiswert vor seinem Ablaufdatum zu verkaufen

    Mutual Funds

    Ein Investmentfonds bezieht sich auf ein Unternehmen, das Fonds von verschiedenen Anlegern bündelt und diese Fonds in Aktien, Anleihen und andere Finanzmarktpapiere investiert. Anschließend verteilen sie die Kapitalgewinne aus diesen Anlagen an ihre Mitglieder.

    Über den Ladentisch

    Der Prozess, durch den Aktien für Unternehmen gehandelt werden, die nicht an akkreditierten Börsen wie der NYSE notiert sind. Es ist ein Broker-Dealer-Netzwerk für nicht börsennotierte Aktien für Unternehmen, die die von den organisierten Börsen festgelegten Kotierungsanforderungen nicht erfüllen.

    Überkauft

    Eine Aktie gilt als überkauft, wenn sie über einen kurzen Zeitraum zu ungerechtfertigt hohen Preisen übermäßig gehandelt wird.

    Überverkauft

    Eine Aktie gilt als überverkauft, wenn sie konstant unter ihrem tatsächlichen Wert gehandelt wird.

    Preis fragen

    Dies wird auch als Angebot oder Angebotspreis bezeichnet und bezieht sich auf den niedrigsten Preis, den der Verkäufer für eine Aktie annimmt.

    Angebotspreis

    Der Angebotspreis bezieht sich auf den Höchstpreis, den ein Käufer bereit ist, für eine Aktie zu zahlen.

    Einheit

    Im Aktienhandelskontext bezieht sich das Volumen auf die Anzahl der Aktien, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums den Besitzer wechseln, sei es ein Tag, ein Monat oder ein Jahr. Es handelt sich um einen Handels- / Investitionsindikator, bei dem steigende Handelsvolumina auf eine gesunde Aktie hindeuten, während sinkende Volumina Indikatoren für den Pessimismus der Anleger gegenüber einer Aktie sind.

    Flüchtigkeit

    Bezieht sich auf das statistische Maß für die Kursänderung einer Aktie über einen bestimmten Zeitraum. Es ist ein Maß für die Rate und die Zeit, die ein Aktienkurs benötigt, um von hoch nach niedrig zu wechseln, und wie lange er innerhalb einer bestimmten Preisspanne bleibt. Je höher die Volatilität, desto höher das Risiko.

    52-Wochen-Hoch

    Dies bezieht sich auf den höchsten Schlusskurs, den eine bestimmte Aktie in den letzten 52 Wochen verzeichnet hat.

    52-Wochen-Tief

    Dies bezieht sich auf den niedrigsten Schlusskurs, den eine bestimmte Aktie in den letzten 52 Wochen verzeichnet hat.

    Bid-Ask-Spread

    Der Bid-Ask-Spread bezieht sich auf die Differenz zwischen dem niedrigsten Preis, den ein Verkäufer für seine Aktie zu zahlen bereit ist, und dem höchsten Preis, den ein Käufer bereit ist, für die Aktie zu zahlen. Dies ist die Differenz zwischen den angegebenen Brief- und Geldkursen.

    Market Order

    Eine Marktorder ist eine Anweisung eines Anlegers an den Broker oder die Brokerage-Plattform, die ihn auffordert, eine Aktie oder ein anderes Wertpapier zum derzeit besten verfügbaren Preis zu kaufen / verkaufen. Sie wird häufig ausgegeben, wenn ein Anleger schnell und zu den geltenden Kursen in den Markt eintreten oder diesen verlassen möchte.

    Limit-Order

    Eine Limit Order ist eine Order, die einen Verkauf oder Kauf auslöst, wenn ein vorgegebener oder besserer Preis erreicht wird. Bei einer Buy-Limit-Order wird die Buy-Order ausgeführt, sobald der festgelegte Limitpreis oder ein besserer Preis ausgelöst wird. Die Verkaufslimitreihenfolge löst den Verkauf von Aktien aus, wenn der Limitpreis oder ein besserer Preis erreicht wird.

    Bestellung stoppen

    Diese Order wird auch als Stop-Loss-Order bezeichnet und löst eine Kauf- oder Verkaufsaktion aus, sobald ein vorbestimmtes Preisniveau erreicht ist. Es soll Ihnen helfen, mögliche Verluste bei einem bestimmten Trade zu minimieren, falls sich die Märkte gegen Ihre Wette bewegen.

    Take-Profit-

    Take Profit ist eine Art Limit Order, die das Preisniveau festlegt, bei dem der Broker oder die Brokerage-Plattform einen Trade for Profit schließen soll.

    Kapitalgewinn

    Kapitalgewinn bezieht sich auf die Wertsteigerung eines handelbaren Finanzinstruments, dessen Verkaufspreis höher als der Kaufpreis ist. Dies kann auch als Gewinn aus der Liquidation einer Kapitalanlage wie Aktien bezeichnet werden.

    ETFs

    Ein ETF ist eine Sammlung vieler handelbarer Instrumente wie Anleihen, Aktien und Rohstoffe. Diese sind an den Börsen notiert und werden wie normale Aktien gehandelt.

    Verschuldungsgrad

    Das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital (D / E) ist ein Instrument zur finanziellen Rationierung, mit dem die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens gemessen wird, indem der Wert seines Eigenkapitals im Verhältnis zur Verschuldung gemessen wird. Dies wird erreicht, indem die Gesamtverbindlichkeiten des Unternehmens im Verhältnis zum Eigenkapital geteilt werden.

    Dividendeninvestition

    Dies ist eine Anlagestrategie, bei der der Anleger nur Aktien kauft, die in der Vergangenheit konstant hohe Dividenden ausgeschüttet haben, oder andere mit den schnellsten Dividendenraten. Befürworter einer Dividendeninvestitionsstrategie sind mehr daran interessiert, wie viel eine Aktie an Dividenden zahlt als an ihren Kursschwankungen.

    Wachstumsaktien

    Wachstumsaktien beziehen sich auf Aktien von Unternehmen, von denen erwartet wird, dass sie schneller als der Branchendurchschnitt wachsen und konsistente und nachhaltige Cashflows aufweisen. Es wird auch erwartet, dass Umsatz und Umsatz des Unternehmens schneller steigen als die eines durchschnittlichen Unternehmens in derselben Branche.

    Penny Stocks

    Diese werden auch als Micro-Cap- oder Nano-Cap-Aktien bezeichnet und beziehen sich auf Aktien relativ kleiner Unternehmen mit einem Wert von weniger als 5 USD, die nur über die außerbörslichen Märkte gehandelt werden.

    Blue Chip

    Ein Blue Chip bezieht sich auf ein national anerkanntes und finanziell solides Unternehmen mit einer langen und stabilen Bilanz eines konstanten Wachstums. Es ist ein Unternehmen, dessen finanzielle Stärke und Art des Betriebs es gut geeignet macht, Turbulenzen zu begegnen und unter den unsicheren wirtschaftlichen Bedingungen profitabel zu bleiben.

    Leerverkauf

    Leerverkäufe sind eine Handels- / Anlagestrategie, bei der der Anleger auf den Rückgang der Aktien eines bestimmten Unternehmens setzt. Sie leihen diese Aktien daher aus, verkaufen sie zum aktuellen Marktpreis und kaufen sie zurück, nachdem sie an Wert verloren haben, und profitieren effektiv von der Preisdifferenz.

    Ausbeute

    Die Rendite bezieht sich auf den Gewinn / Gewinn, der durch die Anlage in eine bestimmte Aktie oder ein bestimmtes Marktinstrument über einen bestimmten Zeitraum erzielt wird, und wird als Prozentsatz des Marktwerts, des Nennwerts der Aktie oder als Prozentsatz der investierten Beträge ausgedrückt.

    Stammkapital

    Das Grundkapital, auch als ausstehende Aktien bezeichnet, bezieht sich auf alle Stammaktien, die von einem Unternehmen ausgegeben und von allen Aktionären gehalten werden, einschließlich der eingeschränkten / gesperrten Aktien, die von Insidern, Führungskräften und institutionellen Anlegern des Unternehmens gehalten werden. Die Anzahl des Grundkapitals wird zur Berechnung der wichtigsten Kennzahlen verwendet, einschließlich des Cashflows pro Aktie und des Ergebnisses pro Aktie.

    Ergebnis je Aktie (EPS)

    Der Gewinn pro Aktie bezieht sich auf den Geldwert, den Gewinn oder das Ergebnis jeder ausstehenden Aktie eines Unternehmens. Es handelt sich um eine finanzielle Kennzahl, die sich aus der Division des Unternehmensgewinns durch die ausstehenden Stammaktien ergibt.

    Preis-Leistungs-Verhältnis (PER)

    PER, auch als Kurs-Gewinn-Verhältnis bezeichnet, ist ein Finanzkennzahlen-Tool, mit dem überprüft wird, ob die Aktien eines Unternehmens über- oder unterbewertet sind, indem der aktuelle Marktpreis der Aktie durch das Ergebnis je Aktie dividiert wird.

    Schwimmer

    Die Wohnung eines Unternehmens bezieht sich auf die Anzahl der Stammaktien, die an Anleger ausgegeben wurden und für den Handel verfügbar sind. Die Zahl der Float-Aktien wird ermittelt, indem die von Insidern und Führungskräften des Unternehmens gehaltenen Aktien von seinem Grundkapital abgezogen werden.

    Gap-up-Aktien

    Gap-up-Aktien beziehen sich auf Unternehmensaktien, die den Handelstag zu relativ höheren Preisen als dem Schlusskurs des Vortages eröffnen. Dies wird häufig auf die After-Market-Handelsaktivität zurückgeführt.

    Gap-Down-Aktien

    Gap-Down-Aktien beziehen sich auf Unternehmensaktien, die den Handelstag zu relativ niedrigeren Preisen als der Schlusskurs des Vortages eröffnen. Wenn beispielsweise eine Unternehmensaktie den Handelstag bei 50 USD schließt, den Handel am nächsten Tag jedoch bei 45 USD eröffnet, wird eine Lücke von 5 Punkten angegeben.

    Aktienrückkauf

    Aktienrückkauf, auch als Aktienrückkauf bezeichnet, erfolgt, wenn ein börsennotiertes Unternehmen einen Teil seiner Einnahmen zum Rückkauf seiner Aktien vom Markt verwendet. Der Umzug reduziert effektiv die Anzahl der im Umlauf befindlichen Unternehmensaktien, was sich in einem erhöhten Aktienkurs niederschlägt.

    HOLD

    HOLD ist eine Finanzempfehlung eines qualifizierten Finanzinstituts oder Finanzanalysten, die Anlegern / Händlern rät, eine bestimmte Aktie nicht zu kaufen oder zu verkaufen. Es ist eine Situation ohne Maßnahmen, in der Long-Position-Händlern geraten wird, nicht zu verkaufen, und anderen Anlegern geraten wird, sich nicht in die Aktie einzukaufen.

    Widerstandsstufen

    Dies bezieht sich auf das höchste Preisniveau, das eine bestimmte Aktie oder ein anderes Wertpapier erreicht, aber aufgrund der sinkenden Anzahl von Käufern und einer zunehmenden Anzahl von Verkäufern nicht überschreitet.

    Makroökonomisch

    Ist ein Wirtschaftszweig, der sich mit der Untersuchung befasst, wie die Wirtschaft und verschiedene Großmärkte strukturiert sind, wie sie sich verhalten und wie sie sich entwickeln.

    RSI

    Der Relative Strength Index ist ein technischer Momentum-Indikator, der in der Marktanalyse verwendet wird, um zu bestimmen, ob eine Aktie überkauft oder überverkauft ist, indem die Größe eines jüngsten bullischen oder bärischen Kurslaufs gemessen wird. Es hat eine Skala von 0-100, wobei RSI-Werte von 70+ anzeigen, dass eine Aktie überkauft ist, während ein RSI-Wert unter 30 ein Indikator für ein überverkauftes Wertpapier ist.

    Moving Average

    Moving Averages ist eine statistische Berechnung, die speziell entwickelt wurde, um das arithmetische Mittel einer bestimmten Anzahl von Datensätzen oder Preisspannen zu ermitteln, die über einen bestimmten Zeitraum berechnet wurden. Jeder dieser Datensätze oder Preisspannen wird durch den Durchschnitts- / Durchschnittspreis für diese Teilmenge erstellt. Beispielsweise kann ein einzelner Datenpunkt auf einer Skala mit gleitenden Durchschnitten den durchschnittlichen Aktienkurs für einen Tag oder eine Handelssitzung darstellen.

    Bollinger Bands

    Bollinger-Bänder sind ein technisches Indikatorinstrument, das durch zwei nebeneinander verlaufende statistische Wagen gekennzeichnet ist, die die Preisänderungen und die Volatilität eines Finanzinstruments wie Aktien oder Rohstoffe über einen bestimmten Zeitraum anzeigen.

    Fibonacci Retracements

    Fibonacci-Retracements beziehen sich auf zwei horizontale Linien, die die Fibonacci-Zahlen verwenden, um den Prozentsatz des Preis-Retracements in einem Gebot zu messen, um anzugeben, wo der Widerstand und die Unterstützung am wahrscheinlichsten auftreten.

    FAQs

    Kann ich die Aktienkurse von Disney vorhersagen?

    Nein, du kannst nicht. Das Beste, was Sie tun können, ist, frühere Aktienkurse und die aktuellen Nachrichten und Ereignisse zu verwenden, um eine fundierte Vermutung darüber anzustellen, ob die Disney-Aktien steigen oder fallen. Aber selbst dann ist es mehr oder weniger ein Glücksspiel.

    Ich möchte Disney-Aktien kaufen. Welchen Broker soll ich verwenden?

    Die Anzahl der verfügbaren Makler ist über das Dach. Der von Ihnen gewählte Broker hängt von Ihren Anlagezielen ab und davon, wie viel Sie investieren müssen. Ein Full-Service-Broker ist teurer, bietet aber umfassende Beratung. Wenn Sie jedoch recherchieren können, funktioniert ein Online-Broker einwandfrei.

    Was ist eine Aktie?

    Aktien werden auch als Aktien bezeichnet. Wenn Sie also Disney-Aktien kaufen, kaufen Sie im Wesentlichen einen Teil von Disney. Wenn Disney einen Gewinn erzielt, steigt der Wert Ihrer Aktie, und wenn es Disney nicht gut geht, verringert sich der Wert.

    Unsere gesamte Palette an Ressourcen zum Kaufen von Aktien - Aktien AZ

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Edith ist eine Investmentautorin, Händlerin und persönliche Finanzberaterin, die sich auf Anlageberatung in der Fintech-Nische spezialisiert hat. Ihre Fachgebiete umfassen Aktien, Rohstoffe, Devisen, Indizes, Anleihen und Kryptowährungsinvestitionen. Sie hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften mit langjähriger Erfahrung als Bankerin und Investmentanalystin. Derzeit ist sie Chefredakteurin bei learnbonds.com, wo sie sich darauf spezialisiert hat, Investitionsmöglichkeiten in der aufstrebenden Finanztechnologieszene zu erkennen und praktische Strategien für deren Nutzung zu entwickeln. Sie hilft ihren Kunden auch dabei, Investitionsmöglichkeiten in der disruptiven Fintech-Welt zu identifizieren und zu nutzen.

    Schreibe den ersten Kommentar

    antworten

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    X

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision

    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.

    eToro: Kaufen Sie Aktien mit 0% Provision
    Besuchen Sie eToro

    Ihr Kapital ist gefährdet.