rtmark
LearnBonds.com

Beste Broker für binäre Optionen im Jahr 2021

Sie möchten in binäre Optionen investieren, sind sich aber nicht sicher, welchen Broker Sie wählen sollen? Unser Leitfaden bietet einen umfassenden Überblick über einige der besten Broker für binäre Optionen auf dem Markt.
Autor: Adam Green

Letzte Aktualisierung: Januar 5, 2021
Binäre Optionen - Beste Broker für binäre Optionen | Lernanleihen
Binäre Optionen - Beste Broker für binäre Optionen | Lernanleihen

Haben Sie jemals daran gedacht, in binäre Optionen zu investieren? Der Handel mit binären Optionen kann spannend, aber gleichzeitig riskant sein. Während es viele Broker und Handelsplattformen gibt, können Sie mit nur wenigen mit binären Optionen handeln, und von den Anbietern, die den Handel mit binären Optionen zulassen, werden viele von laxen Aufsichtsbehörden geregelt. Zusätzlich zu den rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit binären Optionen sind einige weitere Überlegungen zu berücksichtigen, die wir in diesem Artikel untersuchen.

Wir haben drei der besten Broker für binäre Optionen auf dem Markt ausgewählt, die Sie erkunden können, mit einem Rahmen von Faktoren, die Sie vor der Anmeldung berücksichtigen müssen. Für diejenigen, die mit binären Optionen nicht vertraut sind, erklären wir auch, wie Sie sich anmelden und mit unserem führenden Anbieter handeln können.

Die besten Broker für den Handel mit binären Optionen

Wir haben unten detaillierte Bewertungen der besten Broker für binäre Optionen verfasst. Wenn Sie jedoch in Eile sind, finden Sie hier eine kurze Liste der besten Broker des Jahres 2021.

Nadex - Bester Broker für binäre Optionen für Anfänger

  1. Pocket Option  - Top-Anbieter für erfahrene Händler
Hinweis: Der Handel mit binären Optionen wird als riskanter angesehen als der Handel mit anderen konventionellen Instrumenten.

Auf dieser Seite:

Inhalt [erklären]

    Welches Kriterium haben wir gewählt, um Anbieter zu vergleichen?

    Es gibt mehrere Kriterien, die angehende Händler berücksichtigen sollten, bevor sie sich für einen Broker für binäre Optionen entscheiden. Wir werden die Unordnung beseitigen und die drei besten Broker für binäre Optionen anhand der unten genannten Kriterien bewerten.

    • Rechtliches
    • Auszahlungen
    • Der Vorteil
    • Handelsplattform
    • Abdeckung verschiedener Vermögenswerte

    Top Broker für binäre Optionen

    Mit Blick auf unser ausgewähltes Kriterium haben wir die drei besten Broker für binäre Optionen identifiziert. Wir haben die Funktionen sowie die Vor- und Nachteile dieser Broker aufgelistet. Sie können die gegen die Broker genannten Details durchgehen, um weitere Einblicke zu erhalten.

    Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre Berechtigung, da einige Broker US-amerikanische Investoren nicht auf ihrer Plattform zulassen.

    1. Nadex - Bester Handelsanbieter für binäre Optionen für Anfänger

    Wir bewerten Nadex als unseren bevorzugten Anbieter für binäre Optionen. Nadex wird von der CFTC (Commodity Futures Trading Commission) reguliert. Die Registrierung in den USA erhöht die Glaubwürdigkeit von Nadex. Die Plattform ermöglicht eine 100% ige Auszahlung. Nadex verlangt ein Mindestguthaben von 250 USD und berechnet eine Handelsgebühr von 1 USD pro Kontrakt bei Ein- und Ausstieg vor Ablauf. Wenn der Handel mit dem Geld abläuft, wird eine Abrechnungsgebühr von 1 USD erhoben. Es gibt keine Abrechnungsgebühr, wenn der Handel aus dem Geld ausläuft. Mit der Plattform können Sie einen Vertrag mit wichtigen US- und globalen Aktienindex-Futures-, Forex-, Rohstoff- und Eventmärkten abschließen.

    Um Geld einzuzahlen, können Sie Ihr Girokonto, Ihre Debitkarte, Ihre Überweisung oder Ihre Überweisung verwenden oder sogar einen physischen Scheck abgeben. Für Abhebungen können Sie eine Überweisung, eine Überweisung oder eine Debitkarte wählen. Mit Nadex können Sie mit einem Demo-Konto handeln, um sich mit der Plattform und den binären Optionen im Allgemeinen vertraut zu machen.

    In Bezug auf die Plattformfunktionalität ist Nadex mit dem Markt vergleichbar, kein Slick wie einige der größeren Namen im Handel, aber sicherlich für Anfänger geeignet.

    Es gibt jedoch einige Nachteile mit dem Nadex-Konto. Das anfängliche Mindestguthaben von 250 USD könnte für einige Anleger unerschwinglich sein. Nadex erlaubt den Handel mit nur einer Handvoll Vermögenswerten. Sie können nicht mit einzelnen Aktien handeln, sondern nur mit Aktienindex-Futures. Außerdem bietet Nadex keinen Bonus wie die meisten anderen Broker für binäre Optionen. Für jede Auszahlung per Überweisung wird eine Gebühr von 25 USD erhoben. Die Plattform ermöglicht einen sehr restriktiven Handel am Wochenende.

    Unsere Wertung

    • Von der CTFC reguliert
    • Geeignet für Anfänger
    • Mindestguthaben 250 USD
    • 25 USD Gebühr pro Auszahlung
    Haftungsausschluss: Transaktionen in Forex, CFDs und virtuellen Währungen unterliegen verschiedenen Risiken, wie z. B. Preisschwankungen, und sind daher nicht für jeden geeignet. Ihr Kapital ist gefährdet.

    2. Pocket Option Beste Plattform für erfahrene Händler

    Mit Pocket Option können Sie bereits ab 1 US-Dollar in binäre Optionen auf der Plattform investieren. Sie können Karten, E-Zahlungen, Überweisungen und Kryptowährungen verwenden, um Einzahlungen auf Ihr Handelskonto vorzunehmen. Der Mindesttransaktionswert für Überweisungen beträgt jedoch 500 USD. Für alle anderen Zahlungsarten beträgt der Mindestbetrag 1 USD. Die Pocket Option bietet auch einen ersten Bonus, wenn Sie Geld einzahlen. Der Bonus variiert zwischen 20% und 50%. Sie können damit in eine Vielzahl von Vermögenswerten wie Aktien, Rohstoffe, Währungen und Kryptowährungen investieren. Die Plattform ermöglicht auch Social Trading und ermöglicht es Ihnen, Trades einiger der erfolgreichen Trader auf der Plattform zu kopieren. Es organisiert auch Turniere auf seiner Plattform, an denen Sie teilnehmen und Belohnungen verdienen können. Pocket Option berechnet keine Provision für Ein- und Auszahlungen. Es bietet eine Ausschüttungsquote von bis zu 128%. Die Handelsplattform sieht sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Anleger gut aus und ermöglicht US-Bürgern.

    Pocket Option ist in der Republik der Marshallinseln registriert und wird vom FMRRC (Financial Market Relations Regulation Center) reguliert, einer unabhängigen Stelle.

    • Hoher Anfangsbonus
    • Ermöglicht Optionen auf Aktien und Kryptowährungen
    • Von einer unabhängigen Stelle reguliert
    Transaktionen in Forex, CFDs und virtuellen Währungen unterliegen verschiedenen Risiken, wie z. B. Preisschwankungen, und sind daher nicht für jeden geeignet. Ihr Kapital ist gefährdet

    Was ist bei der Auswahl einer Handelsplattform für binäre Optionen zu beachten?

    Nachdem wir unsere drei Top-Händler für binäre Optionen beschrieben haben, wird es bei einzelnen Vorlieben und Abneigungen mit Sicherheit eine gewisse Eigenart geben. Einige Anleger möchten einem bestimmten Merkmal möglicherweise eine höhere Gewichtung geben, während dies für andere möglicherweise nicht wichtig ist. Es gibt jedoch einige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für Ihren Broker für binäre Optionen entscheiden. Wir haben einige der wesentlichen Funktionen aufgelistet, die Sie in Ihrem Broker für binäre Optionen überprüfen sollten.

    • Vorschriften: Ist der Broker für binäre Optionen von einer renommierten Aufsichtsbehörde registriert?

    Das Internet ist voller Geschichten über Betrug mit binären Optionen. Während die Regulierung Ihres Brokers sowieso zu den wesentlichen Aspekten gehört, auf die Sie achten sollten, gilt dies insbesondere für binäre Optionen. Jetzt reicht es nicht mehr nur auf die Regulierung des Maklers zu achten. Sie müssen sich auch über die Anmeldeinformationen der Regulierungsbehörde sicher sein. Einige der Broker für binäre Optionen werden entweder von unabhängigen Stellen oder von Aufsichtsbehörden reguliert, denen selbst die Glaubwürdigkeit fehlt. Bitte beachten Sie, dass Vorschriften nützlich sind, wenn etwas schief geht oder Sie ein Problem mit Ihrem Broker haben.

    • Unterstützt der Broker Investoren aus Ihrem Land?

    Mehrere Broker bieten binäre Optionen. Sie müssen jedoch auch prüfen, ob der Broker Investoren aus Ihrer Region unterstützt. Viele Broker erlauben US-Bürgern nicht, auf ihrer Plattform zu handeln.

    • Handels- und andere Gebühren

    Lassen Sie uns die Dinge klarstellen. Es gibt keine kostenlosen Mittagessen. Jede Handelsplattform hat Kosten. Es ist wichtig zu wissen, welche Gebühren Ihr Broker für binäre Optionen berechnet. Die Gebühren können sich auf Ihre Trades und Spreads beziehen. Einige Plattformen erheben außerdem eine Gebühr für die Ein- und Auszahlung. Einige Broker für binäre Optionen stellen ihre Gebührenstruktur transparent auf der Website selbst zur Verfügung. Wenn Sie die Gebührenstruktur auf der Website nicht finden können, wenden Sie sich an den Kundenservice, bevor Sie das Konto eröffnen.

    • Berichterstattung

    Für praktisch jeden zugrunde liegenden Vermögenswert kann es binäre Optionen geben. Ihr Broker verfügt jedoch möglicherweise nur über eingeschränkte Optionen auf seiner Plattform. Auf einigen Plattformen können Sie beispielsweise mit Bitcoins handeln, auf anderen nicht. In ähnlicher Weise haben einige Broker Optionen auf einzelne Aktien auf ihrer Plattform, während andere nur eine Option auf Aktienindex-Futures haben. Überprüfen Sie unbedingt die Deckung Ihres Händlers für binäre Optionen, bevor Sie das Konto eröffnen. Der Broker sollte idealerweise über die meisten, wenn nicht alle Vermögenswerte verfügen, mit denen Sie handeln möchten.

    • Pfand-und Rücknahme-Methoden

    Broker für binäre Optionen bieten verschiedene Ein- und Auszahlungsmethoden an. Auf einigen Plattformen können Sie sogar Kryptowährungen einzahlen. Überprüfen Sie unbedingt die Ein- und Auszahlungsmethoden, damit Sie Geld auf Ihre bevorzugte Weise einzahlen können. Einige Broker, die einen anfänglichen Bonus gewähren, legen eine Auszahlungsbeschränkung fest.

    • Handelsplattform

    Die meisten Broker für binäre Optionen bieten ein kostenloses Demo-Konto an. Mit dieser Funktion können Sie sich mit der Handelsplattform vertraut machen. Während alle Broker versuchen, eine benutzerfreundliche Plattform zu erstellen, sollten Sie prüfen, ob die Handelsplattform Ihre Auswahl bestätigt.

    • Der Vorteil

    Die meisten Broker für binäre Optionen bieten Ihnen einen Bonus. Es kann verschiedene Arten geben, aber der Willkommensbonus und risikofreie Trades sind am weitesten verbreitet. Bei einem Willkommensbonus schreibt der Broker einen Bonusbetrag gut, der normalerweise einem Prozentsatz Ihrer ursprünglichen Einzahlung entspricht. In einem risikofreien Handel würde ein Broker für binäre Optionen Ihnen einige Trades ermöglichen, bei denen Sie die Gewinne behalten können, aber der Verlust, falls vorhanden, vom Broker getragen würde. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass Optionen sowieso ein riskantes und gehebeltes Angebot sind. Indem Sie einen Bonus erhalten, erhöhen Sie die Hebelwirkung. Hebel ist immer ein zweischneidiges Schwert. Während es Ihre Gewinne vergrößern würde, würde es auch Ihre Verluste in einem verlierenden Handel verstärken. Wenn Ihr Risikoappetit jedoch hoch ist, profitieren Sie von höheren Boni.

    Erste Schritte mit binären Optionen

    Zunächst müssen Sie ein Konto eröffnen. Wir haben Nadex für diese exemplarische Vorgehensweise verwendet. Sie können Ihr Konto ganz einfach online eröffnen. Die erforderlichen Dokumente sind das Geburtsdatum, die Sozialversicherungsnummer und der ständige Wohnsitznachweis. Die folgende Tabelle zeigt den Kontoeröffnungsprozess. Sobald Sie mit den Kontoeröffnungsformalitäten fertig sind und Geld überwiesen haben, können Sie handeln.

    Melden Sie sich bei Nadex an

    Wie man mit Nadex binäre Optionen handelt

    Zunächst müssen Sie sich in Ihr Konto einloggen und sicherstellen, dass Geldmittel für den Handel verfügbar sind. Zweitens müssen Sie herausfinden, an welchem ​​Markt und welcher Anlageklasse Sie interessiert sind. Sie müssen entscheiden, welchen bestimmten Vermögenswert Sie handeln möchten. Abhängig von Ihrer Analyse können Sie sowohl Long- als auch Short-Positionen eingehen. Dies bedeutet, dass Ihre binäre Option eine Vorhersage des Ergebnisses der Preisbewegung in beide Richtungen ist - Preisanstieg oder Preisverfall. Es gibt häufig mehrere binäre Optionen auf denselben zugrunde liegenden handelbaren Gegenstand. Sie unterscheiden sich sowohl im Ausübungspreis (dem Punkt, an dem ein Händler kaufen oder verkaufen kann, je nachdem, ob es sich um eine Call- oder Put-Option handelt) als auch im Ablauf. Sie müssen entscheiden, in welche Richtung sich das zugrunde liegende Wertpapier in welchem ​​Zeitraum bewegen soll. Sobald Sie sich für diese beiden Kennzahlen entschieden haben, gelangen wir zum dritten Schritt, bei dem die Bestellung aufgegeben wird.

    Die Nadex-Plattform

    Bei der Bestellung gibt es zwei Möglichkeiten. Sie können entweder eine Market Order oder eine Limit Order anstreben. In einer Marktorder wird der Handel sofort zum aktuellen Marktpreis ausgeführt. In einer Limit-Order geben Sie die Rate an, mit der die Order ausgeführt werden soll. Der Handel wird erst ausgeführt, wenn der Marktpreis den von Ihnen festgelegten Grenzpreis erreicht. Der Handel wird nicht ausgeführt, wenn der Marktpreis den von Ihnen festgelegten Grenzpreis nicht erreicht. Sie müssen auch die Größe Ihrer Bestellung eingeben, dh die Anzahl der Optionen, die Sie abwickeln möchten. Die Nadex-Plattform informiert Sie über den maximal möglichen Verlust sowie den Gewinn, bevor Sie den Auftrag ausführen.

    Sobald der Handel ausgeführt ist, gelangen wir zum vierten Schritt, der die Überwachung Ihres Handels ist. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Handel vor Ablauf der Zeit schließen können. Sie können entweder Gewinne buchen oder Ihre Verluste reduzieren, wenn der Handel nicht wie erwartet verläuft. Sie können den Handel auch bis zum Ablauf verlassen.

    Bin ich berechtigt, einer Handelsplattform beizutreten?

    Händler von binären Optionen können ihre Dienste auf begrenzte Nationalitäten zulassen, was auf ihren Vorschriften basiert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Berechtigung beim Broker überprüfen, wenn dies auf seiner Website nicht ausdrücklich erwähnt wird. Jede Handelsplattform wäre auch ein obligatorischer KYC-Prozess (Know Your Client), bei dem Sie Ihre Anmeldeinformationen wie Identität, Adresse und Bankdaten beim Broker überprüfen müssen.

    Welche Arten von Optionen gibt es?

    Wir können Optionen in mehrere Kategorien einteilen. Erstens können Optionen amerikanische oder europäische Optionen sein. Die amerikanische Option kann jederzeit vor Ablauf ausgeübt werden. Europäische Optionen können jedoch nur nach Ablauf ausgeübt werden.

    Dann können wir Optionen als Call- und Put-Optionen klassifizieren. Der Käufer einer Call-Option hat das Recht, den Basiswert zu einem festen Preis zu kaufen. Der Festpreis wird als Ausübungspreis bezeichnet. Es ist wichtig zu beachten, dass ein Anrufkäufer nur begrenzte Nachteile, aber unbegrenzte Vorteile hat. Der Käufer einer Call-Option setzt darauf, dass der zugrunde liegende Vermögenswert an Wert gewinnt. Die Auszahlung ist für einen Call-Option-Verkäufer umgekehrt, und er hat einen begrenzten Aufwärtstrend, der der Optionsprämie entspricht. Theoretisch hat ein Call-Option-Verkäufer jedoch einen unbegrenzten Nachteil.

    Bei der Put-Option hat ein Käufer das Recht, den Basiswert zu einem festen Preis zu verkaufen. Wie ein Call-Käufer hat auch ein Put-Käufer einen begrenzten Nachteil, der der gezahlten Prämie entspricht. Ein Put-Käufer erwartet, dass der Preis des Basiswerts sinkt. Er kann jedoch verlieren, wenn der Basiswert an Wert gewinnt. Der maximale theoretische Nachteil der Put-Optionsverkäufer ist der Ausübungspreis abzüglich der erhaltenen Prämie. Während der maximale theoretische Verlust eines Call-Verkäufers unbegrenzt ist, ist der maximale Verlust eines Put-Verkäufers begrenzt. Dies liegt daran, dass der Preis eines Vermögenswerts theoretisch zwar auf ein beliebiges Niveau steigen kann, aber nicht unter Null fallen kann.

    Zusammenfassung

    Der Handel mit gehebelten Vermögenswerten ist riskanter als der Handel mit nicht gehebelten Vermögenswerten. Sie sollten Ihr Risikoappetit richtig verstehen, bevor Sie binären Optionen eine Chance geben. Handeln kann Spaß machen und rentabel sein, aber gleichzeitig stressig.

    Binäre Handelsplattformen
    Optionen

    Optionen sind Derivatekontrakte. Der Käufer von Optionen hat ein Recht, aber nicht die Verpflichtung, den Vertrag auszuführen. Jede Option hat einen Basiswert, ein Ablaufdatum, einen Ausübungspreis und eine Prämie. Optionen sind ein Hebelspiel auf den Basiswert. Ein Optionskäufer kann auf die Bewegung des Basiswerts setzen, indem er seinen Verlust begrenzt.

    Binäre Handelsplattformen
    Zugrunde liegenden

    Jedem Optionsvertrag liegt eine Sicherheit zugrunde, auf der der Vertrag basiert. Die Bewegung des zugrunde liegenden Wertpapierpreises wirkt sich auf die Preisbewegung der Option aus. Der Basiswert kann ein beliebiges Wertpapier wie Aktien, Index, Rohstoff oder Forex sein.

    Binäre Handelsplattformen
    Gültigkeitsdauer

    Im Gegensatz zu Aktien, die theoretisch ständig gehandelt werden, haben Optionen ein Ablaufdatum. Der Optionsvertrag ist nur bis zum Ablaufdatum gültig. Das Ablaufdatum kann sich auf Jahre erstrecken. Im Allgemeinen ist die Liquidität bei Optionen, die im laufenden Monat verfallen, jedoch höher. Das Unterscheidungsmerkmal zwischen normalen Optionen und binären Optionen besteht darin, dass binäre Optionen bei der Initiierung eine Ablaufzeit von nur wenigen Sekunden haben können.

    Binäre Handelsplattformen
    Ausübungspreis

    Jede Option hat einen Ausübungspreis, der auch als Ausübungspreis bezeichnet wird. Ein Call-Option-Käufer hat das Recht, das zugrunde liegende Wertpapier zum Ausübungspreis zu kaufen. Ebenso hat ein Put-Optionskäufer das Recht, das Wertpapier zum Ausübungspreis zu verkaufen. Der Ausübungspreis wirkt sich auch auf die Prämie und das Geld der Option aus.

    Binäre Handelsplattformen
    Option Geld

    Das Geld der Option hängt vom aktuellen Preis des Basiswerts und vom Ausübungspreis der Option ab. Eine Option kann aus dem Geld (OTM), im Geld (ITM) oder am Geld (ATM) sein.

    Binäre Handelsplattformen
    In der Geldoption

    Eine Call-Option ist im Geld, wenn der Kassakurs des Wertpapiers über dem Ausübungspreis liegt. Eine Put-Option ist im Geld, wenn der Kassakurs des Wertpapiers unter dem Ausübungspreis liegt.

    Binäre Handelsplattformen
    Aus der Geldoption

    Eine Call-Option ist aus dem Geld, wenn der Kassakurs des Wertpapiers unter dem Ausübungspreis liegt. Eine Put-Option ist aus dem Geld, wenn der aktuelle Preis des Wertpapiers über dem Ausübungspreis liegt.

    Binäre Handelsplattformen
    Bei der Geldoption

    Eine Option ist am Geld, wenn der Ausübungspreis und die Spotpreise des Basiswerts gleich sind. Optionen haben beim Geld keinen inneren Wert, aber einen Zeitwert.

    Binäre Handelsplattformen
    Der innere Wert der Option

    Bei den Geldoptionen ist der innere Wert die Differenz zwischen dem Ausübungspreis und dem Kassakurs des Basiswerts. Aus den Geldoptionen und aus den Geldoptionen haben jedoch keinen inneren Wert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Handel bei Null liegt. Sie haben noch einen Zeitwert.

    Binäre Handelsplattformen
    Zeitwert

    Der Zeitwert ist vielleicht das Wichtigste, was bei einer Option zu verstehen ist. Wir können den Zeitwert als Optionsprämie abzüglich des inneren Werts definieren. Der Zeitwert nimmt allmählich ab und fällt schließlich nach Ablauf auf Null. Optionen mit einer höheren Zeit bis zum Ablauf haben einen höheren Zeitwert. Das Gegenteil gilt auch.

    Binäre Handelsplattformen
    Optionsprämie

    Optionsprämie ist der Preis, den der Optionskäufer für den Vertragsabschluss zahlt. In einfachen Worten ist es der aktuelle Marktpreis der Option. Für einen Optionskäufer ist die Optionsprämie der theoretische maximale Verlust. Für einen Optionsverkäufer ist die Prämie jedoch der maximal mögliche Gewinn aus dem Handel.

    Binäre Handelsplattformen
    CFD

    CFD (Differenzkontrakte) sind derivative Produkte, die auf der Preisbewegung des Basiswerts basieren. Wie der Name schon sagt, basiert CFD auf der Änderung des Preises eines Vermögenswerts und nicht auf dem Gesamtwert des Basiswerts. Sie können sowohl lange als auch kurze CFD gehen.

    Binäre Handelsplattformen
    Nackte Optionen

    Wenn Sie einen Optionshandel abschließen, ohne den Basiswert zu besitzen, wird dieser als nackte Option bezeichnet. Es ist erwähnenswert, dass einige Anleger Optionen zur Absicherung ihrer Portfolios verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine Aktie in Ihrem Portfolio halten, können Sie einen Put auf dieselbe Aktie kaufen. Dies würde Ihre Verluste absichern, falls der Aktienkurs fällt.

    Binäre Handelsplattformen
    Optionshandelsstrategien

    Es gibt verschiedene Optionshandelsstrategien. Sie können eine Kombination verschiedener Optionen verwenden oder diese mit dem zugrunde liegenden Vermögenswert verwenden, um die gewünschten Auszahlungen zu erstellen.

    Hilfe & FAQ

    Was sind binäre Optionen?

    Binäre Optionen sind eine Art von Anlage, die auf einer Vorhersage des zukünftigen Preises eines Wertpapiers basiert. Der binäre Aspekt der Option besteht darin, dass in einem bestimmten Zeitraum die Bedingungen der Wette erfüllt sein müssen, was entweder zu einer korrekten oder zu einer falschen Wette führt, jedoch nirgendwo dazwischen.

    Dies ist der am meisten bevorzugte Weg, um Geld auf der Handelsplattform einzuzahlen

    Einige Plattformen erheben eine Gebühr für die Überweisung, und die Realisierung von Geldern dauert länger. Normalerweise erhalten Sie eine sofortige Überweisung von der Debit- und Kreditkarte. Außerdem erheben die meisten Broker keine Gebühr für Karten.

    Handeln binäre Optionen für mich?

    Der Handel mit binären Optionen ist riskant, und angesichts des kurzen Zeitrahmens gelten keine grundlegenden Anlageprinzipien. Sie sollten sich mit einigen technischen Handelskonzepten auskennen. Außerdem ist es besser, zuerst ein kostenloses Demo-Konto zu eröffnen und sich im Handel mit binären Optionen zu versuchen.

    Was ist das Wichtigste bei einem Broker für binäre Optionen?

    Die Regelung ist das Wichtigste, das Sie bei der Auswahl Ihres Brokers für binäre Optionen berücksichtigen müssen.

    Benutzer sollten sich daran erinnern, dass jeder Handel Risiken birgt und Benutzer nur in regulierte Unternehmen investieren sollten. Die geäußerten Ansichten sind nur die der Autoren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Die auf dieser Website geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar, und gegebenenfalls sollte eine unabhängige Finanzberatung eingeholt werden. Diese Website ist für Sie kostenlos, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Adam Green ist ein erfahrener Schriftsteller und Fintech-Enthusiast. Er arbeitete seit 2019 bei LearnBonds.com und deckt eine Reihe von Bereichen ab, darunter: persönliche Finanzen, Ersparnisse, Anleihen und Steuern.